Die Städte von Lori Nix

Statt nach städtischem Verfall zu suchen, erschafft die amerikanische Fotografin Lori Nix ihre eigenen post-apokalyptischen Szenen und hält sie auf Film fest. Erfahre mehr über die fantastischen Welten der Lori Nix!

Es ist nicht unüblich, dass Fotografen Städte so festhalten, wie sie sie sehen (und gesehen werden wollen), vor allem Fotografen, die sich auf Straßenfotografie spezialisiert haben. Aber es gibt auch andere, die ihre eigenen atemberaubenden Welten erschaffen, die die Betrachter bewundern dürfen.

Unter diesen weniger traditionellen Fotografen ist Lori Nix, die mühselig ihre eigenen Dioramen erschafft, die sie im Anschluss mit einer 8×10 Großformatkamera festhält.

Circulation Desk, 2012

Sie hat sich schon in der Dunkelkammer an Fotografie versucht und später als Bildredakteurin ihrer College Zeitung. Lori wurde zudem bald bewusst, dass konventionelle Fotografie definitiv nichts für sie sei. “Als Bildredakteurin wurde schnell klar, dass ich nicht als Fotojournalistin tauge,” verrät sie auf ihrer Website. “Ich hatte nicht die Gabe, zur rechten Zeit am rechten Ort zu sein, um bahnbrechende Nachrichten zu dokumentieren. Außerdem bin ich furchtbar bei Porträtaufnahmen, weil ich nicht das Wesen der Person festhalten kann.”

Neben Fotografie hat sie auch Töpferkunst studiert und da fand sie heraus, dass ihre Stärke darin lag, ihre eigenen Welten zu bauen, statt das richtige zum Fotografieren zu finden. Ihre Dioramen und die dazugehörigen Fotografien fertigt sie seit Beginn der 1990er an.

“Bei Keramik erschaffst du etwas aus dem Nichts. Das übertrage ich auch auf meine Foto-Studien, bei denen ich lieber das Bild konstruiere, statt eines zu finden.”

Beauty Shop, 2010

Ihr letztes Werk, eine Serie namens “==The City==” ist eine futuristische Stadt, die Lori von Hand aufbaute – die Stadt ist menschenleer; ob menschliches Verschulden oder natürliche Kräfte dazu führten, sei dahingestellt. Die Ergebnisse sind packend und apokalyptisch. Die Fotos und Dioramen selbst sind unheimlich detailgetreu.

Auf der Seite About hat Lori ein paar Fragen beantwortet und erläutert, wie sie arbeitet, was sie inspiriert und wie sie die Zukunft ihrer Handwerkskunst einschätzt, aber wir wollten sie persönlich kennen lernen, damit wir erfahren, welche Rolle Filmfotografie in ihren Arbeiten spielt.

Majestic, 2006

Was bringt dich dazu, weiter Film zu benutzten, obwohl es digitale Alternativen gäb? Und war eine 8×10 Großformatkamera?

Ich liebe Film. Ich liebe, wie Film Farbe abbildet. Das ist für mich näher an der Realität als Digitalfotografie. Ich mache auch noch ganz traditionell Abzüge von meinen Fotografien mit Vergrößerer und Farbpapier. Ich mache ziemlich große Abzüge, von etwa 76×100cm bis zu 127×190cm. Bisher kann mir kein digitales Medium vergleichbare Ergebnisse zu Film liefern. Und wenn du vor meinen Bildern stehst, siehst du keine grobe Körnung. Ich benutze gerne eine 8×10 Großformatkamera, weil ich methodischer und vorsichtiger damit umgehe, schließlich bedeutet jede Filmaufnahme bares Geld – ein Stück Film kostet 7,60€.

Laundromat at Night, 2008

Fotografierst du auch bei anderen Projekten oder bei Werbeaufträgen mit Film?

