Der glücklichste Ort auf Erden: Meine alten Fotos vom Disneyland in Tokyo

1

Es klingt vielleicht ein bisschen komisch, weil ich ein Mann bin, aber wen interessiert's? Ich liebe Disneyland!

Und ich bin sogar am gleichen Tag und im gleichen Jahr geboren wie das Disneyland in Tokyo! Hier ein paar meiner schönsten Disney-Erinnerungen.

Die gute, alte Zeit. Meine Freunde und ich stehen vor dem Cinderellas Schloß. Disneyland Tokyo, 1989. Foto von whynotwinnipeg

Ich bin meinen Eltern sehr dankbar, dass sie mir das Leben auf dieser Welt geschenkt haben. Ich bin froh, dass ich Japaner bin, und mein Heimatland wird auch immer Japan sein! Denn das bedeutet, dass ich immer das Disneyland in Tokyo besuchen kann!

Meine Schwestern und ich im Disneyland am 5. Jahrestag der Eröffnung. Foto von whynotwinnipeg

Das nennt man Leidenschaft, oder? Ja, ich lebe jetzt in Kanada, aber ich komme aus Japan und ich liebe das Disneyland in Tokyo! Haltet mich ruhig für verrückt!

Ich bin im September 1983 geboren, im gleichen Monat und Jahr, in dem auch das Disneyland in Tokyo eröffnet wurde. Als ich 5 war, war auch das Disneyland 5, und als das Disneyland 10 war, war ich auch 10 Jahre alt. Toll, oder?

Meine Eltern sind so cool, dass sie uns immer einmal im Jahr dorthin mitgenommen haben als Belohnung, zusammen mit meinem jüngeren Bruder und meiner Schwester. Wir lieben das Disneyland alle. Aus heutiger Sicht denke ich, dass es gut für ihr Wohlbefinden ist, Kinder mit in Freizeitparks zu nehmen. Die Kinder sind glücklich, und wenn sie sich an diese Erfahrung erinnern, lächeln sie, und möchten wieder da hin. Eine positive Erfahrung im Leben!

6. Klasse. Der Wandertag am letzten Schultag ging ins Tokyo Disneyland. Fotos von whynotwinnipeg
Ein Autogramm? Foto von whynotwinnipeg
Big Thunder Mountain, mein liebstes Fahrgeschäft! Foto von whynotwinnipeg
Zusammen mit meinem besten Freund. Foto von whynotwinnipeg
Am World Bazaar, Tokyo Disneyland. Foto von whynotwinnipeg

Wenn ich zurückblicke, wird mir klar, dass es ein Segen war, ein gutes Schulsystem und eine gute Erziehung in meiner Heimat gehabt zu haben. Eine Klassenfahrt nach Disneyland? Hm, kann wohl passieren, wenn man wie wir sehr nah dran wohnt, aber es ist immer noch eine tolle Erinnerung und Erfahrung. Ich hab es noch nicht geschafft, mit vielen guten Freunden dorthin zu fahren, man muss die Zeit dafür finden. Seit ich angefangen habe zu arbeiten, ist es noch schwerer, die Zeit zu finden, meine Freunde zu sehen, und so möchte ich allen Kindern sagen: “Genießt, wer ihr seid, und was ihr habt. Spielt so viel wie ihr könnt!”

Und für die Eltern könnte es schon eine Herausforderung sein, um die Welt zu fahren, um ein Disneyland zu besuchen, aber ich wette eure Kinder werden euch für diese Erfahrung lieben! Die Kinder WERDEN sich bestimmt erinnern, was ihr für sie getan habt, denn das werdet ihr auch! Macht das mindestens einmal, oder zweimal, wenn ihr das Disneyland auch so liebt!

Fotos von whynotwinnipeg

“Alle unsere Träume können wahr werden, wenn wir den Mut haben, sie zu verfolgen.” — Walt Disney

Zum Schluss noch ein Foto von meiner Schwester und mir, wie wir ein Eis genießen. Foto von whynotwinnipeg

geschrieben von whynotwinnipeg am 2013-01-01 in #World #Locations

Ein Kommentar

  1. whynotwinnipeg
    whynotwinnipeg ·

    Thanks for translation!:)

Mehr interessante Artikel

  • Taman Sari Mosque – die Moschee im Untergrund

    geschrieben von wil6ka am 2015-01-28 in #World #Locations
    Taman Sari Mosque – die Moschee im Untergrund

    Ich gehöre keiner Religion an, bin aber sehr an ihnen allen interessiert. Synagogen, Kirchen, Tempel und Moscheen werden auf Reisen regelmäßig von mir frequentiert, und das nicht nur wegen ihres architektonischen Wertes. Vielleicht die beste Erfahrung in einem Gotteshaus hatte ich letztes Jahr in Indonesien. In Yogyakarta gibt es eine Moschee, die unter die Erdoberfläche gebaut wurde. Taman Sari ist eine Erfahrung der anderen Art.

