Keine Angst, ihr seid nicht farbenblind!

Rot-Orange ist die Farbe von Begierde, Genuss, Dominanz, Aggression und dem Hunger nach Action. Folglich ist das die Natur des Lomography Redscale 100.

Wenn der Himmel nicht mehr blau ist, die Gebäude nicht mehr weiß sind und fast alles in den Fotos keine natürliche Farbe mehr hat, sondern rot-orange erscheint, dann sorgt euch nicht, ihr seid nicht farbenblind. Es ist die Magie des Lomography Redscale 100.

Vor diesem Film war ich kein Redscale-Fan, ich habe mich nicht einmal getraut diese Art von Film auszuprobieren, bis zu dem Tag, an dem ich Malacca besuchte, eine historische Stadt in Malaysia. Ich wollte diese Stadt älter und einzigartiger erscheinen lassen. Also entschied ich mich dafür, einen Redscale-Film auszuprobieren. Das Ergebnis enttäuschte mich nicht. Hier deshalb die Lektion: Keine Angst, neue Filme in euren analogen Kameras zu testen!

Um den Kontrast aufzuzeigen, habe ich dieselbe Szenerie noch einmal mit einer digitalen Kamera fotografiert. Die Farbunterschiede zwischen den normalen Bildern und dem interessanten Redscale-Ton sind leicht auszumachen.

Nun: Weiß, Blau, Grün oder Rot, Orange und Gelb – was bevorzugst du? Deine Entscheidung!

geschrieben von alive13 am 2012-12-04 in #Reviews #olympus-mju-ii #lomography-redscale-100 #lomography #analoge-fotografie #malaysia

Mehr interessante Artikel

  • Blendende Doppelbelichtungen aufgenommen mit dem Lomography Redscale XR 50-200 35mm

    geschrieben von chooolss am 2014-05-04 in #News
    Blendende Doppelbelichtungen aufgenommen mit dem Lomography Redscale XR 50-200 35mm

    Tauche deine Schnappschüsse in helle Farbtöne von orange, rot und gelb mit dem Lomography Redscale XR 50-200!

  • Im Fokus: LomoKino

    geschrieben von cheeo am 2014-09-08 in #Lifestyle
    Im Fokus: LomoKino

    Ihr sucht nach dem "Director-Feeling" und dem klassischen Look analoger Filme? Eure Suche ist beendet! Die Lomokino ist euer Schlüssel zur Welt der Filmemacher: Licht, Kamera, Action!

  • Der Shaka Surf Club – oder die Geschichte der ersten Surferin Indiens

    geschrieben von wil6ka am 2015-03-15 in #World #Locations
    Der Shaka Surf Club – oder die Geschichte der ersten Surferin Indiens

    Wellenreiten bedeutet Freiheit, die Einheit mit den Elementen der Natur. Kein Wunder, dass die Surf-Hotspots der Welt an hippiesken Sonnenorten wie Kalifornien und Hawaii liegen. Indien ist nicht unbedingt ein freies Land, vor allem Frauen leiden unter den Traditionen und dem Patriarchat. Einer jungen Frau ist das ganz egal, sie lebt ihre Freiheit, surfend auf einer Welle. Ishita Malaviya war 2007 als 17-jährige die erste indische Frau überhaupt, die auf ein Surfboard gestiegen ist, und das ist umso erstaunlicher, wenn man weiß, dass man in Indien noch nicht mal im Meer badet. Für eine kleine Fernseh-Reportage hatte ich die Möglichkeit Ishita zu besuchen und es waren intensive und schöne Tage in ihrem Shaka Surf Club.

    1
  • Shop News

    Verwandle deine Welt in einen Comic!

    Verwandle deine Welt in einen Comic!

    Fange deine besten Erinnerungen ein und sorge zuhause für Comic-Spaß mit den DOIY My Comic Life Frames! Versehe deine Bilder mit eigenen Sprechblasen und bringe sie an jeder beliebigen magnetischen Oberfläche an.

