Von Japan nach Brasilien und weiter nach Indien - Eine Pinhole-Reise rund um die Welt!

Ist Fotografie eine Art Erleuchtung? Ich bin Künstler, Fotograf, Yogi und Meditierer, wohne derzeit in Brooklyn, New York, und ich nahm meine P-Sharan SQ-35 Pinhole-Kamera auf eine Reise nach Indien und Nepal, um die Antwort auf diese Frage zu finden.

Folge dem Link, um mehr über Travel From The Heart zu erfahren und das Projekt zu unterstützen!

Foto von justinebethgartner

Die P-Sharan SQ-35 traf uns zum ersten Mal in einem Warenhaus in Osaka, Japan. “Eine Lochkamera, die mit Film funktioniert? Toll!”, dachte ich mir. Ich hatte auf dem College schon mal eine eigene Pinholekamera aus einer Lautsprecherbox gebastelt. Das war damals für einen Kurs in “alternativen Prozessen” gedacht, und wir haben sie mit Fotopapier und Negativen benutzt. Ich fand es toll, auf so einfache Art und Weise Bilder erschaffen zu können, aber es war ziemlich umständlich, die Filme und Papiere einzulegen, und für eine Reise war die Kamera auch nicht geeignet. In der P-Sharan fand ich das Beste aus beiden Welten – Komfort und Mobilität.

Es war toll, die Karton-Kamera aus dem Baukasten selbst zu basteln, und ich fing sofort an, damit zu experimentieren. Besonders gut gefiel mir, wie sehr die Arbeit mit einer Lochkamera verglichen mit moderner, digitaler Fotografie, den Arbeitsprozess verlangsamt, und die Türen für Kreativität öffnet. Ich war dadurch gezwungen, mich mehr mit den Motiven zu beschäftigen, und fühlte mich dadurch mit der Landschaft tief verbunden. Mit diesen Entdeckungen im Hinterkopf entwickelte ich einen Plan für meine anstehende Reise nach Brasilien.

Ich beschloss, den Film für eine intensive Farbsättigung zu crossen, eine realistische Darstellung der Farben war mir nicht wichtig. Temperamentvolle Bilder, die die Intensität der Stadt, die ich besuchte – Salvador, Bahia, Brasilien – widerspiegelten, das war’s, was ich wollte!

Foto von justinebethgartner

Wenn man mit Film in einer Lochkamera arbeitet, kann man mit verlängerten oder mehrfachen Belichtungen und mit dem Filmtransport experimentieren. Das ist toll, weil die Überraschungen oftmals so viel besser sind als man hätte planen können. Ich scanne die Negative selbst, um sie im großen Format drucken lassen zu können, daher nahm ich noch eine Holga 120 pinhole Kamera mit auf die Reise, um mit größeren Negativen arbeiten zu können.

Foto von"justinebethgartner":http://www.lomography.com/homes/justinebethgartner

Ich stellte mir meine Art, Fotos zu erschaffen immer so vor, als ob ich mit Licht male. Ich beobachte die Landschaft, um die Farben, Formen und Texturen meiner Kompositionen auszuwählen. Kreuzungen von verschiedenen Formelementen und kleine, oft missachtete Details fangen meine Aufmerksamkeit ein und veranlassten mich, ein Bild zu machen. Diese Fotografien sind minimalistische Kompositionen, die die Lyrik des Gewöhnlichen und Alltäglichen reflektieren. Sie sind auch Aufzeichnungen von intimen, offenen Dialoge zwischen mir und der Landschaft.

Foto von justinebethgartner

Dieser ganze Prozess erfordert es, sich zu öffnen und dem hinzugeben, was man vorfindet. Man kommt in einen meditativen Zustand der Freude, wenn man sich selbst erlaubt, sich nur noch auf das Sehen zu konzentrieren. Ich begann mehr und mehr darüber nachzudenken, wie nah fotografische Handlungen mit wirklicher Meditation verwandt sind, als ich zurück nach New York zog, und anfing, mich mit Meditation zu beschäftigen. Dann kamen die Träume auf, einmal nach Indien zurückzukehren, und dort ein neues Pinhole Projekt zu beginnen. Jetzt steht der Plan, um vier heilige buddhistische Stätten in Indien und Nepal zu besuchen.

Wenn man sein Auge an einem schönen Foto erfreut, wird man an einen anderen Ort mitgenommen. Wie oft hat dich ein Anblick schon inspiriert, deine Sachen zu packen und das Abenteuer selbst zu erleben?

Schau dir das Video Travel From the Heart an und verbreite es weiter!