  • Meine Pinhole-F Kartonkamera von der Diana F+ inspiriert

    geschrieben von raypg am 2014-09-19 in #Lifestyle
    Meine Pinhole-F Kartonkamera von der Diana F+ inspiriert

    Ich liebe die verschiedenen Arten von Kameras die Lomography hat, aber ich liebe es auch, meine eigene Kartonkamera zu bauen! Diese nutzt ein einfaches Loch um Fotos auf traditionellem Film zu machen. Dieses mal baute ich die Lochkamera F, eine Kamera, die von der Diana F+ inspiriert wurde und 12 Lochkamera-Fotos auf Mittelformat-Film macht.

    1
  • Frisch aus dem Labor: Mein erster Hasselblad Film

    geschrieben von nia_ffm am 2014-07-23 in #Lifestyle
    Frisch aus dem Labor: Mein erster Hasselblad Film

    Bis ich zu meinem ersten belichteten Film mit der alten Hasselblad von meinem Vater gekommen bin, hat es eine Weile gedauert. Aber was lange währt, wird endlich gut - nicht wahr?

  • Shop News

    Nimm die Harpy mit auf eine Spritztour!

    Nimm die Harpy mit auf eine Spritztour!

    Sattle dein Fahrrad und nimm deine Kamera mit auf einer sicheren Fahrt in der ZKIN Harpy Tasche!

  • Borobudur - auf Augenhöhe mit Siddharta

    geschrieben von wil6ka am 2014-06-08 in #World #Locations
    Borobudur - auf Augenhöhe mit Siddharta

    Erst wenn man keine Pläne macht, reist man so richtig. Klingt bescheuert, stimmt aber. Denn die besten und bemerkenswertesten Geschichten passieren, wenn man sie sich nicht vorher im Kopf ausdenkt. Ich war gerade in Indonesien und Malaysia unterwegs und weil sich ein Teilabschnitt in Sumatra als kürzer herausstellte als geplant, bin ich spontan nach Yogyakarta geflogen, das kulturelle Zentrum des Archipels. Von dort ging es dann in das 25 km entfernte Borobudur, wo der größte buddhistische Tempel der Welt steht.

  • Lomographische Tagesausflüge: Eine dreitägige Fahrradtour zwischen Italien und der Schweiz

    geschrieben von sirio174 am 2014-06-05 in #World #Locations
    Lomographische Tagesausflüge: Eine dreitägige Fahrradtour zwischen Italien und der Schweiz

    Ich lebe im Norden Italiens, in der Nähe zur Schweiz. Ich liebe es, auf Schweizer Gebiet Fahrrad zu fahren, denn das Verkehrsaufkommen dort ist geringer als in Italien und weil es dort spezielle Radwege gibt, die frei von Autos und Motorrädern sind. In diesem Artikel zeige ich euch einen schönen dreitägigen Radweg, den ich letzten Sommer gefahren bin. Lies weiter und erfahre mehr!

    1
  • Chemische Experimente mit der Lomo’Instant

    geschrieben von tomas_bates am 2015-02-02 in #Gear #Tipster
    Chemische Experimente mit der Lomo’Instant

    Vielleicht hattest du ja schon einmal die Gelegenheit, mit deiner Lomo’Instant Lichtmalerei, Mehrfachbelichtungen und Langzeitbelichtungen auszuprobieren. Aber womit könnte man als nächstes experimentieren? Nun, das war genau mein Gedanke und der brachte mich dazu, diesen Tipster zu verfassen. Ich wollte Fotos schießen, die sich etwas "chaotischer" anfühlen als ich es gewohnt bin und ich wollte eine Technik ausprobieren, die mir neue Möglichkeiten der Bildgestaltung mit meiner Lieblings-Instant-Kamera eröffnet. Also, los geht's!