  • INTERSTELLAR: ein Film von epischem Ausmaß

    geschrieben von efrost am 2014-11-06 in #News
    INTERSTELLAR: ein Film von epischem Ausmaß

    INTERSTELLAR ist ein Film epischen Ausmaßes und das aus mehreren Gründen. Was würde man sonst von einem Weltall-Film erwarten? Auch ist der Film so unglaublich besonders, da er unter anderem auf 70mm Film gebannt wurde, von dem es europaweit nur 4 Rollen gibt. Davon hat es wiederum nur eine nach Deutschland geschafft und wird ab heute auf die Leinwand des Berliner Zoopalasts projiziert!

    2
  • Die LC-A auf Reise nach Sankt Petersburg, Russland

    geschrieben von chooolss am 2014-06-13 in #World #Locations
    Die LC-A auf Reise nach Sankt Petersburg, Russland

    Da die LC-A diesen Monat ihren 30. Geburtstag feiert, denke ich, dass es an der Zeit ist, auf die Geburt dieser Kamera zurückzublicken und uns einmal ihre Geburtsstadt Sankt Petersburg genauer anzusehen. Falls ihr selbst noch nicht dort gewesen seid, aber auch wenn ihr die Stadt bereits genauso liebt, wie wir, werden euch diese ausgewählten Fotos von verschiedenen Lomographen sicher sehr beeindrucken!

  • Eine Hommage an die Meister: Un Paese, August 2014 (Ein Tribut an Paul Strand)

    geschrieben von sirio174 am 2014-10-29 in #Lifestyle
    Eine Hommage an die Meister: Un Paese, August 2014 (Ein Tribut an Paul Strand)

    Das ist eine Hommage an einen der Gründervater der Fotografie, den amerikanische Fotografen Paul Strand. 1955 veröffentlichte er ein Buch über Luzzara, einem kleinen Dorf in Zentral Italien, eine Zusammenarbeit mit dem neo-realistischen Drehbuchautoren Cesare Zavattini. Um diese Hommage zu leisten, ging ich diesen Sommer persönlich nach Luzzara und machte eine Reihe von Fotos, die die Veränderungen des kleinen Dorfs innerhalb der 60 Jahre nach Veröffentlichung des Werkes von Strand.

  • Shop News

    Experimentieren mit LomoChrome Turquoise Film

    Experimentieren mit LomoChrome Turquoise Film

    Sichere dir jetzt den außergewöhnlichen LomoChrome Turquoise Film im 35mm und 120 Format! Spare mit diesem Bundle-Mix 5% Rabatt beim Kauf und erhalte 10 Rollen des experimentellen Films, der deine Aufnahmen in tiefe Smaragd- und Goldtöne taucht.

  • Lomo'Instant LomoAmigo: Pierre von Schoenhaesslich

    geschrieben von zonderbar am 2015-02-19 in #People #LomoAmigos
    Lomo'Instant LomoAmigo: Pierre von Schoenhaesslich

    An Weihnachten konnte man nach dem wohl coolsten Geschenk im Jahr 2014 lechzen - die Lomo'Instant hatte es an Heiligabend in den Adventskalender von Schoenhaesslich geschafft. Bei diesem Anblick kamen aber nicht nur die Fans des Lifestyle-Blogs ins Schwärmen, auch Gründer Pierre konnte seine Finger nicht von der kreativen Sofortbildknipse lassen. Gemeinsam mit Kollege Johannes wurde die Selfie-Funktion der Kamera ausführlich getestet. Schaut euch ihre witzigen Aufnahmen an und erfahrt im Interview was Pierre an der Lomo'Instant besonders gut gefällt!

  • Mit der Lomo LC-A durch Wien

    geschrieben von Andreas Bischoff am 2015-03-27 in #World #Locations
    Mit der Lomo LC-A durch Wien

    Wien ist die Hauptstadt und zugleich größte Stadt Österreichs. Sie wurde in zig Werken der Popkultur wie Büchern, Musik und Filmen erwähnt und ist auch Hauptsitz von Lomography. Die Geschichte von Wien geht zurück bis ins Jahr 500 v. Chr. deshalb ist es auch keine Überraschung, dass die Stadt ein reiches und einzigartiges Kulturangebot bietet, das Generationen von Künstlern inspiriert hat.

