Meine wunderschöne alte Lubitel 1

Ich liebe meine Lubitel 1. Sie war meine erste Kamera mit Langzeitbelichtungsmodus und das bedeutet SPASS!

Credits: saidseni

Mein Vater kaufte mir diese Kamera in einem Antiquitätengeschäft in St. Petersburg. Sie war so günstig und schön, dass er dachte, dass sie immerhin großartig im Regal aussehen würde, wenn sie nicht funktioniert.

Die Kamera wird komplett manuell bedient. Man kann die Belichtungszeit und Empfindlichkeit einstellen und 120er Film benutzen. Sie macht hübsche, viereckige Bilder und ich war sehr glücklich als ich meine ersten Fotos sah.

Credits: saidseni

Mit dieser Kamera kann man Mehrfachbelichtungen erzeugen, da man selbst bestimmt, wann man den Film weiterdreht. Der Spaß beginnt.

Credits: saidseni

Sie funktioniert außerdem gut mit Diafilm. Man kann die Einstellungen ändern und sehen, welche unterschiedlichen Effekte dies auf den Film hat.

Lomography X-Pro 200
Fuji Astia 100 F
Fujifilm RTP T64

Sie funktioniert ebenfalls gut mit Redscale-Film, wo man Ergebnisse von gelb über dunkelrot zu rosa erzielen kann. Spielt einfach ein wenig mit den Einstellungen.

Lomography Redscale XR 50-200

Die Lubitel 1 ist mein Lichtmalerei-Buddy, das ist meine Lieblingsbeschäftigung mit dieser Kamera. Sie hat einen Langzeitbelichtungsmodus, was heißt, dass die Blende so lange offen bleibt wie man will. Ich benutze sie mit einem Fernauslöser, damit ich den Auslöser nicht die ganze Zeit gedrückt halten muss. Ich kann meiner Fantasie freien Lauf lassen! Sie ist zudem großartig, um ein bisschen Freude mit dem Colorsplash Flash zu haben.

Credits: saidseni

Da dies die erste Auflage der Lubitel ist, kann man, im Gegensatz zu den neueren Editionen wie der Lubitel 166+, kein Zubehör benutzen, daher muss ich den Blitz selbst auslösen, aber das macht mir nur noch mehr Lust alles zu erforschen.
Warum also nicht ihre zwei besten Fähigkeiten kombinieren?

Doppelbelichtung: nächtlicher Ausblick von meiner Veranda und Lichtmalerei im Haus

Der letzte Fakt, wieso ich diese Kamera so liebe, ist ihr Name: Lubitel hört sich nett an und heißt “Amateur” auf Russisch.

geschrieben von saidseni am 2012-11-21 in #Reviews

Mehr interessante Artikel

  • La Sardina Dresses: Deiner Kamera neue Kleider

    geschrieben von dopa am 2014-05-23 in #Reviews
    La Sardina Dresses: Deiner Kamera neue Kleider

    Ich liebe meine Sardina, schließlich war sie meine erste LomoKamera. Doch mit der Zeit sieht man ihr die häufige Benutzung und den unsachgemäßen Umgang an. Die Lösung: Die La Sardina Dresses!

  • Märchenbuch-Orte: Wernigerode im Harz

    geschrieben von roxyvonschlotterstein am 2014-04-29 in #World #Locations
    Märchenbuch-Orte: Wernigerode im Harz

    In Wernigerode war ich das erste und letzte Mal als Kleinkind mit meiner Familie im Jahr 1989. Daran kann ich mich nicht erinnern, aber die Fotos im Album, die meine Mutter gemacht hat, beweisen es. Vor einer Woche war ich wieder dort, samt Kamera-Arsenal und weit geöffneten Augen. Das Fazit meiner Harzreise: Wernigerode ist ein traumhafter Ort, ein wirklicher Märchenbuch-Ort.

