Ein Kameratrageband für die Sprocket Rocket!

2013-03-27

Wolltest du schon immer ein Kameratrageband für deine Sprocket Rocket, aber das kannst du nirgends befestigen? Ich habe versucht, unten an der Sprocket (an das Stativgewinde) ein Band anzubringen, aber das klappte einfach nicht, weil sich die Kamera umdrehte und das war nicht so cool. Dann hatte ich die Idee Gummibänder um das Gehäuse der Sprocket anzubringen und dann dort das Band anzubringen. Einfach.

Das ist, was wir haben wollen, ein Band an der Sprocket Rocket, ohne dass die Kamera verkehrt herum hängt…

Was du brauchst:

  • Nadel
  • Faden
  • Schere
  • Gummiband (meines war 6.5mm breit). Verwende kein zu dickes Band, sonst bedeckt es den Bildzähler. Vielleicht sind Haarbänder auch ganz gut.
  • Ein altes Kameratrageband oder ein Schlüsselbundumhänger oder ein Brillentrageband. Wenn du so etwas nicht besitzt, dann kannst du auch eine normale Schnur bzw. Band nehmen.

Schritt 1

Zuerst musst du das Gummiband zuschneiden, dass es an die Sprocket passt, so wie du es im Bild unten siehst. Wenn deine Sprocket das gleiche Gehäuse wie deines hat, was ich annehme, also etwa 19cm lang. Mach dir zwei solche Bänder.

Schritt 2

Dann musst du die Enden der Bände annähen. Du solltest zwei Ringe aus Gummiband haben. Du kannst das auch mit Haarbändern machen, wenn sie gut um das Gehäuse passen – wenn ja, dann gehe zu Schritt 3.

Schritt 3

Jetzt musst du die beiden Bänder wie im Bild vernähen. Du nähst sie dort an, wo du zuvor genäht hast, das ist nicht so schwer… Außer dir geht es wie mir und du kannst nicht gut nähen…

Schritt 4

Beinahe geschafft! Ziehe deiner Sprocket die Art „Weste“ die wir gemacht haben, über…

Schritt 5

Hänge das Band daran, das dir gefällt. Am besten hängst du das Band an zwei Punkten an, so dass sie ordentlich um deinen Hals baumeln kann. Suche nach einem verlorenem oder altem Kameratrageband oder einem Schlüsselanhängerband… oder was du auch immer verwenden willst… Oder mach selbst eines, deiner Vorstellungskraft sind keine Grenzen gesetzt!

Die Gummibänder musst du abnehmen, wenn du den Film wechselst, aber weil sie elastisch sind, ist das kein Problem.

Und das war es schon! Einfach, nicht wahr? Ich bin mir sicher, selbst wenn du nicht nähen kannst, kannst du lernen, wie das geht und (vertrau mir), dafür musst du nicht gut nähen können!

geschrieben von anamachado am 2013-03-27 in #gear #tutorials #diy #sprocket-rocket #tipster #elastics #lomography #strap #camera
übersetzt von wolkers

Mehr interessante Artikel

  • Inspiriert von Trommelmusik & Industriearchitektur: LomoAmigo Nicolas Balcazar im Petzval Interview

    geschrieben von zonderbar am 2015-12-10 in #people
    Inspiriert von Trommelmusik & Industriearchitektur: LomoAmigo Nicolas Balcazar im Petzval Interview

    Stell dir vor, du bekommst die Möglichkeit für einen Monat nach Taiwan zu reisen, um eine alte Zuckerraffinerie zu fotografieren, die gleichzeitig die große Trommelkunst des Landes in einer einzigartigen Location wiederspiegelt. Fotograf Nicolas Balcazar wurde im Rahmen einer Art Residency in das Kulturzentrum "Ten Drum" in Tainan eingeladen. Dort lies er sich von Trommelklängen und der Architektur der Raffinerie künstlerisch inspirieren. Die Menschen, die er dabei traf, hielt er mit dem Neuen Petzval 85 fest.

    2015-12-10
  • Ja, ich will - Hochzeitsfotografie mit Petzval LomoAmigo Paul Träger

    geschrieben von chvo am 2015-10-23 in #people
    Ja, ich will - Hochzeitsfotografie mit Petzval LomoAmigo Paul Träger

    Du denkst Hochzeitsbilder sehen immer gleich aus? Dann kennst du noch nicht die Fotos des deutschen Fotografen Paul Träger, bekannt für mitunter ungewöhnliche aber wunderschöne Hochzeitsfotos. Er hat das Neue Petzval 85 Objektiv getestet und verrät in diesem Interview die Besonderheiten der Hochzeitsfotografie und wie auch er als Digitalfotograf Nr. 6 der Lomographischen Regeln lernen musste: Don't think, just shoot!

