Mein beeindruckendstes Reiseziel 2011: Machu Picchu, Peru

3

Peru ist das eindrucksvollste Land, in dem ich je war. Der eindrucksvollste Ort in diesem beeindruckenden Land ist Machu Picchu.

Machu Picchu ist eine 6000 Jahre alte Ruine, die von den Inkas gebaut wurde. Sie befindet sich fast 2500 Meter über dem Meeresspiegel und die nächste größere Stadt ist Cusco. Um zu den Ruinen zu gelangen, kann man den Zug von Cusco aus nehmen oder den Inca Jungle Trail machen (also zu Fuß gehen).

Ich bin mit dem Zug bis Aguas Calientes, der kleinen touristischen Stadt am Fuße von Machu Picchu gefahren und dort spät am Abend angekommen. Die Nacht habe ich in einem günstigen, komfortablen Hostel verbracht. Mein Wecker hat mich allerdings schon um 4.30 Uhr geweckt, da ich den ersten Bus bekommen wollte, der mich auf den Berg zu den Ruinen brachte.

Hier kann man sehen, wie Machu Picchu sehr früh am Morgen aussieht:

Ich war total beeindruckt! Alles sah aus wie auf den Fotos, sogar noch toller. Ich kann nicht beschreiben, wie ich mich gefühlt habe, aber es war atemberaubend.

Hier ist mein neuer Freund, das Lama :)

Ich empfehle jedem, sich Machu Picchu anzuschauen. Ich kann nicht oft genug betonen, wie eindrucksvoll es ist.

geschrieben von elfefee am 2012-05-05 in #places #peru #lama #machu-picchu #location #incas #art-and-culture #south-america
übersetzt von elfefee

3 Kommentare

  1. vivie
    vivie ·

    whoa. ich will auch hin, jetzt wo ich die Bilder seh!

  2. lemoni
    lemoni ·

    Uiii, wie toll! Für mich gehts bald nach Peru. Meine Vorfreude ist kaum mehr zu zügeln :)

  3. elfefee
    elfefee ·

    sooooo schön da! :) viel spaß!

Mehr interessante Artikel

  • Behind the Picture: Das erste Foto von Machu Picchu

    geschrieben von Julien Matabuena am 2015-09-16 in
    Behind the Picture: Das erste Foto von Machu Picchu

    Obwohl seine Existenz unter der örtlichen Bevölkerung immer bekannt war, war es erst in 1913 als der Rest der Welt durch eine Expedition der Yale University, geleitet von Professor Hiram Bingham, mit der Inka-Anlage Machu Picchu bekannt gemacht wurde.

  • Uwe Mimoun: der Mann hinter den reanimierten KONO! Filmen

    geschrieben von bgaluppo am 2015-08-19 in #people
    Uwe Mimoun: der Mann hinter den reanimierten KONO! Filmen

    Unter dem Label "The Reanimated Film" (der reanimierte Film) kommt der KONO! Film daher, der handgerollt ist und aus besonderem Filmmaterial besteht, das selten (oder nie) für die "normale" Fotografie hergestellt wurde. Vielmehr war das Material für die Filmindustrie gedacht und die Ergebnisse können variieren, je nachdem wie der Film verwendet wird. Erfahre mehr in diesem Interview mit dem KONO!-Gründer Uwe Mimoun.

  • Ruhrpott-Stammtisch - analog und mittendrin!

    geschrieben von blitzlichtmomente am 2015-09-29 in #News
    Ruhrpott-Stammtisch - analog und mittendrin!

    Da die Welt immer hektischer und digitaler wird, suchen wir einen ruhigen Ort, an dem wir der analogen Leidenschaft der Filmfotografie frönen können. Wir - das sind meine Freundin Sarah und ich - möchten dazu eine Art Fotostammtisch gründen: zum Austauschen, klönen und Spaß haben.

    59
  • Shop News

    Kreative Sofortbilder mit dem Lomo'Instant Splitzer

    Kreative Sofortbilder mit dem Lomo'Instant Splitzer

    Splitze deine Sofortbilder und erstelle endlos kreative Fotos mit dem neuen Lomo'Instant Splitzer! Kombiniere die experimentellen Eigenschaften deiner Lomo'Instant Kamera, wie Mehrfach- oder Langzeitbelichtung sowie die Blitz-Farbfilter mit diesem coolen Accessoire.

  • Mit Lomography-Equipment auf der New York Fashion Week

    geschrieben von antoniocastello am 2016-03-14 in #gear
    Mit Lomography-Equipment auf der New York Fashion Week

    Zum siebten Mal in Folge, war ich Backstage auf der New York Fashion Week, um meine #fashionweekfaces-Serie fortzuführen.

    1
  • Petzval 58 Amigo: Benjamin Kracke

    geschrieben von Lomography am 2016-02-18 in #News #people
    Petzval 58 Amigo: Benjamin Kracke

    Der deutsche Fotograf Benjamin Kracke ist immer auf der Suche nach etwas Außergewöhnlichem. Es war daher sofort klar, dass die New Petzval 58 Bokeh Control Art Lens wie geschaffen für diesen LomoAmigo war! In diesem Interview erfahrt ihr mehr über seine Erfahrungen mit dem außergewöhnlichen Objektiv.

