Grundlegende Chemikalien für die Filmentwicklung zu Hause

Willst du mehr über die Filmentwicklung wissen, bevor du es selbst zu Hause ausprobierst? Hier ist eine Liste der wichtigsten Chemikalien, die du für die Entwicklung brauchst und eine kurze Beschreibung, was sie mit deinem Film machen!

Von: laurasulilly

Anders als die meisten denken, braucht man gar nicht so viele verschiedene Chemikalien, um einen Film zu entwicklen. Bei Schwarzweiß-Filmen braucht man sich nur mit wenigen auseinandersetzen, unter ihnen Entwickler, Fixier- und Stoppbad

Der Entwickler ist die Chemikalie, die das Silberiodid auf deinem Film verdunkelt, das dem Licht ausgesetzt worden ist.

Das Fixierbad entfernt nun das restliche Silberiodid von deinem Film.

Das Stoppbad wird, wie der Name schon sagt, dafür verwendet, um den Entwicklungsprozess vollständig zu stoppen. Das Stoppbad kommt zwischen dem Entwickler und dem Fixierer zum Einsatz.

Eine andere Chemikalie, die manchmal benutzt wird, ist das sogenannte Netzmittel, das man verwendet, um auch die letzten Resten der anderen Chemikalien vom Film, während des Trocknungsprozesses, zu entfernen.

Das wars! Einen Film selbst zu entwicklen ist gar nicht so schwer, wie man vielleicht glauben mag. Warum es also nicht selbst mal ausprobieren?

Von: nat-errant

geschrieben von ilkadj am 2013-01-07 in #gear #tutorials #film #tipster #entwicklung #entwickeln #filmentwicklung #chemikalien #basic #grundlagen #zwecke #einleitung #wissen
übersetzt von lasonia

Voller Stolz präsentieren wir euch unsere drei neuen Jubiläumseditionen der LC-A+, LC-Wide und LC-A 120 im exklusiv geprägten Leder-Design. Zu haben gibt es diese Special Editions nur solange der Vorrat reicht, also sichert euch schnell euer eigenes Stückchen Lomo-Erbe im Online Shop oder in einem Gallery Store in eurer Nähe!

Mehr interessante Artikel