Lomo LC-A+ Russia Day: Die kleine Kamera mit dem roten Band

Ich habe mir eine Lomo LC-A+ Russia Day gekauft, und ich muss sagen, dass die Begeisterung mit dem ersten Klick im Lomography Shop losging! Erfahrt mehr über die Kamera und sieh dir meine Fotos an!

Bild von Lomography Shop

Auspacken
Ich konnte es kaum erwarten, die Lomo LC-A+ Russia Day endlich in die Hände zu bekommen. Es dauerte fast zwei Tage, bis sie bei mir war. Aufgeregt öffnete ich das Päckchen und war von der roten Box sehr beeindruckt! Sie sah so hübsch aus und sorgte dafür, dass ich mehr wollte! Natürlich hörte die Spannung nicht auf, ehe ich die Box öffnete. Ooh lala… ich ließ mir ein wenig Zeit, die “Szenerie” in der Box zu studieren, bevor ich alles auspackte. In der Box waren die Kamera mit einer Handschlaufe, eine Medaille, ein Hard-Cover Buch, die Bedienungsanleitung und Batterien. Insgesamt war ich von der Verpackung ziemlich beeindruckt.

Der erste Eindruck
Kaum, dass ich die Kamera berührte, hatte ich mich auch schon in das Gewicht und die Struktur verliebt. Ich bin die Art von Person, die gerne herumspielt, ohne das Handbuch gelesen zu haben. Also drehte ich mal an der Filmspulkurbel. Sie ließ sich weich und widerstandslos drehen. Etwa eine Stunde lang entdeckte ich so meine neue Kamera und wollte sie nicht aus der Hand legen.

Im praktischen Einsatz
Das Laden des Films war, wie sonst auch, keine große Wissenschaft. Die eingebauten Lichter im Sucher waren praktisch und das Glas war klar. Dass der Fokushebel so klein ist, war genau richtig, um versehentliche Verstellungen zu vermeiden, und er ließ sich auch sehr leicht bewegen.

Diese Kamera hat einen eingebauten Lichtmesser, der automatisch die richtige Belichtungszeit wählt. Ich bin beeindruckt davon, wie gut und genau er die meiste Zeit über funktioniert. Der Belichtungsmesser stellt sich auch auf den ISO-Wert des eingelegten Filmes ein. Das funktioniert, weil es ein Rädchen neben dem Lichtmesser gibt, um den ISO-Wert einzustellen. Sehr einfach.

Die Minitar 1-Linse hat eine Blende von f/2.8, was sehr nützlich ist, wenn es wenig Licht gibt. Die Kamera hat eine Brennweite von 32mm, also genau zwischen 28mm und 35mm, was ideal ist, um Straßen-, Landschafts- und Close Up-Portraits zu machen. Überhaupt ist sie perfekt für die meisten Situationen.

Der Auslöser reagiert gut und machte auch keinen Mist, als ich draußen meine ersten drei Rollen Film verknipste.

Zurück vom Labor
Um ehrlich zu sein, mag ich die Fotos wirklich sehr. Diese kleine Kamera kann tatsächlich Wunder verbringen und für viele Überraschungen sorgen.

Erfahrung insgesamt
Ich mag all die Eigenschaften der Kamera, besonders, dass man die Fokusdistanz ändern kann, ohne darauf gucken zu müssen – gut für die schnelle Reaktion bei interessanten Momenten. Die Linse, in Russland hergestellt, ist gut und die Farbwiedergabe einfach exzellent.
Das Schlusswort: Ich werde diese Kamera nun überall hin mitnehmen!

Die Lomo LC-A+ Russia Day wird dir zeigen, was wirklich russische Leidenschaft ist. Eingekleidet in rotes Leder und mit Fruchtbarkeitssymbolen verziert, ist diese Special Edition Kamera auf 2000 Stück limitiert. Sie ist mit einer legendären russischen Minitar 1 32/2.8 Linse ausgestattet und wird in einer exquisiten Holzschachtel geliefert, die mit edlem Stoff ausgekleidet ist. Hol dir deine eigene Lomo LC-A Russia Day!

geschrieben von sanfong am 2012-06-24 in #gear #lomography #review #camera-review #user-review #lomo-l-ca #lc-a #russia-day
übersetzt von stadtpiratin

Mehr interessante Artikel

  • Es gibt noch so viel mehr Gründe sich in die Lomo'Instant Wide zu verlieben!

    geschrieben von pearlgirl77 am 2015-11-27 in #gear
    Es gibt noch so viel mehr Gründe sich in die Lomo'Instant Wide zu verlieben!

