Ein schicker neuer Gurt für deine Diana

Eine wirklich einfache Möglichkeit deiner Kamera einen einzigartigen neuen Look zu geben, ist durch einen schönen Kameragurt. In diesem Tutorial zeige ich dir, wie du deine Kamera wirklich zu deiner machen kannst. Du besitzt wahrscheinlich schon alle benötigten Sachen, also gibt es keine Entschuldigung, es nicht zu testen.

Hier in England hat es einen Massenexodus an dem Strand gegeben, als die Sonne kurz schien. Man konnte praktisch hören, wie die Schichten von Kleidung auf den Boden fielen, als wir diese kurze Zeit der sonnigen Glückseligkeit genossen. Den Sommer muss man geniessen, solange es geht!

Zu Ehren dieses tollen britischen Sommers habe ich mich entschlossen, meiner Kamera einen frischen neuen Look zu geben, indem ich ein neues Band an meine geliebte Diana+ machte.

Benötigte Ausrüstung:

  • einen Gürtel (Ich nahm einen hellblauen Gürtel, aber das würde auch gut mit einem dünnen Riemen einer beliebigen Farbe oder Material gehen. Leder wäre eine gute Idee, oder florale Muster würden es wirklich sommerlich machen!)
  • Scheren
  • Lochzange
  • buntes Band (für ein eher maskulines Design kannst du eine rustikale Schnur mit einem Ledergürtel kombinieren oder vielleicht eine elegante schwarze Kombination)
Von: raejk14

Entferne zuerst den vorhandenen Gurt von der Kamera. Er ist sehr einfach zu entfernen durch das Aushängen der kleinen Plastikteile.

Von: raejk14

Als nächstes schnappst du dir den gewählten Gürtel und machst die Schnalle zu. Mache für den neuen Gurt einfach einen Schnitt in der Mitte auf der anderen Seite der Schnalle, so dass du zwei gleichlange Teile hast, die du in der Mitte mit der Schalle verbinden kannst. Du musst die entstandenen Enden zuschneiden, so dass sie durch die Plastikschlitze für den Gurt an der Kamera passen.

Von: raejk14

Schließlich faltest du die zugeschnittenen Enden übereinander und machst Löcher durch beide Schichten. Hier kannst du das Band zubinden, um den Gurt an der Kamera zu sichern.

Von: raejk14

Hast du es? Super!

Als nächstes schiebe die zugeschnittenen Enden des Gürtels in den Riemen-Steckplatz und klappe sie um, so dass die Löcher übereinander passen. Binde dein Band durch die Löcher, um den Gurt zu sichern. Du kannst eine große Schleife binden, um es dekorativ zu machen, oder du hältst es einfach, ganz abhängig von deinem Thema. Hier benutzte ich eine sommerliche Farbe und machte hübsche zierliche Schleifen.

Von: raejk14

Und das ist es! Es gibt so viele verschiedene Kombinationen von Farben und Themen, die du wählen kannst. Ich würde gerne einen Ledergürtel mit braunem oder dunkel-gelbem Band, oder vielleicht mit einem verrückt gemusterten Gürtel versuchen? Gürtel mit funky Schnallen wären auch toll, und das Beste ist, dass du sie sehr billig in einem Gebrauchtwarenhaus oder Secondhandläden kaufen kannst.

Von: raejk14

Genieße deine neu-begürtelte Kamera!

geschrieben von raejk14 am 2012-10-17 in #Gear #Tipster #dekoration #kameramodifizierung #tutorial #modifizierung #bunt #kameragurt #gurt #anleitung #diana
übersetzt von pearlgirl77

Mehr interessante Artikel

  • Das Lomo LC-A-bis-Z: B für ‘Bleib du selbst’

    geschrieben von jillytanrad am 2014-06-16 in #News
    Das Lomo LC-A-bis-Z: B für ‘Bleib du selbst’

    An dem einen oder anderen Punkt in deinem Leben wurde dir wahrscheinlich gesagt, "Bleib du selbst." Es ist wirklich eine ziemlich einfache Aussage, aber was hat das mit dem Lomo LC-A-bis-Z zu tun?

  • Bau deine eigenen DIY DX Code Labels!

    geschrieben von cheeo am 2014-06-26 in #Gear #Tipster
    Bau deine eigenen DIY DX Code Labels!