    1
  • Lomo'Instant LomoAmigo: Britta Burger

    geschrieben von hannah_brown am 2015-03-08 in #People #LomoAmigos
    Lomo'Instant LomoAmigo: Britta Burger

    Britta Burger ist Fotografin und seit langer Zeit Freundin der analogen Fotografie. Sie ist Moderedakteurin für das Cooler Magazine und Gründerin des Cheap Tricks Magazins. Lomography UK hat ihr eine Lomo'Instant Kamera ausgeliehen, die sie auf einer Reise nach Österreich mitgenommen hat. Wirf einen Blick auf ihre malerischen Instant-Schnappschüsse.

  • Shop News

    Erschaffe deine eigenes Kamera Design

    Erschaffe deine eigenes Kamera Design

    Erschaffe dein eigenes Kamera Unikat mit der La Sardina DIY! Beklebe sie, bemale sie, schreib darauf - deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

  • Ich bin ein verrückter analoger Forscher: Neues Experiment mit 35mm Filmen und Chemikalien

    geschrieben von blackfairy am 2014-09-02 in #Gear #Tipster
    Ich bin ein verrückter analoger Forscher: Neues Experiment mit 35mm Filmen und Chemikalien

    Leider passiert es manchmal, dass entwickelte Filme nicht so aussehen wie erwartet - das Bild sieht nicht so gut aus, die Farben sind fad, das Objekt wirkt banal oder langweilig. Wirklich, es könnte nicht das Bild des Jahres werden! Deswegen schlage ich euch vor, euren 35mm Film zu modifizieren um ihm eine zweite Chance zu geben. Lass dich von den Ideen hier inspirieren, experimentiere, und scanne deine Negative mit dem Lomography Smartphone Scanner. Alles ist möglich: anbrennen, zerkratzen, schütte Salzsäure drauf, Balsamico Essig, Nagellack, Bleiche oder Himbeersaft... Benutze deine Fantasie und schreibe dein persönliches "Film Suppen Rezept" dazu! Du findest Beispiele der Effekte in diesem Artikel.

  • Borobudur - auf Augenhöhe mit Siddharta

    geschrieben von wil6ka am 2014-06-08 in #World #Locations
    Borobudur - auf Augenhöhe mit Siddharta

    Erst wenn man keine Pläne macht, reist man so richtig. Klingt bescheuert, stimmt aber. Denn die besten und bemerkenswertesten Geschichten passieren, wenn man sie sich nicht vorher im Kopf ausdenkt. Ich war gerade in Indonesien und Malaysia unterwegs und weil sich ein Teilabschnitt in Sumatra als kürzer herausstellte als geplant, bin ich spontan nach Yogyakarta geflogen, das kulturelle Zentrum des Archipels. Von dort ging es dann in das 25 km entfernte Borobudur, wo der größte buddhistische Tempel der Welt steht.

  • Agfa CTx 100 - Der Vorgänger des Precisas

    geschrieben von wil6ka am 2014-06-19 in #Reviews
    Agfa CTx 100 - Der Vorgänger des Precisas

    Der alte CT Precisa von Agfa ist einer meiner absoluten Favoriten, wenn es um gecrosste Diafilme geht. Ich habe mir über die Jahre auch eine staatliche Anzahl von Exemplaren gesichert und bewahre sie wie einen kleinen analogen Schatz im Kühlschrank und neben dem Stapel meiner Unterwäsche auf. Doch es gibt auch die bucklige Verwandschaft, die von mir auch gerne eingeladen und durch meine Kameras gezwirbelt wird. Sehr gerne kommt dabei der Agfa CTx zu Kaffee und Kuchen vorbei!

    14