Meine analogen Vorsätze für 2013

2013-01-09

Ich hoffe, daß ich in diesem brandneuen Jahr 2013 mein analoges Leben ohne Rückschläge und Hindernisse weiterleben kann. Hier meine 5 Vorsätze, die ich dieses Jahr erfüllen möchte.

Seit ich meine Reise in die Lomography begonnen habe, kann ich mich kaum daran erinnern, dass ich eine digitale Kamera besitze. Ich schätze Lomography sehr dafür, dass sie meine Kreativität Funken schlagen lässt, mich trainiert, geduldig auf das richtige Licht zu warten, und mich gleichzeitig schneller macht, so dass ich sofort reagiere, wenn etwas meine Augen anzieht. Dieses Jahr möchte ich die folgenden Dinge erreichen:

Vorsatz Nr.1: Neue Filme ausprobieren
Als erst 8 Monate altes Lomo-Baby bin ich ein immer noch sehr neugieriger Neuling, der immer weiter Entdeckungen macht und zu den “Senioren” aufsieht. Ich lese viele Tipster und Artikel, um mein Wissen über die analoge Fotografie zu festigen. Wenn man erst einmal die Basics kennt, ist das die beste Grundlage für Kreativität! Im Jahr 2012 habe ich schon mit einigen Arten von Film experimentiert, und ich werde weiter neue Filme probieren, ob jetzt Mittelformat oder Kleinbild, bis mein Portemonnaie verhungert (vielleicht).

Von: sandkorn, anarchy, albeelee, bravebird, goonies & i_am_four-eyes

Die Fotos wurden Filmen aufgenommen, die ich unbedingt probieren möchte.

Vorsatz Nr.2: Das volle Potential meiner Kameras kennenlernen
Vor kurzem habe ich eine Diana F+ Cuvee Prestige bei einem Wettbewerb gewonnen, den @lomographysg organisiert hat; Eine gute Ergänzung zu meiner Diana Mini und der La Sardina!

Dies war das erste Mal, dass ich eine Kamera gewonnen habe, und dazu noch eine im Mittelformat! Die Diana F+ ist unglaublich vielfältig, selbst wenn man die große Bandbreite von Filmen beiseite lässt, die man dort einlegen kann. Mit ihr werde ich auch meine ersten Lochkameraversuche machen können. Meine La Sardina ist jetzt vier Monate alt und musste schon 10 Filme verdauen. Ich möchte gerne lernen, jedes einzelne Merkmal dieser Kameras zu nutzen.

Meine bisherigen Fotos mit der La Sardina und Diana Mini

Vorsatz Nr.3: Mindestens zwei Artikel pro Monat schreiben
Ich liebe es, mich in Wort und Bild auszudrücken. Das bringt mich dazu, meine Freude und meine erfolgreichen Entdeckungen mit der Community zu teilen, während mein analoges Wissen wächst. Im letzten Jahr habe ich 12 Artikel veröffentlicht, und das sollen 2013 noch mehr werden. Auf diese Weise kann ich auch Geld sparen, indem ich mir Piggies für Filme oder weitere Kameras verdiene.

Vorsatz Nr.4: Mich mit der analogen Welt sozialisieren
Bisher hatte ich nicht die Gelegenheit, an einem Lomography Workshop teilzunehmen. Das liegt hauptsächlich an meinem zu vollen Terminkalender. Manchmal bin ich auch ein bisschen schüchtern, wenn es darum geht, neue Freunde kennenzulernen. Aber dieses Jahr möchte ich das ändern! Ich möchte meine Komfortzone verlassen und mich mehr sozialisieren.

Vorsatz Nr.5: Inspiriert sein und inspirieren
Es gibt so viele Talente in der Community. Besonders bewundere ich hodachrome. Seine Fotos sind immer so atemberaubend, dass ich nicht aufhören kann, sie anzusehen. Einige davon sind sehr harmonisch, in einem friedlichen Sinne. Ich möchte mich gerne weiter inspirieren lassen, und andere inspirieren, indem ich neue Leute in die lomographische Familie bringe, damit noch mehr wertvolle Momente dieser Welt analog festgehalten werden.

