La Sardina individuell umgestalten – Schritt für Schritt

12

Ihr habt eine La Sardina und wollt euch optisch von der grauen Masse abheben? Dann seid ihr hier genau richtig! Hier gibt es eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zu eurem persönlichen Unikat.

Ich habe auf Lomography.com schon mehrere Tipster gesehen, in denen Leute ihre La Sardina umgestalten, jedoch waren die für meinen Geschmack nie ausführlich genug, denn wie so oft steckt der Teufel im Detail…

Man nehme:

  • eine La Sardina Kamera
  • einen Stift (Folienstift oder Kuli)
  • einen kleinen Philips-(Kreuzschlitz-)Schraubendreher
  • ein Skalpell und/oder ein Bastelmesser
  • ein Metallstück, um daran entlangzuschneiden
  • eine (Nagel-)Schere
  • einen (oder zwei) Magnete
  • beliebig viele Lomographien (eine gerade Anzahl empfiehlt sich)

So, nachdem das Material gerichtet ist, geht es ans Werk.
Zu Anfang wird das Objektiv demontiert. Dazu entfernt man erst die beiden Nieten, indem man vorsichtig mit dem Skalpell darunter fährt und sie nach oben raushebelt (dabei bitte Vorsicht, dass man die Klinge nicht abbricht!). Die Nieten und Schrauben sammle ich auf den Magneten, so bleibt alles beisammen und nichts geht verloren.
Als Nächstes wird die Aluminiumabdeckung auf dem Objektiv ebenfalls mit dem Skalpell abgehebelt, auch hier ist wieder Vorsicht angebracht, da das Aluminium leicht angeklebt ist und sich leicht verbiegen kann, wenn man hier zu grob ist.
Unter dem Alu-Ring kommen zwei Löcher zum Vorschein, die es nun erlauben, die Schrauben an der Objektivbasis zu lösen. Weiterhin sind neben den Löchern auf dem weißen Ring zwei Schrauben zu finden, die man ebenfalls löst. Darunter kommt ein schwarzer Plastikring mit drei Schauben zum Vorschein, die ebenfalls entfernt werden. Jetzt lässt sich der Ring durch eine kleine Drehung entfernen. Der weiße Ring an der Objektivbasis ist rechts und links mit kleinen Nippeln in der Frontplatte verankert, lässt sich aber auch mit dem Skalpell ganz einfach aushebeln.

Jetzt entfernt man die je vier Schrauben an den äußeren Rahmen, sowie die beiden an der Sucherabdeckung. Auf den Drehnöpfen sind auch wieder Aluplättchen aufgeklebt, die mit dem Skalpell entfernt werden können. Darunter befinden sich Schrauben, die es ermöglichen, das weiße Plastik der Knöpfe abzuziehen. Jetzt können erst die Rahmen und dann die Front- und Rückplatte abgenommen werden. Die Seitenverkleidung kann man nun auch abnehmen.
Damit wäre der erste Teil abgeschlossen und La Sardina nackt bis aufs Unterhemd.

Nun sucht man sich zwei Lomographien aus, und benutzt die beiden Kunststoffplatten als Schablone, um die Umrisse mit einem Stift auf die Lomographie zu zeichnen. Hierbei hat sich herausgestellt, dass ein Kugelschreiber besser geeignet ist als ein Folienstift, da dieser dazu neigt etwas zu schmieren.
Anschließend schneidet man den Linien entlang, wobei es am Rand nicht so 100%ig zugehen muss, weil da ja später die Rahmen wieder drüber liegen. Um das Loch für das Objektiv in der Mitte der Vorderseite auszuschneiden, eignet sich am besten eine möglichst kleine Schere, wie z.B. eine Nagelschere. Auch hier gilt, es muss nicht 100%ig rund sein, sondern eher etwas größer als nötig, dass das Objektiv später gut durch das Loch passt. Die Löcher für die Schrauben und die Nippel des Objektiv-Rings mit der Scherenspitze oder einem kleinen Nagel vorbohren, damit man später besser durchkommt. Beim Zusammenhauen erst die Kunststoffplatten als Abstandhalter unter die Lomographien legen und dann alles wieder zusammenbauen, natürlich in umgekehrter Reihenfolge wie man es zerlegt hat. Selbstverständlich musste die Chefin dann auch mal persönlich nach dem Rechten sehen ;)

Logischerweise muss man sich nicht nur auf einen Satz individueller Abdeckungen beschränken und kann so eine individuelle La Sardina für jede Gelegenheit gestalten. Zum Austausch einfach das Objektiv und die Rahmen wieder abschrauben, die Bilder tauschen und alles wieder festzurren.

Ich hoffe, mein Tipster hat euch gefallen. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr Bilder eurer individuellen La Sardina hier in den Kommentaren posten würdet.
In diesem Sinne – viel Spaß beim Basteln!

geschrieben von phalanx am 2012-12-02 in #Gear #Tipster #diy #tipster #camera-modification #analoge-fotografie #unikat #modifikation #anleitung #kamera #la-sardina #lomography

12 Kommentare

  1. imbaaa
    imbaaa ·

    Fein!