    2015-10-23
  • Die Schönheit von Schwarz-Weiß-Fotografie

    geschrieben von lomographymagazine am 2015-11-21 in
    Die Schönheit von Schwarz-Weiß-Fotografie

    Ein beliebtes Zitat vom Fotojournalisten Ted Grant lautet: "Wenn du Menschen in Farbe fotografierst, dann fotografierst du Ihre Kleidung. Wenn du sie in schwarz-weiß fotografierst, dann fotografierst du Ihre Seelen." Tatsächlich, wenn keine Farbe vorhanden ist, wird der Betrachter automatisch dazu gezwungen hinter das Offensichtliche zu blicken und die Atmosphäre die ein Foto umgibt, wahrzunehmen. In diesem Artikel haben wir ein paar handverlesene Schwarzweiß-Fotos zusammengestellt, die in unterschiedlichen Situationen entstanden sind, und jeweils andere Stimmungen transportieren.

    2015-11-21
  • Shop News

    IBLAZR 2

    IBLAZR 2

    Mit diesem vielseitigen, kabellosen LED Blitz für iOs und Android Geräte hast du immer Licht, wenn du welches brauchst.

  • Menschen und Autos auf Fotos nerven einfach nur! Meistens. Oft. Manchmal.

    geschrieben von bloomchen am 2015-11-20 in #tutorials
    Menschen und Autos auf Fotos nerven einfach nur! Meistens. Oft. Manchmal.

    Keine Ahnung ob es euch auch so geht wie mir, aber oft bin ich genervt oder enttäuscht, wenn ich Bilder mache (oder sehe) auf denen Menschen und Autos zu sehen sind, die das ganze Motiv ruinieren bzw. ich nicht mehr erkennen kann, was eigentlich das Motiv ist. Manchmal allerdings ist es dann durch einen glücklichen Zufall – oder auch gewollt – so, dass es ohne diese Menschen, die vermeintlich gar nicht dazugehören ein gutes Bild wird.

    2015-11-20 19
  • Olivier Gondry kreiert ein Musikvideo für die französische Pop-Rock-Band Autour de Lucie

    geschrieben von leora am 2015-10-01 in #Videos #people
    Olivier Gondry kreiert ein Musikvideo für die französische Pop-Rock-Band Autour de Lucie

    Lernt Olivier Gondry kennen, der - wie sein Bruder Michel - das Filmemachen im Blut hat. Olivier drehte das eindrucksvolle "Détache" Musikvideo für die französische Pop-Rock-Band Autour de Lucie ausschließlich mit der 35mm LomoKino. Zu unserer Freude beantwortete er uns ein paar Fragen zu seinem neuesten Projekt. Aber lest selbst!

    2015-10-01
  • Junge, komm' bald wieder!

    geschrieben von bloomchen am 2015-10-20 in #places
    Junge, komm' bald wieder!

    Eigentlich sind wir ja immer auf der Suche nach neuen Motiven die wir mit verschiedenen Kameras und verschiedenen Filmen möglichst gut ablichten möchten. Dabei denke ich oft, wenn ich überlege, wo ich hinfahre "Ach nö, da war ich schon einmal, das muss nicht sein!". Schaue ich mir allerdings Fotos von Orten an, an denen ich mindestens zwei Mal war, dann muss ich gestehen, dass es sich durchaus gelohnt hat bzw. es keine Langeweile aufkommt.

    2015-10-20 14
  • Shop News

    Luxi Light Meter

    Luxi Light Meter

    Verwende dein Smartphone als Belichtungsmesser mit dem Luxi Light Meter, für eine perfekte Belichtung mit deinen Filmkameras!

  • Von einem der auszog, um das Neue Petzval 85 kennenzulernen

    geschrieben von chvo am 2015-10-07 in #people #gear
    Von einem der auszog, um das Neue Petzval 85 kennenzulernen

    Zugegeben, zu Beginn war ich recht kritisch: ein Objektiv von Lomography, das ist doch dieser Spielzeugkamera-Hersteller. Aber die Möglichkeit das Neue Petzval 85 Art Objektiv zu testen wollte ich mir nicht entgehen lassen. Ob der charakteristische Effekt auch so groß ist, wenn man keine Vollformatkamera besitzt? Soviel vorweg, der Effekt ist der Wahnsinn und hat meine Art zu fotografieren innerhalb weniger Tage grundlegend verändert!

