Meine Fisheye Baby 110 und ich: Dogma

Lerne Andrius Mickus aka @dogma aus Litauen kennen. Er erzählt uns, was für ihn die wichtigsten Qualitäten der Fisheye Baby 110 sind.

Wie fühlt es sich an, die Fisheye Baby 110 zu benutzen?

Zunächst muss ich sagen, dass ich dieses entzückende kleine Ding LIEBE! Als das Paket ankam, packte ich es sofort neugierig aus – und das Lächeln wich mir nicht mehr aus dem Gesicht. Sie ist so süß, dass ich sie am liebsten aufessen würde. Das Fotografieren mit der Fisheye Baby 110 macht einfach Spaß, denn alle Leute, die dieses niedliche kleine Etwas sehen, fangen sofort an zu lächeln. Sie ist eine tolle Porträtkamera, denn durch ihre Linse sehen alle Menschen glücklich aus. Wer dieses niedliche Schätzchen zu Gesicht bekommt, kann einfach nicht unglücklich sein!

Außerdem fühle ich mich ein bisschen wie ein Spion, wenn ich mit der Baby unterwegs bin. Sie ist so klein und passt in jede Tasche. Wenn man heimlich Bilder machen will, funktioniert das mit der Fisheye Baby 110 ganz hervorragend.

Gab es besonders seltsame oder lustige Momente, während du mit der Kamera unterwegs warst?

Das lustigste Erlebnis hatte ich nicht beim Fotografieren, sondern als eine Freundin von mir, sie ist eine junge Fotografin, die Fisheye Baby 110 sah. Sie brachte mich wirklich zum Lachen. Sie wusste, dass ich eine Fisheye One und eine Fisheye No. 2 besitze, und sie sagte: “Yeeeahh,
ich wusste ja, was dabei herauskommt, wenn zwei Fisheye Kameras auf einem Regalbrett wohnen: Ein Fisheye Baby! Oh, diese unartigen Fisheyes.”

Welchen deiner Fisheye 110 Schnappschüsse magst du am liebsten und warum?

Ich mag besonders das Bild, auf dem die Mädchen einen Jungen in der Luft halten, denn es fängt Emotionen ein, und das ist für mich das Wichtigste beim Fotografieren. Bevor ich dieses Foto machte, hielt ich meine Fisheye Baby 110 verborgen und sagte: “Leute, stellt mal was Verrücktes an, damit ich euch dabei knipsen kann.” Sie antworteten: “Ach komm, du hast doch gar keine Kamera dabei.” Ich erwiderte: “Und ob, vertraut mir!” Sie legten los, ich holte meine Fisheye Baby hervor, und alle lachten. Wir machten tolle Fotos.

Welcher Song würde zu deinen Fisheye 110 Fotos passen?

Wie wäre es mit Bobby McFerrin – Don’t Worry Be Happy? Die Fisheye Baby 110 ist eine kleine Glücksmaschine, und das sieht man auf jedem Bild. Sie bringt mich und meine Freunde zum Lachen und kann einen aufheitern, wenn man schlechte Laune hat.

Hast du vielleicht ein paar Tipps für andere Fisheye Baby 110 Benutzer?

Da fällt mir momentan ehrlich gesagt nicht viel ein. Ich würde vorschlagen, schnell zu sein und die erste Reaktion der Leute auf die Fisheye Baby 110 einzufangen. Ich wette, dass man auf diese Weise so tollen, emotionalen Porträts kommt. Vergesst nicht, ganz nahe ran zu gehen, denn es ist eine Fisheye Kamera.

Der Color Tiger 110 ist Lomographys erster 110 Farbnegativfilm. Mit seinen 200 ISO ist der Pocket-Film optimal geeignet für Foto-Shootings bei Tageslicht sowie wundervolle Nachtaufnahmen mit Blitz. Verwende ihn beispielsweise mit Lomographys Fisheye Baby Kameras und die Foto-Safari kann losgehen! Der Tiger ist auch kompatibel mit jeder Standard 110er Pocket Kamera.

geschrieben von webo29 am 2012-07-05 in #Lifestyle #baby-110-interview #fisheye #110 #fisheye-baby-110 #110-camera #110-kamera #baby-110-ausgewaehlt
übersetzt von princess_crocodile

Mehr interessante Artikel

  • Wir dürfen vorstellen: LomoAmigo onkel-m

    geschrieben von zonderbar am 2014-07-16 in #People #LomoAmigos
    Wir dürfen vorstellen: LomoAmigo onkel-m

    Ich war vor kurzem beim LomoWochenende in Kassel und dort traff ich auf suizidekid, der mir die lustigste LomoGeschichte seit langem erzählte. Nicht nur sein Papa, seine Mama und sein Bruder sind Mitglied in unserer geliebten Community, auch seinen Onkel brachte er vor einigen Jahren zur Lomographie. Wenn das nicht danach schreit, das LomoHome von Meinhard aka onkel-m genauer unter die Lupe zu nehmen. Lernt unseren Community LomoAmigo im Juli kennen!

