Feuer frei! Teil 3: Zehn Vor-Ort-Tipps für die Feuerwerksfotografie

Ein tolles Bild von einem Feuerwerk zu bekommen, hängt nicht nur von deiner Ausrüstung ab. Hier sind zehn Tipps, was du noch brauchst, um ein meisterlicher Feuerwerksfotograf zu werden!

Von: digitaljunk

Also was musst du, neben Kameras und Filmen, bedenken, wenn du tolle Aufnahmen vom nächsten Feuerwerk machen willst?

1. Ort = Komposition

Sorge dafür, dass du einen guten Ort findest und deine Ausrüstung schon aufgebaut hast, bevor das Spektakel beginnt. Nahaufnahmen können einen dynamisch-explosiven Look haben; oder du rahmst das Feuerwerk mit einem Vordergrund oder einer Landschaft ein.

Dieses Bild zeigt einen Nachthimmel, erhellt vom Feuerwerk, der sich wunderbar von der silhouettierten Landschaft und der Spiegelung des Wassers absetzt:

Von: mafiosa

Dieses bunte Bild hat einen ungewöhnlichen Vordergrund für eine Feuerwerks-Aufnahme, so dass die Szene energetisch wirkt:

Von: lawypop

2. Dauer

Öffentliche Feuerwerke dauern etwa 10 bis 15 Minuten. Wenn du also gut vorbereitet bist, verpasst du den Spaß nicht. Es ist eine gute Idee, die Dauer zuvor herauszufinden, so dass du deine Aufnahme planen kannst.

3. Beobachtung

Die Funken und die Intensität eines Feuerwerks kann unvorhersehbar sein, aber bevor du damit beginnst, sie abzulichten, solltest du den Anfang beobachten, damit du die Höhe und die etwaige Komposition der nächsten Raketen einschätzen kannst.

4. Timing

Denke daran, dass ein Feuerwerk ein Schauspiel ist, deshalb geht es wahrscheinlich erst langsam los (weniger und kleinere Feuerwerke, die nicht so hoch steigen), dann wird es schneller (größere Feuerwerke mit individuellen Details, die höher steigen und mehr Funken sprühen) und schließt in einem Finale ab (mehr als ein Feuerwerk sprüht Funken, verschiedene Typen von Feuerwerken ergänzen sich und/oder bilden ein Gesamtbild). Gehe sicher, dass du nicht ohne Filme da stehst, bevor es zu Ende ist!

5. Sei schnell!

Sobald ein Feuerwerk los geht, kannst du eine Filmrolle ziemlich schnell vollständig belichten. Aus Erfahrung weiß ich, dass es gut ist, in mehrere Kameras (wenn du die besitzt) Film einzulegen, dann musst du keine Zeit verschwenden, die Filme rückzuspulen und neue einzulegen, während die Funken am Himmel glühen. Ein Stativ mit austauschbaren Montageplatten hilft ebenso; so kannst du die Kameras sogar noch schneller austauschen.

6. Bereit für Bewegung

Wenn du einen Kabelauslöser verwendest, kannst du die Stativeinstellung nur leicht zu fixieren, so dass die Einstellung schnell verändert werden kann.

7. Kameraschwenk

Wenn du ein Stativ mit schwenkbarem Aufsatz verwendest, kannst du einen Schwenk in Richtung des Feuerwerks versuchen, wenn es in den Himmel aufsteigt. Fixiere die Position des Stativs, wenn das Feuerwerk Funken sprüht.

8. Schließe den Verschluss!

Wenn das Feuerwerk rasend schnell zu leichten beginnt, ist es verlockend, den Verschluss offen zu lassen, damit du keine Rakete verpasst. Gib dieser Versuchung nicht nach! Schließe den Verschluss! Sonst wird dein Bild überbelichtet. Nach etwa 5 Sekunden oder so solltest du den Verschluss loslassen und das nächste Bild machen.

Lektion gelernt! Ein Beispiel für eine sehr überbelichtete Aufnahme… Ich war so fasziniert vom Feuerwerk, dass ich den Verschluss zu lange offen hielt und das Bild beinahe ganz weiß wurde:

Von: digitaljunk

9. Luftqualität

Denke daran, die Dauer des Schauspiels beeinflusst die Luft. Je länger ein Feuerwerk dauert, desto mehr Rauch und Partikel hängen in der Luft. Wenn du eine Aufnahme mit klarem, schwarzem Hintergrund möchtest, kannst du das eher zu Beginn erzielen.

Ein Beispiel für ein Feuerwerk mit einem schwarzen Hintergrund:

Von: kokakoo

Das Bild untendagegen wurde wahrscheinlich am Ende eines Feuerwerks gemacht, weil es viele Raketen gleichzeitig zeigt und die Atmosphäre ganz rauchig ist.

