Community LomoAmigo Hughh und seine 'schwarze tickende Box'

2012-06-02

Der ernste Teil seines Lebens wird durch den Spaß mit der Lomographie ausgeglichen! Von seinen analogen Fotos bis hin zur LomoKino: Dieser LomoAmigo weiß wirklich, wie er Spaß mit seinen Spielzeugkameras und der ‘schwarzen tickenden Box’ hat!

Das Studium und eine leidenschaftliche Liebe zur Analogfotografie und zum Filmemachen zu vereinen, mag mühselig erscheinen. Aber der LomoAmigo Hughh zeigt, dass es einfach ist und gleichzeitig viel Spaß macht!

Von: hughh

Voller Name: Hugh David William Manifold
Lomography Benutzername: hughh
Ort: Hobart, Australien

Erzähl uns ein wenig von dir. Wie verdienst du deinen Lebensunterhalt? Welche Interessen hast du?

Ich bin ein 20-jähriger Student, der in einer Kirche in Hobart, Tasmanien lebt. Ich studiere im dritten Jahr Medizin, was mich wirklich auf Trab hält, aber ich nutze jede Chance, mit meinen Kameras, darunter die LomoKino, nach draußen zu gehen. Von meiner Zeit als Mediziner wird man wegen der Schweigepflicht nicht viele Bilder sehen, aber so viele meiner Bilder zeigen den Teil meines Lebens, bei dem ich Spaß habe! Ich liebe es, eine gute Band zu sehen oder einfach mit meinen engsten Freunden an den Strand zu gehen.

Wie lange bist du schon Lomograph und wie hast du von der Community erfahren?

Meine erste lomographische Kamera, eine Holga 120 CFN, bekam ich 2008 zu Weihnachten. Ich hatte keine Ahnung, was Lomography ist oder worum es geht, aber ich habe mich schon bald in die Analogfotografie verliebt und entdeckte diese großartige Community Anfang 2009. Ich mag es, wie freundlich die Leute sind und sie haben immer zahllose Tipps und Tricks, die sie mit einem teilen.

Beschreibe die LomoKino mit fünf Worten.

Klick, klick, klick, klick, klick.

Wie hat dir das Drehen mit der LomoKino gefallen?

Ich finde, sie funktioniert am besten mit Menschen oder Lebewesen, die sich bewegen und dich überraschen. Mit ein wenig Übung habe ich versucht, Filme mit weniger Statisten, dafür aber mit längeren Aufnahmen zu machen, so dass der Zuschauer sich leichter mit dem Bildobjekt identifizieren kann. Wenn ich begeistert den Hebel drehe, dann lass ich etwas passieren, indem ich einfach „Schnell, macht etwas!“ sage, was normalerweise immer funktioniert.

Quick Do Something!

Was oder wer hat dich zum Kauf und zur Verwendung der LomoKino angeregt?

Meine wunderbaren Freunde sind meine Inspiration und liebsten Bildobjekte.

Irgendwelche seltsamen oder witzigen Erlebnisse, die du mit ihr hattest?

Die Leute gucken mich komisch an, weil sie meistens keine Ahnung haben, was die kleine tickende Box ist. Ich bin sicher, dass für uns Lomographen solche Blicke nicht neu sind!

Wenn du irgendeine Person, sei sie lebendig oder tot (oder gar fiktiv), mit deiner LomoKino aufnehmen könntest, wen würdest du nehmen und warum?

Ich hätte liebend gerne meinen Großvater gefilmt, der vor vier Jahren verstorben ist. Hin und wieder fotografierte er analog und er war immer fasziniert von Apparaten und Geräten. Er hätte gerne gesehen, wie die Kamera funktioniert, aber als stille Person wäre er nur widerwillig Thema eines Films gewesen. Seine alte Ricoh XR-1s SLR Kamera, die er mir geschenkt hat, ist eine meiner meist verwendeten Kameras.

Zeig uns doch bitte den LomoKino Film, der dir am besten gefällt.

Ich hoffe, ich mache noch viele weitere Filme mit meiner LomoKino, aber bis jetzt gefällt mir dieser am besten:

Swings

Irgendwelche Pläne für die LomoKino? Mehr Aufnahmen oder vielleicht ein Film in voller Länge?

Weitere Aufnahmen auf jeden Fall! Ein Film in voller Länge braucht wahrscheinlich viel Zeit zum Drehen und noch mehr zum Scannen, aber man kann ja nie wissen! Ich beginne gerade, diese Kamera auszutesten.

Dein Rat an künftige LomoKino Nutzer.

Wenn du deine Negative für deine Filme scannst, dann kannst du mandis großartiges Programm AutoKino verwenden, die deine Einzelbilder zuschneidet und für dich in einem Film zusammenstellt. Das hat mir schon Stunden am Computer erspart, so dass ich mehr Zeit zum Drehen habe. Abgesehen davon solltest du einfach Spaß haben und versuchen die Kamera still zu halten, wenn du den Hebel betätigst!

