Ein zeitloser Sport in Schwarz-Weiß

2012-07-01

Leichtathletik ist in der Tat ein zeitloser Sport. Das Laufen, Werfen und Springen hat sich in mehr als einem Jahrhundert nur wenig verändert. Deswegen ist diese Sport am besten in Schwarz-Weiß einzufangen!

Von: sirio174

Die Fotos in diesem Artikel stammen von Jugendleichtathletikwettbewerb, der im Stadion von Cantù stattfand. Es nahmen circa hundert Schüler (unter anderem meine Schüler) aus allen Schulen der Provinz Como teil.

Die Läufe sind immer spannend, oft werden Bilder von hinten geschossen, was mit der Diagonalmethode eine interessante Perspektive bringen kann. Es sieht fast so aus, als ob der Junge, der die beiden Füße nicht am Boden hat, zum Sieg fliegen würde! Lauf, Forrest, lauf!

Schwarz-Weiß Bilder wirken besser, wenn im Hintergrund keine ablenkenden Elemente zu erblicken sind. Am besten bewegst du dich etwas näher auf dein zu fotografierendes Objekt zu und suchst nach dem richtigen Winkel. Eine gute Übung ist es, ein Standardobjektiv (50mm) zu benutzen und sehr nah an dein Ziel heran zu gehen, um den besten Blickwinkel herauszufinden. Im unteren Bild war ich zum Beispiel sehr nah an der Wechselzone und konnte so einige entscheidende Momente im Staffellauf fotografieren.

Von: sirio174

Vergiss nicht, ein paar Bilder nach dem Wettbewerb zu machen, zum Beispiel von ausgepowerten Athleten oder auch von der Siegerehrung!

Von: sirio174

Schwarz-Weiß zwingt dich dazu neue Winkel und Blickpunkte zu suchen. Sogar bei einem Hochsprungbild verändert eine Frontalaufnahme oder eine Diagonalkomposition das ganze Bild!

Von: sirio174

Viel Spaß bei diesem Sport!

Von: sirio174

Alle Fotos wurden mit einer Praktica MTL 50 und einem Pentacon 50/1,8 Objektiv geschossen. Der Film war ein Ilford HP5+, entwickelt in Rodinal R09.

geschrieben von sirio174 am 2012-07-01 in #schule #zeitlos #sport #schwarz-weiss #italien #lifestyle #cantu
übersetzt von hage

Mehr interessante Artikel