Guck mal, ist das Kunst?

Am 25. August 2012 veranstaltet Spürsinn eine Tagesveranstaltung mit dem Titel „Guck mal, ist das Kunst?“. Es gibt eine kleine Ausstellung, Zeit für Diskussionen und es besteht die Möglichkeit, den Künstlern über die Schulter zu schauen.

Seit März 2012 betreibt Spürsinn eine kleine Onlinegalerie. Zu kaufen und zu sehen gibt es Unikatkunst, die von der Kuratorin Anne Dickel als Kunstwerke eingestuft wurde.

Wir bekennen uns zu Unikaten, wir lieben das Besondere und deshalb haben wir für Sie Bilder, die man anfassen, aufhängen, aufbewahren, anhimmeln, anschauen und besitzen kann. Diese Bilder werden nicht auf Zuruf produziert, sondern sind bereits in einem langen, künstlerischen Prozess entstanden (Spürsinn 2012, Flyer: “Guck mal, ist das Kunst”).

“Melancholie” von Tilla Pe

Die Fotos in der Galerie sind durch verschiedene analoge Techniken, wie z.B. Oxiprint, Cyanotype (Blaudruck) oder dem Lith-Printing entstanden.

“Leben in der Großstadt” von Michael K. Trout

Am 25. August 2012 werden diese Bilder in einer Ausstellung gezeigt. Es gibt viel Raum, um über die Frage „Ist das Kunst?“ mit den Künstlern, Künstlerinnen und auch der Kuratorin zu diskutieren. Auch eigene Bilder können mitgebracht und besprochen werden.

“Yesterday” von Michael K. Trout

Sehr interessant ist sicherlich, dass es die Möglichkeit gibt, in einer Dunkelkammer, einem Oxiprint bei der Entstehung beizuwohnen.

“Jaguar” von Michael K. Trout

Die Veranstaltung ist kostenlos und beginnt um 14.00 Uhr, in der Gifhorner Str. 148, in Braunschweig.

Mehr Informationen und auch eine Anmeldung findest du unter Guck mal, ist das Kunst?.
Weitere Bilder können in der Spürsinn Galerie betrachtet werden.

geschrieben von frauspatzi am 2012-07-07 in #News #diskussion #guck-mal-ist-das-kunst #kunst #fotos #ausstellung #spuersinn

Mehr interessante Artikel

  • DIY-Filmentwicklung mit One Day on Film

    geschrieben von lomographymagazine am 2016-03-12 in #Videos
    DIY-Filmentwicklung mit One Day on Film

    Für Neulinge ist analoge Fotografie eine knifflige Angelegenheit, die Filmentwicklung erst recht. Das zu lernen bedeutet mehr als nur ein oder zwei Tutorials zu schauen. Van Dan, Musikproduzent und Fotograf, gibt Experten und Anfänger einen umfassenden Überblick über die Filmentwicklung.

    1
  • Mit der Lomo'Instant um die Welt

    geschrieben von shhquiet am 2015-07-13 in #News #gear #places
    Mit der Lomo'Instant um die Welt

    Wenn du das nächste Mal mit deiner Lomo'Instant durch die Stadt läufst, gibt es eine coole Shooting Methode, die du ausprobieren solltest: Suche dir einen bestimmten Platz aus und schieße davon ein Instant Foto. Wenn es entwickelt ist, halte es in exakt der Position oder dem Winkel, in dem du das Instant Foto aufgenommen hast, und schieße davon ein normales Foto mit deiner Lieblingskamera. Das klingt verwirrend? Hm okay... Wir zeigen dir, wie es geht!

  • Geniale Angebote zum Film Photography Day 2016

    geschrieben von shhquiet am 2016-04-12 in #News
    Geniale Angebote zum Film Photography Day 2016

    Es ist schon das vierte Mal, an dem wir den Film Photography Day feiern. Neben Parties, Worshops und weiteren Aktivitäten, die wir für euch vorbereitet haben geben wir euch bis zum 17. April auch spezielle Rabatte auf ausgewählte Lomography Produkte - erhältlich online oder in unseren Gallery Stores.

