Lomography Sunset Strip 100 - als Diafilm (E6) entwickelt

1

Hier ein Test, wie der neue Lomography Sunset Strip 100 aussieht, wenn man ihn als Diafilm (E6) entwickelt.

Von: berndtotto

Hier im Lomography Shop in Tokio sagte man mir, daß ich der erste Kunde war, der den neuen Lomography Sunset Strip 100 Film gekauft hat. Und nachdem ich einige Beispiele von Crossentwicklung damit gesehen hatte, war ich neugierig, was mit dem Film passiert, wenn man ihn als Diafilm entwickelt.

Ich war ziemlich beschäftigt und habe daher einige Zeit gebraucht, aber das “Yabusame” (Bogenschießen vom Pferd aus) bei Ana Hachiman hier in Tokio war endlich die richtige Gelegenheit für einen ersten Testfilm.

Von: berndtotto

Leider können (bezahlbare) Scans nie wirklich die komplette Qualtität von Originaldias zeigen, weder im Farb- noch im Kontrastspektrum. Die meisten Labore korrigieren die Farben automatisch, aber ich versuche immer, sie so zu korrigieren, daß die Scans den originalen Dias möglichst ähnlich sehen. In dem Fall hier waren die Originale allerdings etwas bräunlicher als die Scans.

Tja, hier haben wir die erste Eigenschaft des Films: Er zeigt eine leichte “Sepiatönung”, die wirklich nicht schlecht aussieht, wie ich finde. Der Effekt wird bei wolkigem Himmel noch stärker, und sogar noch mehr bei Sonnenuntergang:

Von: berndtotto

Bei Tageslicht (Sonnenschein) ist der Effekt praktisch nicht zu sehen, jedenfalls bei meinen Testfotos:

Von: berndtotto

Und hier das komplette Album meines zweiten Testfilms:

Von: berndtotto

Ein interessanter Film, sogar, wenn man ihn als Diafilm entwickelt (was er ja auch eigentlich ist). Allerdings hat er eine ziemlich starke Körnung, ungewöhnlich für einen Film mit ISO 100. Ich hätte gedacht, daß das nur bei Crossentwicklung so stark auftritt, aber das ist nicht der Fall. Sei also darauf vorbereitet. Es kann ein netter Effekt sein, wenn man es möchte, aber nervt schon etwas, wenn man es nicht möchte.

Ich bin nicht sicher, ob ich diesen Film immer benutzen möchte (besonders wegen der Körnung), aber ausprobieren sollte man ihn in jedem Fall, finde ich. Diese unterschiedlichen Farben bei verschiedenen Farbtemperaturen können schon zu interessanten Ergebnissen führen!

geschrieben von berndtotto am 2012-12-13 in #Reviews

Ein Kommentar

  1. zonderbar
    zonderbar ·

    @berndtotto Deine E6 Sunset Strip Bilder sind echt stark geworden!!

Mehr interessante Artikel

  • Agfa CT Precisa 100: Nicht nur als X-Pro wunderschön

    geschrieben von dopa am 2014-08-11 in #Reviews
    Agfa CT Precisa 100: Nicht nur als X-Pro wunderschön

    Der Agfa CT Precisa ist ein 100 ISO 35mm-Tageslicht-Diafilm, der 36 Aufnahmen erlaubt und herrlich leuchtende Farben erschafft. Er gehört zu den beliebtesten Filmen, wenn es darum geht, Diafilme cross zu entwickeln (C41 X-Pro). Lies weiter und ich zeig dir eine positive Überraschung in E6.

    5
  • Club Color Dia 100 – Willkommen im Club

    geschrieben von wil6ka am 2014-03-08 in #Reviews
    Club Color Dia 100 – Willkommen im Club

    Er ist auf jeden Fall in meiner Top 5 Liste, was Dia-Filme angeht: Der Club Color Dia 100. Er hat mich schon auf viele Reisen begleitet und war mir ein verlässlicher Vertrauter, der in E6, aber auch als X-Pro tolle Ergebnisse liefert.

    1
  • Agfa CTx 100 - Der Vorgänger des Precisas

    geschrieben von wil6ka am 2014-06-19 in #Reviews
    Agfa CTx 100 - Der Vorgänger des Precisas

    Der alte CT Precisa von Agfa ist einer meiner absoluten Favoriten, wenn es um gecrosste Diafilme geht. Ich habe mir über die Jahre auch eine staatliche Anzahl von Exemplaren gesichert und bewahre sie wie einen kleinen analogen Schatz im Kühlschrank und neben dem Stapel meiner Unterwäsche auf. Doch es gibt auch die bucklige Verwandschaft, die von mir auch gerne eingeladen und durch meine Kameras gezwirbelt wird. Sehr gerne kommt dabei der Agfa CTx zu Kaffee und Kuchen vorbei!

    14
  • Shop News

    8 Farbfilter in nur einem Set!

    8 Farbfilter in nur einem Set!

    Hol dir das Super Filter Set, um das meiste aus deinen Fotos herauszuholen! Spare 20% mit diesem Set von 8 Farbfiltern, die auch ideal für dein Petzval Objektiv geeignet sind.

  • Der Nostalgische Kurzfilm 'The Last Roll' dokumentiert das Ende der E6 Entwicklung bei Orms

    geschrieben von chooolss am 2014-08-16 in #Lifestyle
    Der Nostalgische Kurzfilm 'The Last Roll' dokumentiert das Ende der E6 Entwicklung bei Orms

    Letzten Februar erst entwickelte der neueröffnete, professionelle Fotografie Fachladen und Filmentwickler Orms seine letzte Rolle Diafilm. In 'The Last Roll' stellt Hero AV Interviews mit dem Besitzer und E6 Techniker zusammen, ebenso mit drei Fotografen, welche die letzten Bilder einfingen, um eine angemessene Würdigung der E6 Entwicklung zu schaffen.

