Masken für die Diana F+

Masken für die Lomography Diana F+ aus Papier.

Masken sind ein großartiges Experiment und: Sie machen süchtig. Deshalb habe ich dieses Experiment gemacht, bei dem ich verschiedene Variationen verwendet habe.

Die Schritte sind hier erklärt.

  1. Ich habe den Stern auf ein Stück schwarzes Papier gezeichnet.
  2. Danach habe ich sie ausgeschnitten und das Papier (bei dem der Stern ausgeschnitten wurde) in die Diana F+ gelegt und den Film verknipst.
  3. Mit einer Nadel habe ich vier kleine Kratzer gemacht, wo die Sterne waren. Dadurch konnte ich die ausgeschnittenen Sterne perfekt übereinander legen (…nun beinahe).
  4. Belichte den Film!

Und im Grunde war es das schon!

geschrieben von emilios am 2012-06-04 in #Gear #Tipster #quickie-tipster #ausschneiden #diana-f #stern #maske #diana #120-film #modifikation #langzeitbelichtung #tipp #tipster #colorsplash
übersetzt von wolkers

Mehr interessante Artikel

  • Wir dürfen vorstellen: LomoAmigo duffman

    geschrieben von petit_loir am 2015-04-13 in #People #LomoAmigos
    Wir dürfen vorstellen: LomoAmigo duffman

    Weiter geht es in unserer Serie der Top Lomographen mit duffman aus Frankfurt! Er ist 20 Jahre jung und kommt ursprünglich aus Litauen. Seine Leidenschaft für die Lomographie wurde vor vier Jahren durch eine Diana F+ entfacht. Heute sind vor allem seine Fotos mit dem Petzval in der Community sehr beliebt.

    1
  • Diana F+: Dutzende Möglichkeiten Teil 7: Die Premium Glaslinse

    geschrieben von dopa am 2014-08-02 in #Reviews
    Diana F+: Dutzende Möglichkeiten Teil 7: Die Premium Glaslinse

    Die originale Diana F ist eine Plastik-Schönheit aus den 1960ern aus Hongkong; die Lomography Diana F+ eine Neuinterpretation, die dem Original mehr als ebenbürtig ist. Eine Vielzahl an Zubehör und Wechselobjektiven macht sie so vielseitig wie sonst keine Lomography-Kamera. Zeit, mal etwas genauer hinzuschauen und zu sehen, was sie so besonders macht. Hier folgt Teil 7: Die Premium Glaslinse.

  • Diana F+: Dutzende Möglichkeiten Teil 8: Das 35mm Back

    geschrieben von dopa am 2014-08-13 in #Reviews
    Diana F+: Dutzende Möglichkeiten Teil 8: Das 35mm Back

    Die originale Diana F ist eine Plastik-Schönheit aus den 1960ern aus Hongkong; die Lomography Diana F+ eine Neuinterpretation, die dem Original mehr als ebenbürtig ist. Eine Vielzahl an Zubehör und Wechselobjektiven macht sie so vielseitig wie sonst keine Lomography-Kamera. Zeit, mal etwas genauer hinzuschauen und zu sehen, was sie so besonders macht. Hier folgt Teil 7: Die Premium Glaslinse.

    2
  • Shop News

    Drucke deine Designs auf Shirts und Textilien

    Drucke deine Designs auf Shirts und Textilien

    Lumi Inkodye ist ein tolles Mittel, mit dem man auf T-Shirts und verschiedenen Textilien drucken kann. Mit Hilfe von hellem Sonnen- bzw. UV-Licht entwickelt sich die Farbe von alleine und erstellt permanente Designs auf Stoff. Probier es aus!

  • Diana F+: Dutzende Möglichkeiten – Teil 10: Spaß mit dem Splitzer

    geschrieben von dopa am 2014-08-21 in #Reviews
    Diana F+: Dutzende Möglichkeiten – Teil 10: Spaß mit dem Splitzer

    Die originale Diana F ist eine Plastik-Schönheit aus den 1960ern aus Hongkong; die Lomography Diana F+ eine Neuinterpretation, die dem Original mehr als ebenbürtig ist. Eine Vielzahl an Zubehör und Wechselobjektiven macht sie so vielseitig wie sonst keine Lomography-Kamera. Zeit, mal etwas genauer hinzuschauen und zu sehen, was sie so besonders macht. Hier folgt Teil 10: Spaß mit dem Splitzer

  • Diana F+: Dutzende Möglichkeiten Teil 6: Die Close-Up-Linse

    geschrieben von dopa am 2014-07-24 in #Reviews
    Diana F+: Dutzende Möglichkeiten Teil 6: Die Close-Up-Linse

    Die originale Diana F ist eine Plastik-Schönheit aus den 1960ern aus Hongkong; die Lomography Diana F+ eine Neuinterpretation, die dem Original mehr als ebenbürtig ist. Eine Vielzahl an Zubehör und Wechselobjektiven macht sie so vielseitig wie sonst keine Lomography-Kamera. Zeit, mal etwas genauer hinzuschauen und zu sehen, was sie so besonders macht. Hier folgt Teil 6: Die Close-Up-Linse.