    2015-10-07
  • Auf der Suche nach Außergewöhnlichen und Wunderbaren Mustern

    geschrieben von lomographymagazine am 2016-02-09 in
    Auf der Suche nach Außergewöhnlichen und Wunderbaren Mustern

    Manche Fotografen haben einen Sinn für das Einzigartige wohingegen andere darauf zielen, das Gewöhnliche in ein außergewöhnliches Bild zu verwandeln. Diese "Jäger" sind ständig auf der Suche nach Dingen, die man auf den ersten Blick nicht findet. Sie schätzen architektonische Muster, künstlerische Eigenarten und Objekte, die aus dem Alltagsleben herausstechen. Und wenn sie diese finden, werden sie die Kamera biegen und drehen, bis sie den perfekten Winkel gefunden haben. Diese Kuriositäten haben das Recht, hier ausgestellt zu werden.

    2016-02-09
  • Ein riesiges Bild: Das geheimnisvolle, neue Lomography Produkt (Teil 1)

    geschrieben von lomography am 2015-10-09 in #News #gear
    Ein riesiges Bild: Das geheimnisvolle, neue Lomography Produkt (Teil 1)

    Ja, du hast richtig gelesen: Lomography bringt erneut ein äußerst cooles Produkt heraus! Aber so gerne wir dir gleich alles erzählen möchten - wo bliebe dabei der Spaß? - darum haben wir beschlossen die ganze Sache etwas spannender zu machen, mit ein paar Runden des guten alten Ratespiels. Klingt das gut in deinen Ohren? Schau dir an, ob du unsere Hinweise knacken kannst!

    2015-10-09 15
  • Shop News

    Goldene Kamera für einen goldenen Sommer

    Goldene Kamera für einen goldenen Sommer

    Was passt diesen Sommer besser zu den goldenen Strahlen der Sonne als eine goldene Kamera? Hol dir die Fisheye No.2 Gold Edition im Shop!

  • Ruhrpott-Stammtisch - analog und mittendrin!

    geschrieben von blitzlichtmomente am 2015-09-29 in #News
    Ruhrpott-Stammtisch - analog und mittendrin!

    Da die Welt immer hektischer und digitaler wird, suchen wir einen ruhigen Ort, an dem wir der analogen Leidenschaft der Filmfotografie frönen können. Wir - das sind meine Freundin Sarah und ich - möchten dazu eine Art Fotostammtisch gründen: zum Austauschen, klönen und Spaß haben.

    2015-09-29 59
  • Ein Kosmisches Geheimnis: Der Launch des Neuesten Produktes von Lomography

    geschrieben von Lomography am 2016-01-19 in #News #gear
    Ein Kosmisches Geheimnis: Der Launch des Neuesten Produktes von Lomography

    Pssst! Ein Geheimnis wird sich bald lüften – und zwar mit Lichtgeschwindigkeit. Wir waren so geheimnisvoll wie die unendlichen Weiten des Weltalls wenn es um unser neues Produkt ging. Nachdem wir nun pausenlos um die große Enthüllung gekreist sind, steht eines fest: es wird nicht von dieser Welt sein. Der Zeitpunkt wird bald kommen, an dem ihr nicht mehr im Dunklen tappt. Ihr fragt euch sicher, wann das sein wird. Die Sterne verraten euch die Antwort auf diese Frage zwar nicht, aber wenn ihr unseren Wellenlängen folgt, seid ihr garantiert mit dabei wenn wir mit Lichtgeschwindigkeit durchstarten. Bis dahin könnt ihr eurer Fantasie freien Lauf lassen und vielleicht sogar unsere kryptischen Andeutungen entziffern.

    2016-01-19 7
  • Chlorophyll Prints von Binh Danh: Ein Interview

    geschrieben von lomographymagazine am 2016-02-08 in #people
    Chlorophyll Prints von Binh Danh: Ein Interview

    Die Arbeit von Binh Danh gibt dem Unaussprechlichem Raum, wahrgenommen zu werden. Wenn es sich dabei noch dazu um das Thema Krieg handelt, zählt jedes Detail. Wie kann sich eine Person an so ein gewaltiges Thema wagen, in dem es um den Tod und den Wert des Lebens geht? Ein Einmann-Job betrifft auf einmal viele Menschen. Also machte Binh Danh für seine Serie "Immortality: The Remnants of the Vietnam and American War" Chlorophyll-Prints, um die unvermeidlichen Spuren des Kriegs in der Landschaft zu zeigen. Soldaten und Zivilisten, deren Gesichter archiviert wurden, wird die Chance gegeben, in Erinnerung zu bleiben.

    2016-02-08