Sei unartig zu deinem Film um nette Ergebnisse zu bekommen!

2012-12-23 1

Dieses Jahr bin ich mit meinem geliebten Filmen ein paar mehr Risiken eingegangen und habe ihnen eine Menge böse Dinge angetan um zu sehen, wo ihre Grenzen liegen. Lies mehr über meine Experimente nachdem ich die Grenzen übersprungen hatte.

Also, ich bin jetzt seit zwei Jahren Lomographin und hatte alles über die Filmzerstörungs-Experimente von anderen gelesen und mich entschieden sie selbst auszuprobieren! Ich denke es ist jetzt eine Tatsache, dass das Misshandeln von Filmen in einigen der besten Bilder resultieren kann.

Als erstes Haben wir hier einen bösen Filmzerstörer: Zitronensaft! Kurz zusammengefasst, habe ich den Film eine Weile in heißem Zitronensaft eingeweicht und dann auf meiner Fensterbank getrocknet, bis ich ihn fast vergessen hatte. Den kompletten Tipster findet ihr in meinem LomoHome. Dieser fiese kleine Filmzerstörer hat vermutlich zu den besten Bildern geführt, die ich dieses Jahr gemacht habe! Auf jeden Fall etwas Gemeines mit dem man etwas Nettes bekommen kann! Aber gebt diesen Film bitte nicht zu einem Labor ohne sie zu informieren …. sonst werden sie definitiv nicht nett sein! Hier sind ein paar der eindrucksvollsten Bilder.

Einmal hatte ich keine keine Chemikalien mehr um Filme zu entwickeln, das Wetter war grausig und ich hatte zu Hause nichts zum fotografieren. Verzweifelt auf der Suche nach einer Beschäftigung war ich neugierig auf das Zerstören von bereits entwickelten Negativen und habe an diesem ein paar üble Tricks ausprobiert. Ich weiß, dass einige mich verrückt nennen werden, aber ich musste unbedingt etwas tun! Auf der Liste waren Bleiche, Salz und mein langjähriger Freund, der Zitronensaft. Hier sind einige der Ergebnisse nachdem ich sie nochmal gescannt habe. Ich mag die gesalzenen ganz gerne, aber ich denke da war viel zu viel Salz drin. Irgendwann werde ich das nochmal versuchen.

Experiment mit der Bleiche
Experiment mit dem Salz

Ich hoffe der Weihnachtsmann wird Verständnis für all diese bösen Taten haben und nett genug sein, mir diese La Sardina zu bringen, die ich schon seit Monaten haben will! Frohe Weihnachten euch allen!

geschrieben von crevans27 am 2012-12-23 in #lifestyle #experiment #lomography #lemon-juice #analogue-lifestyle #christmas-2012 #naughty-or-nice #boese-nett
übersetzt von elenya-y

Es ist so weit! Wir freuen uns, euch unser neuestes Kickstarter-Projekt präsentieren zu dürfen: die Lomo’Instant Square. Sie ist die weltweit erste vollanaloge Sofortbildkamera für das Instax Square Format. Die Lomo'Instant Square ist mit einer 95mm Linse für superscharfe Fotos ausgestattet und verfügt über einen fortgeschrittenen Automatikmodus, der sich für dich um die Belichtung kümmert. Außerdem enthält sie alle für Lomography typischen Funktionen — und das in einem kompakten, faltbaren Design. Jetzt ist dieLomo’Instant Square auf Kickstarter erhältlich. Werde ein Teil dieser ganz besonderen Reise und schließe dich uns auf Kickstarter an, um bis zu 35% auf den geplanten Einzelhandelspreis zu sparen. Schnappe dir dort außerdem zahlreiche Extras! Stelle sicher, dass du diese tollen Angebote nutzt, bevor sie zu Ende gehen. Be there and be square!

Ein Kommentar

  1. onehandbandit
    onehandbandit ·

    www.lomography.de/homes/onehandbandit/photos/17722565
    danke für den Tip, ich hab Glasreiniger genommen.

Mehr interessante Artikel