Alles was ich über Fotografie weiß, lernte ich von meiner Katze

3

Lies wie ich durch das Fotografieren meiner Katze inspiriert wurde und sie mir unzählige Lehrstunden über Film-Fotografie bescherte.

Als ich mit dem Fotografieren mit meiner ersten Lomo begann, einer Holga 120CFN, wusste ich sehr wenig, von dem was ich da eigentlich mache. Alles was ich jetzt über Lomography weiß, habe ich gelernt, in dem ich Fotos meiner Katze machte.

Ich lernte wie das mit dem Fokus geht:

Ich lernte über Schatten:

3D Bilder:

Ich lernte auch einiges über Light Leaks, den B Modus und sich überlappende Bilder:

Ich lernte auch viel über Schärfentiefe:

Ein Fisheye habe ich auch ausprobiert:

Und einen Blitz:

Mit Redscale habe ich auch experimentiert:

Und dann lernte ich wie man die Katze mit ins Bild bringt, ohne dass sie der Bildmittelpunkt ist

Meine Katze hat mich dazu inspiriert, dass man mehr Risiken eingehen soll um so als Fotograf zu wachsen. Wie meine kleine Katze sind auch meine Fortschritte in der Fotografie gewachsen.

Falls du dich fragst, ihr Name ist Olive.

geschrieben von 0live am 2012-12-06 in #Lifestyle #kitten #fotografie #cat #katze #lomography #analogue-lifestyle #unterricht #lernen #kitty
übersetzt von trashpilotin

3 Kommentare

  1. cubemeister
    cubemeister ·

    Moin, erstmal sehr schöne Holgas, süüüüsse Katze! Kurze. Frage, Ist eine Holga eine Lomo? Ich besitze seit 1994 eine Holga (Diana) 120 damals gab gab es nur dir 35mm Lomo, ähnlich der Minor.

  2. cubemeister
    cubemeister ·

    Minox . Greetz Cube

  3. yashi
    yashi ·

    kannst du mir mal deine katze leihen - hab noch viel zu lernen ;)

Mehr interessante Artikel

  • Lehrstunden der Lomografie: Filmempfindlichkeit

    geschrieben von jennifer_pos am 2016-02-23 in #Gear #Tipster
    Lehrstunden der Lomografie: Filmempfindlichkeit

    Irgendwann vor 6.000 bis 10.000 Jahren wurde in Nordafghanistan ein kleiner Junge geboren. Eine Genmutation hinderte seine Augen an der Melaninproduktion, sie wurden nicht braun. Er war der erste Mensch mit blauen Augen und wenn dir heute jemand mit nordisch-kühlem Blick begegnet, kannst du sicher sein, dass er von diesem Jungen abstammt. So sind alle Blauäuger nicht nur Mutanten und Angelina Jolies geheime Geschwister, sie sind auch lichtempfindlich wie ein ISO 6.400 Film.

  • Strikte Gelassenheit durch Lomographie

    geschrieben von blitzlichtmomente am 2015-09-19 in #People #Lifestyle
    Strikte Gelassenheit durch Lomographie

    Wie kann ich die Welt entschleunigen? Warum muss immer alles perfekt sein? Wann darf man sich Fehler erlauben? Und vor allem: was sind eigentlich Fehler und wer, außer mir, darf sie machen? Woher kommt meine Kraft, all das zu schaffen, was ich mir täglich aufbürde? All diese Fragen musste ich mir beantworten - denn nur die Antworten darauf konnten mir helfen, mehr in mir zu ruhen und meiner Energie eine vernünftige Richtung zu geben. Die Antwort war und ist bis heute und wird es wohl auch für mich immer sein: Fotografie. Im besten Falle analog, roh, basal, an den Wurzeln.

    3
  • Experiment: Chlor!

    geschrieben von beway am 2015-06-29 in #World #Tipster
    Experiment: Chlor!

    Das Schöne an der analogen Fotografie? Man weiß nie, was am Ende dabei herauskommt. Nicht bei jedem Film sehen alle meine Fotos perfekt aus, viele misslingen auch. Vielleicht geht es einigen von euch ja genauso. Nach zahlreichen "Filmsuppen" und Versuchen mit Chemikalien, bin ich endlich auf die einfachste und schnellste Lösung gestoßen. Das Wundermittel Chlor!

  • Shop News

    Lomography Accessory Keeper

    Lomography Accessory Keeper

    Bist du auf der Suche nach einer einfachen und sicheren Aufbewahrung für deine Petzval Waterhouse Steckblenden? Dann gibt es hier eine elegante Variante mit dem Lomography Accessory Keeper.

  • Kontinentalreisen mit Pei Ketron und der LC-A 120

    geschrieben von givesmehell am 2015-07-27 in #People #Lifestyle #LomoAmigos
    Kontinentalreisen mit Pei Ketron und der LC-A 120

    Pei Ketron ist eine unglaublich talentierte Fotografin, ansässig in San Francisco. Sie wurde in Taiwan geboren und ist im Navajo Nation Reservat in Arizona großgeworden. Pei verbrachte ihre Kindheit in der Wüste im Südwesten und ihre Sommer sind von tropischen Monsuns geprägt. Sie lehrt Fotografie über diverse Plattformen wie die "Santa Fe Photographic Workshops" oder "The Compelling Image" Online-Fotokurse und hat außerdem auch noch eine beeindruckende Liste an Klienten wie Apple, Adobe und Bloomingdale's. Lies hier weiter, wenn du mehr darüber herausfinden möchtest, was sie über ihre Abenteuer mit der LC-A 120 rund um die Erde zu erzählen hat!

