Smena Siam

6

Ein Gehäuse und zwei Objektive, die nie in dieselbe Richtung blicken. Eine Kamera, die ich entworfen habe, um mehr Spaß zu haben.

Von: gndrfck

Die Idee für so eine Kamera kam mir durch mein unbändiges Verlangen, Doppelbelichtungen besser kontrollieren und ohne Zeitverzögerung durchführen zu können. Und bei Doppelbelichtungen meine ich auch solche, bei denen man normale Aufnahmen mit Redscale mischt.

Zuvor habe ich schon öfter mit normalen Kameras versucht, zwei Belichtungen richtig zu kombinieren, indem ich eine Maske direkt vor dem Film platziert habe. Aber die Bilder passten nie genau zusammen, weil das Spulsystem der Kamera nicht ganz verlässlich ist. Bei den Aufnahmen bekam ich schwarze Schatten oder sogar Löcher zwischen den Aufnahmen. Manchmal sah es auch gut aus, aber meistens nicht.

Von: gndrfck

Ich habe dann eine Smena 8M als Grundstock benutzt, um eine Kamera mit zwei Objektiven zu erschaffen, die beide Seiten des Films belichten kann. Das Ergebnis ist eine Kamera, die mich nacheinander Farb- und Redscaleaufnahmen machen oder mich beides sogar mischen lässt. Bei letzterem habe ich jetzt sogar eine Ahnung, wie das Endergebnis aussehen wird.

Von: gndrfck

Jetzt kann ich die Masken auch besser aufeinander abstimmen.

Kreise.

Von: gndrfck

Dreiecke.

Von: gndrfck

Und hier die Smena Siam.

Von: gndrfck

Ich glaube, so eine „Siam“ Kamera kann man auch mit anderen analogen Kameras selbst bauen. Das liegt ganz bei dir =)

Кінець.

geschrieben von gndrfck am 2012-12-13 in #Gear #Tipster #doppelbelichtung #smena-8m #modifikation #mehrfachbelichtung #redscale #doubles #kamera-modifikation #kamera
übersetzt von wolkers

6 Kommentare

  1. jw77
    jw77 ·

    Das ist ja wohl sowas von genial *-*
    Bastel auch ganz gerne mal und so, aber auf sowas wäre ich nie gekommen....

  2. co
    co ·

    !!!WIE GEIL IST DAS DENN!!!

  3. zorki
    zorki ·

    Der Frankenstein unter den Kameras! :D

  4. carsten-schmitt
    carsten-schmitt ·

    Cool stuff!

  5. gndrfck
    gndrfck ·

    @zorki
    Franki ein Arbeitstitel)

  6. wil6ka
    wil6ka ·

    Fett!

Mehr interessante Artikel

  • Ein mysteriöser Rollen-Fund: Agfa Isopan ISS

    geschrieben von goomba am 2015-04-22 in #World #Lifestyle
    Ein mysteriöser Rollen-Fund: Agfa Isopan ISS

    Ich habe eine Menge Geschichten gelesen über Menschen, die Rollen in alten Kameras fanden. Ich hatte jedoch nie den Nervenkitzel erlebt, diese Erfahrung zu machen, bis jetzt.

    1
  • Self to the World: Die Fotografie von Leanne Surfleet

    geschrieben von lomographymagazine am 2015-12-11 in #People #Lifestyle
    Self to the World: Die Fotografie von Leanne Surfleet

    Ein Selbstportrait kann das Selbstbewusstsein stärken, extreme Schüchternheit, oder abwechselnd beides. Leanne Surfleet begibt sich mit ihrer Kamera hinein in dieses Wechselspiel. Der Reiz daran ist - wenn wir uns damit beschäftigen - die Mischung aus Ungewissheit und ein wenig Poesie. Und hier und da ein Aufblitzen von Haut, das mehr Geheimnis ist als vollkommene Enthüllung. Auch Surfleets Portraits von anderen Menschen haben die selbe schweigende Einladung, als wollten sie dazu auffordern Fragen zu stellen. Davon ließen wir uns inspirieren.

    1
  • Ein Gespräch mit Bitbanger Labs - Den Erfindern hinter dem Pixelstick

    geschrieben von bgaluppo am 2015-07-02 in #People #Lifestyle
    Ein Gespräch mit Bitbanger Labs - Den Erfindern hinter dem Pixelstick

    Duncan Frazier und Stephen McGuigan konzentrieren sich auf Nischen-Technologien, die inspirieren. Als Gründer der Bitbanger Labs in Brooklyn entwickelten die zwei Freunde ein revolutionäres Light Painting Tool - den Pixelstick. Wir haben mit ihnen gesprochen, um mehr über ihre Arbeit und diesen einzigartigen, schönen Weg Fotos zu schießen zu erfahren!