Foto von centrubin

10. Nimm eine Taschenlampe mit

Du wirst nachts belichten, deshalb ist es hilfreich, eine kleine Taschenlampe zur Hand zu haben (am besten an einer Schnur um deinen Hals), so dass du die richtigen Einstellungen an deiner Kamera einstellen kannst oder nach dem richtigen Filmm in deiner Tasche suchen kannst, etc. Und wenn das Feuerwerk zu Ende ist, kannst du sie immer noch für ein wenig Lichtmalerei verwenden, bevor du deinen Kram zusammen packst!

Hast du Erfahrungen mit Feuerwerken? Eure Kommentare sind willkommen!

Du hast Interesse an mehr? Der Artikel ist der letzte Teil der dreiteiligen ‘Master Class’ für die Fotografie von Feuerwerken. Die anderen Artikel:

geschrieben von digitaljunk am 2012-12-31 in #Gear #Tipster #feuerwerk #tipps #technik #fireworks #nacht #langzeitbelichtung #licht #mehrfachbelichtung #anleitung #tutorial #theorie #tips #light-painting
übersetzt von wolkers

Mehr interessante Artikel

  • Filmexperimente im Dunkeln - Das wahre analoge Experiment!

    geschrieben von mikekumagai am 2014-10-08 in #Gear #Tipster
    Filmexperimente im Dunkeln - Das wahre analoge Experiment!

    Chemikalien, Feuer oder Kratzer sind nur ein paar Optionen, die Emulsion zu demolieren und mit dem Film zu experimentieren. Es gibt aber noch einen anderen Weg, der die Emulsion komplett vernichtet (wenn du Glück hast, kommt auch etwas ganz Tolles dabei heraus) und so aussieht, wie ein Betrunkener auf dem Heimweg nach einer Kneipentour - wortwörtlich.

  • Bring dich in weihnachtliche Stimmung mit dem Petzval Objektiv

    geschrieben von hannah_brown am 2014-12-29 in #World #Locations
    Bring dich in weihnachtliche Stimmung mit dem Petzval Objektiv

    Wenn du von der Regent Street aus nach links gehst, durch eine kleine windige Gasse, vorbei an einem alten weisen Mann mit langen Fingernägeln, über eine Holzbrücke und anschließend durch ein riesiges metallenes Tor, dann wirst du diesen magischen Ort finden. Ja, es ist wieder soweit, es ist Weihnachtsmarkt im Hyde Park. Du musst keinen Eintritt bezahlen und es ist der perfekte Ort, um einige tolle Aufnahmen mit deinem Petzval Objektiv zu bekommen!

  • Zeig uns deine 'Heile Welt' und werde Teil des CD Booklets von VAUU's erstem Album!

    geschrieben von zonderbar am 2015-05-29 in #World #Wettbewerbe
    Zeig uns deine 'Heile Welt' und werde Teil des CD Booklets von VAUU's erstem Album!

    VAUU ist nicht nur Vollblutmusiker, sondern auch ein begeisterter Lomograph, der sich auf der Suche nach Inspiration in die Lomography Community verliebte. Das Booklet zu seinem ersten Album "Heile Welt" wurde bis auf ein Foto von ihm selbst analog geschossen. Für das letzte verbleibende Bild sucht er nun nach Unterstützung bei dir! Zeig uns deine besten Schwarz-Weiß-Bilder zum Thema "Heile Welt" und erhalte die Chance Teil seiner CD zu werden!

    3
  • Shop News

    Schnäppchen bis zu 75%

    Schnäppchen bis zu 75%

    Du liebst die Fotografie? Das trifft sich gut! Wir haben nämlich Top Angebote bis zu 75% für dich im Online-Shop!

  • The Phoblographer vergibt der LC-A 120 fünf Sterne und einen Editor's Choice Award!

    geschrieben von jacobs am 2015-01-12 in #News
    The Phoblographer vergibt der LC-A 120 fünf Sterne und einen Editor's Choice Award!

    Wir lieben unsere Kameras. Und besonders lieben wir es, wenn ihr unsere Kameras liebt. Und wir sind super begeistert, wenn ihr uns davon erzählt. Als die LC-A 120 also eine überwältigende Kritik von den Leuten bei The Phoblographer bekommen hat, wurde uns fast schwindlig vor Glück. Die LC-A 120 hat nicht nur eine tolle, ausführliche Rezension erhalten, sondern auch eine 5/5 Bewertung und den Editor's Choice Award! Lies weiter für einen Vorgeschmack und dann schnell rüber auf deren Seite für den ganzen Artikel!

