Diana+ Multi-Pinhole Operator: Der erste Film

Ich habe erst vor kurzem angefangen, diese einfache aber brilliante Kamera zu benutzen, aber ich möchte euch gerne von meinen ersten Erfahrungen mit der Diana Multi Pinhole Operator berichten. Der erste Film mit einer neuen Kamera ist etwas besonders für viele Lomographen, auch für mich. Also laßt mich euch dieses Mal erzählen, wie großartig diese Kamera ist!

Erstes Foto des ersten Films

Wo soll ich anfangen? Oh ja, ich erinnere mich noch gut, dass ich vor ungefähr einem Jahr durch die Lomography-Fotosektion stöberte, als ich über eine quadratische Lomographie stolperte. Ich dachte mir “dieses Bild ist so großartig!”, mit seinen wunderschönen Unschärfen hier und dort, man fühlte sich fast, als ob man selbst in dem Bild wäre!

Mein kleiner Bruder und ich

Das Foto hatte Tat der Diana Multi Pinhole Operator aufgenommen. Wie war es möglich, dass eine Kamera ein derartiges Bild produzieren konnte? Das fragte ich mich, und nachdem ich alle seine Fotos mit dieser Kamera gesehen hatte, versprach ich mir selbst, mir genau diese eines Tages zu kaufen!

@instaxshop

Sehr, sehr inspiriert von Tats “Life Suction” benutze ich die Diana Multi Operator Pinhole auf ähnliche Weise. Eins liebe ich besonders an dieser Kamera. Man muß nur den Auslöser anschalten und das Pinhole öffnet sich. Wenn man eine Diana F+ benutzt, muß man dises kleine Ding benutzen, um den Auslöser festzuhalten und den Verschluß offen zu halten. Es ist nicht so einfach wie bei der Diana Multi Operator Pinhole. Ich mag die einfachen Dinge, und so stelle ich die Kamera irgendwo hin wo es mir gefällt, und kann sofort mit Pinhole-Action loslegen!

Videospiele zocken

Da dies erst mein erster Film war, konnte ich bisher nur die Funktion mit einem Loch benutzen und noch nicht die Versionen mit 2 oder 3 Löchern und dem Farbfilter. Die Kamera hat also noch so viel Potential, das ich noch nicht getestet habe! Man kann sie dafür benutzen, um Momente einzufangen wie Tats “Life Suction”, oder man experimentiert mit den mehrfachen Pinholes und den farbigen Filtern oder man probiert sogar ein paar Pinhole-Instax-Bilder wie mein Freund Ping es getan hat. Ich? Ich liebe es einfach, mein Leben zuhause wie in der Galerie unten einzufangen:

Mein Leben zuhause

Was hältst du davon für einen ersten Film? Haha, nur Spaß. Ich muß noch viel lernen, bevor ich diese Kamera wirklich beherrsche, und ich beginne, den Umgang mit ihr richtig zu lieben. Derzeit liebe ich es, die Dinge langsam und einfach anzugehen, und das finde ich in dieser Kamera wieder. Einfach das Pinhole öffnen, die Lichter langsam in die Kamera reisen lassen, und alltägliche Momente einfangen.

Alltägliche Momente

Du willst die Dinge langsam angehen? Die Diana Multi Operator ist genau das richtige für dich!

geschrieben von adi_totp am 2012-11-14 in #Reviews #pinhole #diana #adi_totp #120 #review #camera-review #pinhole-tipster #october #requested-post #multi-pinhole-operator #first-roll
übersetzt von marcel2cv

Mehr interessante Artikel

  • Lomography Fisheye No.2: Sieben Jahre voller Wunder

    geschrieben von adi_totp am 2014-10-18 in #Reviews
    Lomography Fisheye No.2: Sieben Jahre voller Wunder

    Genau sieben Jahre ist es jetzt her, dass ich diese Kamera von der indonesischen Lomography Community kaufte. Ich erinnere mich, dass ich etwas Sparguthaben auf meinen Bankkonto hatte und es einfach für diese Kamera ausgab. Zu dieser Zeit las ich auf der Microsite über die Lomography Fisheye No.2 und es war Liebe auf den ersten Blick! Zufälligerweise hat mein Freund, der mich mit Lomography in Kontakt brachte, sich zu seinem Geburtstag dieselbe Kamera gekauft. Mein Leben hat sich verändert seitdem ich die Fisheye besitze, meine erste lomographische Kamera.

