110er Film Scannen

110er Film zu Scannen ist so schwer. Es gibt keine Scan-Masken, deshalb ist es ein Abenteuer, es richtig zu machen. Heute erkläre ich euch, wie man den Film mit dem Digitaliza scannen kann.

Als die 110er Filme vorgestellt wurde, dachte ich: Großartig! Ein weiterer toller Film, mit dem man spielen kann! Und ohne nachzudenken holte ich mir eine Holga Baby 110 =)

Sie ist so viel kleiner, als ich dachte: Wenn sie nicht mehr funktioniert, kann ich sie immer noch als Schlüsselanhänger verwenden! Ich kaufte etwas vom neuen Orca Film und an einem Wochenende in Empordá machte ich einige Testbilder.

Meine Eltern haben mir einen Epson V500 Filmscanner geschenkt, deshalb ließ ich den Film nur entwickeln und digitalisierte ihn selbst zu Hause. Aber für 110er Film gibt es keine speziellen Masken. Das ist viel komplizierter. Der Film ist nicht so groß wie die Masken und das Negativ berührt das Scannerglas, deshalb bekommt man Newton-Ringe.

Der Trick, dass das nicht passiert, könnte nicht einfacher sein. Du brauchst nur den Digitaliza und etwas Klebeband. Wir müssen nur die Filmstreifen in die Maske kleben. Dann können wir scannen!

Hier sind die Ergebnisse:

Von: lilithmoon

LOMO ON!!!

geschrieben von lilithmoon am 2012-09-30 in #Gear #Tipster #tipp #110-film #tipster #scannen #scanner #digitaliza
übersetzt von wolkers

Mehr interessante Artikel

  • Strikte Gelassenheit durch Lomographie

    geschrieben von blitzlichtmomente am 2015-09-19 in #People #Lifestyle
    Strikte Gelassenheit durch Lomographie

    Wie kann ich die Welt entschleunigen? Warum muss immer alles perfekt sein? Wann darf man sich Fehler erlauben? Und vor allem: was sind eigentlich Fehler und wer, außer mir, darf sie machen? Woher kommt meine Kraft, all das zu schaffen, was ich mir täglich aufbürde? All diese Fragen musste ich mir beantworten - denn nur die Antworten darauf konnten mir helfen, mehr in mir zu ruhen und meiner Energie eine vernünftige Richtung zu geben. Die Antwort war und ist bis heute und wird es wohl auch für mich immer sein: Fotografie. Im besten Falle analog, roh, basal, an den Wurzeln.

    3
  • Taking the Aerotaxi – Über den Wolken von Marajó

    geschrieben von wil6ka am 2015-04-08 in #World #Locations
    Taking the Aerotaxi – Über den Wolken von Marajó

    Den Sommer verweilte ich in Brasilien und das Ende unserer Reise läutete Marajó ein, eine bezaubernde Insel im Nordosten des größten Landes Südamerikas. Die Geschichten der Insel der Büffel folgen ein anderes Mal. Heute geht es darum, wie wir wieder wegkamen. Nämlich mit dem Aerotaxi! Denn wenn man nicht drei Stunden mit dem Boot fahren möchte, bleibt nur die Option mit dem Eisenvogel. Das kostet etwas, ist aber ein feines Abenteuer.

  • Tipster: Light Painting Experimente mit der Lomo'Instant

    geschrieben von ahollond am 2015-10-08 in #Gear #Tipster
    Tipster: Light Painting Experimente mit der Lomo'Instant

    Seit ich meine Lomo'Instant Kamera ausgepackt habe, ist kein Tag vergangen an dem ich nicht mit ihr rumgespielt habe. Sie macht wunderschöne Fotos. Vor allem kann ich mit ihr großartige abstrakte Aufnahmen machen und meine Vorstellungskraft verwenden, um verschieden Effekte wie Light Painting Blitze zu erreichen.

