Abgelaufener Fuji Provia: Ein Lebensretter

Während eines Ausflugs nach Europa nahm ich die Chance war und fütterte meine LC-A+ mit einem abgelaufenen Fuji Provia. Seht euch die überraschenden Fotos dieses abgelaufenen Diafilms an und erfahrt mehr!

Letzten Sommer bereisten wir in den Ferien Europa. Als wir in Italien waren merkte ich zu meiner eigenen Überraschung, dass ich in der Eile vergessen hatte, frische Filmrollen einzupacken. Nun waren wir schon im Bus nach Venedig. Ich war total enttäuscht… aber, wiederum zu meiner Überraschung, entdeckte ich in meiner Tasche ein paar Rollen abgelaufenen Fuji Provia. Ich war glücklich, grübelte aber dennoch beunruhigt darüber nach, wie die Fotos wohl aussehen würden, weil er ja abgelaufen war.

Weil Venedig eine wirklich schöne Stadt ist, wollte ich es erst gar nicht versuchen, aber dann wagte ich es doch und begann, mit der LC-A+ zu knipsen. Gespannt wartete ich auf die Ergebnisse, und diese waren nach dem Crossen wirklich umwerfend. Ich konnte gar nicht glauben, was für schöne Farben das waren und wie poetisch die Bilder alle wirkten. Es war großartig! Der Blauschimmer machte den bewölkten Tag gänzlich wett. Einige Bilder wirkten richtig verträumt und hatten eine ganz eigene Note. Schattige Bereiche waren scharf und voller Kontraste… die Bilder waren zwar etwas körnig, aber ich würde sagen, genau darin liegt die Schönheit.

Der Fuji Provia hat mir wirklich den Tag gerettet. Man besucht ja nicht täglich Venedig, und die wundervollen Momente dort einzufangen, ist auch nicht gerade leicht. Also, ihr Lieben, das hier ist ein wundervoller Film, der euch nicht enttäuschen wird! Wenn ihr irgendwo auf ein paar Rollen stoßt, nehmt sie nur mit! Wenn ich mir heute die Bilder von Venedig ansehe, kann ich noch immer die kühle Brise dort spüren… Gut gemacht, Fuji Provia!

Fuji Provia 100F 35mm ist genau der richtige Film, wenn ihr von Sättigung nicht gerade erschlagen werden, gleichzeitig aber kein Understatement in euren Bildern haben wollt. Provia ist stark und gesättigt, aber niemals übermäßig – auch nicht, wenn er gecrosst wird. Die gesamte Auswahl an Diafilmen findet ihr in unserem Shop.

geschrieben von sudhashunmu am 2012-10-14 in #gear #fuji-provia #review #venice #lomography #fuji-film #slide-film #europe #vacation #user-review #expired-film
übersetzt von stadtpiratin

Mehr interessante Artikel

  • Martin Liu Folgt dem Wind in der Mongolei mit der Minitar-1 Art Lens

    geschrieben von kasim-lks am 2016-01-30 in #people
    Martin Liu Folgt dem Wind in der Mongolei mit der Minitar-1 Art Lens

    "Fotografie ist ein Spiegel des Herzens.", das sind die Worte des Dokumentar-, Hochzeits-, und Porträtfotografen Martin Liu aus Hong Kong. Seiner Meinung nach muss der Fotograf die Geschichten, Erfahrungen und Werte seiner Motive verstehen, um die verschiedenen Seiten der Liebe festzuhalten. Um die unbezahlbaren Momente eines verliebten Paares einzufangen, nahm er die Minitar-1 Lens mit in die Mongolei zu einem einzigartigen Fotoshooting. Erfahrt in diesem Interview die Geschichten, die hinter diesen Bildern stecken und mehr über Martin Liu's Reise.

  • Vintage-Kamera-Reviews: Kodak Bantam 828

    geschrieben von Mark Hannah am 2016-06-10 in #gear
    Vintage-Kamera-Reviews: Kodak Bantam 828

    Ich habe diese Westentaschen-Kameras entdeckt, als ich auf der Suche nach Faltkameras war und habe mich sofort in ihr Design und die Kompaktheit verliebt. Meine Lieblings-Westentaschen-Kamera ist mit Abstand die Kodak Bantam 828.