    1
  • Mein Jahr in analog: Etwas Neues, etwas Altes

    geschrieben von murdoc_niccals am 2015-01-18 in #Lifestyle
    Mein Jahr in analog: Etwas Neues, etwas Altes

    Hallo alle zusammen! Ich möchte mit euch meine eigene analoge Zusammenfassung des Jahres 2014 teilen. Einige Dinge, die ich tat waren für mich komplett neu, andere gute alte Gewohnheiten. In diesem Jahr habe ich gelernt wie man Schwarz-Weiß-Filme entwickelt, was ich als meinen größten Meilenstein betrachte. Aber das wichtigste in 2014 war, dass ich meine Liebe zu Lomography vertiefen konnte! Und sonst? Na, lasst uns sehen...

  • Shop News

    La Sardina Cosmic

    Greife nach den Sternen und fange ein galaktisches Weitwinkel-Wunder, die La Sardina Cosmic Kamera! Nur limitiert für kurze Zeit erhältlich!

  • Recycle einen neuen Look für deine Diana Mini

    geschrieben von teng1208 am 2014-03-13 in #Gear #Tipster
    Recycle einen neuen Look für deine Diana Mini

    Achtung Diana Mini Besitzer: ich würde gerne meine erste Erfahrung weitergeben, wie ich das Aussehen meiner geliebten Kamera verändert habe. Es macht Spaß, mit der Kamera ein wenig herumzuprobieren und ihr persönlicher Designer zu sein! Dann kannst du auch stolz auf dein ganz eigenes Design sein!

  • Frisch aus dem Labor: Der Lomography Redscale XR 50-200, mein erster Mittelformatfilm

    geschrieben von sinema am 2014-07-21 in #Lifestyle
    Frisch aus dem Labor: Der Lomography Redscale XR 50-200, mein erster Mittelformatfilm

    Das war meine Erfahrung mit dem Lomography Redscale XR 50-200 (120), meinem ersten Mittelformatfilm - ein Abenteuer, das mit meiner neuen Lubitel 2 begann. In diesem Artikel erfährst du nützliches über Farbgebung, die Vorteile, in Mittelformat zu fotografieren und die Unterschiede zwischen Standard Redscale Filmen. Hier nun das Ergebnis eines fotografisch reichen Tags draußen, die ich gerade erst aus dem Labor bekommen habe.

  • 8 Wochen, 8 Kameras: Lubitel 166+ in Berlin

    geschrieben von analogeanstalten am 2014-07-31 in #Reviews
    8 Wochen, 8 Kameras: Lubitel 166+ in Berlin

    Lubitel – meine zweite Kamera, meine große Liebe. Sie ist eine Zicke, aber sie darf das, denn unter ihrem Wert verkauft sie sich nicht; das weiß wohl jeder, der sie mal ausprobieren durfte. Und wenn man sie wie die Diva behandelt, die sie ist, schenkt sie einem alles, was sie zu geben hat.

    4
  • Shop News

    Nimm die Harpy mit auf eine Spritztour!

    Nimm die Harpy mit auf eine Spritztour!

    Sattle dein Fahrrad und nimm deine Kamera mit auf einer sicheren Fahrt in der ZKIN Harpy Tasche!

  • Lomography Fisheye No.2: Sieben Jahre voller Wunder

    geschrieben von adi_totp am 2014-10-18 in #Reviews
    Lomography Fisheye No.2: Sieben Jahre voller Wunder

    Genau sieben Jahre ist es jetzt her, dass ich diese Kamera von der indonesischen Lomography Community kaufte. Ich erinnere mich, dass ich etwas Sparguthaben auf meinen Bankkonto hatte und es einfach für diese Kamera ausgab. Zu dieser Zeit las ich auf der Microsite über die Lomography Fisheye No.2 und es war Liebe auf den ersten Blick! Zufälligerweise hat mein Freund, der mich mit Lomography in Kontakt brachte, sich zu seinem Geburtstag dieselbe Kamera gekauft. Mein Leben hat sich verändert seitdem ich die Fisheye besitze, meine erste lomographische Kamera.