    1
  • Drehe das Türkis des LomoChrome Turquoise Film einfach um

    geschrieben von Eunice Abique am 2015-06-08 in #Gear #Lifestyle
    Drehe das Türkis des LomoChrome Turquoise Film einfach um

    Der LomoChrome Turquoise Film besticht durch seine gewagten und unvorhersehbaren Farben, so dachte ich mir, dass das "Redscaling" mit ihm ein noch dramatischeres Resultat hervorbringen könnte. Zu meiner Überraschung offenbarte die Farbpalette meiner Fotos die weiche und zart Seite des LomoChrome Turquoise.

  • Earl Grey: Das vielseitige S/W-Talent

    geschrieben von dopa am 2015-06-07 in #Gear #Reviews
    Earl Grey: Das vielseitige S/W-Talent

    Der Lomography Earl Grey ist der ideale Film, um in die Welt der Schwarz-/Weiß-Fotografie einzutauchen. Lies weiter und erfahre mehr über diesen tollen Film, der nicht nur was für S/W-Neulinge ist.

  • Shop News

    Schieße Sofortbilder mit deiner Belair X 6-12 Kamera

    Schieße Sofortbilder mit deiner Belair X 6-12 Kamera

    Das Belair Instant Back bietet dir die Möglichkeit Sofortbilder im Fujiinstax Wide Format mit deiner Belair X 6-12 Kamera zu machen!

  • Wir dürfen vorstellen: LomoAmiga lisaundso

    geschrieben von zonderbar am 2015-12-19 in #People #LomoAmigos
    Wir dürfen vorstellen: LomoAmiga lisaundso

    Das Jahr neigt sich dem Ende zu und wir wollen uns nicht verabschieden, ohne euch ein letztes Mal ein weiteres aktives Community-Mitglied in unserer Interview Reihe vorzustellen. Lernt Lisa aus Dresden kennen, besser bekannt als lisaundso, und erfahrt von der sympathischen Lomographin wie sie zur analogen Fotografie kam und welche User sie in der Community inspirieren.

    11
  • 5 Wege ein Kunstwerk zu fotografieren

    geschrieben von K. Aquino am 2015-07-26 in #World #Lifestyle
    5 Wege ein Kunstwerk zu fotografieren

    Versuche beim Fotografieren von Kunststücken wie ein minimalistischer Museumsdirektor zu denken: arbeite dich durch das visuelle Durcheinander und versuche die faszinierenden Blickwinkel auf jedes einzelne Stück zu verstärken.

    1
  • Neue Dichtungen für meine Horizon 202

    geschrieben von pearlgirl77 am 2016-02-25 in #People
    Neue Dichtungen für meine Horizon 202

    Ich habe mir vor kurzem eine gebrauchte Horizon 202 gekauft und wie es das Unglück so wollte, hatte sie leider helle Streifen auf dem Bild.

    12
  • Shop News

    Der Gossen DIGISIX 2 Belichtungsmesser

    Der Gossen DIGISIX 2 Belichtungsmesser

    Hol das Beste aus deinen Fotos heraus, mit dem DIGISIX 2 Belichtungsmesser für perfekte, analoge Belichtungen! Neu im Shop!

  • Konika C35: Eine wundervoll analoge Kamera

    geschrieben von marioman112 am 2015-05-08 in #People #Reviews
    Konika C35: Eine wundervoll analoge Kamera

    Es heißt, was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr. Wer auch immer das gesagt haben mag, er oder sie hat vermutlich nie mit der Konika C35 fotografiert. Diese 46 Jahre junge Schönheit kann sich definitiv mit den Großen messen. Schau dir an, warum diese Kamera eine meiner Lieblinge ist und warum sie auch eine deiner Schätze sein sollte.

  • Das Instant Projekt

    geschrieben von suizidekid am 2015-07-02 in #World #Lifestyle
    Das Instant Projekt

    Es war an einem kalten und bewölkten Wintertag in 2012, als mir die Idee kam, Bilder von Gesichtern zu sammeln. Ich entschied, dass die persönlichste Art das zu tun, die durch Sofortbilder ist. Sie sind einzigartig und du hast unmittelbar etwas in der Hand.

    2
  • Ein Gespräch mit den Gründern von Revolog: Magische handgemachte Filme

    geschrieben von bgaluppo am 2015-05-05 in #People #Lifestyle
    Ein Gespräch mit den Gründern von Revolog: Magische handgemachte Filme

    Als die Gründer von Revolog im Rahmen eines College-Projekts begannen an Möglichkeiten zu arbeiten Filme mit Spezialeffekten zu kreieren konnten sie nicht ahnen, dass es eines Tages zu einem voll entwickelten internationalen Unternehmen aufblühen würde. Vor kurzem hatten wir die Chance uns mit ihnen zu unterhalten - darüber wie sich alles entwickelte und über ihren Weg bis heute. Trefft Hannah Pribitzer und Michael Krebs — die passionierten in Wien lebenden Fotografen hinter der wundervollen Analog-Film-Firma Revolog!