Wie man die Sterne findet

Der Himmel kann so wunderschön sein, wenn die Nacht wolkenfrei ist und man die funkelnden Sterne über einem sehen kann. Einige von uns sind mit dem Talent gesegnet, den großen Wagen und den Gürtel des Orion innerhalb von Sekunden identifizieren zu können, aber andere erkennen kein einziges Muster, nicht mal mit Hilfe eines Teleskops! Hier ist also eine kleine Kurzanleitung für die Neugiergien, wie man den Nachthimmel liest.

Von: analogeyes

Die Sterne im Nachthimmel zu erkennen hat alles mit der Identifikation von Mustern von Sternen-Gruppierungen in einer bestimmten Region zu tun. Diese Muster nennt man Sternbilder, und sie erhielten ihre Namen von antiken Zivilisationen, entsprechend der Form, die sie zu vertreten scheinen. Hier sind ein paar Sternbilder und Sterngruppen (Teile der Sternbilder), die man vielleicht in einem klaren Nachthimmel finden kann!

Der große Wagen
Besteht aus sieben Sternen. Vier dieser Sterne formen seinen Behälter und die anderen drei bilden seinen Griff. In den Vereinigten Staaten findet man den großen Wagen, indem man nach Norden schaut.

Gürtel des Orion
Dies sind drei Sterne in einer Diagonale nah nebeneinander. Im Winter ist er leicht zu finden, indem man Richtung Süden schaut. Man kann ebenfalls auch zwei hellere Sterne entdecken, Betelgeuze und Rigel, die auf den gegenüberliegenden Ecken seiner rechteckigen Form liegen. Der “Gürtel” ist in Orions Bauchgegend.

Taurus, der Stier
Wenn man Orion entdeckt hat, sollte man seine Augen auf seine obere rechte Seite wandern lassen und nach der “V”-Form des Stiers suchen. Der helle Stern, den man im Inneren sieht, bildet das Auge des Stiers.

Wenn ihr glaubt, das ist zu kompliziert für euch, aber ihr trotzdem noch etwas astronomisches wollt, werft einen Blick auf die La Sardina Copernicus! Diese La Sardina ist eine der vier limitierten Kameras in Lomographys Maps Edition. Die Vorderseite ist mit einer Himmelskarte dekoriert, auf der man Orion im Bruchteil einer Sekunde entdecken kann, ganz wie ein Profi! Ihr könnt natürlich auch einfach tolle Bilder vom sternbedeckten Himmel machen.

Von: thrasbarg, fivedayforecast, filby & decuz

geschrieben von ilkadj am 2012-09-23 in #Gear #Tipster #sterne #sternenhimmel #himmel #finden #lesen #anleitung #astrofotografie #nacht
übersetzt von plastic_diana

Mehr interessante Artikel

  • Kate Bellm entdeckt Islands psychedelische Seite mit den LomoChrome Filmen

    geschrieben von zonderbar am 2015-07-18 in #Gear #Lifestyle #LomoAmigos
    Kate Bellm entdeckt Islands psychedelische Seite mit den LomoChrome Filmen

    Unsere LomoAmiga Kate Bellm ist bekannt für ihre psychedelischen Fotos und Lomographys LomoChrome Filme sind perfekt für ihren unverkennbaren Stil. Mit ein paar Rollen LomoChrome Purple und Turquoise in der Tasche, hat sich die Fotografin aus Deiá auf eine Reise nach Island begeben und ist mit Landschaftsaufnahmen wie von einem anderen Stern zurückgekommen.

    1
  • Laaaaaangzeitbelichtungen - Bilder aus Dosen

    geschrieben von chvo am 2015-10-07 in #People #Tipster
    Laaaaaangzeitbelichtungen - Bilder aus Dosen

    Langzeitbelichtungen mit Pinhole-Kameras können schnell zu einer Geduldsprobe werden, wenn man die jeweilige Belichtungszeit abwarten muss. Ein Meister der Geduld ist Jens Edinger, er hat Langzeitbelichtungen über mehrere Monate mit Hilfe von ganz speziellen Kameras gemacht - Pinhole-Dosen!