  • Österreichische Kreativfirma veröffentlicht ein Video mit der Petzval

    geschrieben von jillytanrad am 2014-03-21 in #News
    Österreichische Kreativfirma veröffentlicht ein Video mit der Petzval

    Unser wunderschönes neues Petzval-Objektiv ist nicht nur ein Eye-Catcher an jeder Kamera, sondern sie produziert auch qualitativ hochwertige Fotos und Videos, wie man in all den Beispielen sehen kann, die wir hier schon von Fotografen und Filmemachern gezeigt haben. Wenn du noch nicht weißt, was das neue Petzval-Objektiv kann, sieh dir dieses Filmmaterial von Martin Lachmair an, dem Gründer der Österreichischen Firma Creative Director.

  • Der große Wurf: Das Lomography x Zenit Petzval Objektiv bei einem New York Mets-Spiel

    geschrieben von chooolss am 2014-04-25 in #Lifestyle
    Der große Wurf: Das Lomography x Zenit Petzval Objektiv bei einem New York Mets-Spiel

    Hast du dich jemals gefragt wie sich das Lomography x Zenit Petzval Objektiv schlägt, wenn man damit ein Sportveranstaltung aufnimmt? Schau dir einfach dieses neue Video von Lomography dazu an!

  • Shop News

    Nimm die Harpy mit auf eine Spritztour!

    Nimm die Harpy mit auf eine Spritztour!

    Sattle dein Fahrrad und nimm deine Kamera mit auf einer sicheren Fahrt in der ZKIN Harpy Tasche!

  • Lebendige X-Pro Bilder mit der Belair

    geschrieben von cheeo am 2014-07-09 in #Lifestyle
    Lebendige X-Pro Bilder mit der Belair

    Abgefahrene Farben und Sättigung sind das, was man von X-Pro Filmen erwartet. Aber was passiert, wenn du sie mit der Belair kombinierst? Schau dir an, wie das aussieht.

  • Zurück von den Toten: Hacke deine Serie 80 Polaroid, um mit Fuji FP-Film zu funktionieren

    geschrieben von stratski am 2014-07-15 in #Gear #Tipster
    Zurück von den Toten: Hacke deine Serie 80 Polaroid, um mit Fuji FP-Film zu funktionieren

    Es ist ein großartiges Gefühl, eine Kamera wieder zum Laufen zu bringen, vor allem, wenn man glaubt, sie sei inzwischen unbrauchbar, weil ihr spezieller Film-Typ nicht mehr produziert wird. Hier erfährst du, wie man es mit einer Polaroid aus der 80er Serie hinbekommt.

  • Spontanes Basteln: Ein Farbfilter aus misslungenem Film

    geschrieben von dopa am 2014-04-17 in #Gear #Tipster
    Spontanes Basteln: Ein Farbfilter aus misslungenem Film

    Wahrscheinlich hat sich jeder von euch schon einmal über einen misslungenen Film geärgert. Besonders ärgerlich ist es, wenn man den entwickelten Film aus dem Labor zurück bekommt, aber keine Abzüge, weil der Film nicht belichtet wurde – der Filmtransport hat gesponnen, man hat den Objektivdeckel nicht abgenommen usw. Lies weiter und ich zeige dir eine Alternative dazu, den Film einfach wegzuwerfen: Benutze ihn doch einfach als Farbfilter in deiner Kamera, zum Beispiel in der La Sardina.

    11
  • Shop News

    La Sardina Cosmic

    La Sardina Cosmic

    Greife nach den Sternen und fange ein galaktisches Weitwinkel-Wunder, die La Sardina Cosmic Kamera! Nur limitiert für kurze Zeit erhältlich!

  • Deadmau5: Ein digitaler Star auf analogen Wegen

    geschrieben von marcel2cv am 2014-12-16 in #News
    Deadmau5: Ein digitaler Star auf analogen Wegen

    Wie würdest du reagieren, wenn dir ein Wildfremder eine Einwegkamera schickt, mit der Bitte, sie vollzuknipsen und zurückzuschicken? Nun, als Lomograph liegt die Lösung nah, wir würden es wohl vermutlich einfach tun und Spaß dabei haben. Aber was, wenn man kein Lomograph ist? Und vielleicht sogar ein Star?

  • Dopic testet das neue Russar+ Objektiv

    geschrieben von jillytanrad am 2014-04-13 in #News
    Dopic testet das neue Russar+ Objektiv

    Dominik, besser bekannt als dopic in der Lomography Community, ist Grafik-Designer und Fotograf aus Wien und hatte die seltene Gelegenheit das Neue Russar+ Objektiv zu testen. Hier sind ein paar Auszüge unseres Interviews.

  • Objekt meiner Begierde: Kräne

    geschrieben von roxyvonschlotterstein am 2014-03-21 in #Lifestyle
    Objekt meiner Begierde: Kräne

    Wenn man als lomographische Berlinerin mit fast immer einer Kamera um den Hals oder in den Händen durch Berlin streift und knipst, ist es nicht wirklich abwegig, wenn man hier und da Symbole der Stadt, wie beispielsweise den Fernsehturm oder gar das Brandenburger Tor öfters einmal fotografiert. In der Tat, ist der Telespargel öfters mein Motiv, welches ich sehr liebe, daher finden sich einige Fotos des Turms in meinem LomoHome. Aber Kräne?!?

    12