Von Japan nach Brasilien und weiter nach Indien - Eine Pinhole-Reise rund um die Welt!

Ist Fotografie eine Art Erleuchtung? Ich bin Künstler, Fotograf, Yogi und Meditierer, wohne derzeit in Brooklyn, New York, und ich nahm meine P-Sharan SQ-35 Pinhole-Kamera auf eine Reise nach Indien und Nepal, um die Antwort auf diese Frage zu finden.

Folge dem Link, um mehr über Travel From The Heart zu erfahren und das Projekt zu unterstützen!

Foto von justinebethgartner

Die P-Sharan SQ-35 traf uns zum ersten Mal in einem Warenhaus in Osaka, Japan. “Eine Lochkamera, die mit Film funktioniert? Toll!”, dachte ich mir. Ich hatte auf dem College schon mal eine eigene Pinholekamera aus einer Lautsprecherbox gebastelt. Das war damals für einen Kurs in “alternativen Prozessen” gedacht, und wir haben sie mit Fotopapier und Negativen benutzt. Ich fand es toll, auf so einfache Art und Weise Bilder erschaffen zu können, aber es war ziemlich umständlich, die Filme und Papiere einzulegen, und für eine Reise war die Kamera auch nicht geeignet. In der P-Sharan fand ich das Beste aus beiden Welten – Komfort und Mobilität.

Es war toll, die Karton-Kamera aus dem Baukasten selbst zu basteln, und ich fing sofort an, damit zu experimentieren. Besonders gut gefiel mir, wie sehr die Arbeit mit einer Lochkamera verglichen mit moderner, digitaler Fotografie, den Arbeitsprozess verlangsamt, und die Türen für Kreativität öffnet. Ich war dadurch gezwungen, mich mehr mit den Motiven zu beschäftigen, und fühlte mich dadurch mit der Landschaft tief verbunden. Mit diesen Entdeckungen im Hinterkopf entwickelte ich einen Plan für meine anstehende Reise nach Brasilien.

Ich beschloss, den Film für eine intensive Farbsättigung zu crossen, eine realistische Darstellung der Farben war mir nicht wichtig. Temperamentvolle Bilder, die die Intensität der Stadt, die ich besuchte – Salvador, Bahia, Brasilien – widerspiegelten, das war’s, was ich wollte!

Foto von justinebethgartner

Wenn man mit Film in einer Lochkamera arbeitet, kann man mit verlängerten oder mehrfachen Belichtungen und mit dem Filmtransport experimentieren. Das ist toll, weil die Überraschungen oftmals so viel besser sind als man hätte planen können. Ich scanne die Negative selbst, um sie im großen Format drucken lassen zu können, daher nahm ich noch eine Holga 120 pinhole Kamera mit auf die Reise, um mit größeren Negativen arbeiten zu können.

Foto von"justinebethgartner":http://www.lomography.com/homes/justinebethgartner

Ich stellte mir meine Art, Fotos zu erschaffen immer so vor, als ob ich mit Licht male. Ich beobachte die Landschaft, um die Farben, Formen und Texturen meiner Kompositionen auszuwählen. Kreuzungen von verschiedenen Formelementen und kleine, oft missachtete Details fangen meine Aufmerksamkeit ein und veranlassten mich, ein Bild zu machen. Diese Fotografien sind minimalistische Kompositionen, die die Lyrik des Gewöhnlichen und Alltäglichen reflektieren. Sie sind auch Aufzeichnungen von intimen, offenen Dialoge zwischen mir und der Landschaft.

Foto von justinebethgartner

Dieser ganze Prozess erfordert es, sich zu öffnen und dem hinzugeben, was man vorfindet. Man kommt in einen meditativen Zustand der Freude, wenn man sich selbst erlaubt, sich nur noch auf das Sehen zu konzentrieren. Ich begann mehr und mehr darüber nachzudenken, wie nah fotografische Handlungen mit wirklicher Meditation verwandt sind, als ich zurück nach New York zog, und anfing, mich mit Meditation zu beschäftigen. Dann kamen die Träume auf, einmal nach Indien zurückzukehren, und dort ein neues Pinhole Projekt zu beginnen. Jetzt steht der Plan, um vier heilige buddhistische Stätten in Indien und Nepal zu besuchen.

Wenn man sein Auge an einem schönen Foto erfreut, wird man an einen anderen Ort mitgenommen. Wie oft hat dich ein Anblick schon inspiriert, deine Sachen zu packen und das Abenteuer selbst zu erleben?