    14
  • Neil Krug: Tageshelle Alpträume und Farbcodes

    geschrieben von lomographymagazine am 2015-11-20 in #People #Lifestyle
    Neil Krug: Tageshelle Alpträume und Farbcodes

    Seine Arbeit hat den anachronistischen Charme handgefärbter Fotografien mit einem schrägen Beigeschmack von Rock. Manchmal überkreuzen seine Portraits von Lana Del Rey, Kevin Parker und Jim James auch das Gebiet von Grafikdesign und Pop Art und verdrehen die Definitionen von dem, was ein Bild überhaupt ist. Auch sind seine Ansichten von Fotografie puritanisch, wie dieses Interview mit Lomography beweist.

  • Shop News

    New Petzval 58mm Special Aperture Plates – Season 1

    New Petzval 58mm Special Aperture Plates – Season 1

    Hier sind sie — die lang erwarteten Season 1 Steckblenden für die New Petzval 58 Bokeh Control Art Lens. Dieses Set war Teil des Kickstarter-Pakets & das Vorbestellungs-Extra im Online-Shop.

  • Konika C35: Eine wundervoll analoge Kamera

    geschrieben von marioman112 am 2015-05-08 in #People #Reviews
    Konika C35: Eine wundervoll analoge Kamera

    Es heißt, was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr. Wer auch immer das gesagt haben mag, er oder sie hat vermutlich nie mit der Konika C35 fotografiert. Diese 46 Jahre junge Schönheit kann sich definitiv mit den Großen messen. Schau dir an, warum diese Kamera eine meiner Lieblinge ist und warum sie auch eine deiner Schätze sein sollte.

  • Chlorophyll Prints von Binh Danh: Ein Interview

    geschrieben von lomographymagazine am 2016-02-08 in #People #Lifestyle
    Chlorophyll Prints von Binh Danh: Ein Interview

    Die Arbeit von Binh Danh gibt dem Unaussprechlichem Raum, wahrgenommen zu werden. Wenn es sich dabei noch dazu um das Thema Krieg handelt, zählt jedes Detail. Wie kann sich eine Person an so ein gewaltiges Thema wagen, in dem es um den Tod und den Wert des Lebens geht? Ein Einmann-Job betrifft auf einmal viele Menschen. Also machte Binh Danh für seine Serie "Immortality: The Remnants of the Vietnam and American War" Chlorophyll-Prints, um die unvermeidlichen Spuren des Kriegs in der Landschaft zu zeigen. Soldaten und Zivilisten, deren Gesichter archiviert wurden, wird die Chance gegeben, in Erinnerung zu bleiben.

  • Ein Kosmisches Geheimnis: Der Launch des Neuesten Produktes von Lomography

    geschrieben von Lomography am 2016-01-19 in #Gear #News
    Ein Kosmisches Geheimnis: Der Launch des Neuesten Produktes von Lomography

    Pssst! Ein Geheimnis wird sich bald lüften – und zwar mit Lichtgeschwindigkeit. Wir waren so geheimnisvoll wie die unendlichen Weiten des Weltalls wenn es um unser neues Produkt ging. Nachdem wir nun pausenlos um die große Enthüllung gekreist sind, steht eines fest: es wird nicht von dieser Welt sein. Der Zeitpunkt wird bald kommen, an dem ihr nicht mehr im Dunklen tappt. Ihr fragt euch sicher, wann das sein wird. Die Sterne verraten euch die Antwort auf diese Frage zwar nicht, aber wenn ihr unseren Wellenlängen folgt, seid ihr garantiert mit dabei wenn wir mit Lichtgeschwindigkeit durchstarten. Bis dahin könnt ihr eurer Fantasie freien Lauf lassen und vielleicht sogar unsere kryptischen Andeutungen entziffern.

    7
  • Shop News

    Der Gossen DIGISIX 2 Belichtungsmesser

    Der Gossen DIGISIX 2 Belichtungsmesser

    Hol das Beste aus deinen Fotos heraus, mit dem DIGISIX 2 Belichtungsmesser für perfekte, analoge Belichtungen! Neu im Shop!