    Im ersten Teil meines Lomo'Instant Wide Reviews habe ich bereits einige Bilder gezeigt, die mit der Standardlinse, dem Ultra-Weitwinkel, der Nahlinse, dem Splitzer und der Fernbedienung gemacht wurden. Die Kamera kann mit dem weiteren Zubehör jedoch noch viel mehr!

    5
  • Momente festhalten mit der Lomo'Instant

    geschrieben von bgaluppo am 2015-05-28 in #gear
    Momente festhalten mit der Lomo'Instant

    Manche Leute sagen, dass Instant-Fotos so etwas wie nostalgische Gefühle transportieren. Obwohl ich die Lomo'Instant Kamera oft mit unterschiedlichen verrückten Accessoires, wie dem Splitzer und Farbfiltern verwende, muss ich sagen, dass da etwas ist — die verträumten Vignetten, vielleicht? — das in mir immer den Wunsch erweckt in der Zeit zurückzugehen und all das noch einmal zu erleben. Im Namen der analogen Fotografie und guten alten Erinnerungen haben wir ein paar klassische Orte in Wien besucht und eine Aufnahme nach der nächsten gemacht. Sieh dir unsere Galerie an!

  • Meine schönsten LC-A Bilder zum 31. Geburtstag der LC-A Kamera!

    geschrieben von pearlgirl77 am 2015-06-18 in #people
    Meine schönsten LC-A Bilder zum 31. Geburtstag der LC-A Kamera!

    Die LC-A feiert diesen Monat ihren 31. Geburtstag! *Konfettischmeiss* Ich habe mir erst sehr spät eine LC-A gekauft und dann ging es mit der großen Liebe los. Mittlerweile besitze ich mehrere Modelle und hab immer eine dabei!

    4
  • Shop News

    Luxi Light Meter

    Luxi Light Meter

    Verwende dein Smartphone als Belichtungsmesser mit dem Luxi Light Meter, für eine perfekte Belichtung mit deinen Filmkameras!

  • Meine besten LC-A und LC-A+ Fotos aller Zeiten

    geschrieben von sirio174 am 2015-07-25 in #gear
    Meine besten LC-A und LC-A+ Fotos aller Zeiten

    Diese kleine Kamera und ich sind fast unzertrennlich. Als Hommage werde ich euch meine zehn liebsten Bilder zeigen, die ich mit diesem kleinen Juwel geschossen habe. Werft mal einen Blick darauf!

    4
  • Spring ins Abenteuer mit der Lomo LC-A+

    geschrieben von Lomography am 2016-03-01 in #gear
    Spring ins Abenteuer mit der Lomo LC-A+

    Packt eure Winterjacken weg, setzt Eure Sonnenbrillen auf und schnappt euch eure Lomo LC-A+ - Der Frühling ist da! Fange diese sonnigen Momente und blühende Blumen mit der charakteristischen Vignette und dem starken Kontrast dieser klassischen 35mm Kamera, ein. Sieh Dir ein paar unserer liebsten Frühlingsbilder aus der Community, die mit der Lomo LC-A+ gemacht wurden, an!

  • Frisch aus dem Labor: Mein erster LomoChrome Turquoise

    geschrieben von pearlgirl77 am 2015-07-09 in #people
    Frisch aus dem Labor: Mein erster LomoChrome Turquoise

    Endlich bekam ich auch meine ersten LomoChrome Turquoise in Kleinbild und Mittelformat. Somit stellte sich für den ersten Film die Frage ob es ein KB in der LC-A+ oder ein MF in der LC-A 120 wird. Am Schluss entschied ich mich für die geliebte LC-A+, da ich mir den MF gerne für etwas besonderes aufheben möchte.

    4
  • Shop News

    Fuji Instax Wide 300: Wenn du es lieber größer magst

    Fuji Instax Wide 300: Wenn du es lieber größer magst

    Die kleinen Fuji Instax Mini Filme sind dir zu klein? Wie wäre es mit Sofortbild-Spaß im WIDE Format? Hol dir die Fuji Instax Wide 300 Kamera im Shop!

  • Tipster: Light Painting Experimente mit der Lomo'Instant

    geschrieben von ahollond am 2015-10-08 in #gear #tutorials
    Tipster: Light Painting Experimente mit der Lomo'Instant

    Seit ich meine Lomo'Instant Kamera ausgepackt habe, ist kein Tag vergangen an dem ich nicht mit ihr rumgespielt habe. Sie macht wunderschöne Fotos. Vor allem kann ich mit ihr großartige abstrakte Aufnahmen machen und meine Vorstellungskraft verwenden, um verschieden Effekte wie Light Painting Blitze zu erreichen.