  2. pearlgirl77
    pearlgirl77 ·

    ich überleg auch schon lange meine telefonbuchedition zu verändern.. :) danke für den tipster

  3. pearlgirl77
    pearlgirl77 ·

    so.. hab mir jetzt schon mal farbe gekauft :) werde mich dann mal demnächst an die arbeit machen mit dem ausseinander bauen ;)

  4. phalanx
    phalanx ·

    @pearlgirl77 coole Sache, bin schon gespannt was dabei rauskommt :)

  5. poepel
    poepel ·

    super tipp

  6. lomokotive
    lomokotive ·

    grandios!

  7. pearlgirl77
    pearlgirl77 ·

    so... hab meine jetzt ausseinander gebaut ! die erste lackierung is drauf :)))

  8. phalanx
    phalanx ·

    cool! lass mal sehen, wenn du Bilder hast :)

  9. pearlgirl77
    pearlgirl77 ·

    werde sicher einen tipster darüber schreiben ;)

  10. pearlgirl77
    pearlgirl77 ·

    so.. den tipster hab ich endlich geschrieben... hoffe er wird dann auch veröffentlicht :D

  11. candee2104
    candee2104 ·

    Cool, vielen Dank, danach habe ich gesucht!!! Ich habe die La Sardina DIY bisher "nur" mit Masking Tape verziert, bin damit aber nicht ganz zufrieden, sieht etwas nach Kindergarten aus. ;) Jetzt weiss ich ja endlich, wie ich sie auseinanderschrauben kann, Hurra! :)

  12. brittodonutx
    brittodonutx ·

    how did you get the flipped photo of the same cat?

Mehr interessante Artikel

  • Unterwegs in der österreichischen Landschaft - ein Traum mit der LC-A 120

    geschrieben von tomas_bates am 2014-11-17 in #News
    Unterwegs in der österreichischen Landschaft - ein Traum mit der LC-A 120

    Die Kälte kommt langsam aber sicher an im Lomography HQ in Wien. Diese Fotos von einem Ausflug auf's Land im Spätsommer haben uns deshalb noch einmal mit ein wenig Wehmut erfüllt - aufgenommen von unserer Kollegin Dream mit der LC-A 120. Wenn ihr auch schon ein wenig den Winter-Blues fühlt, dann ist diese Galerie genau das Richtige für euch!

  • Art Hunter Sardinas x STEEN

    geschrieben von mindofmyra am 2014-10-24 in #People #LomoAmigos
    Art Hunter Sardinas x STEEN

    Wir haben einige der angesagtesten Künstler New Yorks gebeten, uns ihr Talent auszuborgen und ein paar unserer La Sardina DIY Kameras zu designen. Wir freuen uns sehr, euch Steen von Steen Drawings vorzustellen. Steen ist eine in New York lebende Illustratorin, die gerne ihre eigene Fantasiewelt erschafft und ihre wilde Vorstellungskraft nutzt, um Geschichten zu kreieren. Seht euch Steens tolle Arbeit an und lasst euch zu eurem eigenen DIY Projekt inspirieren.

  • DIY Kameragurt

    geschrieben von baujulia am 2014-05-17 in #Gear #Tipster
    DIY Kameragurt

    Habt ihr auch keine Lust mehr auf diese öden und langweiligen schwarzen Tragegurte? Natürlich könnt ihr euch auch tolle Modelle für viel Geld kaufen. Hier gibt's eine günstige Idee.

  • Shop News

    8 Farbfilter in nur einem Set!

    8 Farbfilter in nur einem Set!

    Hol dir das Super Filter Set, um das meiste aus deinen Fotos herauszuholen! Spare 20% mit diesem Set von 8 Farbfiltern, die auch ideal für dein Petzval Objektiv geeignet sind.

  • Lomography & supercraft wollen Dein bestes La Sardina Design sehen!

    geschrieben von zonderbar am 2014-06-02 in #Wettbewerbe
    Lomography & supercraft wollen Dein bestes La Sardina Design sehen!

    Nachdem Sophie und Catharina bereits ihr DIY Können mit ihrem eigenem La Sardina Kamera Design gezeigt haben, wollen wir nun sehen, was du drauf hast! Wir schicken dir den Entwurf, du bemalst, beklebst oder verzierst ihn nach deinem Geschmack und reichst das Bild beim Wettbewerb ein. Zu gewinnen gibt es nicht nur die einzigartige La Sardina DIY von supercraft sowie das aktuelle supercraft DIY Sommer Kit, sondern zusätzlich auch eine La Sardina DIY Kamera deiner Wahl, um dein Design zu verwirklichen!