Sieh dir weitere LomoKino Filme von Hughh an!

First Kino

Humphrey

Bar Beach

Tauche in eine ganz neue Dimension des Analogen ein, mit der LomoKino. Lomography’s eigene analoge 35mm Filmkamera, die dir erlaubt, Handlungen und Geschichten als Film festzuhalten! Mach 144 Einzelbilder auf einen handelsüblichen 35mm Film und erschaffe deine eigenen kinematographischen Meisterwerken. Du willst Filme auf die alte Art sehen? Es gibt auch ein LomoKino and LomoKinoscope package!

geschrieben von mayeemayee am 2012-06-02 in #Videos #people #lomokino #community #lomoamigo #lomokino-lomoamigo
übersetzt von wolkers

Mehr interessante Artikel

  • Das Konstruktor Projekt von David Townsend

    geschrieben von Lomography London am 2015-12-02 in #people
    Das Konstruktor Projekt von David Townsend

    Es war einmal an Weihnachten, da bekam David Townsend eine Konstruktor von seiner Frau. Sie entfachte eine Idee in seinem Kopf, inspiriert von Jack Lowes Lifeboat Station-Projekt und seiner Liebe zur Fotografie. Er baute die Konstruktor zusammen, gestaltete sie wunderbar nach seinen eigenen Vorstellungen und startete anschließend mit seinem ganz persönlichen Langzeit-Projekt ganz nach dem Motto: Eine Kamera hat man für's Leben, nicht nur für Weihnachten. In diesem Interview erfahrt ihr mehr über sein Projekt.

    2015-12-02
  • Petzval 58 Amigo: Richard Wong

    geschrieben von azinteimoori am 2016-02-20 in #News #people
    Petzval 58 Amigo: Richard Wong

    Der in Auckland lebende Fotograf Richard Wong versucht sich einfach in allem - von Hochtseitsfotografie bis Straßenfotografie und sogar Lego hat er schon fotografiert! Trotz seines komplett vollen Zeitplans als Fotograf, Kamera-Kritiker und Vater hat er sich die Zeit genommen, sich mit uns hinzusetzen und mit uns über das Petzval 58 Bokeh Control Art Objektiv und seine vielfältigen Einsatzmöglichkeiten zu sprechen.

    2016-02-20
  • Ein Interview mit dem Filmemacher Papajay

    geschrieben von kasim-lks am 2015-11-16 in #Videos #people
    Ein Interview mit dem Filmemacher Papajay

    Papajay ist ein Regisseur aus Hong Kong, der schon 2013 Teilnehmer beim LomoKino Festival war. Als Experte und Liebhaber des analogen Films arbeitet er nach wie vor mit Super 8 und Super 16 Kameras. Diesmal hat er sich ein ganz besonderes Medium für seinen Film ausgesucht – unseren LomoChrome Purple 16mm Motion Film.

    2015-11-16
  • Shop News

    LC-A Optik für analog und digital

    LC-A Optik für analog und digital

    Ausgestattet mit der Originaloptik der Lomo LC-A, vereint das neue Lomo LC-A Minitar-1 Art Objektiv das LC-A Erbe mit dem hervorragenden Handwerk der Lomography Art Objektiv Reihe. Kompatibel mit einer großen Auswahl an analogen und digitalen Kameras, bietet das Objektiv Fotografen weltweit die Möglichkeit, mit der LC-A Optik auf einem neuem Niveau zu fotografieren.

  • 'A'r' - Eine Neue Serie von Armin Amirian

    geschrieben von Jill Tan Radovan am 2016-02-06 in #people
    'A'r' - Eine Neue Serie von Armin Amirian

    Letztes Jahr hat Armin Amirian mit Lomography darüber gesprochen, was seine Motivation als Künstler ist, woher er die Inspiration für seine Arbeit nimmt und wie schwierig es ist, in seinem Land als Fotograf und Künstler akzeptiert zu werden. Mit dabei war eine Serie an Bildern, die die täglichen Sorgen von ihm und die seinen Landmännern darstellen. Der Fotograf aus dem Iran is zurückgekehrt und mit dabei neue Einsichten in sein neues Werk.