    1
  • Bloggerin Kathrynsky entführt die Lomo'Instant Havana nach Hamburg

    geschrieben von zonderbar am 2015-09-25 in #people
    Bloggerin Kathrynsky entführt die Lomo'Instant Havana nach Hamburg

    Mit dem SuperSampler hat die Hamburger Bloggerin Kathrynsky bereits vor Jahren erste Erfahrungen in der analogen Welt sammeln können. Nun hat sie eine neue Gefährtin in der Tasche, die sie rund um die Uhr begleitet - die Lomo'Instant Havana. Erfahrt im Interview wie ihr das Fotografieren mit der Kamera gefallen hat und schaut euch ein paar ihrer ersten Schnappschüsse an!

    1
  • Junge, komm' bald wieder!

    geschrieben von bloomchen am 2015-10-20 in #places
    Junge, komm' bald wieder!

    Eigentlich sind wir ja immer auf der Suche nach neuen Motiven die wir mit verschiedenen Kameras und verschiedenen Filmen möglichst gut ablichten möchten. Dabei denke ich oft, wenn ich überlege, wo ich hinfahre "Ach nö, da war ich schon einmal, das muss nicht sein!". Schaue ich mir allerdings Fotos von Orten an, an denen ich mindestens zwei Mal war, dann muss ich gestehen, dass es sich durchaus gelohnt hat bzw. es keine Langeweile aufkommt.

    14
  • Shop News

    Ein besonderes Portrait Objektiv

    Ein besonderes Portrait Objektiv

    Das Lomography Petzval Objektiv ist eine beeindruckende Neuauflage einer der ersten und großartigsten Objektive aller Zeiten. Jedes Objektiv besteht aus Messing sowie einer hochqualitativen Glasoptik und wird von Zenit in Russland hergestellt. Das Objektiv erstellt ein extrem scharfes Bild mit einer starken Farbsättigung und kunstvollen Vignettierung und bezaubert darüber hinaus noch mit einem wunderschönen Bokeh-Effekt. Zum ersten Mal überhaupt kann man den Petzval Stil nun mit (D)SLR Kameras mit Canon EF und Nikon F Aufsatz kreieren. Hol dir das Objektiv jetzt im Online-Shop!

  • Spring ins Abenteuer mit der Lomo LC-Wide!

    geschrieben von Lomography am 2016-02-22 in #gear
    Spring ins Abenteuer mit der Lomo LC-Wide!

    Wenn die Tage länger werden und das Wetter wärmer, ist die perfekte Zeit um deine Lomo LC-Wide für Rundreisen mit Freunden, Abenteuern in Skate-Parks und gemütliche Picknicks im Park mitzunehmen. Solche Frühlingsmomente bersten in warmem Licht und hinreißenden Farben, das perfekte Motiv für diese vielseitige 35mm Kamera. Sieh Dir ein paar unserer liebsten Frühlingsfotos aus der Community an, die mit der Lomo LC-Wide gemacht wurden!

  • Die Welt von Herrn Willie: Der Amazonas

    geschrieben von wil6ka am 2015-06-27 in #places
    Die Welt von Herrn Willie: Der Amazonas

    Es war der Amazonas, nach dem ich mich schon mein ganzes Leben lang gesehnt hatte. Und als es letztendlich ein fester Deal war, dass ich mit zwei meiner besten Freunde zum Copa do Mundo (Weltmeisterschaft) nach Brasilien reisen würde, mussten wir unser Abenteuer einfach am Amazonas starten. Ich hatte bereits Wissen über diesen magischen Ort tief im Regenwald. Wir hatten dort eine Hütte, die von ortsansässigen Menschen mit indigenem Hintergrund betrieben wurde, Holzhäuser, die auf dem Wasser lagen und nur wenige Touristen. Es war Ökotourismus, wie er sein sollte, um einen der eindrucksvollsten Orte, die ich je gesehen habe, zu bewahren und zu feiern.

    4
  • Test einer Yashica TLR Kamera nach 55 Jahren auf dem Speicher

    geschrieben von billseye am 2015-06-12 in #gear
    Test einer Yashica TLR Kamera nach 55 Jahren auf dem Speicher

    Obwohl ich kein professioneller Fotograf bin liegt Fotografie in meinen Genen. Mein Vater war Fotograf und Techniker bei der Air Force und hat im Laufe seines Lebens eine Menge Kameras gesammelt. Das ist eine Geschichte über eine dieser Kameras, eine Yashica 635 TLR. Ich holte die Kamera -- nach 55 Jahren auf dem Speicher -- mit einer Rolle Portra 160 und während der goldenen Stunde im Bellevue Botanischen Garten in Washington zurück ins Leben.