  • Einfacher Splitzer für die LC-A 120

    geschrieben von pearlgirl77 am 2015-03-27 in #People #Tipster
    Einfacher Splitzer für die LC-A 120

    Ich wollte mir einen ganz einfachen Splitzer bauen, der aber auch diagonal verwendbar ist. Da erinnerte ich mich an einen Tipster für die LC-Wide, bei dem jemand mit Klettverschluss sich zu helfen wusste. Da ich bei meinem ganzen Nähzubehör genügend Klettverschluss liegen hatte, fand ich diese Idee am besten und einfach ist es auch.

    5
  • Mein Jahr in analog: Etwas Neues, etwas Altes

    geschrieben von murdoc_niccals am 2015-01-18 in #Lifestyle
    Mein Jahr in analog: Etwas Neues, etwas Altes

    Hallo alle zusammen! Ich möchte mit euch meine eigene analoge Zusammenfassung des Jahres 2014 teilen. Einige Dinge, die ich tat waren für mich komplett neu, andere gute alte Gewohnheiten. In diesem Jahr habe ich gelernt wie man Schwarz-Weiß-Filme entwickelt, was ich als meinen größten Meilenstein betrachte. Aber das wichtigste in 2014 war, dass ich meine Liebe zu Lomography vertiefen konnte! Und sonst? Na, lasst uns sehen...

  • Shop News

    Action-süchtig? Wir auch!

    Action-süchtig? Wir auch!

    Diese quadratische Multi-Linsen-Kamera bannt deine wilden Actionszenen in je vier Bildern auf ein 35mm Foto.

  • Kick-Off Country: Der Auftakt des WM-Blues in Paris

    geschrieben von myahcat am 2014-09-10 in #World #Locations
    Kick-Off Country: Der Auftakt des WM-Blues in Paris

    Les Bleus wurden vielleicht von Deutschland aus der WM gekickt, aber für mich ist Frankreich immer ein Gewinner. Die Auswahl an Orten, vor allem um Paris, die man sich ansehen kann, wird nie erschöpft sein: der Eiffelturm, Sacré Coeur, die Seine, der Arc de Triomphe... Dieses Mal habe ich mich in den Cimetière du Père Lachaise verliebt.

  • Unterwegs in der österreichischen Landschaft - ein Traum mit der LC-A 120

    geschrieben von tomas_bates am 2014-11-17 in #News
    Unterwegs in der österreichischen Landschaft - ein Traum mit der LC-A 120

    Die Kälte kommt langsam aber sicher an im Lomography HQ in Wien. Diese Fotos von einem Ausflug auf's Land im Spätsommer haben uns deshalb noch einmal mit ein wenig Wehmut erfüllt - aufgenommen von unserer Kollegin Dream mit der LC-A 120. Wenn ihr auch schon ein wenig den Winter-Blues fühlt, dann ist diese Galerie genau das Richtige für euch!

  • DIY: eine Tasche für deine Lomo LC-A

    geschrieben von zwischendenzeilen am 2014-09-27 in #Gear #Tipster
    DIY: eine Tasche für deine Lomo LC-A

    Wahrscheinlich kennt ihr das Problem: man staubt irgendwo, irgendwie eine Kamera ab, nur leider ist keine Tasche dabei. Ist auch eigentlich gar nicht so schlimm, aber manchmal ist es eben einfach besser, wenn man seine Lieben in einer Tasche transportiert. Man vermeidet Kratzer und Abnutzungen der Belederung. In diesem Tipster zeige ich euch Schritt für Schritt, wie ihr euch eine praktische Tasche für die LC-A näht.

