Der Mu Ryang Sa Tempel auf Honolulu

Versteckt hinten im Palolo-Tal liegt ein koreanisch buddhistischer Tempel, ganz durchdrungen von Kultur, mit schöner Architektur und Statuen.

Im letzten Jahr hatte ich die Gelegenheit, den Mu Ryang Sa Tempel im Palolo Tal auf Honolulu zu studieren. Buddhismus habe ich dort nicht studiert, sondern die koreanische Sprache.

Von: neanderthalis

Dieser Tempel wurde in den 1980er Jahren im Palolo-Tal gebaut. Er gilt als der größte koreanische Tempel außerhalb von Korea, und wurde im Stil der koreanischen Architektur des 5. Jahrhunderts entworfen. An ein paar Stellen des Geländes wird man von frischer Bergluft gekühlt, während man auf das Meer blickt. Die Einrichtung bietet Schulungsprogramme in Buddhismus, koreanischer Sprache und Kultur wie Zeichenkunst, Tanz, Musik und Teezeremonien, ungeachtet der Religion oder des kulturellen Hintergrundes. Man kümmert sich dort auch im die Betreuung älterer Koreaner auf Hawaii.

Von: neanderthalis

Es gibt erstaunliche Statuen auf dem Gelände.

Von: neanderthalis

Am meisten beeindruckt und bewegt hat mich der Garten von Ji Jang Bosal.

Von: neanderthalis

Die Mönche und Bediensteten sind sehr nett und ließen mich ohne Probleme ihre heiligen Gebäude und Gelände fotografieren. Du darfst das auch. Sei nur genauso respektvoll. Es gibt dort auch eine Spendendose, wo du einen angemessenen Betrag für dein Fotoabenteuer einwerfen kannst. Es gibt den ganzen Tag über Zeremonien und du könntest Lust bekommen, dich für einen der zwei Kurse in Koreanisch oder Kalligraphie anzumelden!

Erfahre mehr über Mu Ryang Sa auf dieser Homepage

geschrieben von neanderthalis am 2013-01-09 in #World #Locations #oahu #tempel #statue #palolo #korean #art-and-culture #hawaii #buddhist #temple #kultur #kunst
übersetzt von marcel2cv

Mehr interessante Artikel

  • Gewinne Tickets für das Melt! Festival

    geschrieben von petit_loir am 2015-06-29 in #World #Wettbewerbe
    Gewinne Tickets für das Melt! Festival

    Was gibt es Schöneres, als im Sommer für ein paar Tage dem Alltag zu entfliehen, sein Campingzelt zu entstauben und mit Freunden ein grandioses Wochenende zu verbringen! Sommerzeit bedeutet Festivalzeit, und eins ist im Juli ganz besonders angesagt: das Melt! Festival. Zeig uns deine schönsten Festivalmomente der vergangenen Jahre und gewinne 1x2 Tickets, inklusive Camping, für das Melt! vom 17.-19. Juli.

  • Jan C. Schlegel präsentiert Spuren indigener Kulturen in Luzern

    geschrieben von Kwyn Kenaz Aquino am 2015-05-11 in #World #News #Lifestyle #Events
    Jan C. Schlegel präsentiert Spuren indigener Kulturen in Luzern

    Auf seinen Reisen nach Asien und Afrika hat sich Jan C. Schlegel nach gelebten Traditionen, fernab von der heutigen "Coca-Cola und T-Shirt Kultur", umgeschaut. Seine Fotos werden nun im Bernheimer Fine Art in Luzern ausgestellt.

  • Brasília – Oscar Niemeyers Utopia

    geschrieben von wil6ka am 2014-11-23 in #World #Locations
    Brasília – Oscar Niemeyers Utopia

    Als ich unsere WM-Tour plante, standen natürlich viele Städte zur Disposition. Manche waren Spielorte, andere fielen gleich durchs Raster und andere waren ganz oben auf der Liste. Dazu gehörte auf jeden Fall Brasília – der feuchte Traum jedes Architektur-Aficionados und eine urbane Utopie. Ein Tribut an den vor zwei Jahren verstorbenen Oscar Niemeyer und eine Stadt, die 1987 zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt wurde.