    7
  • Art Hunter Sardinas x MGMT. Design

    geschrieben von mindofmyra am 2014-10-14 in #People #LomoAmigos
    Art Hunter Sardinas x MGMT. Design

    Wir haben einige der angesagtesten Designer New Yorks darum gebeten, ihr Talent der La Sardina DIY zu widmen. Wir freuen uns, euch das Meisterwerk von Olivia und Federico von MGMT. Design präsentieren zu können! MGMT. Design ist ein Studio für Graphikdesign mit Sitz in Brooklyn. Das Studio arbeitet mit der gerissenen Visualisierung von Daten für verschiedenste Projekte, von mehreren Zeitreisemethoden bis hin zur Technik ein Wildschwein zu töten.

  • Alles Liebe zum Muttertag! Deine Freunde präsentieren ihr neues Video

    geschrieben von zonderbar am 2014-05-11 in #News
    Alles Liebe zum Muttertag! Deine Freunde präsentieren ihr neues Video

    Vor kurzem haben wir euch die Band "Deine Freunde" im Lomography Magazin vorgestellt. Das Dreiergespann aus Hamburg, bestehend aus Florian Sump (Echt), Markus Pauli (Fettes Brot) und Lukas Nimscheck, hat sich von uns eine La Sardina DIY Kamera geschnappt und sie kurzerhand im "Deine Mudder" Style für ihre kommende Tour aufgemotzt. Aber nicht nur ihr Kamera-Design lässt sich sehen, sondern auch das brandneue Video zum gleichnamigen Song!

  • Shop News

    Schnäppchen

    Schnäppchen

    Du liebst die Fotografie? Das trifft sich gut! Wir haben nämlich Top Angebote bis zu 75% für dich im Online-Shop!

  • Erstaunliche Fotografische Prozesse mit An Zuriel von der Dutch Alternative Photography

    geschrieben von hembot am 2015-04-19 in #People #Lifestyle
    Erstaunliche Fotografische Prozesse mit An Zuriel von der Dutch Alternative Photography

    Als Liebhaberin alternativer fotografischer Prozesse, hat An Zuriel 2012 die Webseite "Dutch Alternative Photography" aufgebaut, um Interessenten nicht nur in den Niederlanden, sondern weltweit zu verbinden und mit ihnen Informationen zu teilen. Wir erhalten einen exklusiven Einblick in ihre Arbeit und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für ihre drei liebsten alternativen Fotografieprozesse!

  • Ein Blick auf die Straße: Bald erscheint ein neues, noch geheimes Produkt!

    geschrieben von petit_loir am 2015-04-27 in #Gear #News
    Ein Blick auf die Straße: Bald erscheint ein neues, noch geheimes Produkt!

    Pssst, habt ihr schon gehört? Wir werden in Kürze ein brandneues Produkt enthüllen. Wir dürfen jetzt zwar noch keine konkreten Hinweise geben, hoffen aber trotzdem, dass ihr ratet, was es sein könnte. Zur Feier dieses neuen Produkts wollen wir wiederholen, warum die 10 Goldenen Regeln der Lomographie perfekt auf die Streetphotography anwendbar sind.

  • Verwandle die Welt in einen Pinhole Film

    geschrieben von Kwyn Kenaz Aquino am 2015-04-27 in #World #Lifestyle
    Verwandle die Welt in einen Pinhole Film

    Wie ist es, die Welt mit Pinhole-Augen zu sehen? Fuwari Lab, eine Designergemeinschaft in Japan, fand das heraus.

  • Shop News

    Verschenke analoge Liebe

    Verschenke analoge Liebe

    Du suchst das perfekte Geschenk, kannst dich aber nicht entscheiden? Kein Problem! Gutscheine für den Lomography Online-Shop gibt es in Beträgen von 10 EUR aufwärts.

  • Foto des Tages von bnjmn

    geschrieben von petit_loir am 2015-04-27 in #People #News
    Foto des Tages von bnjmn

    Wir gratulieren bnjmn zum Foto des Tages!

    7
  • Primula ist unser LomoHome der Woche!

    geschrieben von petit_loir am 2015-04-27 in #People #News
    Primula ist unser LomoHome der Woche!

    Glückwunsch an primula zum Home der Woche!

    9
  • Braunschweig im Bokeh Wirbel: Ines Rehberger testet das Neue Petzval Objektiv

    geschrieben von zonderbar am 2015-04-27 in #People #LomoAmigos
    Braunschweig im Bokeh Wirbel: Ines Rehberger testet das Neue Petzval Objektiv

    Obwohl Ines ausgebildete Fotografin ist, hing sie ihren Beruf an den Nagel und setzte ihre Leidenschaft ausschließlich als Hobby fort. Zum Glück findet sie dafür stets genügend Zeit und kreiert in ihrer Freizeit wundervolle, ausdrucksstarke Portraitaufnahmen. Erst kürzlich tat sie dies in ihrer Heimat Braunschweig und verwandelte die Stadt in eine Traumkulisse mit einem einzigartigem Bokeh Wirbel. Die Waffe ihrer Wahl? Das Neue Petzval Objektiv natürlich!