  • Strikte Gelassenheit durch Lomographie

    geschrieben von blitzlichtmomente am 2015-09-19 in #People #Lifestyle
    Strikte Gelassenheit durch Lomographie

    Wie kann ich die Welt entschleunigen? Warum muss immer alles perfekt sein? Wann darf man sich Fehler erlauben? Und vor allem: was sind eigentlich Fehler und wer, außer mir, darf sie machen? Woher kommt meine Kraft, all das zu schaffen, was ich mir täglich aufbürde? All diese Fragen musste ich mir beantworten - denn nur die Antworten darauf konnten mir helfen, mehr in mir zu ruhen und meiner Energie eine vernünftige Richtung zu geben. Die Antwort war und ist bis heute und wird es wohl auch für mich immer sein: Fotografie. Im besten Falle analog, roh, basal, an den Wurzeln.

    3
  • Top 5 Reisetipps für Lomo'Instant Nutzer

    geschrieben von lomographymagazine am 2015-07-29 in #Gear #Lifestyle
    Top 5 Reisetipps für Lomo'Instant Nutzer

    Es gibt Reisende, die sich einfach alles merken können. Sie erzählen spannende Geschichten von ihren Abenteuern mit exaktem Namen und Datum, sowie einer äußerst detaillierten Beschreibung der Gipfelbesteigung des Mount Fuji. Wenn du eher zu dem Teil gehörst, der gerne verreist, aber nicht unbedingt alles haargenau wiedergeben kann, dem ist die Lomo'Instant zu empfehlen! Sie hält deine Erinnerungen auf analogem Weg sofort fest und du kannst gleichzeitig auch noch das Datum und den Ort auf dem Rahmen des Fotos vermerken. Wie cool ist das denn bitte? Weitere hilfreiche Tipps für das Reisen mit der Lomo'Instant findest du hier!

  • Die Schönheit Natürlicher Unvollkommenheit: Ein Interview mit Samuel Zeller

    geschrieben von Teresa Sutter am 2016-03-30 in #People #Lifestyle
    Die Schönheit Natürlicher Unvollkommenheit: Ein Interview mit Samuel Zeller

    Samuel Zeller ist ein schweizer Fotograf, der sein künstliche Umgebungen visuell darstellt. In diesem Interview spricht er mit Lomography über den malerischen Aspekt von Fotografie, den Wert des Drucks und die Rolle des Instinkts in einem kreativen Projekt.

  • Shop News

    Dieser Film wird deine Welt verändern!

    Dieser Film wird deine Welt verändern!

    Traue dich und experimentiere mit LomoChrome Purple Film! Tauche deine Fotos in atemberaubende Lilatöne – mit einem Hauch von Pink, Blau und Grün – und bestaune deine traumgleichen Schnappschüsse.

  • Ein Video-Essay darüber, warum wir Fotos machen

    geschrieben von lomographymagazine am 2016-02-17 in #World #Lifestyle #Videos
    Ein Video-Essay darüber, warum wir Fotos machen

    Es ist ein Wunder wie eine Kamera, etwas das zwischen FotografIn und Motiv gehört, nicht zu einer Barriere wird, sondern zu etwas das verbindet. Joe Aguirre nimmt uns mit durch die "Warums" in einem bewegenden neuen Film von Jonas Normann.

  • 'A'r' - Eine Neue Serie von Armin Amirian

    geschrieben von Jill Tan Radovan am 2016-02-06 in #People
    'A'r' - Eine Neue Serie von Armin Amirian

    Letztes Jahr hat Armin Amirian mit Lomography darüber gesprochen, was seine Motivation als Künstler ist, woher er die Inspiration für seine Arbeit nimmt und wie schwierig es ist, in seinem Land als Fotograf und Künstler akzeptiert zu werden. Mit dabei war eine Serie an Bildern, die die täglichen Sorgen von ihm und die seinen Landmännern darstellen. Der Fotograf aus dem Iran is zurückgekehrt und mit dabei neue Einsichten in sein neues Werk.

  • Lomo In-Depth: Der ästhetische Wert der Fotografie

    geschrieben von Ciel Hernandez am 2016-03-10 in #World #Lifestyle
    Lomo In-Depth: Der ästhetische Wert der Fotografie

    Jeder mit einer Handykamera kann sich heute Fotograf nennen. Das Internet ist voller Bilder von allem, was es unter der Sonne gibt und es braucht weder große Recherche noch einen Profi, um das Bild nachzustellen; die sozialen Medien haben das alles leichter gemacht. Was also nun? Wie beurteilen Kunstexperten den künstlerischen Wert?