Von: hodachrome

Diese Vorsätze stehen jetzt in meinem Kopf in Stein gemeißelt! Lomography wird nie mein Leben verlassen, noch werde ich es je verlassen. Ich wünsche mir und euch allen nur das beste. Habt ein tolles analoges Jahr 2013!

geschrieben von an_lai_drew am 2013-01-09 in #resolutions #vorsaetze #lifestyle #2013 #analogue-lifestyle #new-year #lomography #magazine #neujahr #silvester
übersetzt von marcel2cv

Mehr interessante Artikel

  • Vicunas Reisegeschichten | Burkina Faso: Das Land der aufrichtigen Menschen

    geschrieben von vicuna am 2015-11-01 in
    Vicunas Reisegeschichten | Burkina Faso: Das Land der aufrichtigen Menschen

    Wenn mich jemand fragt, warum ich Burkina Faso so liebe und was so besonders daran ist, antworte ich ohne zu zögern: die Menschen. Es gibt etwas in diesem Land, dass die Menschen dort sehr stark miteinander verbunden macht. Hier werden fremde Besucher herzlich willkommen geheißen. Und ganz ehrlich, ich glaube die Portraits, auf die ich am aller stolzesten bin und die ich wirklich liebe sind die, die ich in Burkina Faso aufgenommen habe. "Warum" fragst du dich?

    2015-11-01
  • Neues von Lomography im Jahr 2015: Eine Chronik

    geschrieben von lomography am 2015-12-31 in #News #gear
    Neues von Lomography im Jahr 2015: Eine Chronik

    Lomography prägte das Jahr 2015 mit Innovationen und hauchte alten Lieblingen neues Leben ein. Hier ist ein kurzer Überblick über das großartige Spektrum an Kameras, Objektiven und sogar einem Motion Film, die allesamt in diesem Jahr ihr Debüt gefeiert haben.

    2015-12-31
  • Winter in Wien: Meine Ersten Eindrücke von der Lomo'Instant Wide

    geschrieben von azinteimoori am 2016-01-27 in #gear
    Winter in Wien: Meine Ersten Eindrücke von der Lomo'Instant Wide

    Ich fotografiere analog schon seit ich denken kann. Aber erst vor ein paar Monaten machte ich mich mit der Sofortbild-Fotografie vertraut. Als ich gefragt wurde, ob ich die Lomo'Instant Wide testen möchte könnt ihr euch sicher vorstellen, dass ich sofort Ja sagte und mich auf machte, damit die Straßen von Wien zu erkunden.

    2016-01-27
  • Shop News

    Verschenke analoge Liebe

    Verschenke analoge Liebe

    Du suchst das perfekte Geschenk, kannst dich aber nicht entscheiden? Kein Problem! Gutscheine für den Lomography Online-Shop gibt es in Beträgen von 10 EUR aufwärts.

  • LomoAmigo: Courtney Barnett

    geschrieben von Lomography am 2015-10-31 in #people
    LomoAmigo: Courtney Barnett

    Die australische Singer-Songwriterin Courtney Barnett singt in ihrem eigenen und manchmal Dylan-artigen Style über die Frustrationen, Enttäuschungen und die banalen Aspekte des Lebens. Ihr Debutalbum "Sometimes I Sit and Think and Sometimes I Just Sit" ist dieses Jahr herausgekommen und hat einige positive Reviews eingebracht. Wir twitterten bereits über ihr neues Album und sie antwortete indem sie sagte, dass sie Lomography liebt. Das war die perfekte Gelegenheit für ein Shooting und ein Interview.

    2015-10-31
  • Einfache Tipps und Ideen um mit der Lomo'Instant bei Tageslicht zu fotografieren

    geschrieben von mariemcnaan am 2015-10-22 in #gear #tutorials
    Einfache Tipps und Ideen um mit der Lomo'Instant bei Tageslicht zu fotografieren

    Entschuldigt bitte, dass ich euch meine "Wochenende mit meiner BFF" Fotos aufdränge, aber ich möchte ein paar Tipps und Ideen mit euch teilen, wie ihr mit eurer Lomo'Instant am besten bei Tageslicht und draußen fotografiert. Diese richten sich vor allem an diejenigen, die sich nicht so gerne mit Bedienungsanleitungen beschäftigen.

    2015-10-22
  • Wie ich mich durch das Reisen und einer Petri Compact wieder in die analoge Fotografie verliebte

    geschrieben von Ma. Virginia Parra am 2016-04-12 in
    Wie ich mich durch das Reisen und einer Petri Compact wieder in die analoge Fotografie verliebte

    Es gibt eine Sache in der analogen Fotografie bei der ich nicht glaube, dass dir das eine digitale Kamera geben kann: Beständigkeit. Die Fotos bleiben wirklich bei dir; nicht nur physisch, sondern auch in deinem Kopf und in deinem Herz.