Deine Unterstützung ist wichtig für den Erfolg des Projektes, und du wirst ein Teil des kreativen Prozesses sein!

Foto von justinebethgartner

geschrieben von lomographynyc am 2012-12-14 in #Lifestyle #nepal #reise #pinhole #india #brasilien #analoge-fotografie #brazil #long-exposures #p-sharan #travel #square #japan #brooklyn #lomography #35mm #indien
übersetzt von marcel2cv

Mehr interessante Artikel

  • Die Wirklichkeit verlassen mit Nathalie Daoust (NSFW)

    geschrieben von Lomography am 2016-02-19 in #People #Lifestyle
    Die Wirklichkeit verlassen mit Nathalie Daoust (NSFW)

    Geboren und aufgewachsen in Montreal ist Nathalie Daoust eine Kanadische Fotografin, die ihre Kamera dazu verwendet verborgene Bereiche rund um die Themen Realitätsflucht und weibliche Sexualität zu ergründen. Ihre Projekte führten sich bereits zu allen möglichen düsteren Orten rund um die Welt, von den USA bis Brasilien, von Japan bis China und erst kürzlich bis nach Nordkorea.

  • LomoAmigo Ethel Chauvin auf dem YEAH! Festival mit der LC-A 120

    geschrieben von mpflawer am 2015-07-07 in #People #Events #LomoAmigos
    LomoAmigo Ethel Chauvin auf dem YEAH! Festival mit der LC-A 120

    Ethel Chauvin, eine Fotografin und Musikliebhaberin aus Frankreich, nahm die LC-A 120 mit nach Lourmarin, um ein paar Fotos auf dem Yeah! Festival zu schießen.

  • Reisegeschichten: Das Hochland Boliviens von lonur

    geschrieben von Julien Matabuena am 2015-09-13 in #World #Locations
    Reisegeschichten: Das Hochland Boliviens von lonur

    Meine Frau und ich haben im Oktober 2013 ein Familienmitglied verloren, also haben wir beschlossen, die Dinge umzudrehen und ein Fest des Lebens zu haben - genau genommen eine Hochzeit - um unseren Verlust mit dem Beginn von etwas Positivem und Erinnerungswürdigen zu verbinden. Wir waren fast dreizehn Jahre zusammen und nachdem wir geheiratet hatten, haben wir uns auf eine dreimonatige Reise nach Südamerika begeben - und zu ein paar anderen Stopps, um den Kreis, einmal um die Welt zurück nach Australien komplett zu machen.

  • Shop News

    LC-A Optik für analog und digital

    LC-A Optik für analog und digital

    Ausgestattet mit der Originaloptik der Lomo LC-A, vereint das neue Lomo LC-A Minitar-1 Art Objektiv das LC-A Erbe mit dem hervorragenden Handwerk der Lomography Art Objektiv Reihe. Kompatibel mit einer großen Auswahl an analogen und digitalen Kameras, bietet das Objektiv Fotografen weltweit die Möglichkeit, mit der LC-A Optik auf einem neuem Niveau zu fotografieren.

  • Martin Liu Folgt dem Wind in der Mongolei mit der Minitar-1 Art Lens

    geschrieben von kasim-lks am 2016-01-30 in #People #LomoAmigos
    Martin Liu Folgt dem Wind in der Mongolei mit der Minitar-1 Art Lens

    "Fotografie ist ein Spiegel des Herzens.", das sind die Worte des Dokumentar-, Hochzeits-, und Porträtfotografen Martin Liu aus Hong Kong. Seiner Meinung nach muss der Fotograf die Geschichten, Erfahrungen und Werte seiner Motive verstehen, um die verschiedenen Seiten der Liebe festzuhalten. Um die unbezahlbaren Momente eines verliebten Paares einzufangen, nahm er die Minitar-1 Lens mit in die Mongolei zu einem einzigartigen Fotoshooting. Erfahrt in diesem Interview die Geschichten, die hinter diesen Bildern stecken und mehr über Martin Liu's Reise.

  • Ein Kosmisches Geheimnis: Der Launch des Neuesten Produktes von Lomography

    geschrieben von Lomography am 2016-01-19 in #Gear #News
    Ein Kosmisches Geheimnis: Der Launch des Neuesten Produktes von Lomography

    Pssst! Ein Geheimnis wird sich bald lüften – und zwar mit Lichtgeschwindigkeit. Wir waren so geheimnisvoll wie die unendlichen Weiten des Weltalls wenn es um unser neues Produkt ging. Nachdem wir nun pausenlos um die große Enthüllung gekreist sind, steht eines fest: es wird nicht von dieser Welt sein. Der Zeitpunkt wird bald kommen, an dem ihr nicht mehr im Dunklen tappt. Ihr fragt euch sicher, wann das sein wird. Die Sterne verraten euch die Antwort auf diese Frage zwar nicht, aber wenn ihr unseren Wellenlängen folgt, seid ihr garantiert mit dabei wenn wir mit Lichtgeschwindigkeit durchstarten. Bis dahin könnt ihr eurer Fantasie freien Lauf lassen und vielleicht sogar unsere kryptischen Andeutungen entziffern.

