Mein beeindruckendstes Reiseziel 2011: Machu Picchu, Peru

3

Peru ist das eindrucksvollste Land, in dem ich je war. Der eindrucksvollste Ort in diesem beeindruckenden Land ist Machu Picchu.

Machu Picchu ist eine 6000 Jahre alte Ruine, die von den Inkas gebaut wurde. Sie befindet sich fast 2500 Meter über dem Meeresspiegel und die nächste größere Stadt ist Cusco. Um zu den Ruinen zu gelangen, kann man den Zug von Cusco aus nehmen oder den Inca Jungle Trail machen (also zu Fuß gehen).

Ich bin mit dem Zug bis Aguas Calientes, der kleinen touristischen Stadt am Fuße von Machu Picchu gefahren und dort spät am Abend angekommen. Die Nacht habe ich in einem günstigen, komfortablen Hostel verbracht. Mein Wecker hat mich allerdings schon um 4.30 Uhr geweckt, da ich den ersten Bus bekommen wollte, der mich auf den Berg zu den Ruinen brachte.

Hier kann man sehen, wie Machu Picchu sehr früh am Morgen aussieht:

Ich war total beeindruckt! Alles sah aus wie auf den Fotos, sogar noch toller. Ich kann nicht beschreiben, wie ich mich gefühlt habe, aber es war atemberaubend.

Hier ist mein neuer Freund, das Lama :)

Ich empfehle jedem, sich Machu Picchu anzuschauen. Ich kann nicht oft genug betonen, wie eindrucksvoll es ist.

geschrieben von elfefee am 2012-05-05 in #World #Locations #peru #machu-picchu #incas #art-and-culture #lama #south-america
übersetzt von elfefee

3 Kommentare

  1. vivie
    vivie ·

    whoa. ich will auch hin, jetzt wo ich die Bilder seh!

  2. lemoni
    lemoni ·

    Uiii, wie toll! Für mich gehts bald nach Peru. Meine Vorfreude ist kaum mehr zu zügeln :)

  3. elfefee
    elfefee ·

    sooooo schön da! :) viel spaß!

Mehr interessante Artikel

  • Behind the Picture: Das erste Foto von Machu Picchu

    geschrieben von Julien Matabuena am 2015-09-16 in #World #Lifestyle
    Behind the Picture: Das erste Foto von Machu Picchu

    Obwohl seine Existenz unter der örtlichen Bevölkerung immer bekannt war, war es erst in 1913 als der Rest der Welt durch eine Expedition der Yale University, geleitet von Professor Hiram Bingham, mit der Inka-Anlage Machu Picchu bekannt gemacht wurde.

  • Uwe Mimoun: der Mann hinter den reanimierten KONO! Filmen

    geschrieben von bgaluppo am 2015-08-19 in #People #Lifestyle
    Uwe Mimoun: der Mann hinter den reanimierten KONO! Filmen

    Unter dem Label "The Reanimated Film" (der reanimierte Film) kommt der KONO! Film daher, der handgerollt ist und aus besonderem Filmmaterial besteht, das selten (oder nie) für die "normale" Fotografie hergestellt wurde. Vielmehr war das Material für die Filmindustrie gedacht und die Ergebnisse können variieren, je nachdem wie der Film verwendet wird. Erfahre mehr in diesem Interview mit dem KONO!-Gründer Uwe Mimoun.

  • To Russia with Love (Teil 2)

    geschrieben von Julien Matabuena am 2015-04-30 in #World #Lifestyle #Locations
    To Russia with Love (Teil 2)

    In der zweiten seiner dreiteiligen russischen Liebesgeschichte erzählt Herr Willie ausführlich über das "nach Hause kommen" in jedem Land der ehemaligen Sowjetunion, in dem er gewesen ist.

    1
  • Shop News

    Lomography Kamera Deals & Bundles

    Lomography Kamera Deals & Bundles

    Auf der Suche nach der ultimativen Lomography Erfahrung? Egal ob Analog-Neuling oder Profi bei uns kannst du deine Foto-Ausrüstung mit Top Deals & Bundles vervollständigen!