  • Shop News

    DIY Kamera für Tag und Nacht

    DIY Kamera für Tag und Nacht

    Ab sofort kannst du mit der Konstruktor F bei Tag und Nacht fotografieren. Die Konstruktor DIY Kamera ist jetzt mit Blitzanschluss erhältlich.

  • 366 Tage als Sofortbild: Ein Interview mit Wes Hodge

    geschrieben von Azin Teimoori am 2016-03-10 in #people
    366 Tage als Sofortbild: Ein Interview mit Wes Hodge

    Zwischen kommerziellen Arbeiten, Hochzeits-Fotos und Surfen arbeitet der Fotograf Wes Hodge aus Honolulu an seinem #instax366project, bei dem er jeden tag ein (und nur ein) Sofortbild am Tag macht und teilt. Wir hatten die Möglichkeit mit ihm über das Streben nach Perfektionismus und seine ersten Eindrücke von der Lomo'Instant Wide zu sprechen.

    6
  • Chlorophyll Prints von Binh Danh: Ein Interview

    geschrieben von lomographymagazine am 2016-02-08 in #people
    Chlorophyll Prints von Binh Danh: Ein Interview

    Die Arbeit von Binh Danh gibt dem Unaussprechlichem Raum, wahrgenommen zu werden. Wenn es sich dabei noch dazu um das Thema Krieg handelt, zählt jedes Detail. Wie kann sich eine Person an so ein gewaltiges Thema wagen, in dem es um den Tod und den Wert des Lebens geht? Ein Einmann-Job betrifft auf einmal viele Menschen. Also machte Binh Danh für seine Serie "Immortality: The Remnants of the Vietnam and American War" Chlorophyll-Prints, um die unvermeidlichen Spuren des Kriegs in der Landschaft zu zeigen. Soldaten und Zivilisten, deren Gesichter archiviert wurden, wird die Chance gegeben, in Erinnerung zu bleiben.

  • Perspektiven, die die Welt in Einem Anderen Licht Erscheinen Lassen

    geschrieben von Lomography am 2016-02-16 in #people
    Perspektiven, die die Welt in Einem Anderen Licht Erscheinen Lassen

    Es gibt viele Faktoren, durch die Street Photography-Aufnahmen zu wahren Meisterwerken werden. Neben den Menschen, unerwarteten Details oder außergewöhnlichen Szenen ist die Perspektive ein Werkzeug, mit dem auch gewöhnliche Häuserfassaden in urbane Wunder verwandelt werden können. Hier haben wir euch zur Inspiration eine kleine Auswahl aus der deutschen Community zusammengestellt, mit der euer nächster LomoWalk zur perspektivischen Meisterleistung wird.

  • Shop News

    Kreative Sofortbilder mit dem Lomo'Instant Splitzer

    Kreative Sofortbilder mit dem Lomo'Instant Splitzer

    Splitze deine Sofortbilder und erstelle endlos kreative Fotos mit dem neuen Lomo'Instant Splitzer! Kombiniere die experimentellen Eigenschaften deiner Lomo'Instant Kamera, wie Mehrfach- oder Langzeitbelichtung sowie die Blitz-Farbfilter mit diesem coolen Accessoire.

  • FILM IS UN-DEAD von Dennis Eighteen

    geschrieben von brettlaw am 2015-09-09 in #News
    FILM IS UN-DEAD von Dennis Eighteen

    Film ist nicht DIE Zukunft der Fotografie. Aber (!!) Film hat eine wunderbare, aufregende und vielfältige Zukunft! Das liegt ganz einfach daran, dass es unglaublich viele Fotografinnen und Fotografen gibt, die die analoge Technik des "Schreibens mit Licht" nie aufgegeben haben, sie wieder entdecken oder gar ganz frisch zum Kreis der "Film Shooters" hinzustoßen. Lomographen, Hobbyisten, Künstler und Profifotografen sorgen mit ihrer Nachfrage für analoges Material dafür, dass auch weiter Film produziert wird. Die Formel ist einfach: Je mehr analoge Knipser, desto mehr Film ist auf dem Markt erhältlich. Schon aus Eigennutz, ist es daher schon seit jeher mein Anliegen, möglichst viele Leute vom Zauber des analogen Bilds zu überzeugen.

