Fisheye Baby 110 Interview mit Cat Ong & Ron Lau

Die asiatischen Lomographen Cat Ong und Ron Lau sind geschätzte Mitglieder unseres Teams für die Produkt-Entwicklung. Wir mussten sie mit einer Werkbankschraube an ihren Schreibtischen fixieren, um sie interviewen zu können, da sie unermüdlich damit beschäftigt sind, weitere geheime Produkte zu kreieren! Lies weiter und erfahre mehr über das mittlerweile nicht mehr so geheime Produkt!

Foto von Cat Ong

Erzähl uns, warum Lomography das 110er-Film-Format wiederbelebt hat. Und warum Schwarz-Weiß?
Wir haben das alle bei Lomography ausführlich diskutiert und entschlossen uns dann gemeinsam dazu, dass es der 110 sein muss. Nämlich deshalb, weil das 110er-Format sehr populär war und immer noch ist. Trotzdem wurde die Produktion auf dem Markt 2009 eingestellt. Da es ein altes Format ist, und da Erinnerungen an Dinge aus der Vergangenheit üblicherweise auf Filmen konserviert sind – besonders oft in Schwarz-Weiß -, dachten wir, es sei das Beste, den Orca 110 als Schwarz-Weiß-Film herzustellen: Er sollte etwas repräsentieren, das aus der Vergangenheit noch einmal wiederaufersteht.

Im Gegensatz zu anderen toten Filmformaten, die wir wiederbeleben könnten, ist das 110er unser Lieblingsformat, weil es einzigartig ist und anders ist als das 126er, das dem populären 35mm-Format näher kommt. Außerdem ist es spannender, mit einem kleinen Film-Format zu fotografieren, das auch noch einfach zu entwickeln ist.

Warum die Fisheye?
Um der oben erwähnten Philosophie gerecht zu werden, haben wir zwei Elemente der Fotografie miteinander verbunden: Die Fisheye und das 110er-Format markieren die Moderne sowie die Vergangenheit. Es ist eine brandneue Kamera, da es Fisheye-Kameras in diesem Format nicht gibt, aber sie ist gleichzeitig ein Revival von etwas, das nicht mehr existiert hat.

Foto von Cat Ong

Ihr müsst all diese fantastischen Kameras geheimhalten bis zum Launch – ist es euch diesmal auch so leicht gefallen?
Sie ist winzig!!! Da musst du nichts verstecken! Allerdings erregt sie eine Menge Aufmerksamkeit. Sie provoziert eine Menge Erstaunen und Ohhhs und Ahhhs bei den Leuten, die etwas Solides haben wollen, und es dann mit der Fisheye Baby 110 in einer Miniatur-Version in die Hand gedrückt bekommen!

Über 110er-Kameras sagt man, sie seien “Durchschnitt” im Hinblick auf das, was sie können – von der Linse bis zur Qualität des Films, mit dem sie arbeiten. Wie will Lomography dieses Vorurteil wiederlegen?
(Atmen tief durch) Diese Leure denken von der Kamera und vom Film wie jemand, bei dem das eigentliche Problem liegt. Es sind aber zweierlei Dinge. Wenn du eine billig hergestellte Kamera mit Schrott-Linse hast, ist es doch klar, dass der beste Film körnig und unscharf belichtet wird.

Gute 110er-Kameras, wie etwa die Pentax Auto 110 Super, besitzen Objektive in top Qualität. Der Ruf dieser 110er-Kamera und des -Film-Formats ist sehr gut. Es ist eben eher von der Gunst der Massen abhängig, ob etwas in Vergangenheit Geratenes, wie es Lomography und seine Enthusiasten wiederbeleben wollen, bestehen kann in dieser schnelllebigen Welt.

Bilder von Ron Lau

Was lag dem Design und dem Konzept für die Fisheye Baby 110 zugrunde?
Also, bevor wir den Stift aufs Papier setzten, um eine Skizze des ersten Designs anzufertigen, hatten wir eine Idee im Kopf. Sobald 2011 anrollte, kam die Idee auf dem Boden der Tatsachen an. Ursprünglich gab es viele Kalkulationen, unsere Vorstellungen mussten erst durchdacht werden und es brauchte einige Meetings im Headquarter in Wien. Zum ersten Mal wurde unsere Idee Ende 2011 präsentiert, von da an ging es beständig damit aufwärts.

Im Vergleich zu anderen Lomography-Kameras brauchte es für die Fisheye Baby 110 durchschnittlich viel Zeit von der Konzeption bis zum Launch.

Davor und danach!

War es ein spannender Durchlauf?
Es ist noch nicht vorbei! Es wird noch weitere Früchte geben, die nach dem Launch aus unserem Labor kommen werden, nachdem die breitere Community die ersten Filme verknipst haben wird, gespannt abgewartet hat, um ihre 110er-Filme dann online zu präsentieren. Wir sind gespannt und freuen darüber fürs Erste darüber, nach dem Launch die lebendigen Resultate sehen zu können.

