Fragen, ob man jemanden fotografieren darf – ist das übertrieben?

2

Für dich ist es immer noch schwer, Leute zu fragen, ob du sie fotografieren darfst? Ich erzähle dir, wie man Leute findet, die gefragt werden wollen.

Von: adam_g2000

Wenn du durch meine Alben blickst, wirst du nur wenige Portraits von Leuten sehen, die nicht zu meiner Familie gehören. Das kommt daher, dass es mir schwer fällt, Leute zu fragen, ob ich sie fotografieren darf. Jetzt fällt es mir langsam leichter und ich habe den Grund dafür entdeckt.

Beim Motat Militär-Wochenende in Auckland, Neuseeland, gibt es viele Enthusiasten, die historische Schlachten nachstellen. Diese Leute arbeiten sehr hart an ihren authentischen Kostümen und posieren immer gerne für eine Aufnahme. Alles, was du tun musst, ist fragen!

Als Familienvater gehe ich mit meinen Kindern auf viele Veranstaltungen, um ihnen eine Freude zu machen. Auf vielen dieser Events trifft man oft Leute in Kostümen an, die die Besucher unterhalten sollen. Diese Leute haben meistens einen kleinen Hang zum ‘Exhibitionismus’ (nur im positivsten Sinn) und sie wollen immer, dass man sie fotografiert.

Nachdem ich das erst einmal herausgefunden hatte, fragte ich sie und es wurde jedes Mal einfacher. Das nächste Mal, wenn ich auf der Straße bin und einen Fremden sehe, den ich fotografieren möchte, dann wird es weniger schwer sein, ihn darum zu bitten.

Dieser Mann im Glenbrook Village Railway war fasziniert von meiner Lubitel. Er posierte gern für mich, als ich fragte.

geschrieben von adam_g2000 am 2012-10-22 in #Gear #Tipster #lomography #quickie-tipster #zipp #portrait #gesicht #model #menschen #motiv
übersetzt von wolkers

2 Kommentare

  1. adam_g2000
    adam_g2000 ·

    @wolkers thanks for translating my article!

  2. wolkers
    wolkers ·

    @adam_g2000: Thanks for sharing your knowledge with us! :)

Mehr interessante Artikel

  • Strikte Gelassenheit durch Lomographie

    geschrieben von blitzlichtmomente am 2015-09-19 in #People #Lifestyle
    Strikte Gelassenheit durch Lomographie

    Wie kann ich die Welt entschleunigen? Warum muss immer alles perfekt sein? Wann darf man sich Fehler erlauben? Und vor allem: was sind eigentlich Fehler und wer, außer mir, darf sie machen? Woher kommt meine Kraft, all das zu schaffen, was ich mir täglich aufbürde? All diese Fragen musste ich mir beantworten - denn nur die Antworten darauf konnten mir helfen, mehr in mir zu ruhen und meiner Energie eine vernünftige Richtung zu geben. Die Antwort war und ist bis heute und wird es wohl auch für mich immer sein: Fotografie. Im besten Falle analog, roh, basal, an den Wurzeln.

    3
  • Die besten Petzval-Tipster aus der Community

    geschrieben von petit_loir am 2015-04-21 in #Gear #Tipster
    Die besten Petzval-Tipster aus der Community

    Dass das Neue Petzval Objektiv etwas ganz Besonderes ist, wissen wir inzwischen. Es erschafft einzigartige Fotos mit wirbelndem Bokeh, der so ziemlich jedes Motiv verzaubert. Dennoch kann der Umgang mit dem Objektiv anfangs etwas schwer fallen. Wir haben für dich die besten Petzval-Tipster zusammengestellt, die dir zeigen, wie man das Objektiv am besten einsetzt und was man damit noch so Kreatives anstellen kann.

  • Ein noch einfacherer Weg Bilder zu Liken

    geschrieben von recurving am 2015-03-05 in #World #News
    Ein noch einfacherer Weg Bilder zu Liken

    Wir haben uns da was ausgedacht, um das Liken von Bildern noch einfacher zu machen! Ab jetzt kannst du deine Lieblingsfotos ganz leicht in der Übersichtsseite liken. Es ist derzeit nur für Alben freigeschaltet, aber wir wollen es gerne demnächst für die ganze Seite aktivieren. Probier es mal aus! Wie gefällt es dir?

  • Shop News

    15% Rabatt auf Objektiv-Filter und Adapter

     15% Rabatt auf Objektiv-Filter und Adapter

    Kaufe ein Lomography Art Objektiv und erhalte 15% Rabatt auf Objektiv-Filter und Adapter! Füge einen Filter oder Adapter deinem Warenkorb hinzu, gemeinsam mit einem Lomography Art Objektiv, und der Rabatt wird automatisch angezeigt.

