Alles was ich besitze: eine Foto-Serie von Sannah Kvist

1

Wenn wir dich fragen würde, ob wir dich mit all deinem Besitz fotografieren dürften, meinst du, dass alles in einen Bildausschnitt passen würde? Die schwedische Fotografin Sannah Kvist fragt ihre Freunde genau das zu tun! Schau dir die Bilder an.

Bild von Sannah Kvist

Der Serie nennt sich “All I Own” und bedient ein einfaches Konzept: die Teilnehmer (alle in den 80ern geboren) wurden von Kvist gebeten eine “Skulptur” aus ihren Habseligkeiten zu bauen.

Bild von Sanna Kvist

Das Ergebnis ist absolut faszinierend. Wir erfahren dass die Menschen ihre Dinge nicht einfach zufällig ansammeln. Wir erhalten einen Einblick wie peinlich genau sich ihre Besitztümer ergänzen und wie ein Kunstwerk werden. Es ist erstaunlich wie wir die Persönlichkeit eines Menschen mit nur einem Blick wahrnehmen können!

Bild von Sanna Kvist

Was ist mit euch? Habt ihr Lust etwas ähnliches zu machen?

Alle Informationen stammen aus dem Artikel aus Lost at E Minor und der Webseite von Sanna Kvist.

geschrieben von geegraphy am 2012-09-11 in #News #concept #profile #sannah-kvist #people #photography #analogue-lifestyle #photo-series

Ein Kommentar

  1. nicole-hannusch
    nicole-hannusch ·

    Ich würde meine Sachen nicht auf so wenig Platz zusammen bekommen

Mehr interessante Artikel