    Ein Problem ist nur wirklich dann eins, wenn du es nicht irgendwie umgehen kannst. Zum Glück zeigt dir dieser Tipster, wie du deine ISO extrem auf die Spitze treiben kannst oder wie du deine Kamera und die automatische ISO Erkennung austricksen kannst mit den DX Codes!

  • Dunkelkammer-Tipps: Kontaktabzüge mit Haushaltsmitteln

    geschrieben von dopa am 2014-11-23 in #Gear #Tipster
    Dunkelkammer-Tipps: Kontaktabzüge mit Haushaltsmitteln

    In Fotolaboren auf der ganzen Welt sind Kontaktabzüge ein gängiges Mittel, um zu bestimmen, ob die Bilder des entwickelten Films gelungen sind und bei welchem Bild es sich lohnt einen aufwändigen Abzug zu machen. Hast du kein voll ausgerüstetes Fotolabor zu Hause? Kein Problem! Lies weiter und ich zeige dir, wie du es mit Dingen machst, die du schon Zuhause hast.

    1
  • Shop News

    Nie mehr ohne Film!

    Nie mehr ohne Film!

    Lass deinen Filmvorrat nie mehr zur Neige gehen! Profitiere von unserem monatlichen Film Abo Service und wähle dein passendes Filmpaket.

  • Der Lomo'Instant Masters Wettbewerb

    geschrieben von icequeenubia am 2014-11-05 in #Wettbewerbe
    Der Lomo'Instant Masters Wettbewerb

    Hallo an alle, die die Lomo'Instant bei Kickstarter unterstützt haben! Hier ist nun die Gelegenheit, deine super Skills mit der Lomo'Instant zu präsentieren. Reiche einfach deine besten Sofortbilder, die du mit deiner neuen Kamera gemacht hast, bei unserem Wettbewerb ein und sahne tolle Preise ab!

  • Mario Lubrich testet für Mworkz das Petzval Objektiv

    geschrieben von zonderbar am 2015-03-17 in #People #News #Lifestyle #Reviews
    Mario Lubrich testet für Mworkz das Petzval Objektiv

    Beruflich ist Mario Redakteur bei einer Fachzeitschrift für Fotografie, seine Leidenschaft lebt er aber auch privat gerne aus und schreibt auf Mworkz.net über seine Erfahrungen. Kürzlich hatte er das Vergnügen mit dem Lomography Petzval Objektiv durch die Straßen Heidelbergs zu schlendern. Wie es ihm gefallen hat, ein 155 Jahre altes Objektiv auf einer modernen Nikon D800 Kamera zu testen, erfährst du in unserem Interview!

  • Ich bin ein verrückter analoger Forscher: Neues Experiment mit 35mm Filmen und Chemikalien

    geschrieben von blackfairy am 2014-09-02 in #Gear #Tipster
    Ich bin ein verrückter analoger Forscher: Neues Experiment mit 35mm Filmen und Chemikalien

    Leider passiert es manchmal, dass entwickelte Filme nicht so aussehen wie erwartet - das Bild sieht nicht so gut aus, die Farben sind fad, das Objekt wirkt banal oder langweilig. Wirklich, es könnte nicht das Bild des Jahres werden! Deswegen schlage ich euch vor, euren 35mm Film zu modifizieren um ihm eine zweite Chance zu geben. Lass dich von den Ideen hier inspirieren, experimentiere, und scanne deine Negative mit dem Lomography Smartphone Scanner. Alles ist möglich: anbrennen, zerkratzen, schütte Salzsäure drauf, Balsamico Essig, Nagellack, Bleiche oder Himbeersaft... Benutze deine Fantasie und schreibe dein persönliches "Film Suppen Rezept" dazu! Du findest Beispiele der Effekte in diesem Artikel.

  • Shop News

    Hol dir das LomoKino & LomoKinoscope Package gratis bis 24. Mai

    Hol dir das LomoKino & LomoKinoscope Package gratis bis 24. Mai

    Gib über 60 EUR im Filmshop aus und erhalte ein LomoKino & LomoKinoscope Package gratis mit dem Code FREEKINO.