  • Shop News

    Nimm die Harpy mit auf eine Spritztour!

    Nimm die Harpy mit auf eine Spritztour!

    Sattle dein Fahrrad und nimm deine Kamera mit auf einer sicheren Fahrt in der ZKIN Harpy Tasche!

  • Wasteland – die Post-Apokalypse hat begonnen

    geschrieben von wil6ka am 2014-11-23 in #World #Locations
    Wasteland – die Post-Apokalypse hat begonnen

    Dieses Jahr war ich auf dem Wacken Open Air. Ich habe gearbeitet, ein paar Filme für die Organisatoren geschossen. Die Musik ist mir eigentlich egal. Aber Metalheads sind mit Abstand die nettesten Musik-Nischen-Fans und auf dem Gelände in Gribholm gibt es immer etwas zu sehen. In diesem Jahr hat mich eine Geschichte ganz besonders fasziniert: Die Wastelander! Das ist eine Gruppe von post-apokalyptischen Rollenspielern, die ihre Sache sehr ernst nehmen und dabei fantastisch aussehen.

    2
  • Meine ersten Eindrücke zum Lomo LC-A Minitar-1 Art Objektiv: Andrea Cislaghi

    geschrieben von Julien Matabuena am 2015-05-02 in #Gear #News
    Meine ersten Eindrücke zum Lomo LC-A Minitar-1 Art Objektiv: Andrea Cislaghi

    Für den Fall, dass du es verpasst hast, Lomography hat das neueste Mitglied in der Art Objektiv Familie bekanntgegeben: das Lomo LC-A Minitar-1 Art Objektiv, das über diesselbe Optik wie die legendäre LC-A Kamera verfügt und den klassisch lomographischen Look nicht nur analog, sondern auch digital ermöglicht. Die nächsten Tage werden wir die ersten Eindrücke und Fotos von Mitgliedern von Lomography mit euch teilen, die mit dem Lomo LC-A Minitar-1 losgezogen sind. Der Erste im Bunde ist Grafikdesigner Andrea Cislaghi, der das Objektiv an seiner Bessa R2 und der Sony Alpha 7 getestet hat.

  • 10 Schritte zu besseren Fotos mit der Konstruktor

    geschrieben von Julien Matabuena am 2015-08-29 in #Gear #Tipster
    10 Schritte zu besseren Fotos mit der Konstruktor

    Du hast deine eigene Konstruktor? Schau dir diese Tipps an, die dir helfen werden, das Meiste aus dieser Kamera heraus zu holen, die die weltweit erste DIY 35mm Spiegelreflexkamera ist!

    1
  • Shop News

    Schieße Sofortbilder mit deiner Belair X 6-12 Kamera

    Schieße Sofortbilder mit deiner Belair X 6-12 Kamera

    Das Belair Instant Back bietet dir die Möglichkeit Sofortbilder im Fujiinstax Wide Format mit deiner Belair X 6-12 Kamera zu machen!

  • Foto des Tages von spiceminer

    geschrieben von petit_loir am 2015-08-29 in #World #News
    Foto des Tages von spiceminer

    Wir gratulieren spiceminer zum Foto des Tages!

    1
  • 12 Monate, 12 Projekte: August - Cyanotypie

    geschrieben von Maaike van Stratum am 2015-08-28 in #Gear #Tipster
    12 Monate, 12 Projekte: August - Cyanotypie

    Mein Vorsatz für das Jahr 2015 ist es 12 fotografische Projekte zu machen, eines in jedem Monat. Im August waren Cyanotypien an der Reihe. Eine Cyanotopie ist ein altmodischer Kontaktabzug mit Hilfe des Sonnenlichts.

    1
  • Fotogeschichten: roxyvonschlotterstein's Blick nach oben

    geschrieben von dopa am 2015-08-28 in #People #Lifestyle
    Fotogeschichten: roxyvonschlotterstein's Blick nach oben

    LomoAmiga Susann aka. roxyvonschlotterstein machte diesen erstaunlichen Schnappschuss und erzählt uns nun, wie es dazu kam.