Wie man mit Chemikalien für Filmentwicklung umgeht

1

Wenn du in einer Dunkelkammer arbeitest, solltest du wissen, wie du mit diesen Chemikalien ordentlich umgehen musst. Du solltest diese Flüssigkeiten und Pulver, vom Tag des Kaufes bis du sie aufgebraucht hast, mit größter Vorsicht handhaben. Lies weiter, um zu erfahren, wie du Chemikalien für Filmentwicklung richtig aufbewahrst, handhabst und entsorgst.

Von: buckshot

Ebenso wie die sorgsam verstauten Kameras auf dem Regal, müssen auch die Flaschen mit den Chemikalien ordentlich aufbewahrt werden, wenn du selbst entwickelst. Achte darauf, dass du mit diesen Sicherheitsvorschriften vertraut bist, bevor du beschließt, eine Chemikalie einfach im Waschbecken wegzukippen.

Wie du deine Chemikalien lagern solltest

Alles Chemikalien müssen richtig gelagert werden. Das heißt, du musst sie richtig kennzeichen, platzieren (nicht am Boden) und in richtigen Behältern verwahren. Wenn nicht, könnten folgende gefährliche Situationen zu Stande kommen:

  • Giftige Ausdünstungen erfolgen.
  • Abgenutzte Behälter, die für kontaminierte Chemikalien sorgen. (Einige Chemikalien fressen sich mit der Zeit durch das Plastik.)
  • Abgenutzte Behälter, die Ausdünstungen begünstigen, die weitere Behälter kaputt machen.
  • Abgenutzte Kennzeichnungen, so dass irgendwann niemand mehr weiß, was in welcher Flasche ist.

Um das zu vermeiden, solltest du:

  • ALLE deine Chemikalien kennzeichnen.
  • Ersetze kaum noch lesbare Kennzeichnungen, bevor niemand mehr weiß, was in der Flasche ist.
  • Das Datum auf den Flaschen vermerken, wenn du sie öffnest.
  • Zuerst ältere Chemikalien verwenden.
  • Alle Chemikalien getrennt aufbewahren.
  • Verschließe alle Behälter immer mit einem Deckel, außer du schüttest gerade etwas davon heraus.
Von: t0m7

Wie du deine Chemikalien entsorgst

Jeder, der mit Entwicklungschemikalien arbeitet, unterliegt einer legalen, wie moralischen Verantwortung, sie ordentlich als Giftmüll zu entsorgen, wegen der Stoffe, die während der Prozesse entstehen. Natürlich gibt es Strafen, wenn man diese Giftstoffe illegal oder nicht sachgemäß entsorgt. Um dies zu verhindern, solltest du folgende Regelungen beachten.

  • Platziere die Chemikalien in angemessenen Behältern. (Am besten leere Flaschen, in denen die Chemikalien ursprünglich auch aufbewahrt wurden.) MISCHE KEINE CHEMIKALIEN.
  • Markiere den Behälter als „Giftmüll“ und beschrifte den Behälter mit Name der Chemikalie und Datum.
  • Sobald der Behälter voll ist, kannst du die örtliche Behörde für Umwelt-, Gesundheits- und Sicherheitsverwaltung kontaktieren, um zu erfahren, wie du weiter verfahren sollst.
  • Platziere die ausgefüllte Müllnotiz am Behälter.

Ungefährliche Müllentsorgung

  • Entwickler (Hydrochinon Lösung) können zum Abwasser gekippt werden; obwohl pures Hydrochinon niemals in der Umwelt entsorgt werden darf.
  • Stopp-Bad (Essigsäurelösung) kann mit fließendem Wasser zum Abwasser gegeben werden.
  • Sieh dir auch hier wieder die örtlichen Regelungen zur Entsorgung von Chemikalien an, um sicherzugehen, dass du keine Gesetze brichst.
Von: werriston

geschrieben von ilkadj am 2013-03-03 in #gear #tutorials #dangerous #handle #tipster #dump #development #darkroom #hazardous #chemicals #dunkelkammer #chemikalien #film-processing #managing
übersetzt von wolkers

Ein Kommentar

  1. co
    co ·

    Sehr sinnvoller Artikel! Danke auch fürs übersetzen!

Mehr interessante Artikel