    6
  • Taking Back Tipsters: Lomo Loco mit der LC-Wide

    geschrieben von cheeo am 2014-07-07 in #Gear #Tipster
    Taking Back Tipsters: Lomo Loco mit der LC-Wide

    Mit der ultra-weiten und zuverlässigen Minigon Linse ist die Lomo LC-Wide eine der beliebtesten Kameras der Lomography Community. Lerne ein oder zwei neue Tricks für die LC-Wide kennen und finde heraus, warum sie so beliebt ist.

  • LomoAmigos: The Oscillation

    geschrieben von hannah_brown am 2014-09-21 in #People #LomoAmigos
    LomoAmigos: The Oscillation

    The Oscillation sind eine in England beheimatete psychedelische Space Rock Band, gegründet in London im Jahr 2006. Die Liveshows der Band sind eine Kakophonie aus brummenden Gitarren und hypnotischen Schlagzeugrythmen begleitet von einigen schrägen Lichteffekten des experimentellen Filmmachers und Lichtshowkünstlers Julian Hand. Wir gaben ihm eine LC-A+ und schickten ihn raus in die Nacht! Lies weiter für mehr.

  • Shop News

    DIY Kamera für Tag und Nacht

    DIY Kamera für Tag und Nacht

    Ab sofort kannst du mit der Konstruktor F bei Tag und Nacht fotografieren. Die Konstruktor DIY Kamera ist jetzt mit Blitzanschluss erhältlich.

  • LomoGuru der Woche: marta1901

    geschrieben von icequeenubia am 2014-08-11 in #Lifestyle
    LomoGuru der Woche: marta1901

    Spot an für diese wundervolle Dame aus Madrid, Spanien, die bekannt ist für ihre exquisiten Portraits! Lerne die passionierte und außergewöhnliche Marta Huguet Cuadrado, oder marta1901 in unserer Community, kennen, unseren LomoGuru der Woche!

    14
  • Wir dürfen vorstellen: LomoAmigo duffman

    geschrieben von petit_loir am 2015-04-13 in #People #LomoAmigos
    Wir dürfen vorstellen: LomoAmigo duffman

    Weiter geht es in unserer Serie der Top Lomographen mit duffman aus Frankfurt! Er ist 20 Jahre jung und kommt ursprünglich aus Litauen. Seine Leidenschaft für die Lomographie wurde vor vier Jahren durch eine Diana F+ entfacht. Heute sind vor allem seine Fotos mit dem Petzval in der Community sehr beliebt.

    1
  • Die LC-A+ auf der New York Fashion Week mit Christopher Logan

    geschrieben von antoniocastello am 2014-10-17 in #People #LomoAmigos
    Die LC-A+ auf der New York Fashion Week mit Christopher Logan

    "Als ich die LC-A das erste mal in die Hand nahm war ich wirklich inspiriert", sagt Christopher Logan, der sich der Herausforderung stellte, die "New York Fashion Week" mit der LC-A+ zu fotografieren. Lies weiter und erfahre mehr über seine Erfahrung und lerne die die LC-A+ als perfekte Kamera für Modeschauen kennen.

  • Shop News

    8 Farbfilter in nur einem Set!

    8 Farbfilter in nur einem Set!

    Hol dir das Super Filter Set, um das meiste aus deinen Fotos herauszuholen! Spare 20% mit diesem Set von 8 Farbfiltern, die auch ideal für dein Petzval Objektiv geeignet sind.

  • Petzval Künstler: Kris Maccotta und das Petzval Objektiv auf Sizilien!

    geschrieben von shibuya am 2014-12-17 in #People #LomoAmigos
    Petzval Künstler: Kris Maccotta und das Petzval Objektiv auf Sizilien!