Schau dir das Video Travel From the Heart an und verbreite es weiter!

Deine Unterstützung ist wichtig für den Erfolg des Projektes, und du wirst ein Teil des kreativen Prozesses sein!

Foto von justinebethgartner

geschrieben von lomographynyc am 2012-12-14 in #Lifestyle #long-exposures #brazil #brasilien #lomography #p-sharan #analoge-fotografie #brooklyn #travel #square #nepal #35mm #pinhole #reise #india #indien #japan
übersetzt von marcel2cv

Mehr interessante Artikel

  • LomoAmigo Ethel Chauvin auf dem YEAH! Festival mit der LC-A 120

    geschrieben von mpflawer am 2015-07-07 in #People #Events #LomoAmigos
    LomoAmigo Ethel Chauvin auf dem YEAH! Festival mit der LC-A 120

    Ethel Chauvin, eine Fotografin und Musikliebhaberin aus Frankreich, nahm die LC-A 120 mit nach Lourmarin, um ein paar Fotos auf dem Yeah! Festival zu schießen.

  • Tests mit der ONDU Pinhole Kamera in ganz Deutschland

    geschrieben von antoniocastello am 2015-03-13 in #World #Reviews
    Tests mit der ONDU Pinhole Kamera in ganz Deutschland

    Seit ein paar Monaten hat Lomography ein Sortiment an Pinhole Kameras aus Qualitätsholz im Angebot. Um zu testen, wie gut sie wirklich sind, habe ich eine Mediumformat-Kamera auf meine Reise nach Deutschland mitgenommen.

    1
  • LomoAmigo: Larissa Lily in Kew Gardens

    geschrieben von hannah_brown am 2014-11-22 in #People #LomoAmigos
    LomoAmigo: Larissa Lily in Kew Gardens

    Larissa Lily ist eine britische Fotografin und Schriftstellerin, die uns versprochen hat, einige ihrer Petzval Aufnahmen mit uns zu teilen und uns ein wenig über ihr Liebe zur analogen Fotografie zu erzählen. Dabei nahm sie uns mit auf eine Reise nach Kew Gardens. Hier seht ihr, was dabei herausgekommen ist...

  • Shop News

    The Ultimate Hitchhiker Pack

    The Ultimate Hitchhiker Pack

    Der nächste Städtetrip wartet! Das Ultimate Hitchhiker Pack vereint die Diana Mini Kamera mit den Lomography City Guides in einem Bundle.

  • LomoAmigo: Jorgen Axelvall × Lomo'Instant

    geschrieben von ciscoswank am 2014-12-18 in #People #LomoAmigos
    LomoAmigo: Jorgen Axelvall × Lomo'Instant

    Jeder Mensch sieht die Welt anders. Wie wir die Dinge betrachten, hängt von unseren Gefühlen, unserem Charakter und Hintergrund ab. Jorgen Axelvall, ein schwedischer Künstler und Fotograf, der derzeit in Tokio wohnt, hält auf Fotografien seine kreative Sicht der Dinge fest. Er bildet die Welt nach, sogar auf Bildern in Kreditkartengröße. Werft einen Blick auf die stimmungsvollen Bilder.

  • Heavy Metal in Bangalore

    geschrieben von wil6ka am 2014-07-30 in #World #Locations
    Heavy Metal in Bangalore

    Dieses Mal verbinde ich eine Location mit einem Programmtipp. Ich war vor kurzem in Bangalore, um u.a. die Heavy Metal-Szene Indiens unter die Lupe zu nehmen. Das Ganze läuft dann am nächsten Freitag, dem 01. August, um 23 Uhr auf dem ZDF in der Sendung Aspekte. Da ich fleißig am Arbeiten war, habe ich gar nicht so viele Fotos gemacht. Doch nach Drehschluss schmiss ich mich mit dem Coloursplash-Flash noch einmal vor die Bühne und knipste ganz eindrücklich was das Zeug hielt.

    1
  • Carson Sanders spricht über 'Instant Cubans' und seine Leidenschaft für analoge Fotografie

    geschrieben von chooolss am 2015-01-31 in #Lifestyle
    Carson Sanders spricht über 'Instant Cubans' und seine Leidenschaft für analoge Fotografie

    Reisen ist fast schon ein Synonym für Fotografieren und für viele FotografInnen ist immer die Frage, welche Ausrüstung man mitnimmt, um seine Reise zu dokumentieren. Was Carson Sanders angeht, er hat, neben anderen Kameras, seine Fuji Instax Wide zu seiner ersten Reise nach Kuba im letzten Mai mitgenommen.

