Diana+ 20mm Fisheye: Die perfekte Lomographische Linse!

Mein Favorit unter allen Diana+ Linsen. Eine meiner Dianas ist grundsätzlich immer damit ausgestattet. Warum? Das lest ihr hier!

Eine der lustigsten Sachen in der Optik ist die Verzerrung. Weitwinkellinsen haben diese lustige Verzerrung (tonnenförmige Verzeichnung), welche zum Beispiel Körperteile, die am nächsten sind, übertrieben darstellt, wie riesig erscheinende Nasen. Deswegen sollte man für Portraits Tele-Linsen verwenden. Ein extremes Beispiel hierfür ist Fisheye-Verzerrung. Essentiell ist es so, als ob man in eine Weihnachtskugel schauen würde.
Diese Verzerrung kann Körperteile nahe der Linse sehr lang erscheinen lassen. Und Fischaugenlinsen haben einen einmaligen Aufnahmewinkel von 180 Grad! Die Verzeichnung ist am stärksten an den Seiten und nahe der Linse. Es gibt zirkuläre Fischaugenlinsen und Vollformat-Fischaugen, welche sehr teuer sind.

Lomography produziert die günstigste Möglichkeit, Fischaugenverzerrung zu erleben und diese Tatsache war auch einer der Gründe, weshalb ich damals so ein starkes Interesse an Lomografie entwickelte. Diese Linsen sind zirkulär, also das Bild ist innerhalb des Rechtecks oder Quadrates der nutzbaren Bildfläche eingebettet.

Ich liebe die Diana+ Fisheye Lens weil sie austauschbar ist, Fischaugenbilder auf einer Mittelformatkamera produziert und weil sie das beste Preis-Leistungsverhältnis in der Fishaugenwelt bietet!

Wenn man sie mit einem 35mm Back für die Diana+ nutzt, zeigt sie nicht so viel Verzeichnung, also ist es besser, sie im 120-Modus zu verwenden!

Falls Du eine Diana+ oder Diana F+ besitzt, MUSST Du diese Linse haben!

Mit der Diana+ 20mm Fisheye Lens kannst Du ein rundes Bild auf einem rechteckigen Abzug machen. Mache 180-Grad-Bilder mit den typischen traumähnlichen und weichzeichnenden Qualitäten der ikonischen Diana Kamera mit der Diana+ 20mm Fisheye Lens. Erhältlich in unserem Shop.

geschrieben von cyan-shine am 2012-09-20 in #Reviews #wide #distortion #diana #linse #fisheye-linse #diana-35mm-back #lens #diana-f #35mm-back #fisheye #20mm
übersetzt von cyan-shine

Mehr interessante Artikel

  • Die LC-A 120 und ich: stellastellar

    geschrieben von petit_loir am 2015-04-23 in #People #Lifestyle
    Die LC-A 120 und ich: stellastellar

    Für stellastellar ist beim Fotografieren der Weg das Ziel. Auf diesem Weg und auch schon auf einige Reisen begleitet sie seit neuestem die LC-A 120. Warum diese Mittelformatkamera für sie ein echtes Geschenk ist, lest ihr hier im Interview.

  • Strikte Gelassenheit durch Lomographie

    geschrieben von blitzlichtmomente am 2015-09-19 in #People #Lifestyle
    Strikte Gelassenheit durch Lomographie

    Wie kann ich die Welt entschleunigen? Warum muss immer alles perfekt sein? Wann darf man sich Fehler erlauben? Und vor allem: was sind eigentlich Fehler und wer, außer mir, darf sie machen? Woher kommt meine Kraft, all das zu schaffen, was ich mir täglich aufbürde? All diese Fragen musste ich mir beantworten - denn nur die Antworten darauf konnten mir helfen, mehr in mir zu ruhen und meiner Energie eine vernünftige Richtung zu geben. Die Antwort war und ist bis heute und wird es wohl auch für mich immer sein: Fotografie. Im besten Falle analog, roh, basal, an den Wurzeln.