  • Der Shaka Surf Club – oder die Geschichte der ersten Surferin Indiens

    geschrieben von wil6ka am 2015-03-15 in #World #Locations
    Der Shaka Surf Club – oder die Geschichte der ersten Surferin Indiens

    Wellenreiten bedeutet Freiheit, die Einheit mit den Elementen der Natur. Kein Wunder, dass die Surf-Hotspots der Welt an hippiesken Sonnenorten wie Kalifornien und Hawaii liegen. Indien ist nicht unbedingt ein freies Land, vor allem Frauen leiden unter den Traditionen und dem Patriarchat. Einer jungen Frau ist das ganz egal, sie lebt ihre Freiheit, surfend auf einer Welle. Ishita Malaviya war 2007 als 17-jährige die erste indische Frau überhaupt, die auf ein Surfboard gestiegen ist, und das ist umso erstaunlicher, wenn man weiß, dass man in Indien noch nicht mal im Meer badet. Für eine kleine Fernseh-Reportage hatte ich die Möglichkeit Ishita zu besuchen und es waren intensive und schöne Tage in ihrem Shaka Surf Club.

    1
  • Geoffrey Berliner über neue und alte fotografische Prozesse

    geschrieben von Jill Tan Radovan am 2015-06-10 in #People #Lifestyle #LomoAmigos
    Geoffrey Berliner über neue und alte fotografische Prozesse

    Geoffrey Berliner ist der Executive Director der Penumbra Foundation und des Center for Alternative Photography in New York. Als der Kopf einer Organisation, deren Ziele es sind 'eine umfassende Hilfsquelle für Fotografen jeden Levels' zu sein und 'den Einfluss, den Fotografie auf Kultur, Geschichte und die Künste hatte und immer noch hat, bekannt zu machen', ist sein Kontakt zu fotografischen Materialien - vom 19. Jahrhundert bis zu modernem Equipment - so umfangreich, dass man erst langsam anfängt zu verstehen, wie viel Wissen und Erfahrungen sich dieser Mann angeeignet hat. Seine Sammlung von über 2000 Vintage Petzval-Objektiven ist einmalig und zieht den Neid von sowohl traditionellen als auch zeitgenössischen Fotografen auf sich. Obwohl solche Objektive nicht unbedingt etwas für Anfänger sind, scheint Berliner sie mit einer Leichtigkeit zu bedienen und erzeugt dabei famose Ergebnisse.

  • Foto des Tages von patatero

    geschrieben von luzia_kettl am 2016-02-11 in #People #News
    Foto des Tages von patatero

    Herzlichen Glückwunsch patatero zum Foto des Tages!

    2
  • Shop News

    Erschaffe deine eigenes Kamera Design

    Erschaffe deine eigenes Kamera Design

    Erschaffe dein eigenes Kamera Unikat mit der La Sardina DIY! Beklebe sie, bemale sie, schreib darauf - deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

  • Musik für Lomography

    geschrieben von lomography am 2016-02-11 in #World #Wettbewerbe
    Musik für Lomography

    Reiche dein eigenes Musikstück ein und werde Teil unseres nächsten Videos.

  • Film Formate im Fokus: Rapid Film

    geschrieben von Maaike van Stratum (@stratski) am 2016-02-11 in #Gear #Tipster
    Film Formate im Fokus: Rapid Film

    Wir kennen alle 35mm und 120 Film, oder? Und seit Lomography den 110 Film wieder eingeführt hat, gibt es noch ein zusätzliches Filmformat, mit dem wir experimentieren können. In den letzten Jahren jedoch wurden wieder viele weitere Filmformate verwendet. Ich werde euch von ein paar Klassikern und meinen Erfahrungen damit erzählen. Anfangen werde ich mit dem Rapid Film.

    1
  • Mit Sofortbildern durch die Nacht

    geschrieben von lomographymagazine am 2016-02-11 in #Gear #Lifestyle
    Mit Sofortbildern durch die Nacht

    Die Lomo'Instant Marrakesh hat uns zum Nachdenken gebracht, wie man die kühlen Februar-Nächte am besten verbringt. Wie wäre es mit einer Mitternachts-Instant-Session und ein paar hellen Streifen Licht? Also lasst uns das nächtliche Light Painting mit persönlichen Anekdoten versüßen.

  • Shop News

    Schieße Sofortbilder mit deiner Belair X 6-12 Kamera

    Schieße Sofortbilder mit deiner Belair X 6-12 Kamera

    Das Belair Instant Back bietet dir die Möglichkeit Sofortbilder im Fujiinstax Wide Format mit deiner Belair X 6-12 Kamera zu machen!

  • Foto des Tages von heikerk

    geschrieben von luzia_kettl am 2016-02-10 in #People #News
    Foto des Tages von heikerk

    Herzlichen Glückwunsch heikerk zum Foto des Tages!

    5
  • Die Lubitel Ist Wieder auf Lager

    geschrieben von lomographymagazine am 2016-02-10 in #Gear #News
    Die Lubitel Ist Wieder auf Lager

    Keine Angst ihr eifrigen Kamera-Sammler: am Valentinstag müsst ihr nicht auf die Lubitel verzichten. Denn der Klassiker mit der Doppellinse ist im Online-Shop ist wieder verfügbar.

  • Einblicke in die Verschlossene Welt Amerikanischer Nervenheilanstalten

    geschrieben von Lomography am 2016-02-10 in #People #Locations
    Einblicke in die Verschlossene Welt Amerikanischer Nervenheilanstalten

    Architektur-Fotograf Christopher Payne nimmt uns mit auf eine Reise durch die Zeit mit seinen Fotos von verlassenen Psychiatrische Kliniken, die bis vor einiger Zeit noch ein markanter Teil Amerikanischer Landschaften waren.

    1