Mein bester Freund ist ein Skelett!

3

Wenn ich eine neue Kamera testen möchte oder wenn mir langweilig ist, fotografiere ich bei mir zuhause. Mein Freund Rudolph ist ein Skelett und mein bevorzugtes Motiv, wenn ich dies tue!

ich kenne Rudolph seit meinem ersten Jahr im Medizinstudium. Ich habe ihn für das Fach der Humananatomie adoptiert, weil die Prüfungen dort sehr schwer sind.

Viele Medizinstudenten studieren die Anatomie gerne an Skelett-Modellen, sowie mit Büchern und Webseiten, die die Bewegungen der Knochen bildlich darstellen.

Vielleicht war ich damals schon “analog” drauf. Ich habe damals schon gerne mit Büchern gelernt, und auch mit einem richtigen Skelett.

Ich habe seine Knochen und Gelenke oft richtig gehasst. Nach vielen Stunden des Lernens kam ich oft in einen Trance-Zustand und halluzinierte. Dann materialisierte sich das Gesicht meines Professors an der Stelle des Schädels…

Du kannst dir daher sicher vorstellen, wie fühle Schläge, Würfe mit Dartpfeilen, Flüche, Tritte, usw. der arme und hilflose Rudolph von mir gekriegt hat!

Mit der Zeit mochte ich mein Skelett immer mehr, und als ich mein Examen bestanden hatte beschloß ich, es nicht wegzuwerfen, zu verleihen oder es auf dem Friedhof zu begraben. Rudolph wohnt jetzt bei mir und begleitet mich seit dieser Zeit.

Bevor ich die Welt der Lomography kennenlernte, hätte ich nie darüber nachgedacht, ein Portrait von ihm zu machen. Als ich dann aber meine erste Lomokamera, eine Diana F + CMYK bekam, machte ich mein erstes Bild von Rudolph:

Mein erstes Pinhole-Foto zeigt auch seinen hübschen kleinen Kopf:

Manchmal nehme ich den Kopf auch ab und trage ihn mit mir herum:

…dann wird er wütend, sagt mir, daß er Beine hat (und meine Schuhe), und daß er laufen kann!

Einmal war er betrunken…

Von: goonies

… und wurde von der Polizei verhaftet. Ich habe noch sein Foto vom Erkennungsdienst:

Ich bezahlte die Kaution und wurde er entlassen. Zur Strafe habe ich seinen Schädel in die Waschmaschine getan!

Ist mein Skelettfreund nicht lustig?

Rudolph sagt “Hallo ihr alle” und winkt!

geschrieben von giovannidecarlo am 2012-12-26 in #Lifestyle

3 Kommentare

  1. giovannidecarlo
    giovannidecarlo ·

    @marcel2cv thank you for the translation ! :)

  2. marcel2cv
    marcel2cv ·

    @giovannidecarlo: Thanks for the funny article! :-D

  3. goonies
    goonies ·

    tutti amano rodolfo :D

Mehr interessante Artikel

  • Frisch aus dem Labor: Die erste Rolle aus meiner Holga Jack Edition

    geschrieben von candee2104 am 2014-06-14 in #Lifestyle
    Frisch aus dem Labor: Die erste Rolle aus meiner Holga Jack Edition

    Endlich kam die lang ersehnte Paketpost von Lomography bei mir an. Ob meine Holga und ich nun Freund oder Feind sind, lest ihr hier.

    14
  • LC-A auf Reisen: Weit über die Grenzen hinaus

    geschrieben von roxyvonschlotterstein am 2014-06-17 in #World #Locations
    LC-A auf Reisen: Weit über die Grenzen hinaus

    Dass die wunderbare und äußerst beliebte LC-A (mit oder ohne +) die perfekte Reisekamera (besonders für Kurztrips) ist, wird mir der ein oder andere Lomograph bereits aus Erfahrung bestätigen können. Auch wenn ich keine meiner eigenen zu meiner letzten Reise nach Südamerika mitgenommen habe, so ist meine LC-A+ bisher die Kamera meiner Sammlung, die mein treuester Reisebegleiter war.