Meine jährliche Weihnachtskarte mach ich mit Film, aber Werbeaufträgen digital. Meistens ist meine Zeit sehr knapp bemessen, deshalb fotografiere ich digital. Ich liebe digital, weil es so schnell ist. Hier mache ich mir weniger Gedanken um die Auflösung, weil das Bild höchstens so groß ist, wie eine Seite in einem Magazin.

Was ist die größte Herausforderung bei deinen Projekten?

Die größte Herausforderung ist, die Materialien so aussehen zu lassen, als wäre es anderes Material. Zum Beispiel muss ich Schaum und Holz wie einen Bürostuhl aus Leder und Stahl aussehen lassen oder ich muss kleine Objekte wie Elektrowerkzeug aus Holz und Ton anfertigen.

Subway, 2012

Besuche Lori Nixs Website und erfahre mehr über “The City” und weitere Arbeiten!

Wie findest du Lori Nix wunderbare Arbeiten? Verrate es uns in den Kommentaren!

Alle Information und Fotos in diesem Artikel stammen von Lori Nixs Website.

geschrieben von plasticpopsicle am 2012-12-09 in #Lifestyle

Mehr interessante Artikel

  • Zwei Welten treffen aufeinander: Polaroid und Lego

    geschrieben von efrost am 2014-10-27 in #Lifestyle
    Zwei Welten treffen aufeinander: Polaroid und Lego

    Durch Zufall bin ich mal auf ein Foto von einer Polaroid Kamera gestoßen, die aus Legosteinen zusammengebaut wurde. Als ich später im Internet nochmals nach dem Foto gesucht habe, wurde mir klar, dass es viel mehr Lego-Polaroid-Enthusiasten auf der Welt gibt, als ich dachte!

    5
  • Sonia Goulvent bringt das Neue Petzval Objektiv und abgelaufenen S/W-Film zusammen

    geschrieben von shibuya am 2014-10-16 in #People #LomoAmigos
    Sonia Goulvent bringt das Neue Petzval Objektiv und abgelaufenen S/W-Film zusammen

    Sonia geht beim Testen des Petzval Objektivs einen Schritt weiter, indem sie mit abgelaufenem Schwarz-Weiß-Film fotografiert. Die Resultate sind unglaublich und die Körnung erweckt diese wunderschönen Petzval-Porträts zum Leben. Erfahre mehr über die Fotografin, ihre Liebe zum Film und wirf einen Blick auf ihre Fotos, die sie im romantischen Paris aufgenommen hat.

  • LomoAmigo Anika fotografiert mit der Lomo LC-A+

    geschrieben von zonderbar am 2014-05-14 in #People #LomoAmigos
    LomoAmigo Anika fotografiert mit der Lomo LC-A+

    Die Berliner Musikerin Anika haben wir zum ersten Mal kennengelernt, als sie im Lomography Embassy Store in Berlin aufgelegt hat. Wir konnten nicht widerstehen, ihr eine Lomo LC-A+ zu geben und zu sehen, was daraus werden würde. Sie nahm die Kamera mit um die Welt, von Deutschland über Israel nach Mexiko und New York. Sieh dir ihre analogen Schnappschüsse an und erfahre mehr über unseren neusten LomoAmigo!

    1
  • Shop News

    Gratis Filme zu deiner Bestellung bis 28. Februar

    Gratis Filme zu deiner Bestellung bis 28. Februar

    Kaufe dir eine 35mm Kamera über einem Wert von 50 EUR im Shop und erhalte ein Päckchen Lomography Film gratis dazu! Gib einfach den Gutscheincode SURESHOT50 beim Bezahlvorgang ein. Die Aktion gilt bis 28. Februar. Verpass das nicht!