    Kris reist viel und sucht sich seine Ziele je nach Laune aus. Dieses Mal verschlug es ihn nach Sizilien, und das in bester Gesellschaft: dem Petzval Objektiv. In diesem exklusiven Beitrag teilt er mit uns seine Eindrücke und die Fotos, die dabei entstanden sind.

  • Künstlerische Kreativität: LomoAmigo Felt Mistress

    geschrieben von hannah_brown am 2015-02-16 in #People #LomoAmigos
    Künstlerische Kreativität: LomoAmigo Felt Mistress

    Louise Evans alias Felt Mistress designt und gestaltet süße, farbenfrohe Monster aus Filz. Sie hat zusammen mit Künstlern wie Pete Fowler und dem Musiker Gruff Rhys gearbeitet und sogar 2012 eine Ausstellung für Lomography kreiert. In letzter Zeit hat sie ihre Werke mit der LC-A+ und Fisheye Baby aufgenommen. In diesem Interview erzählt sie uns über ihre Projekte.

  • Petzval LomoAmigo: Takeshi Suga

    geschrieben von hannah_brown am 2014-11-06 in #People #LomoAmigos
    Petzval LomoAmigo: Takeshi Suga

    Takeshi Suga ist ein Fotograf aus Japan, der Lomography liebt. Er vereint alle Elemente der Film-Fotografie und erschafft Bilder, die weich und verträumt sind. Wir konnten es nicht abwarten, ihm ein Petzval Objektiv auszuleihen. Die Ergebnisse, mit denen er zurückkam, brachten uns zum Staunen.

  • Shop News

    Dieser Film wird deine Welt verändern!

    Dieser Film wird deine Welt verändern!

    Traue dich und experimentiere mit LomoChrome Purple Film! Tauche deine Fotos in atemberaubende Lilatöne – mit einem Hauch von Pink, Blau und Grün – und bestaune deine traumgleichen Schnappschüsse.

  • Die Schönheit des Portraits: Jonas Hafner testet das Petzval Objektiv

    geschrieben von zonderbar am 2014-10-29 in #People #LomoAmigos
    Die Schönheit des Portraits: Jonas Hafner testet das Petzval Objektiv

    "Das perfekte Portrait ist so etwas wie der heilige Gral.", behauptet Jonas im Interview und es scheint so, als hätte er das sagenumwobene Gefäß entdeckt und sich zu Eigen gemacht. Bei der Durchsicht seiner Portrait-Aufnahmen stockt einem vor Schönheit fast der Atem. Nicht nur sind die Modelle echte Augenweiden, es ist bemerkenswert, was für ein Gespür der Arzt und talentierte Fotograf für das Bokeh der Petzval hat. Lernt Jonas Hafner kennen, den Macher hinter dem Fotoblog Aufzehengehen!

  • Jürgen Bürgin entdeckt die französische Provence mit der Lomo LC-A+

    geschrieben von zonderbar am 2014-07-22 in #People #LomoAmigos
    Jürgen Bürgin entdeckt die französische Provence mit der Lomo LC-A+

    Am wohlsten fühlt sich Jürgen Bürgin in den Metropolen dieser Welt, wenn er unentdeckt in der Masse das urbane Treiben in wundervollen, magischen Straßenfotografien festhalten kann. Für Lomography beschritt der Film PR-Agent und Fotograf aus Berlin jedoch einmal einen neuen Weg. Für eine Reise in die französische Provence gaben wir ihm eine Lomo LC-A+ Kamera mit auf den Weg und warteten gespannt, welche analogen Aufnahmen er abseits der Großstadt für uns festhielt.

  • Easy: Die Bokeh-Doubles vom selben Spot

    geschrieben von bloomchen am 2014-09-19 in #Gear #Tipster
    Easy: Die Bokeh-Doubles vom selben Spot

    Meine Bokeh-Doubles kamen ja einigermaßen gut an. Und dann stand da diese Bitte im Kommentar, einen Tipster darüber zu schreiben und hier ist er nun. Ursprünglich stammt die Idee der Bokeh-Doubles von ein und demselben Spot, von Axel a.k.a. suicidekid aus Wien. Als ich seine Bilder vor etwas mehr als einem Jahr gesehen hatte, wusste ich sofort, dass ich das auch mal versuchen möchte. Und ich wusste auch schon wo. Auf einem Balkon im 14. Stock. Nach einem kurzen Testlauf mit der Lubi im Park bei mir um die Ecke war es dann soweit.

    5