  • Malspaß: Verrückte Fotos mit dem Pixelstick

    geschrieben von jennifer_pos am 2015-03-16 in #People #News #Lifestyle #Tipster
    Malspaß: Verrückte Fotos mit dem Pixelstick

    Schon seit das Lightpainting erfunden wurde, inspirierte es Künstler auf der ganzen Welt zu magischen Kreationen, die versteckte Bewegungen festhalten und die Welt, in der wir leben, neu erfinden. "Das Leben ist ein Märchen, bleib wild kleines Kind!" sagen sie uns. Licht ins Leben zu bringen wurde die nächste Herausforderung für jeden, der mit einer analogen Kamera und einem kreativen Geist gesegnet war. Wie kannst du nun deine analogen Lightpaintings zu etwas Besonderem machen? Wir brauchen definitiv ein paar abgefahrene Erfindungen, die den alten Leuchtstift ersetzen. Und hier ist er, unser neuer Freund: Der Pixelstick!

  • Lomo'Instant Nacht-Schnappschüsse von unseren Testern!

    geschrieben von cheeo am 2014-05-28 in #Lifestyle
    Lomo'Instant Nacht-Schnappschüsse von unseren Testern!

    Wir finden es immer ganz großartig, dir die neuesten analogen Produkte vorzustellen um dein Fotografieleben noch aufregender zu machen. Dieses Mal zeigen wir ein paar Nightshots von unseren Testern mit der neuen Lomo'Instant Kamera und zeigen dir worauf du dich schon mal freuen darfst!

  • Zeig uns dein Petzval Können!

    geschrieben von shhquiet am 2014-07-29 in #Wettbewerbe
    Zeig uns dein Petzval Können!

    Das hier geht an alle Petzval Fans! Wir laden euch ein, an einem ganz speziellen Fotowettbewerb teilzunehmen, in dem es gilt, seine Petzval Kompetenz zu beweisen. Der internationale 'Petzval Apprentice' Wettbewerb ist der Erste, der ganz und gar der neuen hochgeschätzen Petzval gewidmet ist. Dies ist deine Chance, einen Stern am analogen Walk of Fame zu bekommen! Fang an, dein Petzval Objektiv zu polieren und mach dich bereit, dein gewinnendes Meisterwerk zu schießen! Die fünf besten Fotos werden weltweit in unseren Lomography Gallery Stores ausgestellt und du bekommst dein Meisterwerk als Print zum Behalten!

  • Shop News

    Ein besonderes Portrait Objektiv

    Ein besonderes Portrait Objektiv

    Das Lomography Petzval Objektiv ist eine beeindruckende Neuauflage einer der ersten und großartigsten Objektive aller Zeiten. Jedes Objektiv besteht aus Messing sowie einer hochqualitativen Glasoptik und wird von Zenit in Russland hergestellt. Das Objektiv erstellt ein extrem scharfes Bild mit einer starken Farbsättigung und kunstvollen Vignettierung und bezaubert darüber hinaus noch mit einem wunderschönen Bokeh-Effekt. Zum ersten Mal überhaupt kann man den Petzval Stil nun mit (D)SLR Kameras mit Canon EF und Nikon F Aufsatz kreieren. Hol dir das Objektiv jetzt im Online-Shop!

  • Foto des Tages von pottipix

    geschrieben von petit_loir am 2015-05-23 in #People #News
    Foto des Tages von pottipix

    Wir gratulieren pottipix zum Foto des Tages!

    4
  • Fernweherregende Spinner 360° Panoramen aus der Community

    geschrieben von Julien Matabuena am 2015-05-22 in #Gear #News
    Fernweherregende Spinner 360° Panoramen aus der Community

    Reise um den Erdball ohne dabei dein gemütliches Zuhause zu verlassen, indem du diese atemberaubenden Panoramen bestaunst, die die Lomographen aus unserer Community geschossen haben!

    1
  • Das Buch für den ultimativen Reisenden

    geschrieben von Kwyn Kenaz Aquino am 2015-05-22 in #World #News
    Das Buch für den ultimativen Reisenden

    Der TASCHEN Verlag hat Fotografien von 365 Orten auf der Welt in einer hübschen Ausgabe von "36 Hours" zusammengestellt.

    1