Wart ihr von Anfang an Miniatur-Fotografie-Enthusiasten? Was ist mit den Großformat-Fans da draußen? Werden sie ebenfalls Miniatur-Foto-Enthusiasten nach der Wiederbelebung des 110er-Formats?
Wir denken, es ist ein großartiges Qualitäts-Format. Ein mit Lomografie befreundeter Fotograf arbeitet ausschließlich mit großformatigen Filmen. Als wir ihm anvertrauten, dass wir den 110er-Film als unseren Orca 110 wiederbeleben und noch dazu eine Kamera entwickeln, mit der er verwendet werden kann, war er sehr aufgeregt und hatte bereits Vorstellung davon, was er mit der 110er-Kamera fotografieren würde. Es ist eine besondere Süßigkeit für jeden wahren Foto-Liebhaber – wo es doch viele Stufen in der Fotografie gibt, wenn du dir das Ganze als Skala mit zwei Extremen vorstellst. Ein Fotograf, der alle Dinge liebt, die mit Fotografie zu tun haben, wird beide Extreme austesten in seinem Leben.

Fotos von Ron Lau

Noch etwas hinzuzufügen?
Die Film-Kartusche ist eine Kassette und sie in die Kamera einzulegen, könnte nicht einfacher sein! Selbst wenn wir nur einen Daumen hätten, ist das wie mit einem Stück Kuchen. Also, Anfänger, ihr braucht euch vor Perforationslöchern im Negativstreifen nicht zu fürchten, denn bei der Kartusche muss nichts eingefädelt werden!

geschrieben von soundfoodaround am 2012-06-21 in #tester #mystery #review #fisheye-baby-110 #110 #baby-110-selected #fisheye #making-of #lifestyle #behind-the-scenes
übersetzt von madame_maron

Mehr interessante Artikel

  • New York Fashion Week - Herrenmode, wie sie durch das Neue Petzval 58 Bokeh Control Objektiv aussieht von Christopher Logan

    geschrieben von Samantha Norman am 2015-08-02 in #News #people
    New York Fashion Week - Herrenmode, wie sie durch das Neue Petzval 58 Bokeh Control Objektiv aussieht von Christopher Logan

    Christopher Logan hat die New York Fashion Week zu Lomography gebracht. Als er das Neue Petzval 58 Bokeh Control Art Objektiv mit zum Schaulauf der Männer am ersten Wochenende der New York Fashion Week nahm, waren die Ergebnisse verblüffend. Seine Fotos bekamen ihren eigenen Teil im @AmericanPhotoMag Instagram Feed und er bekam ein Feature in GQ Brazil. Lest weiter, um einen Blick darauf zu werfen, was das Petzval 58 Bokeh Control Art Objektiv kreieren kann.

    1
  • R.E.M. X Lomography Fotowettbewerb

    geschrieben von givesmehell am 2015-06-03 in #News
    R.E.M. X Lomography Fotowettbewerb

    Lomography ist stolz verkünden zu dürfen, dass wir uns mit der gefeierten Rockband R.E.M. zusammentun, um einen exklusiven, einzigartigen Fotowettbewerb zu veranstalten! Zu den Preisen gehören eine Lomography Diana F+ Special Edition, die viel gepriesene neue 'R.E.M. By MTV' DVD, R.E.M. Vinyl und vieles mehr! Lies weiter und erfahre, wie du an diesem Wettbewerb teilnehmen kannst.

  • Kameramann Michal Dabal über das Petzval Objektiv

    geschrieben von lomographymagazine am 2016-02-12 in #Videos #people
    Kameramann Michal Dabal über das Petzval Objektiv

    Hier ist was passiert bevor wir einen Fotografen interviewen. Wir schwärmen von den Arbeiten, obwohl wir noch die Kameras und die Prozesse hinter der brillianten Komposition oder der Lichtgestaltung herausfinden müssen. Und sogar wenn sie keine Lomo Kamera verwendet haben, zeigen wir sie trotzdem. Aber hin und wieder kommt ein Profi der eines unserer Premium-Objektive bei der Arbeit nutzt und in der Freizeit unsere spaßigen Kameras. Das freut uns riesig, sogar mehr noch, wenn ihre Bilder gut sind und es wert sind, geteilt zu werden. Die Arbeiten des Kameramannes Michal Dabal zählen zu diesen.

  • Shop News

    Sommer-Erinnerungen auf Sofortbild

    Sommer-Erinnerungen auf Sofortbild

    Mit der Lomo'Instant Kyoto Kamera kannst du deine analoge Erfahrung erweitern und großartige Sommer-Erinnerungen in einem Sofortbild festhalten!