    7
  • Die Welt von Herrn Willie: Der Amazonas

    geschrieben von wil6ka am 2015-06-27 in #World #Locations
    Die Welt von Herrn Willie: Der Amazonas

    Es war der Amazonas, nach dem ich mich schon mein ganzes Leben lang gesehnt hatte. Und als es letztendlich ein fester Deal war, dass ich mit zwei meiner besten Freunde zum Copa do Mundo (Weltmeisterschaft) nach Brasilien reisen würde, mussten wir unser Abenteuer einfach am Amazonas starten. Ich hatte bereits Wissen über diesen magischen Ort tief im Regenwald. Wir hatten dort eine Hütte, die von ortsansässigen Menschen mit indigenem Hintergrund betrieben wurde, Holzhäuser, die auf dem Wasser lagen und nur wenige Touristen. Es war Ökotourismus, wie er sein sollte, um einen der eindrucksvollsten Orte, die ich je gesehen habe, zu bewahren und zu feiern.

    4
  • Shop News

    Nimm die Harpy mit auf eine Spritztour!

    Nimm die Harpy mit auf eine Spritztour!

    Sattle dein Fahrrad und nimm deine Kamera mit auf einer sicheren Fahrt in der ZKIN Harpy Tasche!

  • Duffman war mit der Daguerreotype Achromat Art Lens auf New Yorks Straßen Unterwegs

    geschrieben von Lomography am 2016-05-05 in #Gear #News
    Duffman war mit der Daguerreotype Achromat Art Lens auf New Yorks Straßen Unterwegs

    Wir sind immer wieder aufs Neue von Community-Mitglied Duffman's Fähigkeit begeistert, den Moment zu sehen. Er testete die Daguerreotype Achromat 2.9/64 Art Lens auf den Straßen von New York City und brachte dabei beeindruckende Ergebnisse hervor. Erfahrt hier mehr über seine ersten Eindrücke von der Linse.

  • Foto des Tages von masha_njam

    geschrieben von lukasantos am 2016-05-05 in #People #News
    Foto des Tages von masha_njam

    Herzlichen Glückwunsch masha_njam zum Foto des Tages!

    3
  • Instantly Optimal: Makro

    geschrieben von Azin Teimoori am 2016-05-05 in #World #Tipster
    Instantly Optimal: Makro

    Der fünfte und letzte Artikel unserer "Instantly Optimal"-Serie sehen wir uns die Makro-Fotografie einmal näher an. Schnapp dir deine Lomo’Instant Wide und lass uns in's Thema eintauchen!

  • Shop News

    Analog durch den Winter

    Analog durch den Winter

    Knipse weihnachtliche Erinnerungen mit der Diana F+ Cortina oder Diana Mini Monte Rosa Kamera - unsere besondere, brandneue Winteredition!

  • analogueNOW! - Festival für Analoge Fotografie in Berlin

    geschrieben von luzia_kettl am 2016-05-04 in #World #Events
    analogueNOW! - Festival für Analoge Fotografie in Berlin

    Vom 6. Mai bis 14. Mai 2016 findet das analogueNOW! Festival für analoge Fotografie in Berlin Lichtenberg statt. 9 Tage lang drehen sich Ausstellungen, Workshops, Foto-Walks und Diskussionen um das Thema "Manipulation".

  • May the Fourth Be With You: Analoges Star Wars

    geschrieben von lomographymagazine am 2016-05-04 in #World #Lifestyle
    May the Fourth Be With You: Analoges Star Wars

    Es ist der 4. Mai und ihr wisst genau was das bedeutet: Happy Star Wars Day!

  • Illusionen der Fotografie: Felix Kwan und die Daguerreotype Achromat 2.9/64 Art Lens

    geschrieben von Lomography am 2016-05-04 in #Gear #News #LomoAmigos
    Illusionen der Fotografie: Felix Kwan und die Daguerreotype Achromat 2.9/64 Art Lens

    Felix Kwan aus Hongkong erzeugte mit Lomography's neuem Objektiv verschwommene und geisterhafte Fotos. Und das nur mit Sonnenlicht, etwas Grün und einer Straße.