    7
  • Weitwinkel-Fotografie Tipps: Fotografiere Architektur mit der LC-Wide

    geschrieben von sirio174 am 2014-06-21 in #Gear #Tipster
    Weitwinkel-Fotografie Tipps: Fotografiere Architektur mit der LC-Wide

    Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums der fantastischen Lomo LC-A und weil wir noch auf das neue Russar+ Objektiv warten, widme ich diesen Artikel einer einzigartigen Super-Weitwinkel-Kamera: meiner Lomo LC-Wide, die ich gerne für Architekturfotografie nehme. Hier kannst du ein paar einfache Tipps nachlesen, die ich benutze, um eine Reihe von Fotos in der modernen Stadt Latina, im Zentrum Italiens, zu machen.

  • Shop News

    Nimm die Harpy mit auf eine Spritztour!

    Nimm die Harpy mit auf eine Spritztour!

    Sattle dein Fahrrad und nimm deine Kamera mit auf einer sicheren Fahrt in der ZKIN Harpy Tasche!

  • Auf der Kirmes mit der Horizon Perfekt

    geschrieben von sirio174 am 2014-04-25 in #Reviews
    Auf der Kirmes mit der Horizon Perfekt

    Jedes Jahr zur Osterzeit gibt es in meiner italienischen Heimatstadt Como eine große Kirmes. Dies ist eine gute Gelegenheit eine Kamera zu testen, mit Filmen zu experimentieren und um Menschen, die Spaß haben, zu fotografieren! In diesem Jahr habe ich mein Juwel, die wunderbare Horizont Perfekt, die ich im Lomography Onlineshop gekauft habe, geladen mit einem zeitlosen Film, einem Kodak Tri-X 400, den ich, wie bei S/W üblich, selbst entwickelte. Lies weiter um mehr zu erfahren.

  • The Mask - ein selbstgemachtes Kamerakonzept (Teil 1)

    geschrieben von aguillem am 2014-08-03 in #Gear #Tipster
    The Mask - ein selbstgemachtes Kamerakonzept (Teil 1)

    Ich benutze unheimlich gerne Masken, also habe ich mich entschlossen, eine spezielle Kamera dafür zu bauen. Sie soll es mir ermöglichen, die Masken zu wechseln ohne die Kamera zu öffnen und mir so unendlich viele Möglichkeiten bei der Komposition, den Farben, doppelten Belichtungen usw. eröffnen. Das ist mein Traum!

  • Sokol Automat mit Kodak BW 400CN – eine Traumkombination in Schwarz-Weiß

    geschrieben von fotohelmut am 2014-03-11 in #Lifestyle
    Sokol Automat mit Kodak BW 400CN – eine Traumkombination in Schwarz-Weiß

    Ich habe eine Traumkombination für meine Schwarz-Weiß-Aufnahmen auf Kleinbildfilm gefunden. Wenn ich zu dieser Kombination greife, wird mir in diesem Moment klar, dass ich in Schwarz-Weiß fotografiere. Die Sokol Automat ist sicherlich keine Traumkamera, mit 400er Film geladen wurde sie aber zu meiner ständigen Begleitung.

    8
  • Shop News

    8 Farbfilter in nur einem Set!

    8 Farbfilter in nur einem Set!

    Hol dir das Super Filter Set, um das meiste aus deinen Fotos herauszuholen! Spare 20% mit diesem Set von 8 Farbfiltern, die auch ideal für dein Petzval Objektiv geeignet sind.

  • Agfa CTx 100 - Der Vorgänger des Precisas

    geschrieben von wil6ka am 2014-06-19 in #Reviews
    Agfa CTx 100 - Der Vorgänger des Precisas

    Der alte CT Precisa von Agfa ist einer meiner absoluten Favoriten, wenn es um gecrosste Diafilme geht. Ich habe mir über die Jahre auch eine staatliche Anzahl von Exemplaren gesichert und bewahre sie wie einen kleinen analogen Schatz im Kühlschrank und neben dem Stapel meiner Unterwäsche auf. Doch es gibt auch die bucklige Verwandschaft, die von mir auch gerne eingeladen und durch meine Kameras gezwirbelt wird. Sehr gerne kommt dabei der Agfa CTx zu Kaffee und Kuchen vorbei!

