Wie du diese ärgerlichen horizontalen Linien los wirst

1

Eine einfache Lösung, um horizontale Linien zu vermeiden, die beim Scannen entstehen.

Es gibt doch nichts ärgerlicheres, als diese kleinen nervigen Staubkörner auf gescannten Bildern. Das dachte ich jedenfalls. Manchmal dauerte es eine Stunde oder zwei, alle Bilder eines Films zu bearbeiten. Diese Staubkörner trieben mich in den Wahnsinn!

Bis mir auffiel, dass oben auf meinen Fotos blaue oder violette horizontale Linien auftauchten.

Die zwei horizontalen Linien oben tauchten in allen meinen Aufnahmen auf, als ich die Negative scannte.

Hattest du das auch schon mal in deinen Scans? Ich bin mir sicher, dass ist einigen von euch auch schon so ergangen.

Als ich zunehmend Probleme damit hatte, dachte ich, dass es vielleicht an dem billigen Abzieher lag, mit dem ich das überschüssige Wasser von meinen entwickelten Filmen entfernte, nachdem ich sie entwickelt hatte. Ich benutzte also nicht mehr diesen Abzieher. Ich dachte, das löst das Problem.

Leider war dem nicht so. Die nächsten beiden Filme, die ich entwickelte – einen Mittelformat- und einen Kleinbildfilm – zeigten auch noch die Linien und meistens waren sie auch noch im gleichen Bereich! Ich untersuchte also die Negative, aber da sah man nichts von den Linien. Mir schien, sie tauchten erst beim Scannen auf.

Da wurde mir klar, dass das Problem beim Glas meines Scanners lag… die äußere Seite sah gut aus, abgesehen von ein paar Staubkörnern, die sich leicht entfernen ließen. Aber mir fielen drei kleine, aber sehr sichtbare Staubkörner auf der Unterseite des Glases auf. Die konnte man aber nicht so einfach abwischen.

Ich klopfte von oben auf das Glas und schüttelte den Scanner vorsichtig, aber es half nichts. Die Staubkörner wollten sich einfach nicht bewegen! Da war mir bereits klar, dass die Körner für die Linien auf meinen Bildern verantwortlich waren und ich wollte sie auf jeden Fall entfernen.

Was habe ich also gemacht? Ich habe den Scanner ausgesteckt und ihn vorsichtig umgedreht. Auf der Unterseite waren einige Schrauben, die die Rückseite an dem Teil befestigten, in dem auch das Glas ist. Ich habe diese Schrauben herausgedreht, die Rückseite abgenommen und dann mit einem Brillenputztuch die Unterseite des Glases gereinigt. Ich hab natürlich darauf geachtet, dass ich nicht mehr Staub hinterlasse, als ich entferne.

Als ich mit meinem Ergebnis zufrieden war, habe ich die Rückseite wieder angeschraubt und den Scanner umgedreht. Ich habe dann die Negative mit den Linien erneut gescannt und die Linien waren verschwunden!

Hier beim ersten Scan sieht man zwei Linien, die von links oben nach unten verlaufen. Nachdem ich die Unterseite des Glases gesäubert und das Bild erneut gescannt hatte, waren die Linien verschwunden!
Die Linien oben verschwanden, nachdem ich die Unterseite des Glases gereinigt hatte.

Wenn du das gleiche Problem hast, dann trau dich und löse es ganz einfach. Sei aber vorsichtig mit dem Scanner. Wir wissen ja alle, was die Dinger kosten!

geschrieben von blueskyandhardrock am 2013-01-04 in #Gear #Tipster #quickie-tipster #scannen #tipster #scanner #linie
übersetzt von wolkers

Ein Kommentar

  1. ck_berlin
    ck_berlin ·

    Ich hatte das Problem mit meinem Scanner auch mal und habe es auch genauso gelöst.

Mehr interessante Artikel

  • Scannen von Ganzkörper-Portraits

    geschrieben von cruzron am 2014-10-21 in #Gear #Tipster #videos
    Scannen von Ganzkörper-Portraits

    Nachdem du all deine Filme fertig eingescannt hast, warum an diesem Punkt aufhören? Scanne deinen ganzen Körper, um ein surreales Bild zu kreieren!

