Die Rettung des Lomography Orca 110 B&W Film!

4

Wie wahrscheinlich viele von euch, habe auch ich die Enthüllung des Orca Pocket Films mit Argusaugen beobachtet. Pocket Kameras versprühen ein wunderbares Flair aus Trash und Nostalgie, und so mancher Unwissender fragt ungläubig, ob das wirklich eine Kamera sein kann.

Wie es der Zufall wollte, spielte er mir auf einem Flohmarkt, kurz nach der Präsentation des Orcas, noch eine Minolta Autopak 470 in tollem, funktionstüchtigem Zustand in die Hände, und so war mir schnell klar: Ich muss den Film und die Kamera testen. Ich hatte mir schon einige Bilder im Forum angesehen und war von der Qualität des Films überrascht. Der Orca strandete dann auch schnell vor meine Haustür und wollte so rasch wie möglich verschossen werden. Die Entwicklung war mir aber von Anfang an ein Dorn im Auge, da ich weder eine passende Spule hatte, noch den Film ins Labor geben wollte.

Mein erster selbstentwickelter Orca war, sagen wir es mal so, ein absolutes Desaster. Ich habe den Film einfach so in die Dose gegeben und gehofft, das könnte gehen. Falsch gedacht! Der Film hat sich zusammengrollt und die Chemie konnte so nicht alle Bereiche des Films entwickeln, leider.
Am Ende waren es dann zwei Bilder, die etwas geworden sind – eine zu magere Ausbeute, wie ich fand.

Hier sieht man was dabei rauskommt, wenn sich der Entwickler (Rodinal 1+50 / 8 Min) nicht richtig auf dem Orca verteilen kann.

Darum habe ich mir aus einer Jobo Duoset 1501 Spirale eine Spirale für Pocket Film selbst gebaut.
Es gäbe auch Spiralen, die man kaufen könnte z.B. die Jobo Duoset 1502, aber die sind selbst in der Bucht völlig vergriffen und kaum mehr, oder nur sehr teuer, zu kriegen.
Um eine solche Spirale anzufertigen, braucht ihr nur die auf dem unteren Foto zu sehende Spiralende auf ca. 5mm zu kürzen.

Wenn ihr dieses Teil zu stark verkleinert, braucht ihr, so wie ich, eine Klammer, die dann beide Teile zusammenhält. Sonst fällt euch das Ganze wieder auseinander.

Ansonsten kann ich nur sagen, dass so das Auffädeln des Films problemlos funktioniert und einer perfekten Entwicklung in der Dose nun nichts mehr im Wege steht.
Viel Spaß mit dem Orca!

geschrieben von co am 2012-07-18 in #Reviews #diy #spule #modification #sw #jobo #modifikation #entwicklung #orca

4 Kommentare

  1. dermanu
    dermanu ·

    Bei www.fotofachversand.com gibt es eine Entwicklungsdose mit Spirale, die für Pocketfilm geeignet sind.

  2. co
    co ·

    Schon gesehen! War mir aber zu teuer.

  3. georgebaker
    georgebaker ·

    Danke für den Tipp, dan baue ich auch mal meine Spirale um! :-)

  4. angelhaken
    angelhaken ·

    Ich habs auch so gemacht :) mit der Patterson rolle - die Entwicklungsdose bei fotofachversand hab ich zwar auch gesehen aber ich hab die Kamera gleich ausprobiert und wollte nicht drauf warten :).
    Die idee mit der Klemme find ich toll - muss ich mal probiern - ich hab jetzt das ganze mit Klebeband fixiert :P

Mehr interessante Artikel

  • Nikon L35 Af, die schöne Morbide

    geschrieben von vintaprint am 2015-04-09 in #Gear #Reviews
    Nikon L35 Af, die schöne Morbide