  • Shop News

    Lomography Kamera Deals & Bundles

    Lomography Kamera Deals & Bundles

    Auf der Suche nach der ultimativen Lomography Erfahrung? Egal ob Analog-Neuling oder Profi bei uns kannst du deine Foto-Ausrüstung mit Top Deals & Bundles vervollständigen!

  • Test einer Yashica TLR Kamera nach 55 Jahren auf dem Speicher

    geschrieben von billseye am 2015-06-12 in #Gear #Reviews
    Test einer Yashica TLR Kamera nach 55 Jahren auf dem Speicher

    Obwohl ich kein professioneller Fotograf bin liegt Fotografie in meinen Genen. Mein Vater war Fotograf und Techniker bei der Air Force und hat im Laufe seines Lebens eine Menge Kameras gesammelt. Das ist eine Geschichte über eine dieser Kameras, eine Yashica 635 TLR. Ich holte die Kamera -- nach 55 Jahren auf dem Speicher -- mit einer Rolle Portra 160 und während der goldenen Stunde im Bellevue Botanischen Garten in Washington zurück ins Leben.

  • Die Welt von Herrn Willie: Der Amazonas

    geschrieben von wil6ka am 2015-06-27 in #World #Locations
    Die Welt von Herrn Willie: Der Amazonas

    Es war der Amazonas, nach dem ich mich schon mein ganzes Leben lang gesehnt hatte. Und als es letztendlich ein fester Deal war, dass ich mit zwei meiner besten Freunde zum Copa do Mundo (Weltmeisterschaft) nach Brasilien reisen würde, mussten wir unser Abenteuer einfach am Amazonas starten. Ich hatte bereits Wissen über diesen magischen Ort tief im Regenwald. Wir hatten dort eine Hütte, die von ortsansässigen Menschen mit indigenem Hintergrund betrieben wurde, Holzhäuser, die auf dem Wasser lagen und nur wenige Touristen. Es war Ökotourismus, wie er sein sollte, um einen der eindrucksvollsten Orte, die ich je gesehen habe, zu bewahren und zu feiern.

    3
  • Der Lomography x soulbottles Wasser Wettbewerb

    geschrieben von petit_loir am 2015-06-26 in #World #Wettbewerbe
    Der Lomography x soulbottles Wasser Wettbewerb

    Gerade im Sommer spielt das Thema Wasser eine große Rolle. Ob im Schwimmbad, am See, im Urlaub am Meer, im warmen Sommerregen... und natürlich bei den heißen Temperaturen immer mit dabei in der Trinkflasche! Zusammen mit dem Team von soulbottles haben wir einen Wettbewerb für euch auf die Beine gestellt und wollen dafür eure schönsten Fotos zum Thema Wasser sehen! Den Gewinnern winken stylische Trinkflaschen von soulbottles sowie tolle Preise von Lomography.

    4
  • Shop News

    Erschaffe deine eigenes Kamera Design

    Erschaffe deine eigenes Kamera Design

    Erschaffe dein eigenes Kamera Unikat mit der La Sardina DIY! Beklebe sie, bemale sie, schreib darauf - deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

  • Es werde Licht! Das Festival of Lights zelebriert ein Jahrzehnt

    geschrieben von efrost am 2014-10-09 in #Events
    Es werde Licht! Das Festival of Lights zelebriert ein Jahrzehnt

    Jahr für Jahr im Oktober werden zahlreiche Gebäude und Orte in der deutschen Hauptstadt noch schöner gemacht, als sie schon sind. In Berlin werden die dunklen Herbstabende erhellt von einzigartigen Lichtinstallationen von Künstlern aus aller Welt. Am besten du packst deine Kameras sofort ein, denn es geht schon in wenigen Tagen los! Am 10. Oktober eröffnet das Festival stadtweit, das du nur für zehn Tage genießen kannst!