  • Summer Hot Spots: Blaavand in Dänemark Teil 1

    geschrieben von dermanu am 2014-06-29 in #World #Locations
    Summer Hot Spots: Blaavand in Dänemark Teil 1

    Schon als Kind bin ich mit meinen Eltern und Brüdern regelmäßig nach Blaavand an der dänischen Westküste gefahren. Das hörte dann irgendwann auf, als ich erwachsen wurde. Aber 2012 war es endlich wieder soweit. Mein erster Besuch dort seit knapp 20 Jahren. Ich nutzte die Gelegenheit und nahm soviel Kameras mit wie möglich. In Teil 1 präsentiere ich die Fotos, die ich mit meiner Nikon F-501 gemacht habe.

  • 8 Wochen, 8 Kameras: Das Lomography Petzval Objektiv und Berlin

    geschrieben von analogeanstalten am 2014-08-27 in #Reviews
    8 Wochen, 8 Kameras: Das Lomography Petzval Objektiv und Berlin

    Das wunderschöne, goldglänzende, qualitativ-schwere, auffallend-divenhafte, bokehwunderliche Petzval Objektiv gelangte in meine Hände! Ich war begeistert. Ich war herausgefordert. Lest mehr über meine Woche mit dem Petzval Objektiv.

    1
  • Shop News

    35% Rabatt auf ausgewählte Kameras für Schüler, Studenten, Lehrer und Professoren

    35% Rabatt auf ausgewählte Kameras für Schüler, Studenten, Lehrer und Professoren

    Egal ob du Schüler, Student, Lehrer oder Professor bist, es wird Zeit, dass die lehrreichen Tage wieder Spaß machen und zwar mit erstklassigem Equipment! Profitiere von unserem Rabatt von bis zu 35% auf ausgewählte Lomography Kameras. Hol dir deinen persönlichen Gutscheincode!

  • Frisch aus dem Labor: monochromes Friedrichshain

    geschrieben von roxyvonschlotterstein am 2014-08-22 in #Lifestyle
    Frisch aus dem Labor: monochromes Friedrichshain

    Wir alle lieben unsere Mittelformatkameras. Ich habe verschiedene Dianas, Holgas sowie eine Agfa Isolette II und mochte die Bilder immer recht gern, besonders weil sie meistens imperfekt aber charmant aussehen. Aber erst als ich meine Lubitel 166+ bekam habe ich wirklich verstanden, wieso wir Lomographen Mittelformat einfach lieben. Auf Grund des Kaufes einer alten Rolleiflex 3.5B - und der damit einhergehenden Erfüllung eines lange geträumten Kameratraumes - kommt meine Lubitel 166+ allerdings etwas kurz. Zeit also, sie mal wieder mit Film zu füttern.

    14
  • Mamiraua – tief im Amazonas

    geschrieben von wil6ka am 2014-11-24 in #World #Locations
    Mamiraua – tief im Amazonas

    Der erste Spot meines Brasilien-Aufenthaltes hatte es in sich – er war geradezu vorherbestimmt, das Highlight dieser Tour zu werden. Von meinen guten Freunden <a href="http://www.lomography.de/homes/magicbus">magicbus</a> und <a href="http://www.lomography.de/homes/bruna_me">bruna_me</a> hatte ich vor Jahren von einer faszinierenden Möglichkeit gehört, den Amazonas kennenzulernen. Sie hatten eine kooperativ organisierte Ökotour mitten im Reservat Mamirau gemacht – mit den Locals auf Häusern mitten im Wasser gelebt und sind tief in die Wasserwelt des Amazonas eingetaucht. Mir war klar – das will ich auch – unbedingt!

    2
  • Summer Hot Spots: Blaavand in Dänemark Teil 2

    geschrieben von dermanu am 2014-07-03 in #World #Locations
    Summer Hot Spots: Blaavand in Dänemark Teil 2

    Schon als Kind bin ich mit meinen Eltern und Brüdern regelmäßig nach Blaavand an der dänischen Westküste gefahren. Das hörte dann irgendwann auf, als ich erwachsen wurde. Aber 2012 war es endlich wieder soweit. Mein erster Besuch dort seit knapp 20 Jahren. Ich nutzte die Gelegenheit und nahm soviele Kameras mit wie möglich. Im zweiten Teil meines Reiseberichts zeige ich Euch die Bilder, die ich mit meinen lomographischen Kameras gemacht habe.