  • 36 atemberaubende Aufnahmen mit der LC-Wide

    geschrieben von tomas_bates am 2015-02-24 in #Gear #News
    36 atemberaubende Aufnahmen mit der LC-Wide

    Ultra-weit, verrückt und bunt - du wirst es nicht bereuen, dir ein paar Minuten Zeit genommen zu haben, um diese fantastischen LC-Wide Bilder aus unserer Galerie anzusehen!

    2
  • Wie man sich spezielle Steckblenden für das Petzval-Objektiv macht – Die Halloween-Edition

    geschrieben von jillytanrad am 2014-10-30 in #Gear #Tipster
    Wie man sich spezielle Steckblenden für das Petzval-Objektiv macht – Die Halloween-Edition

    Das Halloween-Fieber ist in vollem Gange. Alles Geisterhafte, Gruselige und außerordentlich Abnorme wird derzeit entweder gezeigt oder mit gedämpften Stimmen in schaurigen Geschichten erzählt. Warum verstärkst du den Geist von Halloween beim Fotografieren nicht noch ein wenig, während du gruselige Kostüme trägst, indem du für das <a href="http://shop.lomography.com/de/catalogsearch/result/?q=petzval">Neue Petzval Objektiv</a> Steckblenden mit Halloween-Thema benutzt? Hier ist ein schneller Tipster, der dir zeigt, wie du spezielle Steckblenden basteln kannst, um dieses Halloween zu etwas ganz Besonderem zu machen!

    3
  • Shop News

    Ein besonderes Portrait Objektiv

    Ein besonderes Portrait Objektiv

    Das Lomography Petzval Objektiv ist eine beeindruckende Neuauflage einer der ersten und großartigsten Objektive aller Zeiten. Jedes Objektiv besteht aus Messing sowie einer hochqualitativen Glasoptik und wird von Zenit in Russland hergestellt. Das Objektiv erstellt ein extrem scharfes Bild mit einer starken Farbsättigung und kunstvollen Vignettierung und bezaubert darüber hinaus noch mit einem wunderschönen Bokeh-Effekt. Zum ersten Mal überhaupt kann man den Petzval Stil nun mit (D)SLR Kameras mit Canon EF und Nikon F Aufsatz kreieren. Hol dir das Objektiv jetzt im Online-Shop!

  • Hast du Probleme beim Hochladen auf Lomography?

    geschrieben von pan_dre am 2014-11-14 in #News
    Hast du Probleme beim Hochladen auf Lomography?

    Wir sahen in der Shoutbox, dass ein paar Leute Schwierigkeiten beim Hochladen auf die Seite hatten. Hier ist die Lösung!

  • 5 Wege ein Kunstwerk zu fotografieren

    geschrieben von Kwyn Kenaz Aquino am 2015-07-26 in #World #Lifestyle
    5 Wege ein Kunstwerk zu fotografieren

    Versuche beim Fotografieren von Kunststücken wie ein minimalistischer Museumsdirektor zu denken: arbeite dich durch das visuelle Durcheinander und versuche die faszinierenden Blickwinkel auf jedes einzelne Stück zu verstärken.

    1
  • Deadmau5: Ein digitaler Star auf analogen Wegen

    geschrieben von marcel2cv am 2014-12-16 in #News
    Deadmau5: Ein digitaler Star auf analogen Wegen

    Wie würdest du reagieren, wenn dir ein Wildfremder eine Einwegkamera schickt, mit der Bitte, sie vollzuknipsen und zurückzuschicken? Nun, als Lomograph liegt die Lösung nah, wir würden es wohl vermutlich einfach tun und Spaß dabei haben. Aber was, wenn man kein Lomograph ist? Und vielleicht sogar ein Star?

  • Shop News

    LC-A Optik für analog und digital

    LC-A Optik für analog und digital

    Ausgestattet mit der Originaloptik der Lomo LC-A, vereint das neue Lomo LC-A Minitar-1 Art Objektiv das LC-A Erbe mit dem hervorragenden Handwerk der Lomography Art Objektiv Reihe. Kompatibel mit einer großen Auswahl an analogen und digitalen Kameras, bietet das Objektiv Fotografen weltweit die Möglichkeit, mit der LC-A Optik auf einem neuem Niveau zu fotografieren.