    3
  • LomoAmigo: Sängerin FEMME fotografiert analog mit der Fisheye No.2

    geschrieben von hannah_brown am 2015-03-18 in #People #LomoAmigos
    LomoAmigo: Sängerin FEMME fotografiert analog mit der Fisheye No.2

    Elektro-Pop Prinzessin FEMME ist eine aus London stammende Sängerin, die gerade erst ihre Tour durch Amerika abgeschlossen hat. Wir drückten ihr eine Fisheye No.2 in die Hand und baten sie, einige ihrer Erlebnisse auf analoge Weise festzuhalten. Hier kommt das komplette Interview!

  • Shop News

    Neue Winteredition 2015: Diana Mini Monte Rosa

    Neue Winteredition 2015: Diana Mini Monte Rosa

    In Anlehnung an gemütliche Wintertage wurde die limitierte Diana Mini Monte Rosa Edition mit einer verschneiten Winterlandschaft versehen. Die Kamera ermöglicht es dir Fotos im quadratischen 35mm Format oder im Halb-Format aufzunehmen.

  • Light Painting Zauberer "Lumenman" Bernhard Rauscher über seine Erfahrungen mit dem Pixelstick

    geschrieben von petit_loir am 2015-09-08 in #People #News #Lifestyle
    Light Painting Zauberer "Lumenman" Bernhard Rauscher über seine Erfahrungen mit dem Pixelstick

    Bernhard Rauscher ist ein passionierter Light Painting Fotograf, der gerne auch mal eine Wasserflasche oder Weihnachtslametta zum Light Painting Tool umfunktioniert. In seiner Sammlung darf dabei auch ein ganz besonderes Werkzeug nicht fehlen - der Pixelstick. Wie ihm das Fotografieren mit dem magischen LED Tool gefällt und was er bereits damit angestellt hat, erfahrt ihr hier im Interview.

    3
  • Self to the World: Die Fotografie von Leanne Surfleet

    geschrieben von lomographymagazine am 2015-12-11 in #People #Lifestyle
    Self to the World: Die Fotografie von Leanne Surfleet

    Ein Selbstportrait kann das Selbstbewusstsein stärken, extreme Schüchternheit, oder abwechselnd beides. Leanne Surfleet begibt sich mit ihrer Kamera hinein in dieses Wechselspiel. Der Reiz daran ist - wenn wir uns damit beschäftigen - die Mischung aus Ungewissheit und ein wenig Poesie. Und hier und da ein Aufblitzen von Haut, das mehr Geheimnis ist als vollkommene Enthüllung. Auch Surfleets Portraits von anderen Menschen haben die selbe schweigende Einladung, als wollten sie dazu auffordern Fragen zu stellen. Davon ließen wir uns inspirieren.

    1
  • LomoAmigo: Courtney Barnett

    geschrieben von Lomography am 2015-10-31 in #People #LomoAmigos
    LomoAmigo: Courtney Barnett

    Die australische Singer-Songwriterin Courtney Barnett singt in ihrem eigenen und manchmal Dylan-artigen Style über die Frustrationen, Enttäuschungen und die banalen Aspekte des Lebens. Ihr Debutalbum "Sometimes I Sit and Think and Sometimes I Just Sit" ist dieses Jahr herausgekommen und hat einige positive Reviews eingebracht. Wir twitterten bereits über ihr neues Album und sie antwortete indem sie sagte, dass sie Lomography liebt. Das war die perfekte Gelegenheit für ein Shooting und ein Interview.

  • Shop News

    15% Rabatt auf Lomography Filme und Kamera Accessoires

    15% Rabatt auf Lomography Filme und Kamera Accessoires

    Kaufe eine Kamera und erhalte 15% Rabatt auf Lomography Filme und Kamera Accessoires! Füge eine Kamera deinem Warenkorb hinzu, gemeinsam mit einem Lomography Film oder Accessoire deiner Wahl, und der Rabatt wird automatisch angezeigt.