  • Shop News

    All-In-One Für DIY Fans

    All-In-One Für DIY Fans

    Hol dir die Konstruktor 35mm DIY SLR Kamera gemeinsam mit allen hilfreichen Konstruktor Accessoires in einem Bundle!

  • Wechsel der Jahreszeiten: Durham im Herbst

    geschrieben von odio-et-amo am 2014-10-04 in #Lifestyle
    Wechsel der Jahreszeiten: Durham im Herbst

    Durham ist eine schöne, aber kleine Universitätsstadt im Norden von England bekannt für seine erstaunliche Kathedrale, die eins der meist beliebtesten Gebäude Großbritanniens ist. Als ich an der Universität studierte, liebte ich es auf knackig herbstliche Spaziergänge rund um den Dom und den Fluss zu gehen, durch die Blätter zu laufen und sich im goldenen Glanz der Jahreszeit zu aalen. Der Lomography Redscale Film fängt perfekt die Schönheit dieser Zeit des Jahres ein.

  • Die Welt von Herrn Willie: Der Amazonas

    geschrieben von wil6ka am 2015-06-27 in #World #Locations
    Die Welt von Herrn Willie: Der Amazonas

    Es war der Amazonas, nach dem ich mich schon mein ganzes Leben lang gesehnt hatte. Und als es letztendlich ein fester Deal war, dass ich mit zwei meiner besten Freunde zum Copa do Mundo (Weltmeisterschaft) nach Brasilien reisen würde, mussten wir unser Abenteuer einfach am Amazonas starten. Ich hatte bereits Wissen über diesen magischen Ort tief im Regenwald. Wir hatten dort eine Hütte, die von ortsansässigen Menschen mit indigenem Hintergrund betrieben wurde, Holzhäuser, die auf dem Wasser lagen und nur wenige Touristen. Es war Ökotourismus, wie er sein sollte, um einen der eindrucksvollsten Orte, die ich je gesehen habe, zu bewahren und zu feiern.

    4
  • Easy: Die Bokeh-Doubles vom selben Spot

    geschrieben von bloomchen am 2014-09-19 in #Gear #Tipster
    Easy: Die Bokeh-Doubles vom selben Spot

    Meine Bokeh-Doubles kamen ja einigermaßen gut an. Und dann stand da diese Bitte im Kommentar, einen Tipster darüber zu schreiben und hier ist er nun. Ursprünglich stammt die Idee der Bokeh-Doubles von ein und demselben Spot, von Axel a.k.a. suicidekid aus Wien. Als ich seine Bilder vor etwas mehr als einem Jahr gesehen hatte, wusste ich sofort, dass ich das auch mal versuchen möchte. Und ich wusste auch schon wo. Auf einem Balkon im 14. Stock. Nach einem kurzen Testlauf mit der Lubi im Park bei mir um die Ecke war es dann soweit.

    5
  • Shop News

    Sichere dir das Lomo LC-A Minitar-1 Objektiv für August 2015!

    Sichere dir das Lomo LC-A Minitar-1 Objektiv für August 2015!

    Sichere dir jetzt außergewöhnliche Handwerkskunst vereint mit russischer Premium-Optik! Bestelle das Lomo LC-A Minitar-1 Art Objektiv für August 2015!

  • Fotografie von Statement-Graffitis

    geschrieben von kenaz am 2015-07-28 in #World #Lifestyle
    Fotografie von Statement-Graffitis

    Der Künstler der nur durch seine Initialien JR bekannt ist, bemalt ganze Wände und Straßen in Städten mit seiner Kunst. Diese herausfordernden - und oft illegalen - Kunstinstallationen sind seine Version eines gutwilligen Aktes. Frauen als Helden, Falten als Geschichten und Feinde als lächelnde Nachbarn sind nur einige seiner vielen Themen, die dieser mutige Künstler der Welt zur Schau stellt.

  • Foto des Tages von captain_mary

    geschrieben von petit_loir am 2015-07-28 in #World #News
    Foto des Tages von captain_mary

    Wir gratulieren captain_mary zum Foto des Tages!

    3
  • Fotohelmut ist unser LomoHome der Woche!

    geschrieben von petit_loir am 2015-07-27 in #World #News
    Fotohelmut ist unser LomoHome der Woche!

    Glückwunsch an fotohelmut zum Home der Woche!

    9