  • Die Welt von Herrn Willie: Der Amazonas

    geschrieben von wil6ka am 2015-06-27 in #World #Locations
    Die Welt von Herrn Willie: Der Amazonas

    Es war der Amazonas, nach dem ich mich schon mein ganzes Leben lang gesehnt hatte. Und als es letztendlich ein fester Deal war, dass ich mit zwei meiner besten Freunde zum Copa do Mundo (Weltmeisterschaft) nach Brasilien reisen würde, mussten wir unser Abenteuer einfach am Amazonas starten. Ich hatte bereits Wissen über diesen magischen Ort tief im Regenwald. Wir hatten dort eine Hütte, die von ortsansässigen Menschen mit indigenem Hintergrund betrieben wurde, Holzhäuser, die auf dem Wasser lagen und nur wenige Touristen. Es war Ökotourismus, wie er sein sollte, um einen der eindrucksvollsten Orte, die ich je gesehen habe, zu bewahren und zu feiern.

    4
  • Taking the Aerotaxi – Über den Wolken von Marajó

    geschrieben von wil6ka am 2015-04-08 in #World #Locations
    Taking the Aerotaxi – Über den Wolken von Marajó

    Den Sommer verweilte ich in Brasilien und das Ende unserer Reise läutete Marajó ein, eine bezaubernde Insel im Nordosten des größten Landes Südamerikas. Die Geschichten der Insel der Büffel folgen ein anderes Mal. Heute geht es darum, wie wir wieder wegkamen. Nämlich mit dem Aerotaxi! Denn wenn man nicht drei Stunden mit dem Boot fahren möchte, bleibt nur die Option mit dem Eisenvogel. Das kostet etwas, ist aber ein feines Abenteuer.

  • Test einer Yashica TLR Kamera nach 55 Jahren auf dem Speicher

    geschrieben von billseye am 2015-06-12 in #Gear #Reviews
    Test einer Yashica TLR Kamera nach 55 Jahren auf dem Speicher

    Obwohl ich kein professioneller Fotograf bin liegt Fotografie in meinen Genen. Mein Vater war Fotograf und Techniker bei der Air Force und hat im Laufe seines Lebens eine Menge Kameras gesammelt. Das ist eine Geschichte über eine dieser Kameras, eine Yashica 635 TLR. Ich holte die Kamera -- nach 55 Jahren auf dem Speicher -- mit einer Rolle Portra 160 und während der goldenen Stunde im Bellevue Botanischen Garten in Washington zurück ins Leben.

  • Shop News

    Sichere dir das Lomo LC-A Minitar-1 Objektiv für August 2015!

    Sichere dir das Lomo LC-A Minitar-1 Objektiv für August 2015!

    Sichere dir jetzt außergewöhnliche Handwerkskunst vereint mit russischer Premium-Optik! Bestelle das Lomo LC-A Minitar-1 Art Objektiv für August 2015!

  • Der Shaka Surf Club – oder die Geschichte der ersten Surferin Indiens

    geschrieben von wil6ka am 2015-03-15 in #World #Locations
    Der Shaka Surf Club – oder die Geschichte der ersten Surferin Indiens

    Wellenreiten bedeutet Freiheit, die Einheit mit den Elementen der Natur. Kein Wunder, dass die Surf-Hotspots der Welt an hippiesken Sonnenorten wie Kalifornien und Hawaii liegen. Indien ist nicht unbedingt ein freies Land, vor allem Frauen leiden unter den Traditionen und dem Patriarchat. Einer jungen Frau ist das ganz egal, sie lebt ihre Freiheit, surfend auf einer Welle. Ishita Malaviya war 2007 als 17-jährige die erste indische Frau überhaupt, die auf ein Surfboard gestiegen ist, und das ist umso erstaunlicher, wenn man weiß, dass man in Indien noch nicht mal im Meer badet. Für eine kleine Fernseh-Reportage hatte ich die Möglichkeit Ishita zu besuchen und es waren intensive und schöne Tage in ihrem Shaka Surf Club.