    2
  • Wenn die Seele durch Bilder spricht: Ein Interview mit Suji Park

    geschrieben von bgaluppo am 2015-06-16 in #people
    Wenn die Seele durch Bilder spricht: Ein Interview mit Suji Park

    Wenn ein wirklich faszinierender Fotograf dich berührt ist das so beeindruckend, dass du dich in die Geschichte, die durch das Bild erzählt wird, hineinversetzen kannst. Das ist was geschieht, wenn man Suji Parks Arbeit das erste Mal sieht. Es ist als könntest du die Details jedes Schnappschusses tatsächlich hören und fühlen — die Wärme der Sonne am späten Nachmittag, die komplexe Stille der Natur oder eine nüchterne nostalgische Abgeschiedenheit.

  • Sabrina von Today Is entdeckt Istanbul mit der Lomo'Instant Kamera

    geschrieben von zonderbar am 2015-09-06 in #News #people
    Sabrina von Today Is entdeckt Istanbul mit der Lomo'Instant Kamera

    Sabrina ist ein Teil des Lifestyle-Magazins "Today Is", für das sie u.a. über Themen wie Mode, Beauty und Reisen schreibt. Im Sommer hat es sie für eine Woche nach Istanbul verschlagen, um für das Magazin die Stadt zu erkunden. Mit dabei war eine treue Reisebegleiterin - ihre Lomo'Instant Havana Kamera.

  • Shop News

    Lass deine Filme bei uns online entwickeln

    Lass deine Filme bei uns online entwickeln

    Du suchst schon seit Ewigkeiten nach einem passenden Filmlabor? Das LomoLab bietet dir Entwicklung, Scans und Abzüge deiner 35mm, 110 und 120 Filme, egal welches Format! Jetzt kannst du unbeschwert fotografieren ohne dir Gedanken über die anschließende Entwicklung zu machen.

  • Ein Fashion-Shooting am Hafen mit Issa Ng und dem Neuen Petzval 58 Bokeh Control Art Objektiv

    geschrieben von minawoo am 2015-06-25 in #people
    Ein Fashion-Shooting am Hafen mit Issa Ng und dem Neuen Petzval 58 Bokeh Control Art Objektiv

    Es ist uns ein Vergnügen, euch weitere herausragende Fotos von Fotograf Issa Ng aus Hong Kong zeigen zu können, die er mit dem Neuen Petzval 58 aufgenommen hat. Seine Fotos sind, nicht allzu überraschend, wieder eine Offenbarung seines Sinns für Ästhetik und Mode, gemischt mit dem maskulinen Reiz eines Shootings am Hafen.

  • Der kwerfeldein Award

    geschrieben von petit_loir am 2015-07-02 in #News
    Der kwerfeldein Award

    Das Fotomagazin kwerfeldein hat sich etwas Neues einfallen lassen: den kwerfeldein Award! Zu verschiedenen Themen wird das Magazin ab sofort regelmäßig Wettbewerbe ins Leben rufen, bei denen nicht nur eine anerkannte Jury über die Gewinner entscheidet, sondern es auch hochwertige Preise zu gewinnen gibt.

    5
  • Die Petzval Linsen: Das Handwerk der Porträtfotografie

    geschrieben von lomographymagazine am 2016-02-21 in #gear
    Die Petzval Linsen: Das Handwerk der Porträtfotografie

    Die Petzval 85 und 58 Linsen sind die Favoriten unter den Lomografen aufrund der Qualität des Bokehs; perfekt für verträumte Porträts, die wie klassische Gemälde erscheinen. Ein gutes Porträt ist jedoch mehr als nur ein hübsches Gesicht in einem klassischen, vertikalen Winkel einzufangen. Es ist mehr das Vereinen mehrerer Elemente. Dadurch entstehet Charakter und Persönlichkeit.