  • Shop News

    Nimm die Harpy mit auf eine Spritztour!

    Nimm die Harpy mit auf eine Spritztour!

    Sattle dein Fahrrad und nimm deine Kamera mit auf einer sicheren Fahrt in der ZKIN Harpy Tasche!

  • Kameramann Michal Dabal über das Petzval Objektiv

    geschrieben von lomographymagazine am 2016-02-12 in #People #Lifestyle #Videos
    Kameramann Michal Dabal über das Petzval Objektiv

    Hier ist was passiert bevor wir einen Fotografen interviewen. Wir schwärmen von den Arbeiten, obwohl wir noch die Kameras und die Prozesse hinter der brillianten Komposition oder der Lichtgestaltung herausfinden müssen. Und sogar wenn sie keine Lomo Kamera verwendet haben, zeigen wir sie trotzdem. Aber hin und wieder kommt ein Profi der eines unserer Premium-Objektive bei der Arbeit nutzt und in der Freizeit unsere spaßigen Kameras. Das freut uns riesig, sogar mehr noch, wenn ihre Bilder gut sind und es wert sind, geteilt zu werden. Die Arbeiten des Kameramannes Michal Dabal zählen zu diesen.

  • Auf der Suche nach Außergewöhnlichen und Wunderbaren Mustern

    geschrieben von lomographymagazine am 2016-02-09 in #World #Lifestyle
    Auf der Suche nach Außergewöhnlichen und Wunderbaren Mustern

    Manche Fotografen haben einen Sinn für das Einzigartige wohingegen andere darauf zielen, das Gewöhnliche in ein außergewöhnliches Bild zu verwandeln. Diese "Jäger" sind ständig auf der Suche nach Dingen, die man auf den ersten Blick nicht findet. Sie schätzen architektonische Muster, künstlerische Eigenarten und Objekte, die aus dem Alltagsleben herausstechen. Und wenn sie diese finden, werden sie die Kamera biegen und drehen, bis sie den perfekten Winkel gefunden haben. Diese Kuriositäten haben das Recht, hier ausgestellt zu werden.

  • Strikte Gelassenheit durch Lomographie

    geschrieben von blitzlichtmomente am 2015-09-19 in #People #Lifestyle
    Strikte Gelassenheit durch Lomographie

    Wie kann ich die Welt entschleunigen? Warum muss immer alles perfekt sein? Wann darf man sich Fehler erlauben? Und vor allem: was sind eigentlich Fehler und wer, außer mir, darf sie machen? Woher kommt meine Kraft, all das zu schaffen, was ich mir täglich aufbürde? All diese Fragen musste ich mir beantworten - denn nur die Antworten darauf konnten mir helfen, mehr in mir zu ruhen und meiner Energie eine vernünftige Richtung zu geben. Die Antwort war und ist bis heute und wird es wohl auch für mich immer sein: Fotografie. Im besten Falle analog, roh, basal, an den Wurzeln.

    3
  • Shop News

    Ein besonderes Portrait Objektiv

    Ein besonderes Portrait Objektiv

    Das Lomography Petzval Objektiv ist eine beeindruckende Neuauflage einer der ersten und großartigsten Objektive aller Zeiten. Jedes Objektiv besteht aus Messing sowie einer hochqualitativen Glasoptik und wird von Zenit in Russland hergestellt. Das Objektiv erstellt ein extrem scharfes Bild mit einer starken Farbsättigung und kunstvollen Vignettierung und bezaubert darüber hinaus noch mit einem wunderschönen Bokeh-Effekt. Zum ersten Mal überhaupt kann man den Petzval Stil nun mit (D)SLR Kameras mit Canon EF und Nikon F Aufsatz kreieren. Hol dir das Objektiv jetzt im Online-Shop!

  • Rettet die Negative!

    geschrieben von bloomchen am 2015-05-13 in #World #Lifestyle
    Rettet die Negative!

    Vor nun mehr als zwei Jahren bin ich auf der Suche nach alten Schallplatten (Vinyl) und eventuell auch einem Kamera-Schnäppchen, im tiefen Berlin-Neukölln in einen alten Haushaltsauflösungsladen gestapft und bin dort über eine kleine Kiste mit alten Rollfilm-Negativen gestolpert. Nach etwas Zögern hatte ich mich entschieden: Die rette ich vor der Mülltonne.

