Von Festivals, Einwegkameras und bunten Folien

2

Der Festivalsommer hat begonnen und wie wir alle wissen, lieben unsere Kameras Abenteuer! Aber nachdem vor zwei Jahren meine geliebte Polaroidkamera bei einem Festival dran glauben musste, bin ich vorsichtiger geworden. Dieses Jahr sollte vorsichtshalber eine einfache Einwegkamera mein treuer Begleiter werden, kombiniert mit verschiedenen Farbfolien kam dann auch keine Langweile auf. Schaut selbst!

So sieht es aus, das gewöhnliche Festivaleinwegkamerafoto.

Jetzt kommt Farbe ins Spiel!

Idee Nummer 1: Ich klebte eine orangene Folie vor die Linse und wooow! Hier seht ihr das supertolle Ergebnis! Je nach vorhandenem Licht verändern sich auch die Farben.

Fotografierst du unter strahlend blauem Himmel mit viel Sonne im Rücken, leuchten die Farben in hellen Tönen.
Das kräftige Rot dieses Fotos entstand unter unserem schattigen Pavillon.

Idee Nummer 2: Die nächste Folie in wunderbarem Pink sollte nun den Blitz färben, also ab damit vor den Einwegkamerablitz!

Und auch hier variieren die Ergebnisse. Ist es dunkel und du bist nah dran, wird der Blitz mit der Folie dein Foto stärker färben.
Nur einen Hauch Pink kam unter freiem Himmel zum Vorschein – auch schön.

Einwegkameras müssen nicht langweilig sein, mach was draus!
Sonnige Grüße vom Southsidefestival.

geschrieben von juliettete am 2012-07-17 in #Gear #Tipster #tipster #quickie-tipster #einwegkamera #farbe #folien #festival #southside #kamera

2 Kommentare

  1. talisa
    talisa ·

    wird baldmoeglichst ausgetestet - danke fuer diesen supereinfachen aber geile-Effekte-erzeugenden Tipster :)

  2. knipsomat
    knipsomat ·

    Jaaah, echt das Beste für solche Events- Jeder sollte eine Einwegknipse haben! :)

Mehr interessante Artikel