Die wandernde Doppelbelichtung

Liebst du es, Filme zu tauschen? Liebst du es, mit deinen Freunden spazieren zu gehen und dabei viele Fotos zu machen? Lies weiter, wenn deine Antwort "JA" ist!

“Die wandernde Doppelbelichtung” ist ein simpler Filmtausch, mit der Ausnahme, dass du keine Zeit verschwendest und kein Geld für die Versendung des Films ans andere Ende der Welt ausgeben musst.

Es ist sehr einfach, eine “wandernde Doppelbelichtung” zu machen. Hier steht, was du machen musst:

  1. Gehe mit einem Freund raus auf einen Lomowalk.
  2. Lege einen Film in deine Lieblingskamera ein.
  3. Mache das erste Foto.
  4. Spule den Film nicht weiter.
  5. Gib deine Kamera deinem Lomofreund.
  6. Dein Freund macht das nächste Foto für die Doppelbelichtung.
  7. Wiederhole diese Punkte bis zur letzten Belichtung.
  8. DAS SPIEL IST VORBEI! Lass die Fotos entwickeln und freue dich auf die Ergebnisse!

Hier sind einige Beispiele für “wandernde Doppelbelichtungen”:

Doppelbelichtungen mit giovannidecarlo
Doppelbelichtungen mit flashstalker
Doppelbelichtungen mit bonzone

Keine Sorge, die Ergebnisse werden unvorhersehbar und unerwartet sein, genau wie normale Doppelbelichtungen.

geschrieben von goonies am 2012-11-27 in #Gear #Tipster #tipster #lomography #lomographie #film-swap #analoge-fotografie #lomowalk #wandernde-doppelbelichtung #freunde #filmtausch

Mehr interessante Artikel