  • Ein Interview mit Filmfotografin Julia Tröndle

    geschrieben von chooolss am 2014-05-11 in #Lifestyle
    Ein Interview mit Filmfotografin Julia Tröndle

    Die junge österreischische Fotografin und Kunsstudentin Julia Tröndle hat Anfang des Monats zum ersten Mal unsere Aufmerksamkeit erregt durch ihre tollen Arbeiten mit poetischer Fotografie. Als wir sie um ein Interview baten, haben wir herausgefunden, dass sie nicht nur poetisch fotografiert sondern auch schreibt und auch noch ein großer Lomography Fan ist! Lest weiter um mehr über die Fotografin zu erfahren: Von ihren Anfängen in der analogen Fotografie bis zur Poetic Photography Collection - und seht auch ein paar ihrer Bilder an!

  • Neue Sprocket Rocket Aufnahmen von LomoAmigo Kate Bellm

    geschrieben von zonderbar am 2014-03-19 in #People #LomoAmigos
    Neue Sprocket Rocket Aufnahmen von LomoAmigo Kate Bellm

    Nach 6 Jahren in Berlin entschied sich Fotografin Kate Bellm ihre Wahlheimat Deutschland zu verlassen, um die Schönheit Mittelamerikas zu entdecken und einen Roadtrip durch Kuba, Mexiko und Guatemala zu machen. Da sie uns nun nicht mehr so häufig im Lomography Embassy Store Berlin besucht, freuen wir uns umso mehr über E-Mails mit neuen analogen Arbeiten. Genießt die wundervollen Sprocket Rocket Bilder unseres LomoAmigos!

    1
  • LomoKino im neuen Snowboardvideo HETEROTOPIA der LomoAmigos Yougofirst

    geschrieben von tomas_bates am 2014-11-23 in #People #LomoAmigos
    LomoKino im neuen Snowboardvideo HETEROTOPIA der LomoAmigos Yougofirst

    Bist du bereit für einen Adrenalinkick? Vor einiger Zeit haben wir das Snowboard- und Filmemacherkollektiv Yougofirst getroffen und ihnen eine LomoKino mit ein paar Filmen zum Experimentieren gegeben. Nach einer Saison von verrückten Snowboardtouren, Sprüngen und Tricks haben sie ihr neuestes Video HETEROTOPIA herausgebracht - und man kann Szenen, die mit der LomoKino aufgenommen worden sind, sehen. Wir hatten die Möglichkeit, Vid und Matic ein paar Fragen zum neuen Film und zum analogen Fotografiererlebnis auf den Pisten zu stellen. Wir freuen uns außerdem, euch hier den neuen Trailer vorstellen zu dürfen!

  • Shop News

    La Sardina Cosmic

    Greife nach den Sternen und fange ein galaktisches Weitwinkel-Wunder, die La Sardina Cosmic Kamera! Nur limitiert für kurze Zeit erhältlich!

  • Soomin Yim findet Menschlichkeit in den Straßen

    geschrieben von chooolss am 2015-01-03 in #Lifestyle
    Soomin Yim findet Menschlichkeit in den Straßen

    Das Stoppbad ist eine Chemikalie, die in der Dunkelkammer zur Entwicklung von Schwarzweißfilmen verwendet wird. Passenderweise heißt diese so, weil sie die Entwicklung der Bilder anhält. In diesem Fall ist die englische Bezeichnung, stop bath, auch Teil des Titels, den die aus Korea stammende analoge Street-Fotografin <b><ahref="http://instagram.com/sooeatsyourstreetforbreakfast">Soomin Yim</a></b> ihrem Werk "Stop Bath the City" gegeben hat, um die vergessenen Gesichter der Stadt inmitten von rapider Modernisierung zu repräsentieren, gebannt und unsterblich gemacht auf Schwarzweißfilm.

  • dm RetroDesigner: Fake-Lomography aus dem Großlabor

    geschrieben von dopa am 2014-03-10 in #Lifestyle
    dm RetroDesigner: Fake-Lomography aus dem Großlabor

    Als Lomographen wissen wir es schon längst: Die Bilder von Retro- und Toy-Kameras haben eine ganz besondere Ästhetik. Dies gilt im besonderen Maße, wenn man sie als Abzüge in den Händen hält. Nun hat auch die Drogeriemarktkette dm dies verstanden. Lies weiter und erfahre mehr über den neuen RetroDesigner.