  • Erste Eindrücke von der Daguerreotype Achromat 2.9/64 Art Lens: Heiwa Wong

    geschrieben von Lomography am 2016-05-03 in #News #Videos #gear #people
    Erste Eindrücke von der Daguerreotype Achromat 2.9/64 Art Lens: Heiwa Wong

    Heiwa Wong, eine bildende Künstlerin, die in Hongkong lebt, machte bei Lomography's jüngstem Projekt mit, der Daguerreotype Achromat 2.9/64 Art Lens. Sie war Produzentin und Regisseurin für das Video “The Sea Within”. Seht hier das Video und erfahrt mehr, über ihre Zeit mit der Linse.

  • Shop News

    Verschenke analoge Liebe

    Verschenke analoge Liebe

    Du suchst das perfekte Geschenk, kannst dich aber nicht entscheiden? Kein Problem! Gutscheine für den Lomography Online-Shop gibt es in Beträgen von 10 EUR aufwärts.

  • Einfache Tipps und Ideen um mit der Lomo'Instant bei Tageslicht zu fotografieren

    geschrieben von mariemcnaan am 2015-10-22 in #gear #tutorials
    Einfache Tipps und Ideen um mit der Lomo'Instant bei Tageslicht zu fotografieren

    Entschuldigt bitte, dass ich euch meine "Wochenende mit meiner BFF" Fotos aufdränge, aber ich möchte ein paar Tipps und Ideen mit euch teilen, wie ihr mit eurer Lomo'Instant am besten bei Tageslicht und draußen fotografiert. Diese richten sich vor allem an diejenigen, die sich nicht so gerne mit Bedienungsanleitungen beschäftigen.

  • Das Konstruktor Projekt von David Townsend

    geschrieben von Lomography London am 2015-12-02 in #people
    Das Konstruktor Projekt von David Townsend

    Es war einmal an Weihnachten, da bekam David Townsend eine Konstruktor von seiner Frau. Sie entfachte eine Idee in seinem Kopf, inspiriert von Jack Lowes Lifeboat Station-Projekt und seiner Liebe zur Fotografie. Er baute die Konstruktor zusammen, gestaltete sie wunderbar nach seinen eigenen Vorstellungen und startete anschließend mit seinem ganz persönlichen Langzeit-Projekt ganz nach dem Motto: Eine Kamera hat man für's Leben, nicht nur für Weihnachten. In diesem Interview erfahrt ihr mehr über sein Projekt.

  • Strikte Gelassenheit durch Lomographie

    geschrieben von blitzlichtmomente am 2015-09-19 in #people
    Strikte Gelassenheit durch Lomographie

    Wie kann ich die Welt entschleunigen? Warum muss immer alles perfekt sein? Wann darf man sich Fehler erlauben? Und vor allem: was sind eigentlich Fehler und wer, außer mir, darf sie machen? Woher kommt meine Kraft, all das zu schaffen, was ich mir täglich aufbürde? All diese Fragen musste ich mir beantworten - denn nur die Antworten darauf konnten mir helfen, mehr in mir zu ruhen und meiner Energie eine vernünftige Richtung zu geben. Die Antwort war und ist bis heute und wird es wohl auch für mich immer sein: Fotografie. Im besten Falle analog, roh, basal, an den Wurzeln.

    3
  • Shop News

    LC-A Optik für analog und digital

    LC-A Optik für analog und digital

    Ausgestattet mit der Originaloptik der Lomo LC-A, vereint das neue Lomo LC-A Minitar-1 Art Objektiv das LC-A Erbe mit dem hervorragenden Handwerk der Lomography Art Objektiv Reihe. Kompatibel mit einer großen Auswahl an analogen und digitalen Kameras, bietet das Objektiv Fotografen weltweit die Möglichkeit, mit der LC-A Optik auf einem neuem Niveau zu fotografieren.

  • Reisegeschichten: Das Hochland Boliviens von lonur

    geschrieben von Julien Matabuena am 2015-09-13 in #places
    Reisegeschichten: Das Hochland Boliviens von lonur

    Meine Frau und ich haben im Oktober 2013 ein Familienmitglied verloren, also haben wir beschlossen, die Dinge umzudrehen und ein Fest des Lebens zu haben - genau genommen eine Hochzeit - um unseren Verlust mit dem Beginn von etwas Positivem und Erinnerungswürdigen zu verbinden. Wir waren fast dreizehn Jahre zusammen und nachdem wir geheiratet hatten, haben wir uns auf eine dreimonatige Reise nach Südamerika begeben - und zu ein paar anderen Stopps, um den Kreis, einmal um die Welt zurück nach Australien komplett zu machen.