    11
  • Review: Schieße irre Fotos deiner Freunde mit der Lomo'Instant und dem Splitzer!

    geschrieben von candilsw am 2015-07-20 in #Gear #Reviews
    Review: Schieße irre Fotos deiner Freunde mit der Lomo'Instant und dem Splitzer!

    Die Lomo’Instant erlaubt es dir Mehrfachbelichtungen ohne Grenzen zu schießen und unser neustes Zubehör, der Splitzer, bringt noch mehr Spaß in das Ganze! Nutze einfach deine Kreativität und ein paar simple Fähigkeiten und du wirst in der Lage sein, dutzende abgefahrene und lustige Bilder zu machen. Je mehr du ausprobierst, desto mehr Spaß wird es bringen!

  • Reisegeschichten: Das Hochland Boliviens von lonur

    geschrieben von Julien Matabuena am 2015-09-13 in #World #Locations
    Reisegeschichten: Das Hochland Boliviens von lonur

    Meine Frau und ich haben im Oktober 2013 ein Familienmitglied verloren, also haben wir beschlossen, die Dinge umzudrehen und ein Fest des Lebens zu haben - genau genommen eine Hochzeit - um unseren Verlust mit dem Beginn von etwas Positivem und Erinnerungswürdigen zu verbinden. Wir waren fast dreizehn Jahre zusammen und nachdem wir geheiratet hatten, haben wir uns auf eine dreimonatige Reise nach Südamerika begeben - und zu ein paar anderen Stopps, um den Kreis, einmal um die Welt zurück nach Australien komplett zu machen.

  • Shop News

    Drucke deine Designs auf Shirts und Textilien

    Drucke deine Designs auf Shirts und Textilien

    Lumi Inkodye ist ein tolles Mittel, mit dem man auf T-Shirts und verschiedenen Textilien drucken kann. Mit Hilfe von hellem Sonnen- bzw. UV-Licht entwickelt sich die Farbe von alleine und erstellt permanente Designs auf Stoff. Probier es aus!

  • Die Welt von Herrn Willie: Der Amazonas

    geschrieben von wil6ka am 2015-06-27 in #World #Locations
    Die Welt von Herrn Willie: Der Amazonas

    Es war der Amazonas, nach dem ich mich schon mein ganzes Leben lang gesehnt hatte. Und als es letztendlich ein fester Deal war, dass ich mit zwei meiner besten Freunde zum Copa do Mundo (Weltmeisterschaft) nach Brasilien reisen würde, mussten wir unser Abenteuer einfach am Amazonas starten. Ich hatte bereits Wissen über diesen magischen Ort tief im Regenwald. Wir hatten dort eine Hütte, die von ortsansässigen Menschen mit indigenem Hintergrund betrieben wurde, Holzhäuser, die auf dem Wasser lagen und nur wenige Touristen. Es war Ökotourismus, wie er sein sollte, um einen der eindrucksvollsten Orte, die ich je gesehen habe, zu bewahren und zu feiern.

    4
  • Mein Mittel um den digitalen Einschränkungen zu entkommen: LC-Wide

    geschrieben von nickpage am 2015-03-22 in #People #Lifestyle #Reviews
    Mein Mittel um den digitalen Einschränkungen zu entkommen: LC-Wide

    Ich bin Nick Page, ein in London lebender Grafik Designer. Nachdem ich zwanzig Jahre lang in der Werbebranche gearbeitet habe, bin ich vor fünf Jahren zur Filmfotografie zurückgekehrt und habe gemerkt, dass das analoge Leben genau das war, was ich brauchte, um Abstand von den bis ins kleinste Detail perfekten Fotos zu bekommen, mit denen ich in meinem Job jeden Tag zu tun habe.

  • Lomo'Instant LomoAmigo: Sigi von C-Heads

    geschrieben von zonderbar am 2015-03-05 in #People #LomoAmigos
    Lomo'Instant LomoAmigo: Sigi von C-Heads

    Das schöne an analogen Kameras? Sie haben das besondere Talent, dich aus dem Haus zu locken und deine vertraute Umgebung auf ein Neues zu entdecken! Auch Sigi, Mitbegründerin von C-Heads, hatte Spaß dabei mit ihrer Lomo'Instant durch Berlin zu spazieren, Dinge aus einem anderen Blickwinkel zu sehen, mit Fremden ins Gespräch zu kommen und erwartungsvoll die Entwicklung ihrer Bilder zu beobachten. Im Interview berichtet sie über die Erfahrung mit ihrer ersten Lomo Kamera, und warum ihr die 10 goldenen Regeln der Lomographie dabei halfen, Lomography erst richtig zu verstehen.