  • Shop News

    35% Rabatt auf ausgewählte Kameras für Schüler, Studenten, Lehrer und Professoren

    35% Rabatt auf ausgewählte Kameras für Schüler, Studenten, Lehrer und Professoren

    Egal ob du Schüler, Student, Lehrer oder Professor bist, es wird Zeit, dass die lehrreichen Tage wieder Spaß machen und zwar mit erstklassigem Equipment! Profitiere von unserem Rabatt von bis zu 35% auf ausgewählte Lomography Kameras. Hol dir deinen persönlichen Gutscheincode!

  • Frisch aus dem Labor: monochromes Friedrichshain

    geschrieben von roxyvonschlotterstein am 2014-08-22 in #Lifestyle
    Frisch aus dem Labor: monochromes Friedrichshain

    Wir alle lieben unsere Mittelformatkameras. Ich habe verschiedene Dianas, Holgas sowie eine Agfa Isolette II und mochte die Bilder immer recht gern, besonders weil sie meistens imperfekt aber charmant aussehen. Aber erst als ich meine Lubitel 166+ bekam habe ich wirklich verstanden, wieso wir Lomographen Mittelformat einfach lieben. Auf Grund des Kaufes einer alten Rolleiflex 3.5B - und der damit einhergehenden Erfüllung eines lange geträumten Kameratraumes - kommt meine Lubitel 166+ allerdings etwas kurz. Zeit also, sie mal wieder mit Film zu füttern.

    14
  • Summer Hot Spots: Blaavand in Dänemark Teil 1

    geschrieben von dermanu am 2014-06-29 in #World #Locations
    Summer Hot Spots: Blaavand in Dänemark Teil 1

    Schon als Kind bin ich mit meinen Eltern und Brüdern regelmäßig nach Blaavand an der dänischen Westküste gefahren. Das hörte dann irgendwann auf, als ich erwachsen wurde. Aber 2012 war es endlich wieder soweit. Mein erster Besuch dort seit knapp 20 Jahren. Ich nutzte die Gelegenheit und nahm soviel Kameras mit wie möglich. In Teil 1 präsentiere ich die Fotos, die ich mit meiner Nikon F-501 gemacht habe.

  • Reise in die Kindheit: Meerbummeln

    geschrieben von lomoherz am 2014-04-07 in #World #Locations
    Reise in die Kindheit: Meerbummeln

    Mein Lieblingsort der Kindheit ist auch heute noch einer meiner Lieblingsplätze: mein Strand. Hier bin ich aufgewachsen und ich übertreibe wirklich nicht, wenn ich schreibe, dass ich, als wir noch in unserem alten Haus am Meer wohnten, jeden Tag dort war, denn wir hatten Hunde, die ausgeführt werden wollten und denen das Wetter dabei herzlich egal war. Bei ordentlichem Wind gab es dafür immer ein kostenloses Meersand-Peeling.

    5
  • Shop News

    La Sardina Cosmic

    Greife nach den Sternen und fange ein galaktisches Weitwinkel-Wunder, die La Sardina Cosmic Kamera! Nur limitiert für kurze Zeit erhältlich!

  • Lass die Stadt in Lila erstrahlen: LomoChrome Purple erste Eindrücke

    geschrieben von saidseni am 2014-10-11 in #Reviews
    Lass die Stadt in Lila erstrahlen:  LomoChrome Purple erste Eindrücke

    Nach vielen Monaten in denen ich in der Community vom LomoChrome Purple XR 100-400 las und mir Bilder auf der Webseite anschaute, möchte ich nun schließlich ein paar Worte über meine eigenen Erfahrungen mit dem neusten Lomography Film loswerden.

  • Ich bin ein LomoMonster

    geschrieben von boredbone am 2014-06-11 in #Lifestyle
    Ich bin ein LomoMonster

    Als ich meine Dateien durchsah auf der Suche nach ein paar Fotos, die ich für einen Donnerstags Rückblick posten konnte, stolperte ich über diese Charaktere, die ich vor fünf Jahren entwarf. Ich dachte, es lohnt sich sie zu teilen.

    3
  • Märchenbuch-Orte: Wernigerode im Harz

    geschrieben von roxyvonschlotterstein am 2014-04-29 in #World #Locations
    Märchenbuch-Orte: Wernigerode im Harz

    In Wernigerode war ich das erste und letzte Mal als Kleinkind mit meiner Familie im Jahr 1989. Daran kann ich mich nicht erinnern, aber die Fotos im Album, die meine Mutter gemacht hat, beweisen es. Vor einer Woche war ich wieder dort, samt Kamera-Arsenal und weit geöffneten Augen. Das Fazit meiner Harzreise: Wernigerode ist ein traumhafter Ort, ein wirklicher Märchenbuch-Ort.

    1