  • Menschen und Autos auf Fotos nerven einfach nur! Meistens. Oft. Manchmal.

    geschrieben von bloomchen am 2015-11-20 in #tutorials
    Menschen und Autos auf Fotos nerven einfach nur! Meistens. Oft. Manchmal.

    Keine Ahnung ob es euch auch so geht wie mir, aber oft bin ich genervt oder enttäuscht, wenn ich Bilder mache (oder sehe) auf denen Menschen und Autos zu sehen sind, die das ganze Motiv ruinieren bzw. ich nicht mehr erkennen kann, was eigentlich das Motiv ist. Manchmal allerdings ist es dann durch einen glücklichen Zufall – oder auch gewollt – so, dass es ohne diese Menschen, die vermeintlich gar nicht dazugehören ein gutes Bild wird.

    19
  • Färöer: Zwei Wochen analog auf den ursprünglichsten Inseln der Welt

    geschrieben von shoujoai am 2015-08-14 in #places
    Färöer: Zwei Wochen analog auf den ursprünglichsten Inseln der Welt

    Die Färöer Inseln gelten als die ursprünglichsten Inseln überhaupt, ein Geheimtipp für Reisende, die spektakuläre Landschaften und unberührte Natur lieben. Zum ersten Mal hörte ich von den Inseln, da ich gerne und oft nach Island reise, und sie als Zwischenstopp für die Anreise mit der Fähre in einigen Reiseführern mit erwähnt sind. Da ich die sommerliche Touristenflut in Island scheue, aber mal wieder ziemlich urlaubsreif war, formte sich in meinem Kopf folgende Idee: Zwei Wochen alleine analog unterwegs, ohne Computer, Handy oder Navi. Der absolute Selbstfindungstrip, und dazu atemberaubende Landschaften.

    9
  • Shop News

    Luxi Light Meter

    Luxi Light Meter

    Verwende dein Smartphone als Belichtungsmesser mit dem Luxi Light Meter, für eine perfekte Belichtung mit deinen Filmkameras!

  • Ein Kosmisches Geheimnis: Der Launch des Neuesten Produktes von Lomography

    geschrieben von Lomography am 2016-01-19 in #News #gear
    Ein Kosmisches Geheimnis: Der Launch des Neuesten Produktes von Lomography

    Pssst! Ein Geheimnis wird sich bald lüften – und zwar mit Lichtgeschwindigkeit. Wir waren so geheimnisvoll wie die unendlichen Weiten des Weltalls wenn es um unser neues Produkt ging. Nachdem wir nun pausenlos um die große Enthüllung gekreist sind, steht eines fest: es wird nicht von dieser Welt sein. Der Zeitpunkt wird bald kommen, an dem ihr nicht mehr im Dunklen tappt. Ihr fragt euch sicher, wann das sein wird. Die Sterne verraten euch die Antwort auf diese Frage zwar nicht, aber wenn ihr unseren Wellenlängen folgt, seid ihr garantiert mit dabei wenn wir mit Lichtgeschwindigkeit durchstarten. Bis dahin könnt ihr eurer Fantasie freien Lauf lassen und vielleicht sogar unsere kryptischen Andeutungen entziffern.

    7
  • Wie Man Fotos auf Stein Entwickelt

    geschrieben von tomas_bates am 2016-02-19 in #gear #tutorials
    Wie Man Fotos auf Stein Entwickelt

    Mir gefiel schon immer die Vorstellung, meine Fotos auf Stein oder andere natürliche Materialien zu übertragen. Also begann ich vor ein paar Monaten zu recherchieren, wie das funktionieren könnte. Dadurch entdeckte ich (und verliebte mich in) Flüssig-Emulsion. Flüssig-Emulsion ist Foto-Emulsion, die du zusammenschmelzen, und auf jede Oberfläche übertragen kannst. Daraufhin kannst du deine Bilder belichten und sie mit gewöhnlichen Dunkelkammer-Chemikalien entwickeln. In diesem Artikel möchte ich euch diesen Prozess ein bisschen erklären, damit ihr - falls ihr ihn mal ausprobieren möchtet - wisst, wie es geht.

    2
  • Ein Wochenende in Leipzig - Teil 1

    geschrieben von pearlgirl77 am 2016-07-30 in #places
    Ein Wochenende in Leipzig - Teil 1

    Ein Besuch in Leipzig und auf dem WGT lohnt sich immer. Jedoch fotografiere ich lieber die Stadt Leipzig als die ganzen WGT-Besucher, daher geht es hier eher um das wunderschöne Leipzig selbst.

    1