  • 50 Shades of Purple: Die vielen Facetten des LomoChrome Purple

    geschrieben von efrost am 2014-10-24 in #Reviews

    Dass der LomoChrome Purple vielseitig ist, ist nichts Neues in der Community. Da man mit dem Purple-Film alle ISO Einstellungen von 100 bis zu 400 problemlos nutzen kann, entstehen endlose Möglichkeiten von Farbwandlungen, die in den Fotos erzielt werden können. Der Berliner Lomograph fruchtzwerg_hh hat ein besonderes Talent dafür, das ganze Potenzial aus dem Film herauszuholen. Hier erzählt er uns, wie auch du das ganze Spektrum des LomoChrome Purple nutzen kannst.

    3
  • Review: Schieße irre Fotos deiner Freunde mit der Lomo'Instant und dem Splitzer!

    geschrieben von candilsw am 2015-07-20 in #Gear #Reviews
    Review: Schieße irre Fotos deiner Freunde mit der Lomo'Instant und dem Splitzer!

    Die Lomo’Instant erlaubt es dir Mehrfachbelichtungen ohne Grenzen zu schießen und unser neustes Zubehör, der Splitzer, bringt noch mehr Spaß in das Ganze! Nutze einfach deine Kreativität und ein paar simple Fähigkeiten und du wirst in der Lage sein, dutzende abgefahrene und lustige Bilder zu machen. Je mehr du ausprobierst, desto mehr Spaß wird es bringen!

  • Tipps für deine erste Hochzeit als Fotograf

    geschrieben von dopa am 2015-07-19 in #Gear #Tipster
    Tipps für deine erste Hochzeit als Fotograf

    Eine Hochzeit ist ein ganz besondere Ereignis, von dem das Brautpaar unbedingt Fotos haben will. Lies weiter und ich gebe dir Tipps, was zu tun und zu vermeiden ist, wenn Freunde fragen, ob du nicht die Fotos machen kannst.

    2
  • Shop News

    Neu im Shop! Der Gossen DIGISIX 2 Belichtungsmesser

    Neu im Shop! Der Gossen DIGISIX 2 Belichtungsmesser

    Hol das Beste aus deinen Fotos heraus, mit dem DIGISIX 2 Belichtungsmesser für perfekte, analoge Belichtungen! Neu im Shop!

  • Verwandele eine altmodische Kamera in eine Lampe

    geschrieben von cheeo am 2014-12-28 in #Lifestyle
    Verwandele eine altmodische Kamera in eine Lampe

    Hast du Lust auf eine DIY Herausforderung? Wie findest du die Idee, aus einer altmodischen Kamera eine Lampe zu bauen?

  • Lomo’Instant Sanremo: Vorbestellungen sind versandbereit

    geschrieben von tomas_bates am 2014-12-05 in #News
    Lomo’Instant Sanremo: Vorbestellungen sind versandbereit

    Hast du schon einmal einen Blick auf die großartige Lomo'Instant Sanremo-Edition geworfen? Nun ja, jetzt ist die Zeit gekommen deine Bestellung aufzugeben! Wir beginnen gerade damit den gegenwärtigen Stapel Vorbestellungen zu versenden und nehmen nun Vorbestellungen für die nächste Ladung auf, bei der wir erwarten, sie um den 12. Dezember herum verschicken zu können. Die nächste Ladung vorbestellter Kameras wird der letzte Lagerbestand sein, den wir vor der anstehenden Weihnachtszeit verschicken können und wird in der Reihenfolge ausgeliefert, wie bestellt wird. Gebe deine Vorbestellung jetzt auf, um deinen Platz in der Warteschlange zu sichern und Enttäuschungen zu vermeiden!

  • Meine Pinhole-F Kartonkamera von der Diana F+ inspiriert

    geschrieben von raypg am 2014-09-19 in #Lifestyle
    Meine Pinhole-F Kartonkamera von der Diana F+ inspiriert

    Ich liebe die verschiedenen Arten von Kameras die Lomography hat, aber ich liebe es auch, meine eigene Kartonkamera zu bauen! Diese nutzt ein einfaches Loch um Fotos auf traditionellem Film zu machen. Dieses mal baute ich die Lochkamera F, eine Kamera, die von der Diana F+ inspiriert wurde und 12 Lochkamera-Fotos auf Mittelformat-Film macht.

    1