    2016-02-06
  • Ein Kosmisches Geheimnis: Der Launch des Neuesten Produktes von Lomography

    geschrieben von Lomography am 2016-01-19 in #News #gear
    Ein Kosmisches Geheimnis: Der Launch des Neuesten Produktes von Lomography

    Pssst! Ein Geheimnis wird sich bald lüften – und zwar mit Lichtgeschwindigkeit. Wir waren so geheimnisvoll wie die unendlichen Weiten des Weltalls wenn es um unser neues Produkt ging. Nachdem wir nun pausenlos um die große Enthüllung gekreist sind, steht eines fest: es wird nicht von dieser Welt sein. Der Zeitpunkt wird bald kommen, an dem ihr nicht mehr im Dunklen tappt. Ihr fragt euch sicher, wann das sein wird. Die Sterne verraten euch die Antwort auf diese Frage zwar nicht, aber wenn ihr unseren Wellenlängen folgt, seid ihr garantiert mit dabei wenn wir mit Lichtgeschwindigkeit durchstarten. Bis dahin könnt ihr eurer Fantasie freien Lauf lassen und vielleicht sogar unsere kryptischen Andeutungen entziffern.

    2016-01-19 7
  • Meine erste Lomo-Liebschaft: Cmart und sein Oktomat

    geschrieben von Eunice Abique am 2015-09-03 in
    Meine erste Lomo-Liebschaft: Cmart und sein Oktomat

    In dieser Ausgabe von meine erste Lomo-Liebschaft erzählt der Künstler und Fotograf Courtney Christiansen, in der Community auch als cmart bekannt, über sein erstes Abenteuer mit dem Oktomat und darüber, wie er ihn ermutigt hat die Grenzen seiner Kreativität auszuweiten und den experimentellen Aspekt von Filmfotografie zu erfassen.

    2015-09-03
  • Shop News

    Lass deine Filme bei uns online entwickeln

    Lass deine Filme bei uns online entwickeln

    Du suchst schon seit Ewigkeiten nach einem passenden Filmlabor? Das LomoLab bietet dir Entwicklung, Scans und Abzüge deiner 35mm, 110 und 120 Filme, egal welches Format! Jetzt kannst du unbeschwert fotografieren ohne dir Gedanken über die anschließende Entwicklung zu machen.

  • Herausforderung Angenommen: die Weekly Challenge

    geschrieben von luzia_kettl am 2016-08-25 in #News #people
    Herausforderung Angenommen: die Weekly Challenge

    Eine Weekly Challenge endet und eine neue beginnt. Und dazwischen werden die Gewinner verkündet.

    2016-08-25 27
  • Newcomer Entdeckt: daniel_liques

    geschrieben von luzia_kettl am 2016-08-24 in #News #people
    Newcomer Entdeckt: daniel_liques

    Der Dresdner Lomograph daniel_liques überzeugt mit melancholischen Natur- und Detailaufnahmen.

    2016-08-24
  • Fotogeschichten: Mapix' Kurztrip nach Luxemburg

    geschrieben von dopa am 2016-08-23 in #people
    Fotogeschichten: Mapix' Kurztrip nach Luxemburg

    Lomography und Community-Mitglied Christoph aka. mapix auf einer Ausstellungseröffnung in Luxemburg. Bei dem Kurztrip entstanden eindrucksvolle Schwarz-/Weiß-Bilder. Hier berichtet er uns davon.

    2016-08-23 5
  • Shop News

    Nimm die Harpy mit auf eine Spritztour!

    Nimm die Harpy mit auf eine Spritztour!

    Sattle dein Fahrrad und nimm deine Kamera mit auf einer sicheren Fahrt in der ZKIN Harpy Tasche!

  • Bogotá – Berlin – New York City: Ein interkontinentaler Film Swap

    geschrieben von antoniocastello am 2016-08-23 in #gear #News #places
    Bogotá – Berlin – New York City: Ein interkontinentaler Film Swap

    Wir sind schon ganz aufgeregt hier im Lomography Wunderland, denn wir haben eine besonders schöne Ankündigung für euch: wir beginnen mit dem allerersten Film Swap zwischen unsere Stores in Bogotá, Berlin und NYC! Ein Filmtausch lässt uns unsere Bilder aus einer neuen Perspektive sehen, wir geben unseren analogen Bildern eine neue Ebene voller Spontaneität. Schicke uns deinen Film und lasse ihn bei diesem analogen Abenteuer auf eine Reise durch drei Kontinente gehen.

    2016-08-23
  • Lomography X The Gap – Die interessantesten Fotografen Österreichs

    geschrieben von jennifer_pos am 2016-08-23 in #culture #News
    Lomography X The Gap – Die interessantesten Fotografen Österreichs

    Österreich kann mehr als Kaffee, Klimt, Konzerte, Käsekreiner. Gemeinsam mit The Gap suchen wir nach den interessantesten Fotografen Österreichs. Zeigt uns eure besten Arbeiten, der Gewinner wird in der nächsten Print-Ausgabe des Magazins The Gap als einer der 20 interessantesten Fotografen des Landes vorgestellt.

    2016-08-23
  • spiceminer ist unser LomoHome der Woche

    geschrieben von luzia_kettl am 2016-08-22 in #News #people
    spiceminer ist unser LomoHome der Woche

    Herzlichen Glückwunsch spiceminer zum LomoHome der Woche!

    2016-08-22 3