  • Werde kreativ mit dem LomoChrome Purple

    geschrieben von Robn Kester am 2015-04-05 in #Gear #Tipster
    Werde kreativ mit dem LomoChrome Purple

    Der LomoChrome Purple ist ganz einfach einer der coolsten Filme seit langem. Die tollen Farben und die Stimmung, die der Film den Fotos verleiht, sowie die breite Belichtungsspanne machen den LomoChrome Purple zu einem absoluten Must-Have. Hier sind ein paar Tips, wie ihr das Beste aus dem LCP herausholt.

  • Der Shaka Surf Club – oder die Geschichte der ersten Surferin Indiens

    geschrieben von wil6ka am 2015-03-15 in #World #Locations
    Der Shaka Surf Club – oder die Geschichte der ersten Surferin Indiens

    Wellenreiten bedeutet Freiheit, die Einheit mit den Elementen der Natur. Kein Wunder, dass die Surf-Hotspots der Welt an hippiesken Sonnenorten wie Kalifornien und Hawaii liegen. Indien ist nicht unbedingt ein freies Land, vor allem Frauen leiden unter den Traditionen und dem Patriarchat. Einer jungen Frau ist das ganz egal, sie lebt ihre Freiheit, surfend auf einer Welle. Ishita Malaviya war 2007 als 17-jährige die erste indische Frau überhaupt, die auf ein Surfboard gestiegen ist, und das ist umso erstaunlicher, wenn man weiß, dass man in Indien noch nicht mal im Meer badet. Für eine kleine Fernseh-Reportage hatte ich die Möglichkeit Ishita zu besuchen und es waren intensive und schöne Tage in ihrem Shaka Surf Club.

    1
  • Chris Pollard Fotografierte mit der Lomo'Instant Wide

    geschrieben von Lomography am 2016-02-07 in #World #LomoAmigos
    Chris Pollard Fotografierte mit der Lomo'Instant Wide

    Chris Pollard ist ein Modefotograf aus Großbritannien mit einer Schwäche für analoge Methoden und Kameras. Er nahm die Lomo'Instant Wide mit zur Londoner Fashion Week und hatte auf den Partys jede Menge Spaß mit den Models, Designern und Bloggern der Modeszene.

  • Shop News

    LomoKino Directors Bundle

    LomoKino Directors Bundle

    Erhalte ein kostenloses LomoKino & LomoKinoscope Package beim Kauf des Smartphone Film Scanners und 2 Packungen Lomography Lady Grey Film.

  • Lomo'Instant Wide Schnappschüsse in den Tunneln von London

    geschrieben von Lomography London am 2016-02-07 in #World #Lifestyle #Tipster
    Lomo'Instant Wide Schnappschüsse in den Tunneln von London

    Das Team von Lomography UK hat die Möglichkeiten der Lomo'Instant Wide voll ausgeschöpft! Wir haben jede Gelegenheit mit dieser liebenswerten Instant Kamera knipswütig genutzt. In dieser Serie teilen wir ein paar unserer Tipps und Tricks mit euch, mit denen ihr jeder Zeit herrliche Bilder kreieren könnt.

  • Foto des Tages von vicuna

    geschrieben von luzia_kettl am 2016-02-07 in #People #News
    Foto des Tages von vicuna

    Herzlichen Glückwunsch vicuna zum Foto des Tages!

    12
  • 'A'r' - Eine Neue Serie von Armin Amirian

    geschrieben von Jill Tan Radovan am 2016-02-06 in #People
    'A'r' - Eine Neue Serie von Armin Amirian

    Letztes Jahr hat Armin Amirian mit Lomography darüber gesprochen, was seine Motivation als Künstler ist, woher er die Inspiration für seine Arbeit nimmt und wie schwierig es ist, in seinem Land als Fotograf und Künstler akzeptiert zu werden. Mit dabei war eine Serie an Bildern, die die täglichen Sorgen von ihm und die seinen Landmännern darstellen. Der Fotograf aus dem Iran is zurückgekehrt und mit dabei neue Einsichten in sein neues Werk.