    1
  • Shop News

    110 Film Sale bis 27. September

    110 Film Sale bis 27. September

    Der Zeitpunkt ist gekommen, um deinen 110 Filmvorrat aufzustocken! Wir schenken dir noch bis Sonntag, den 27. September 2015, 35% Rabatt auf alle Lomography 110 Filme!

  • Möchtest du auch mehr Bilder auf einen Diana Mini Film bekommen?

    geschrieben von pearlgirl77 am 2015-05-21 in #People #Tipster
    Möchtest du auch mehr Bilder auf einen Diana Mini Film bekommen?

    Nervt euch auch immer die "Filmverschwendung" bei eurer Diana Mini im quadratischen Format? Besonders bei so speziellen Filmen wie dem Purple? Dann habe ich einen ganz einfachen Tipster für euch. Es gibt ja schon einen, wo man die Klicks zählen muss, dass war mir aber immer etwas zu umständlich!

    20
  • Menschen und Autos auf Fotos nerven einfach nur! Meistens. Oft. Manchmal.

    geschrieben von bloomchen am 2015-11-20 in #World #Lifestyle #Tipster
    Menschen und Autos auf Fotos nerven einfach nur! Meistens. Oft. Manchmal.

    Keine Ahnung ob es euch auch so geht wie mir, aber oft bin ich genervt oder enttäuscht, wenn ich Bilder mache (oder sehe) auf denen Menschen und Autos zu sehen sind, die das ganze Motiv ruinieren bzw. ich nicht mehr erkennen kann, was eigentlich das Motiv ist. Manchmal allerdings ist es dann durch einen glücklichen Zufall – oder auch gewollt – so, dass es ohne diese Menschen, die vermeintlich gar nicht dazugehören ein gutes Bild wird.

    19
  • Die besten Petzval-Tipster aus der Community

    geschrieben von petit_loir am 2015-04-21 in #Gear #Tipster
    Die besten Petzval-Tipster aus der Community

    Dass das Neue Petzval Objektiv etwas ganz Besonderes ist, wissen wir inzwischen. Es erschafft einzigartige Fotos mit wirbelndem Bokeh, der so ziemlich jedes Motiv verzaubert. Dennoch kann der Umgang mit dem Objektiv anfangs etwas schwer fallen. Wir haben für dich die besten Petzval-Tipster zusammengestellt, die dir zeigen, wie man das Objektiv am besten einsetzt und was man damit noch so Kreatives anstellen kann.

  • Shop News

    Goldene Kamera für einen goldenen Sommer

    Goldene Kamera für einen goldenen Sommer

    Was passt diesen Sommer besser zu den goldenen Strahlen der Sonne als eine goldene Kamera? Hol dir die Fisheye No.2 Gold Edition im Shop!

  • Fokushilfe für das Petzval 58 Bokeh Control Objektiv

    geschrieben von earlybird am 2016-02-04 in #Gear #Tipster
    Fokushilfe für das Petzval 58 Bokeh Control Objektiv

    Seit ein paar Wochen bin ich jetzt stolzer Besitzer des Petzval 58 Bokeh Control Objektiv und ich kann euch sagen, ich liebe es. Doch habe ich gemerkt das ich immer wieder Probleme hatte den Fokus richtig zu treffen. Dann hatte ich eine Idee :)

    6
  • Der Shaka Surf Club – oder die Geschichte der ersten Surferin Indiens

    geschrieben von wil6ka am 2015-03-15 in #World #Locations
    Der Shaka Surf Club – oder die Geschichte der ersten Surferin Indiens

    Wellenreiten bedeutet Freiheit, die Einheit mit den Elementen der Natur. Kein Wunder, dass die Surf-Hotspots der Welt an hippiesken Sonnenorten wie Kalifornien und Hawaii liegen. Indien ist nicht unbedingt ein freies Land, vor allem Frauen leiden unter den Traditionen und dem Patriarchat. Einer jungen Frau ist das ganz egal, sie lebt ihre Freiheit, surfend auf einer Welle. Ishita Malaviya war 2007 als 17-jährige die erste indische Frau überhaupt, die auf ein Surfboard gestiegen ist, und das ist umso erstaunlicher, wenn man weiß, dass man in Indien noch nicht mal im Meer badet. Für eine kleine Fernseh-Reportage hatte ich die Möglichkeit Ishita zu besuchen und es waren intensive und schöne Tage in ihrem Shaka Surf Club.