    2
  • Petzval En Vogue: LomoAmigo 007-0815-Styler vereint Gold mit Schwarz-Weiß

    geschrieben von zonderbar am 2015-02-17 in #People #LomoAmigos
    Petzval En Vogue: LomoAmigo 007-0815-Styler vereint Gold mit Schwarz-Weiß

    Mit einem goldenen Objektiv in der Hand wird es nie langweilig bei einem Shooting. Genau in dem Moment in dem die Linse neugierig betrachtet wird, ist der richtige Zeitpunkt auf den Auslöser zu drücken. Fotograf und langjähriger Lomograph 007-0815-Styler hat sich das Neue Petzval Objektiv geschnappt, um seine Models zu bezirzen und sie in ein funkelndes Bokeh in Schwarz-Weiß zu hüllen. Sieh dir seine Aufnahmen an und erfahre im Interview was er von unserem Goldstück hält.

  • Shop News

    35% Rabatt auf ausgewählte Kameras für Schüler, Studenten, Lehrer und Professoren

    35% Rabatt auf ausgewählte Kameras für Schüler, Studenten, Lehrer und Professoren

    Egal ob du Schüler, Student, Lehrer oder Professor bist, es wird Zeit, dass die lehrreichen Tage wieder Spaß machen und zwar mit erstklassigem Equipment! Profitiere von unserem Rabatt von bis zu 35% auf ausgewählte Lomography Kameras. Hol dir deinen persönlichen Gutscheincode!

  • Art Hunter Sardinas x STEEN

    geschrieben von mindofmyra am 2014-10-24 in #People #LomoAmigos
    Art Hunter Sardinas x STEEN

    Wir haben einige der angesagtesten Künstler New Yorks gebeten, uns ihr Talent auszuborgen und ein paar unserer La Sardina DIY Kameras zu designen. Wir freuen uns sehr, euch Steen von Steen Drawings vorzustellen. Steen ist eine in New York lebende Illustratorin, die gerne ihre eigene Fantasiewelt erschafft und ihre wilde Vorstellungskraft nutzt, um Geschichten zu kreieren. Seht euch Steens tolle Arbeit an und lasst euch zu eurem eigenen DIY Projekt inspirieren.

  • Der Lomo'Instant x Diana+ Splitzer Tipster: Mache verrückte Instant Mehrfachbelichtungen

    geschrieben von tomas_bates am 2014-10-29 in #Gear #Tipster
    Der Lomo'Instant x Diana+ Splitzer Tipster: Mache verrückte Instant Mehrfachbelichtungen

    Wir sind immer auf der Suche nach kreativen Ideen, nach neuen Möglichkeiten zu fotografieren und es gibt nichts Besseres, als wenn wir etwas Einfaches finden, das ganz simpel funktioniert und zauberhafte Resultate garantiert. Kürzlich entstand die Idee, ob nicht der Diana+ Splitzer mit der Lomo’Instant kompatibel sei - Halt dich fest: Er passt einwandfrei!

  • Wasteland – die Post-Apokalypse hat begonnen

    geschrieben von wil6ka am 2014-11-23 in #World #Locations
    Wasteland – die Post-Apokalypse hat begonnen

    Dieses Jahr war ich auf dem Wacken Open Air. Ich habe gearbeitet, ein paar Filme für die Organisatoren geschossen. Die Musik ist mir eigentlich egal. Aber Metalheads sind mit Abstand die nettesten Musik-Nischen-Fans und auf dem Gelände in Gribholm gibt es immer etwas zu sehen. In diesem Jahr hat mich eine Geschichte ganz besonders fasziniert: Die Wastelander! Das ist eine Gruppe von post-apokalyptischen Rollenspielern, die ihre Sache sehr ernst nehmen und dabei fantastisch aussehen.

    1