    14
  • Holga in der Sonne. Mehrfachbelichtungen im Parque del Retiro

    geschrieben von alina_lakitsch am 2014-06-15 in #World #Locations
    Holga in der Sonne. Mehrfachbelichtungen im Parque del Retiro

    Es gibt massenweiseTricks, um die perfekten Mehrfachbelichtungen zu erzielen. Daher konzentriere ich mich hier weniger auf das "wie" sondern mehr auf das "wo" und welche Kamera ich benutze. Ich werde euch meinen Lieblingsort zeigen wo ich meine Holga aus der Tasche hole, den Auslöser so oft drücke wie ich möchte und nicht zum nächsten Foto weiterspule, bevor mir danach ist.

  • Die Agfa Clack: Das alte Filmfresserchen

    geschrieben von dermanu am 2014-06-30 in #Reviews
    Die Agfa Clack: Das alte Filmfresserchen

    Meine Leidenschaft für alte, analoge Kameras bleibt auch in meinem Freundes- und Bekanntenkreis nicht verborgen. Deswegen habe ich schon des öfteren die ein oder andere Kamera geschenkt bekommen. So auch meine Agfa Clack. Gut 60 Jahre alt, voll funktionstüchtig - und ein wahrer Filmfresser.

    1
  • Shop News

    La Sardina Cosmic

    La Sardina Cosmic

    Greife nach den Sternen und fange ein galaktisches Weitwinkel-Wunder, die La Sardina Cosmic Kamera! Nur limitiert für kurze Zeit erhältlich!

  • Easy: Die Bokeh-Doubles vom selben Spot

    geschrieben von bloomchen am 2014-09-19 in #Gear #Tipster
    Easy: Die Bokeh-Doubles vom selben Spot

    Meine Bokeh-Doubles kamen ja einigermaßen gut an. Und dann stand da diese Bitte im Kommentar, einen Tipster darüber zu schreiben und hier ist er nun. Ursprünglich stammt die Idee der Bokeh-Doubles von ein und demselben Spot, von Axel a.k.a. suicidekid aus Wien. Als ich seine Bilder vor etwas mehr als einem Jahr gesehen hatte, wusste ich sofort, dass ich das auch mal versuchen möchte. Und ich wusste auch schon wo. Auf einem Balkon im 14. Stock. Nach einem kurzen Testlauf mit der Lubi im Park bei mir um die Ecke war es dann soweit.

    5
  • Gestalte deine P-Sharan mit etwas Tape neu!

    geschrieben von pearlgirl77 am 2015-01-06 in #Gear #Tipster
    Gestalte deine P-Sharan mit etwas Tape neu!

    Meine neueste Kamera, die P-Sharan Wide 35, ist eine Pinholekamera aus Pappkarton, die man selber zusammenbauen muss. Da sie von vorne ganz witzig aussieht, aber sonst relativ langweilig, kam ich auf die Idee, sie etwas mit Klebeband zu verschönern.

    2
  • Tutorial: Rollei C41 Digibase – Farbfilmentwicklung

    geschrieben von sandravo am 2014-08-26 in #Gear #Tipster
    Tutorial: Rollei C41 Digibase – Farbfilmentwicklung

    Das Rollei C41 Digibase Kit ist eine tolle Methode, um deine Filme zu Hause zu entwickeln - auch für noch nicht so erfahrene Lomographen, denn mit diesem Kit kannst du auch mit niedrigen Temperaturen arbeiten, bei vielen anderen geht das nicht. Das Kit hat es mir ermöglicht, meine Farbnegativfilme, Redscales und Diafilme im Crossprozess erfolgreich zu entwickeln - sogar beim ersten Versuch. In diesem Tutorial erkläre ich euch den Entwicklungsprozess Schritt für Schritt und gebe euch eine hilfreiche Tabelle mit auf den Weg, die euch hilft, eure Filme richtig zu entwickeln.

    2