  • Geoffrey Berliner über neue und alte fotografische Prozesse

    geschrieben von Jill Tan Radovan am 2015-06-10 in #People #Lifestyle #LomoAmigos
    Geoffrey Berliner über neue und alte fotografische Prozesse

    Geoffrey Berliner ist der Executive Director der Penumbra Foundation und des Center for Alternative Photography in New York. Als der Kopf einer Organisation, deren Ziele es sind 'eine umfassende Hilfsquelle für Fotografen jeden Levels' zu sein und 'den Einfluss, den Fotografie auf Kultur, Geschichte und die Künste hatte und immer noch hat, bekannt zu machen', ist sein Kontakt zu fotografischen Materialien - vom 19. Jahrhundert bis zu modernem Equipment - so umfangreich, dass man erst langsam anfängt zu verstehen, wie viel Wissen und Erfahrungen sich dieser Mann angeeignet hat. Seine Sammlung von über 2000 Vintage Petzval-Objektiven ist einmalig und zieht den Neid von sowohl traditionellen als auch zeitgenössischen Fotografen auf sich. Obwohl solche Objektive nicht unbedingt etwas für Anfänger sind, scheint Berliner sie mit einer Leichtigkeit zu bedienen und erzeugt dabei famose Ergebnisse.

  • Frisch aus dem Labor: Moderne Architektur in Valencia

    geschrieben von sirio174 am 2014-09-24 in #Lifestyle
    Frisch aus dem Labor: Moderne Architektur in Valencia

    Zwischen Ende Juli und Anfang August diesen Jahres unternahm ich eine Reise durch Spanien: Von Barcelona nach Gibraltar, dann hoch nach Toledo und wieder runter nach Zaragoza. Mit meinen Fotos, frisch aus dem Labor, möchte ich in diesem Artikel die wundervolle Architektur der Stadt der Künste und Wissenschaften in Valencia vorstellen.

  • Shop News

    DIY Kamera für Tag und Nacht

    DIY Kamera für Tag und Nacht

    Ab sofort kannst du mit der Konstruktor F bei Tag und Nacht fotografieren. Die Konstruktor DIY Kamera ist jetzt mit Blitzanschluss erhältlich.

  • Malspaß: Verrückte Fotos mit dem Pixelstick

    geschrieben von jennifer_pos am 2015-03-16 in #People #News #Lifestyle #Tipster
    Malspaß: Verrückte Fotos mit dem Pixelstick

    Schon seit das Lightpainting erfunden wurde, inspirierte es Künstler auf der ganzen Welt zu magischen Kreationen, die versteckte Bewegungen festhalten und die Welt, in der wir leben, neu erfinden. "Das Leben ist ein Märchen, bleib wild kleines Kind!" sagen sie uns. Licht ins Leben zu bringen wurde die nächste Herausforderung für jeden, der mit einer analogen Kamera und einem kreativen Geist gesegnet war. Wie kannst du nun deine analogen Lightpaintings zu etwas Besonderem machen? Wir brauchen definitiv ein paar abgefahrene Erfindungen, die den alten Leuchtstift ersetzen. Und hier ist er, unser neuer Freund: Der Pixelstick!

  • LomoAmigos: Public Service Broadcasting

    geschrieben von hannah_brown am 2015-01-26 in #People #LomoAmigos
    LomoAmigos: Public Service Broadcasting

    Public Service Broadcasting ist ein aus Großbritannien stammendes Duo mit J. Willgoose, Esq. an der Gitarre, Banjo & Sampling und Wrigglesworth am Schlagzeug und Klavier. Sie waren gerade auf Tour, um ihr Debut-Album "Inform - Educate - Entertain" zu promoten, das im Jahr 2013 erschienen ist. Die Leute von Lomography UK haben es geschafft, sie in der Mitte ihrer Tour für ein Interview abzufangen und ihnen eine LC-A+ in die Hand zu drücken, um alle Aktionen einzufangen.

  • Easy: Die Bokeh-Doubles vom selben Spot

    geschrieben von bloomchen am 2014-09-19 in #Gear #Tipster
    Easy: Die Bokeh-Doubles vom selben Spot

    Meine Bokeh-Doubles kamen ja einigermaßen gut an. Und dann stand da diese Bitte im Kommentar, einen Tipster darüber zu schreiben und hier ist er nun. Ursprünglich stammt die Idee der Bokeh-Doubles von ein und demselben Spot, von Axel a.k.a. suicidekid aus Wien. Als ich seine Bilder vor etwas mehr als einem Jahr gesehen hatte, wusste ich sofort, dass ich das auch mal versuchen möchte. Und ich wusste auch schon wo. Auf einem Balkon im 14. Stock. Nach einem kurzen Testlauf mit der Lubi im Park bei mir um die Ecke war es dann soweit.

    5