    Eine Kamera mit der ein, nennen wir es ruhig sehr morbides, Foto gemacht wurde. Einigen von euch ist der Name Uwe Barschel ein Begriff. Er war Ministerpräsident des Landes Schleswig-Holstein und wurde nach einer politischen Affäre tot in der Badewanne einer der besseren Genfer Absteige gefunden. Zurecht fragt ihr jetzt, hä was hat das mit einer Kompaktkamera zu tun? Nun ja, Herr Barschel wurde im Rahmen einer Recherche eines Journalisten gefunden. Das Bild des Verblichenen war das Titelbild der nächsten Ausgabe des Sterns. Er sah wirklich richtig schlecht aus. Angeblich wurde dieses Bild mit einer Nikon L35 gemacht. Jede Kamera, dieses Kameratyps, die euch angeboten wird, könnte es gewesen sein.

    2
  • Das analoge Quiz: Welcher Schwarzweißfilm bist du?

    geschrieben von andie_sollmer am 2014-11-01 in #News
    Das analoge Quiz: Welcher Schwarzweißfilm bist du?

    Wusstest du, dass es einen Mythos gibt, der sagt, dass wir eigentlich in schwarz-weiß träumen? Ohne Farben und sowieso ohne Realität und fernab der Wahrheit. Träume hin oder her, eines steht fest: die verträumtesten Bilder kann man nur mit analogen Kameras machen - und dafür braucht man den richtigen Film. Lies weiter und finde heraus, welcher S/W Film der Film deiner Träume ist!

    1
  • Die Mädels von supercraft gestalten ihre eigene La Sardina DIY

    geschrieben von zonderbar am 2014-05-26 in #People #LomoAmigos
    Die Mädels von supercraft gestalten ihre eigene La Sardina DIY

    Wer es liebt Dinge selbst zumachen kann sich bei diesen zwei kreativen Frauen definitiv jede Menge Inspiration holen! Do-It-Yourself-Liebende sind Sophie und Catharina sicherlich schon öfter im Web begegnet, sei es bei hello handmade, workisnotajob, superwork, supercraft oder ihrem jüngsten Projekt, Lemon Books. So viel DIY Liebe und Leidenschaft bleibt uns natürlich nicht verborgen und so fragten wir die beiden, ob sie Lust hätten eine eigene Lomography La Sardina Kamera zu gestalten. Ihr Design-Unikat seht ihr hier!

  • Shop News

    Kreative Sofortbilder mit dem Lomo'Instant Splitzer

    Kreative Sofortbilder mit dem Lomo'Instant Splitzer

    Splitze deine Sofortbilder und erstelle endlos kreative Fotos mit dem neuen Lomo'Instant Splitzer! Kombiniere die experimentellen Eigenschaften deiner Lomo'Instant Kamera, wie Mehrfach- oder Langzeitbelichtung sowie die Blitz-Farbfilter mit diesem coolen Accessoire.

  • Frisch aus dem Labor: monochromes Friedrichshain

    geschrieben von roxyvonschlotterstein am 2014-08-22 in #Lifestyle
    Frisch aus dem Labor: monochromes Friedrichshain

    Wir alle lieben unsere Mittelformatkameras. Ich habe verschiedene Dianas, Holgas sowie eine Agfa Isolette II und mochte die Bilder immer recht gern, besonders weil sie meistens imperfekt aber charmant aussehen. Aber erst als ich meine Lubitel 166+ bekam habe ich wirklich verstanden, wieso wir Lomographen Mittelformat einfach lieben. Auf Grund des Kaufes einer alten Rolleiflex 3.5B - und der damit einhergehenden Erfüllung eines lange geträumten Kameratraumes - kommt meine Lubitel 166+ allerdings etwas kurz. Zeit also, sie mal wieder mit Film zu füttern.

    14
  • Das Buch für den ultimativen Reisenden

    geschrieben von Kwyn Kenaz Aquino am 2015-05-22 in #World #News
    Das Buch für den ultimativen Reisenden

    Der TASCHEN Verlag hat Fotografien von 365 Orten auf der Welt in einer hübschen Ausgabe von "36 Hours" zusammengestellt.