    3
  • Ich bin ein verrückter analoger Forscher: Neues Experiment mit 35mm Filmen und Chemikalien

    geschrieben von blackfairy am 2014-09-02 in #Gear #Tipster
    Ich bin ein verrückter analoger Forscher: Neues Experiment mit 35mm Filmen und Chemikalien

    Leider passiert es manchmal, dass entwickelte Filme nicht so aussehen wie erwartet - das Bild sieht nicht so gut aus, die Farben sind fad, das Objekt wirkt banal oder langweilig. Wirklich, es könnte nicht das Bild des Jahres werden! Deswegen schlage ich euch vor, euren 35mm Film zu modifizieren um ihm eine zweite Chance zu geben. Lass dich von den Ideen hier inspirieren, experimentiere, und scanne deine Negative mit dem Lomography Smartphone Scanner. Alles ist möglich: anbrennen, zerkratzen, schütte Salzsäure drauf, Balsamico Essig, Nagellack, Bleiche oder Himbeersaft... Benutze deine Fantasie und schreibe dein persönliches "Film Suppen Rezept" dazu! Du findest Beispiele der Effekte in diesem Artikel.

  • Foto des Tages von seventyniner

    geschrieben von petit_loir am 2015-07-30 in #World #News
    Foto des Tages von seventyniner

    Wir gratulieren seventyniner zum Foto des Tages!

    5
  • Shop News

    Neu im Shop: Luxi Light Meter

    Neu im Shop: Luxi Light Meter

    Verwende dein Smartphone als Belichtungsmesser mit dem Luxi Light Meter, für eine perfekte Belichtung mit deinen Filmkameras!

  • Namibia in analog mit Fernwehosophy

    geschrieben von petit_loir am 2015-07-30 in #World #Locations
    Namibia in analog mit Fernwehosophy

    Elisa vom Reisefotografen-Kollektiv Fernwehosophy ist nach Namibia gereist, um die Weiten des afrikanischen Landes mit ihrer Kamera zu entdecken. Was sie alles erlebt hat und wie es mit dem Fotografieren in der Wüste geklappt hat, lest ihr hier im Interview.

    1
  • Kyoto in einem Augenaufschlag

    geschrieben von kenaz am 2015-07-30 in #Gear #Lifestyle
    Kyoto in einem Augenaufschlag

    Wer einmal in Kyoto war, der weiß, diese Stadt sprüht nur so vor Sehenswürdigkeiten und an jeder Ecke lauert ein neuer erinnerungswürdiger Schnappschuss. Es fällt einfach schwer den Finger vom Auslöser zu nehmen! Besonders bei einem Besuche des bemerkenswerten Kinkaku-ji Tempels oder dem Fushimi Inari-Taisha Shintō-Schrein. Du bist neugierig geworden? Sieh dir diese Aufnahmen der Community aus Kyoto an!

    1
  • Praktikant/in im Lomography HQ in Wien gesucht

    geschrieben von petit_loir am 2015-07-30 in #World #News
    Praktikant/in im Lomography HQ in Wien gesucht

    Lomographie ist für dich mehr als ein Hobby? Für das Lomography Team in Wien suchen wir ab sofort Unterstützung im Bereich Retail Marketing.

  • Shop News

    All-In-One Für DIY Fans

    All-In-One Für DIY Fans

    Hol dir die Konstruktor 35mm DIY SLR Kamera gemeinsam mit allen hilfreichen Konstruktor Accessoires in einem Bundle!

  • Ein japanischer Traum: Die neue Lomo'Instant Kyoto

    geschrieben von shhquiet am 2015-07-30 in #Gear #News
    Ein japanischer Traum: Die neue Lomo'Instant Kyoto

    Inspiriert vom blühenden Sommer, ist die Lomo’Instant Kyoto Edition die neueste Ergänzung unseres Instant-Produktsortiments! Mit ihrem pfirsichfarbenen Design und der Blüten-Verzierung, erinnert diese Special Edition Kamera an einen wunderschönen Sommer-Sonnenuntergang in Kyoto - eine Stadt, die für ihre malerischen Tempel und die atemberaubende Natur bekannt ist.

  • Top 5 Reisetipps für Lomo'Instant Nutzer

    geschrieben von kenaz am 2015-07-29 in #Gear #Lifestyle
    Top 5 Reisetipps für Lomo'Instant Nutzer

    Es gibt Reisende, die sich einfach alles merken können. Sie erzählen spannende Geschichten von ihren Abenteuern mit exaktem Namen und Datum, sowie einer äußerst detaillierten Beschreibung der Gipfelbesteigung des Mount Fuji. Wenn du eher zu dem Teil gehörst, der gerne verreist, aber nicht unbedingt alles haargenau wiedergeben kann, dem ist die Lomo'Instant zu empfehlen! Sie hält deine Erinnerungen auf analogem Weg sofort fest und du kannst gleichzeitig auch noch das Datum und den Ort auf dem Rahmen des Fotos vermerken. Wie cool ist das denn bitte? Weitere hilfreiche Tipps für das Reisen mit der Lomo'Instant findest du hier!

  • Foto des Tages von schugger

    geschrieben von petit_loir am 2015-07-29 in #World #News
    Foto des Tages von schugger

    Wir gratulieren schugger zum Foto des Tages!

    14