    2016-04-12
  • Shop News

    New Petzval 58mm Special Aperture Plates – Season 1

    New Petzval 58mm Special Aperture Plates – Season 1

    Hier sind sie — die lang erwarteten Season 1 Steckblenden für die New Petzval 58 Bokeh Control Art Lens. Dieses Set war Teil des Kickstarter-Pakets & das Vorbestellungs-Extra im Online-Shop.

  • Menschen und Autos auf Fotos nerven einfach nur! Meistens. Oft. Manchmal.

    geschrieben von bloomchen am 2015-11-20 in #tutorials
    Menschen und Autos auf Fotos nerven einfach nur! Meistens. Oft. Manchmal.

    Keine Ahnung ob es euch auch so geht wie mir, aber oft bin ich genervt oder enttäuscht, wenn ich Bilder mache (oder sehe) auf denen Menschen und Autos zu sehen sind, die das ganze Motiv ruinieren bzw. ich nicht mehr erkennen kann, was eigentlich das Motiv ist. Manchmal allerdings ist es dann durch einen glücklichen Zufall – oder auch gewollt – so, dass es ohne diese Menschen, die vermeintlich gar nicht dazugehören ein gutes Bild wird.

    2015-11-20 19
  • Vintage-Kamera-Reviews: Kodak Autographic

    geschrieben von Mark Hannah am 2016-07-23 in #gear
    Vintage-Kamera-Reviews: Kodak Autographic

    Die Kodak Autographic ist die erste richtig alte Kamera, die ich gekauft habe. Ich wusste nicht wirklich, wie sie funktionierte und hatte keine Ahnung, dass diese beinahe hundert Jahre alte Kamera eine Leidenschaft für das Sammeln, Reparieren und Benutzen solch alter Kameras lostreten werden würde.

    2016-07-23 6
  • Fünf Tage, vier Arten Film und drei Kameras an der französischen Riviera

    geschrieben von nickpage am 2015-10-10 in #places
    Fünf Tage, vier Arten Film und drei Kameras an der französischen Riviera

    Seit meinem letzten Besuch an der Côte d'Azur in Frankreich waren fünf Jahre vergangen. Während dieser Zeit habe ich wieder angefangen analog zu fotografieren. Und deshalb freute ich mich darauf, bei meiner Rückkehr mit meinen handlichen Analogkameras etwas von diesem besonderen Licht und dem blauen Meer einzufangen, die so viele Künstler an die Riviera gezogen hat.

    2015-10-10 1
  • Shop News

    DIY Kamera für Tag und Nacht

    DIY Kamera für Tag und Nacht

    Ab sofort kannst du mit der Konstruktor F bei Tag und Nacht fotografieren. Die Konstruktor DIY Kamera ist jetzt mit Blitzanschluss erhältlich.

  • 5 Fragen zur analogen Fotografie mit Marit Beer

    geschrieben von luzia_kettl am 2015-11-02 in #people
    5 Fragen zur analogen Fotografie mit Marit Beer

    In unserer Serie "5 Fragen zur analogen Fotografie mit…" schicken wir die gleichen Fragen an verschiedene Fotografen. Dieses Mal verrät uns uns die Berliner Fotografin Marit Beer, warum man manchmal Jahre benötigt, um ein gutes Bild zu erkennen.

    2015-11-02
  • Wie Man Fotos auf Stein Entwickelt

    geschrieben von tomas_bates am 2016-02-19 in #gear #tutorials
    Wie Man Fotos auf Stein Entwickelt

    Mir gefiel schon immer die Vorstellung, meine Fotos auf Stein oder andere natürliche Materialien zu übertragen. Also begann ich vor ein paar Monaten zu recherchieren, wie das funktionieren könnte. Dadurch entdeckte ich (und verliebte mich in) Flüssig-Emulsion. Flüssig-Emulsion ist Foto-Emulsion, die du zusammenschmelzen, und auf jede Oberfläche übertragen kannst. Daraufhin kannst du deine Bilder belichten und sie mit gewöhnlichen Dunkelkammer-Chemikalien entwickeln. In diesem Artikel möchte ich euch diesen Prozess ein bisschen erklären, damit ihr - falls ihr ihn mal ausprobieren möchtet - wisst, wie es geht.

    2016-02-19 2
  • Kaffee ist nicht nur für Menschen gut

    geschrieben von annalaute am 2015-10-05 in #tutorials
    Kaffee ist nicht nur für Menschen gut

    Da ich sehr gerne Kaffee trinke, kam ich vor einiger Zeit auf die Idee, meine Filme auch mal in diesen Genuss kommen zu lassen. Die dadurch entstehenden Effekte gefallen mir sehr gut und ich möchte euch gerne zeigen, wie ich die Filmsuppe gemacht habe.

    2015-10-05 6