  • Lomo'Instant Splitzer Spaß im soulbottles Hauptsitz

    geschrieben von zonderbar am 2015-07-29 in #people
    Lomo'Instant Splitzer Spaß im soulbottles Hauptsitz

    Das Team von soulbottles war von unserem gemeinsamen Fotowettbewerb und euren Einreichungen dermaßen inspiriert, dass sie gleich selbst loslegten, um ihre analogen Fähigkeiten zu testen. Mit der neuen Lomo'Instant Havana und dem Splitzer ausgestattet, hatten sie jede Menge Spaß, die Mitarbeiter und das Gelände ihres Hauptsitzes in Berlin abzulichten. Sieh dir die Bilder an und erfahre mehr über ihre Instant-Abenteuer im Interview!

  • Kontinentalreisen mit Pei Ketron und der LC-A 120

    geschrieben von givesmehell am 2015-07-27 in #people
    Kontinentalreisen mit Pei Ketron und der LC-A 120

    Pei Ketron ist eine unglaublich talentierte Fotografin, ansässig in San Francisco. Sie wurde in Taiwan geboren und ist im Navajo Nation Reservat in Arizona großgeworden. Pei verbrachte ihre Kindheit in der Wüste im Südwesten und ihre Sommer sind von tropischen Monsuns geprägt. Sie lehrt Fotografie über diverse Plattformen wie die "Santa Fe Photographic Workshops" oder "The Compelling Image" Online-Fotokurse und hat außerdem auch noch eine beeindruckende Liste an Klienten wie Apple, Adobe und Bloomingdale's. Lies hier weiter, wenn du mehr darüber herausfinden möchtest, was sie über ihre Abenteuer mit der LC-A 120 rund um die Erde zu erzählen hat!

    1
  • Top 5 Reisetipps für Lomo'Instant Nutzer

    geschrieben von lomographymagazine am 2015-07-29 in #gear
    Top 5 Reisetipps für Lomo'Instant Nutzer

    Es gibt Reisende, die sich einfach alles merken können. Sie erzählen spannende Geschichten von ihren Abenteuern mit exaktem Namen und Datum, sowie einer äußerst detaillierten Beschreibung der Gipfelbesteigung des Mount Fuji. Wenn du eher zu dem Teil gehörst, der gerne verreist, aber nicht unbedingt alles haargenau wiedergeben kann, dem ist die Lomo'Instant zu empfehlen! Sie hält deine Erinnerungen auf analogem Weg sofort fest und du kannst gleichzeitig auch noch das Datum und den Ort auf dem Rahmen des Fotos vermerken. Wie cool ist das denn bitte? Weitere hilfreiche Tipps für das Reisen mit der Lomo'Instant findest du hier!

  • Shop News

    Diana F+ Cortina

    Diana F+ Cortina

    Fotografiere die Festtage im Mittelformat mit der legendären Diana F+ Cortina! Schneebedeckte Berge, Ski fahren und eine schöne Zeit mit Freunden und Familie erleben - mit den Gedanken an den Winterurlaub haben wir diese besondere Kamera-Edition kreiert.

  • Foto des Tages von fridaerna

    geschrieben von lukasantos am 2016-05-27 in #News
    Foto des Tages von fridaerna

    Herzlichen Glückwunsch fridaerna zum Foto des Tages!

    3
  • Lydia Trappenberg: Modefotografie mit der Lomo'instant Wide

    geschrieben von lomographysoholondon am 2016-05-27 in #people
    Lydia Trappenberg: Modefotografie mit der Lomo'instant Wide

    Lydia Trappenberg testete die Lomo'Instant Wide in Sachen Modefotografie.

  • Das Spiel mit dem Feuer

    geschrieben von lomographymagazine am 2016-05-27 in #culture
    Das Spiel mit dem Feuer

    Lass dich ein auf ein riskantes und spannendes Spiel mit den Flammen.

  • Shop News

    Analog durch den Winter

    Analog durch den Winter

    Knipse weihnachtliche Erinnerungen mit der Diana F+ Cortina oder Diana Mini Monte Rosa Kamera - unsere besondere, brandneue Winteredition!

  • Foto des Tages von sushi_9009

    geschrieben von lukasantos am 2016-05-26 in #News
    Foto des Tages von sushi_9009

    Herzlichen Glückwunsch sushi_9009 zum Foto des Tages!

    8
  • Abstraktion in der Fotografie: Mehrfachbelichtete Kompositionen

    geschrieben von lomographymagazine am 2016-05-26 in #culture
    Abstraktion in der Fotografie: Mehrfachbelichtete Kompositionen

    Es gibt die Art von Fotografie, die mehr als die Realität einfängt. Here's a kind of photography beyond the field of realism.

  • Die Fotografischen Geschichten von Katie Eleanor

    geschrieben von Ciel Hernandez am 2016-05-26 in #people
    Die Fotografischen Geschichten von Katie Eleanor

    Eine Geschichte mit einer Linse einzufangen ist für Fotografen keine große Herausforderung. Jeder kann eine Geschichte erzählen, aber nicht alle können ihre eigene erfinden. Die englische Künstlerin und Illustratorin Katie Eleanor schreibt ihre eigenen Geschichten der Fantasie und Farben - mit ihrer Kamera.