  • Frisch aus dem Labor: Fisheye No.2

    geschrieben von pearlgirl77 am 2015-08-27 in #people
    Frisch aus dem Labor: Fisheye No.2

    Als ich dieses Jahr endlich mal wieder meine Fisheye No.2 nutzte, stellte ich fest, daß noch ein Film in der Kamera war. Ich war sehr gespannt, wie lange dieser wohl in der Kamera war und was ich darauf so alles fotografiert hatte!

  • Shop News

    IBLAZR 2

    IBLAZR 2

    Mit diesem vielseitigen, kabellosen LED Blitz für iOs und Android Geräte hast du immer Licht, wenn du welches brauchst.

  • Vintage-Kamera-Reviews: Kodak Bantam 828

    geschrieben von Mark Hannah am 2016-06-10 in #gear
    Vintage-Kamera-Reviews: Kodak Bantam 828

    Ich habe diese Westentaschen-Kameras entdeckt, als ich auf der Suche nach Faltkameras war und habe mich sofort in ihr Design und die Kompaktheit verliebt. Meine Lieblings-Westentaschen-Kamera ist mit Abstand die Kodak Bantam 828.

  • Erste Impressionen der Lomo'Instant Wide von Danika

    geschrieben von Lomography am 2015-10-26 in #gear
    Erste Impressionen der Lomo'Instant Wide von Danika

    Unser erster Lomo'Instant Wide Tester ist Danika aus dem Lomography Hauptquartier in Wien. Lies in diesem kurzen Interview über seine erste Erfahrung mit der Lomo'Instant Wide.

  • 'A'r' - Eine Neue Serie von Armin Amirian

    geschrieben von Jill Tan Radovan am 2016-02-06 in #people
    'A'r' - Eine Neue Serie von Armin Amirian

    Letztes Jahr hat Armin Amirian mit Lomography darüber gesprochen, was seine Motivation als Künstler ist, woher er die Inspiration für seine Arbeit nimmt und wie schwierig es ist, in seinem Land als Fotograf und Künstler akzeptiert zu werden. Mit dabei war eine Serie an Bildern, die die täglichen Sorgen von ihm und die seinen Landmännern darstellen. Der Fotograf aus dem Iran is zurückgekehrt und mit dabei neue Einsichten in sein neues Werk.

  • Shop News

    Der James Bond unter den Lomo'Instant Kameras

    Der James Bond unter den Lomo'Instant Kameras

    Ganz in echtes schwarzes Leder gekleidet und mit einem schicken silbernen Finish wird dich die edle Lomo’Instant Montenegro Edition begeistern!

  • Von einem der auszog, um das Neue Petzval 85 kennenzulernen

    geschrieben von chvo am 2015-10-07 in #people #gear
    Von einem der auszog, um das Neue Petzval 85 kennenzulernen

    Zugegeben, zu Beginn war ich recht kritisch: ein Objektiv von Lomography, das ist doch dieser Spielzeugkamera-Hersteller. Aber die Möglichkeit das Neue Petzval 85 Art Objektiv zu testen wollte ich mir nicht entgehen lassen. Ob der charakteristische Effekt auch so groß ist, wenn man keine Vollformatkamera besitzt? Soviel vorweg, der Effekt ist der Wahnsinn und hat meine Art zu fotografieren innerhalb weniger Tage grundlegend verändert!

  • FILM IS UN-DEAD von Dennis Eighteen

    geschrieben von brettlaw am 2015-09-09 in #News
    FILM IS UN-DEAD von Dennis Eighteen

    Film ist nicht DIE Zukunft der Fotografie. Aber (!!) Film hat eine wunderbare, aufregende und vielfältige Zukunft! Das liegt ganz einfach daran, dass es unglaublich viele Fotografinnen und Fotografen gibt, die die analoge Technik des "Schreibens mit Licht" nie aufgegeben haben, sie wieder entdecken oder gar ganz frisch zum Kreis der "Film Shooters" hinzustoßen. Lomographen, Hobbyisten, Künstler und Profifotografen sorgen mit ihrer Nachfrage für analoges Material dafür, dass auch weiter Film produziert wird. Die Formel ist einfach: Je mehr analoge Knipser, desto mehr Film ist auf dem Markt erhältlich. Schon aus Eigennutz, ist es daher schon seit jeher mein Anliegen, möglichst viele Leute vom Zauber des analogen Bilds zu überzeugen.

    2
  • Vicunas Reisegeschichten | Burkina Faso: Das Land der aufrichtigen Menschen

    geschrieben von vicuna am 2015-11-01 in
    Vicunas Reisegeschichten | Burkina Faso: Das Land der aufrichtigen Menschen

    Wenn mich jemand fragt, warum ich Burkina Faso so liebe und was so besonders daran ist, antworte ich ohne zu zögern: die Menschen. Es gibt etwas in diesem Land, dass die Menschen dort sehr stark miteinander verbunden macht. Hier werden fremde Besucher herzlich willkommen geheißen. Und ganz ehrlich, ich glaube die Portraits, auf die ich am aller stolzesten bin und die ich wirklich liebe sind die, die ich in Burkina Faso aufgenommen habe. "Warum" fragst du dich?