Tierportraits im Stil des 19. Jahrhunderts von Andrew Pinkham

Wir alle lieben unsere Haustiere und für viele von uns, sind Tiere beliebte Fotomotive. Andrew Pinkham hat eine tolle Reihe von Tierportraits geschaffen, die Malerei und Fotografie zusammenbringen.

Andrew Pinkham lebt in Philadelphia und hatte vor ca. 5 Jahren die Idee, die klassische Malerei und die digitale Portraitfotografie zusammen zu bringen. Die Motive seiner Arbeiten, spiegeln seine Liebe zu Tieren wieder. Inspiriert wird Pinkham von Künstlern wie George Stubbs und John James Audubon.

Foto via feature shoot

Pinkham arbeitet viel mit verschiedenen Lichtquellen, u.a. Blitzen in verschiedenen Größen und für die Proben seiner Aufnahmen müssen auch schon einmal seine eigenen Haustiere herhalten.

Foto via feature shoot
Foto via feature shoot

Die fertigen Portraits erinnern an Bilder aus dem vergangenen Jahrhundert, sind dennoch sehr aktuell!

Foto via feature shoot
Foto via feature shoot

Wer mehr über die Arbeiten von Andrew Pinkham lesen und sehen möchte, kann das hier: feature shoot und strobist.

geschrieben von frauspatzi am 2012-10-03 in #animal #lifestyle #portrait #tier #portraet #andrew-pinkham

Über Aufnahmen mit kräftigen, statten Farben und einer starken, stimmungsvollen Vignettierung bringt die Diana Instant Square ihre ikonische Ästhetik jetzt auch in die quadratformatige Sofortbildfotografie ein. Gebaut, um deine Inspiration anzuspornen, verfügt unsere neueste Innovation über einen Mehrfachbelichtungs-Modus, einen Bulb-Modus für Langzeitbelichtungen, einen Blitzschuh und so vieles mehr! Sie ist sogar mit all den Objektivaufsätzen kompatibel, die für die Diana F+ kreiert wurden, sodass du deine Perspektive zu jeder Zeit an jedem Ort ändern kannst. Keine zwei Aufnahmen werden einander ähneln. Unterstütze uns jetzt auf Kickstarter!

Mehr interessante Artikel