Halte den Herbst fest: Sechs Tipps, die einen Herbsttag aufhellen

In Großbritannien ist nun der Herbst angekommen, nach einem nicht-existenten Sommer. Ich hoffe noch auf ein paar sonnige Tage, um das natürliche Licht dieser Jahreszeit zu nutzen. Ich habe hier einige Tipps, damit du das Beste aus den Herbstfarben herausholen kannst, egal wo du bist.

Von: simonh82

Sonnige Tage
Auch wenn sie selten und nur hin und wieder auftauchen, an einem sonnigen Tag zu fotografieren kann einen enormen Unterschied für deine Fotos ausmachen. Gutes Licht zeigt die Farben natürlich am besten und auch der Himmel wird strahlend hell und blau abgebildet. Nutze das schöne Wetter, die Herbstfarben sind nicht lange vorhanden, aber gut ins Szene gesetzt sind sie spektakulär.

Von: simonh82

Filme für gesättigte Farben
Den richtigen Film zu wählen ist wichtig. Ich mag Filme, die Farben schön gesättigt wiedergeben, wie der Kodak Ektar 100, bei dem die Farben richtig leuchten. Ich hatte auch Glück mit weniger offensichtlichen Filmen wie Fuji Relea 100 oder Kodak Portra 400, aber der Ektar gefällt mir für solche Bilder am besten.

Von: simonh82

Tiefenschärfe
Eine geringe Tiefenschärfe kann bestimmte Elemente eines Fotos zur Geltung bringen und hervorstechen lassen, weil Hinter- und Vordergrund verschwimmen. Spiele mit diesem Effekt, denn er kann ziemlich verschiedene Ergebnisse produzieren.

Von: simonh82

Muster, Schatten und Licht
Achte auf interessante Muster, die aus Laub und dem Licht- und Schattenspiel entstehen, und darauf, wie das Licht die hellen Herbstfarben beeinflusst. Muster findet man auch in den Erdtönen des Herbstes.

Von: simonh82

Ort
Lasse statische Landschaftsaufnahmen aufleben, indem du eine gute Location wählst. Viele dieser Bilder wurden im spektakulären Royal Botanic Gardens Kew gemacht. Dort sind nicht nur wunderbare Pflanzen, die man fotografieren kann, sondern auch einige schöne Gebäude, die Fotos das gewisse Extra verpassen können.

Von: simonh82

Suche nach kleinen Details
Der Herbst bietet tolle Ansichten, aber einige verpasst man leicht. Der Krokus unten blüht nur kurze Zeit. Andere Pflanzen sind ebenso kurzlebig und selten.

Von: simonh82

Ich hoffe, diese Tipps helfen dir weiter. Ich würde gerne eure Lieblingsfotos unten verlinkt sehen!

geschrieben von simonh82 am 2012-10-26 in #Gear #Tipster #natur #farbe #herbst #jahreszeit #draussen #tipster #inspiration #tipp
übersetzt von wolkers

Mehr interessante Artikel