    1
  • Diana F+: Dutzende Möglichkeiten Teil 5: Das 110mm Teleobjektiv

    geschrieben von dopa am 2014-07-12 in #Reviews
    Diana F+: Dutzende Möglichkeiten Teil 5: Das 110mm Teleobjektiv

    Die originale Diana F ist eine Plastik-Schönheit aus den 1960ern aus Hongkong; die Lomography Diana F+ eine Neuinterpretation, die dem Original mehr als ebenbürtig ist. Eine Vielzahl an Zubehör und Wechselobjektiven macht sie so vielseitig wie sonst keine Lomography-Kamera. Zeit, mal etwas genauer hinzuschauen und zu sehen, was sie so besonders macht. Hier folgt Teil 5: Das 110mm Fisheye.

  • Shop News

    LomoKino Directors Bundle

    LomoKino Directors Bundle

    Erhalte ein kostenloses LomoKino & LomoKinoscope Package beim Kauf des Smartphone Film Scanners und 2 Packungen Lomography Lady Grey Film.

  • Diana F+: Dutzende Möglichkeiten – Teil 11: Fotos im Dunkeln

    geschrieben von dopa am 2014-09-05 in #Reviews
    Diana F+: Dutzende Möglichkeiten – Teil 11: Fotos im Dunkeln

    Die originale Diana F ist eine Plastik-Schönheit aus den 1960ern aus Hongkong; die Lomography Diana F+ eine Neuinterpretation, die dem Original mehr als ebenbürtig ist. Eine Vielzahl an Zubehör und Wechselobjektiven macht sie so vielseitig wie sonst keine Lomography-Kamera. Zeit, mal etwas genauer hinzuschauen und zu sehen, was sie so besonders macht. Hier folgt Teil 11: Fotos im Dunkeln.

  • Diana F+: Dutzende Möglichkeiten Teil 4: Das 20mm Fischauge

    geschrieben von dopa am 2014-07-06 in #Reviews
    Diana F+: Dutzende Möglichkeiten Teil 4: Das 20mm Fischauge

    Die originale Diana F ist eine Plastik-Schönheit aus den 1960er aus Hongkong; die Lomography Diana F+ eine Neuinterpretation, die dem Original mehr als ebenbürtig ist. Eine Vielzahl an Zubehör und Wechselobjektiven macht sie so vielseitig, wie sonst keine Lomography-Kamera. Zeit, mal etwas genauer hinzuschauen und zu sehen, was sie so besonders macht. Hier folgt Teil 4: Das Fisheye-Objektiv.

    11
  • Diana F+: Dutzende Möglichkeiten – Teil 12: Pinhole-Aufnahmen

    geschrieben von dopa am 2014-09-13 in #Reviews
    Diana F+: Dutzende Möglichkeiten – Teil 12: Pinhole-Aufnahmen

    Die originale Diana F ist eine Plastik-Schönheit aus den 1960ern aus Hongkong; die Lomography Diana F+ eine Neuinterpretation, die dem Original mehr als ebenbürtig ist. Eine Vielzahl an Zubehör und Wechselobjektiven macht sie so vielseitig wie sonst keine Lomography-Kamera. Zeit, mal etwas genauer hinzuschauen und zu sehen, was sie so besonders macht. Hier folgt Teil 12: Pinhole-Aufnahmen.

    3
  • Shop News

    Nimm die Harpy mit auf eine Spritztour!

    Nimm die Harpy mit auf eine Spritztour!

    Sattle dein Fahrrad und nimm deine Kamera mit auf einer sicheren Fahrt in der ZKIN Harpy Tasche!

  • Diana F+: Dutzende Möglichkeiten – Teil 9: Das Instant-Back

    geschrieben von dopa am 2014-08-18 in #Reviews
    Diana F+: Dutzende Möglichkeiten – Teil 9: Das Instant-Back

    Die originale Diana F ist eine Plastik-Schönheit aus den 1960ern aus Hongkong. Die Lomography Diana F+ eine Neuinterpretation, die dem Original mehr als ebenbürtig ist. Eine Vielzahl an Zubehör und Wechselobjektiven macht sie so vielseitig wie sonst keine Lomography-Kamera. Zeit, mal etwas genauer hinzuschauen und zu sehen, was sie so besonders macht. Hier folgt Teil 9: Das Instant-Back

    2
  • Angewandtes Basiswissen: Die Diana F+

    geschrieben von adam_g2000 am 2014-12-10 in #Gear #Tipster
    Angewandtes Basiswissen: Die Diana F+

    Aus dem Grundwissenkurs, wo wir uns die Wissenschaft hinter der Fotografie angeschaut haben, wenden wir dieses Wissen nun auf bestimmte Kameras an. Hier geht es darum, warum die Auswahl des richtigen Films für die Diana F+ den Unterschied zwischen guten und schlechten Ergebnissen bedeuten kann.

  • Die neuen Lomography Magazin Richtlinien

    geschrieben von Jill Tan Radovan am 2015-03-03 in #World #News
    Die neuen Lomography Magazin Richtlinien

    Richtig gelesen, Leute! Das neue Lomography Magazin wartet auf eure Beiträge! Aber bevor ihr eure Gedanken zu Papier bringt, lest erst einmal aufmerksam die aktualisierten Magazin Richtlinien.