    1
  • Modifiziere deine Holga für Bilder im Retrolook!

    geschrieben von pearlgirl77 am 2015-03-24 in #Gear #Tipster
    Modifiziere deine Holga für Bilder im Retrolook!

    Beim Durchstreifen des Internets finde ich immer wieder tolle Bilder, bei denen ich mich frage, wie diese gemacht wurden. Bei manchen suche ich dann so lange bis ich es herausgefunden habe, um auch Bilder in dem Stil machen zu können. Wie bei den Mittelformat-Bildern in diesem Tipster, die durch Tesafilm einen besonderen Retrolook bekommen.

    21
  • Shop News

    Ab nach Island mit der Lomo’Instant Reykjavik

    Ab nach Island mit der Lomo’Instant Reykjavik

    Der neuste Lomo'Instant Zugang wurde von der nördlichsten Hauptstadt der Welt inspiriert. Begrüße die neue Lomo’Instant Reykjavik Edition!

  • Der Lomography X-Pro Slide 200 Film und meine Holga: Ein ausführlicher Bericht

    geschrieben von Lorraine Healy am 2015-03-31 in #Gear #Reviews
    Der Lomography X-Pro Slide 200 Film und meine Holga: Ein ausführlicher Bericht

    Die argentinische Autorin und Fotografin, Lorraine Healy aus dem Nordwest-Pazifik ist seit langem ein Fan von Plastik-Kameras und Autorin von "Tricks With A Plastic Wonder." Es ist eine Anleitung, wie man mit der Holga Kamera bessere Resultate erreichen kann und als eBook auf Amazon.com erhältlich. In diesem Artikel erzählt sie, wie sie sich in den Lomography X-Pro Slide 200 Film verliebt hat und warum sie ihn auf so viele Reisen mitnimmt.

    1
  • Top 5 Reisetipps für Lomo'Instant Nutzer

    geschrieben von lomographymagazine am 2015-07-29 in #Gear #Lifestyle
    Top 5 Reisetipps für Lomo'Instant Nutzer

    Es gibt Reisende, die sich einfach alles merken können. Sie erzählen spannende Geschichten von ihren Abenteuern mit exaktem Namen und Datum, sowie einer äußerst detaillierten Beschreibung der Gipfelbesteigung des Mount Fuji. Wenn du eher zu dem Teil gehörst, der gerne verreist, aber nicht unbedingt alles haargenau wiedergeben kann, dem ist die Lomo'Instant zu empfehlen! Sie hält deine Erinnerungen auf analogem Weg sofort fest und du kannst gleichzeitig auch noch das Datum und den Ort auf dem Rahmen des Fotos vermerken. Wie cool ist das denn bitte? Weitere hilfreiche Tipps für das Reisen mit der Lomo'Instant findest du hier!

  • Werde kreativ mit dem LomoChrome Purple

    geschrieben von Robn Kester am 2015-04-05 in #Gear #Tipster
    Werde kreativ mit dem LomoChrome Purple

    Der LomoChrome Purple ist ganz einfach einer der coolsten Filme seit langem. Die tollen Farben und die Stimmung, die der Film den Fotos verleiht, sowie die breite Belichtungsspanne machen den LomoChrome Purple zu einem absoluten Must-Have. Hier sind ein paar Tips, wie ihr das Beste aus dem LCP herausholt.