  • Fernweherregende Spinner 360° Panoramen aus der Community

    geschrieben von Julien Matabuena am 2015-05-22 in #Gear #News
    Fernweherregende Spinner 360° Panoramen aus der Community

    Reise um den Erdball ohne dabei dein gemütliches Zuhause zu verlassen, indem du diese atemberaubenden Panoramen bestaunst, die die Lomographen aus unserer Community geschossen haben!

  • Shop News

    Lomography Kamera Deals & Bundles

    Lomography Kamera Deals & Bundles

    Auf der Suche nach der ultimativen Lomography Erfahrung? Egal ob Analog-Neuling oder Profi bei uns kannst du deine Foto-Ausrüstung mit Top Deals & Bundles vervollständigen!

  • Foto des Tages von annis_littlecorneroftheworld

    geschrieben von petit_loir am 2015-05-22 in #People #News
    Foto des Tages von annis_littlecorneroftheworld

    Wir gratulieren annis_littlecorneroftheworld zum Foto des Tages!

    3
  • Interessante Bilder machen – Tipps zur künstlerischen Gestaltung: Teil 1

    geschrieben von dermanu am 2015-05-22 in #World #Tipster
    Interessante Bilder machen – Tipps zur künstlerischen Gestaltung: Teil 1

    Der Schuss aus der Hüfte gilt als Urprinzip der Lomographie. Nichtsdestotrotz hat sich die Szene weiterentwickelt und giert nach mehr. Das Medium der Wahl ist nach wie vor der analoge Film. Jedoch brauchen sich die Lomographen mit ihren Bildern nicht mehr vor denen ihrer digitalen Vettern verstecken. Der Film ist nur das Medium, die Kunst kommt vom Lomographen. In meiner Reihe möchte ich ein paar grundlegende Tipps geben, wie man den künstlerischen Ausdruck seiner Bilder verstärken kann.

  • Jeder Tag ist ein Tag voll Wunder mit dem Lomo LC-A Minitar-1 Art Objektiv

    geschrieben von bgaluppo am 2015-05-21 in #Gear #Lifestyle
    Jeder Tag ist ein Tag voll Wunder mit dem Lomo LC-A Minitar-1 Art Objektiv

    Der Großteil unserer Tage ist so verplant, dass wir die schönen Momente oft gar nicht wahrnehmen. Glücklicherweise fängt das Minitar-1 sie für uns ein!

    1
  • Shop News

    Verschenke analoge Liebe

    Verschenke analoge Liebe

    Du suchst das perfekte Geschenk, kannst dich aber nicht entscheiden? Kein Problem! Gutscheine für den Lomography Online-Shop gibt es in Beträgen von 10 EUR aufwärts.

  • Hotel de la Opera: Eine reizende Bleibe in Bogotá

    geschrieben von antoniocastello am 2015-05-21 in #World #Lifestyle #Locations
    Hotel de la Opera: Eine reizende Bleibe in Bogotá

    Kolumbien ist eines der lebhaftesten Länder Lateinamerikas. In den letzten Jahren hat es sich von einem der gefährlichsten Länder in eine der interessantesten Regionen verwandelt, die es lohnt besucht zu werden. Eines der Juwelen von Kolumbien ist ein Hotel in der Hauptstadt, das Hotel de la Opera.

  • LomoMission: Film Noir

    geschrieben von Eunice Abique am 2015-05-21 in #World #News #Wettbewerbe
    LomoMission: Film Noir

    Lass den versteckten Filmautor in dir heraus und glänze bei dieser LomoMission! Erhalte die Chance auf eine Fisheye No.2 und ein Fisheye Submarine!

  • Foto des Tages von la_niko

    geschrieben von petit_loir am 2015-05-21 in #People #News
    Foto des Tages von la_niko

    Wir gratulieren la_niko zum Foto des Tages!

    4