    1
  • Ruhrpott-Stammtisch - analog und mittendrin!

    geschrieben von blitzlichtmomente am 2015-09-29 in #World #News #Events
    Ruhrpott-Stammtisch - analog und mittendrin!

    Da die Welt immer hektischer und digitaler wird, suchen wir einen ruhigen Ort, an dem wir der analogen Leidenschaft der Filmfotografie frönen können. Wir - das sind meine Freundin Sarah und ich - möchten dazu eine Art Fotostammtisch gründen: zum Austauschen, klönen und Spaß haben.

    55
  • Die Fed 5 - meine erste analoge Kamera in 2015

    geschrieben von whimsicalgrid am 2015-03-15 in #People #Reviews
    Die Fed 5 - meine erste analoge Kamera in 2015

    Vor dem Jahresende 2014 hat meine Freundin es gewagt, als verspätetes Weihnachtsgeschenk für mich, auf ebay eine Messsucherkamera zu kaufen. Ich präsentiere: die Fed 5. Die Fed 5 war bekannt als Kopie der Leica M3 Messsucherkamera. Im Vergleich zu den Leica Modellen ist sie günstig. Welche Erfahrungen habe ich also beim Gebrauch der Fed 5 gemacht? Lies weiter um es herauszufinden.

    2
  • Shop News

    Drucke deine Designs auf Shirts und Textilien

    Drucke deine Designs auf Shirts und Textilien

    Lumi Inkodye ist ein tolles Mittel, mit dem man auf T-Shirts und verschiedenen Textilien drucken kann. Mit Hilfe von hellem Sonnen- bzw. UV-Licht entwickelt sich die Farbe von alleine und erstellt permanente Designs auf Stoff. Probier es aus!

  • Frisch aus dem Labor: Fisheye No.2

    geschrieben von pearlgirl77 am 2015-08-27 in #People #Lifestyle
    Frisch aus dem Labor: Fisheye No.2

    Als ich dieses Jahr endlich mal wieder meine Fisheye No.2 nutzte, stellte ich fest, daß noch ein Film in der Kamera war. Ich war sehr gespannt, wie lange dieser wohl in der Kamera war und was ich darauf so alles fotografiert hatte!

  • Nikon L35 Af, die schöne Morbide

    geschrieben von vintaprint am 2015-04-09 in #Gear #Reviews
    Nikon L35 Af, die schöne Morbide

    Eine Kamera mit der ein, nennen wir es ruhig sehr morbides, Foto gemacht wurde. Einigen von euch ist der Name Uwe Barschel ein Begriff. Er war Ministerpräsident des Landes Schleswig-Holstein und wurde nach einer politischen Affäre tot in der Badewanne einer der besseren Genfer Absteige gefunden. Zurecht fragt ihr jetzt, hä was hat das mit einer Kompaktkamera zu tun? Nun ja, Herr Barschel wurde im Rahmen einer Recherche eines Journalisten gefunden. Das Bild des Verblichenen war das Titelbild der nächsten Ausgabe des Sterns. Er sah wirklich richtig schlecht aus. Angeblich wurde dieses Bild mit einer Nikon L35 gemacht. Jede Kamera, dieses Kameratyps, die euch angeboten wird, könnte es gewesen sein.

    2
  • 'A'r' - Eine Neue Serie von Armin Amirian

    geschrieben von Jill Tan Radovan am 2016-02-06 in #People
    'A'r' - Eine Neue Serie von Armin Amirian

    Letztes Jahr hat Armin Amirian mit Lomography darüber gesprochen, was seine Motivation als Künstler ist, woher er die Inspiration für seine Arbeit nimmt und wie schwierig es ist, in seinem Land als Fotograf und Künstler akzeptiert zu werden. Mit dabei war eine Serie an Bildern, die die täglichen Sorgen von ihm und die seinen Landmännern darstellen. Der Fotograf aus dem Iran is zurückgekehrt und mit dabei neue Einsichten in sein neues Werk.