Die zehn Regeln der Fotografie, die du brechen solltest

2012-08-30

Die 10. Regel der Lomographie besagt: Vergiss die Regeln! Warum? Lies diese einfachen Ideen, die deine Kreativität anregen und über die akademischen Regeln der Bildkomposition hinausgehen.

Die 10. Regel der Lomographie: Vergiss die Regeln! Vielleicht wurden diese Regel schon vor der Lomographie niedergeschrieben, im Buch “Principles of Composition in Photography” des großartigen LIFE Fotografen Andreas Feininger. Hier sind ein paar seiner Anschauungen.

Die Regeln der Bildkomposition sind als Anhaltspunkte zu betrachten, die aber viele gültige Ausnahmen haben. Manchmal führt erst der Bruch der Regeln zu einem guten Bild. Das stimmt natürlich nur und ausschließlich, wenn der Fotograf auch weiß, was er tut.

So nimmt Feininger in seinem Buch viele akademische Regeln auseinander:

  1. Der goldene Schnitt (und ich füge die „Drittelregel“ hinzu, bei der ein Bildobjekt 1/3 vom Rand des Bildes entfernt platziert wird) sorgt für Haromonie und eine friedliche Bildatmosphäre – und kann sehr langweilig wirken.
  1. Die „S“-Kurve ist die am meisten wiederholte Bildkomposition in der Fotografie.
  1. Die Theorie der „Führungslinien“, die den Betrachter zum wichtigsten Bildobjekt lenken sollen, ist falsch, wie viele wissenschaftliche Studien beweisen. Das Auge entdeckt schnell den interessantesten Teil eines Bildes. Das für den Fotografen wichtigste Objekt sollte nicht mit etwas anderem um die Aufmerksamkeit des Betrachters buhlen müssen.
  1. Bestimmte Bildkompositionen, die auf Dreiecken, Diagonalen und anderen geometrischen Figuren basieren, existieren nur in den Gedanken der Fotografen, die sie praktisch in die Bildkomposition „hineingelegt“ haben. Der Betrachter, der das Bild unvoreingenommen ansieht, macht sich keine Gedanken um solche Regeln.
  1. Der Horizont in einem Bild sollte niemals die Komposition in zwei gleich große Hälften teilen, damit monotone (langweilige) Bilder vermieden werden. Aber was, wenn der Fotograf das Gefühl der Langeweile zum Ausdruck bringen möchte?
Von: sirio174
  1. Bewegung und Aktion sollte immer von links nach rechts statt finden, in Leserichtung. Falsch: In anderen Kulturen (z.B. der jüdischen oder der arabischen) liest man von rechts nach links!
  1. Der Raum vor dem Motiv sollte größer sein, als der Raum dahinter. Auch das trifft nicht immer zu: zum Beispiel eine rennende Person an einer Ecke des Bildes, die in Laufrichtung geht, erzeugt den Eindruck des “Ankommens” und das ist wichtig, wenn du Sportveranstaltungen fotografierst (wie z.B. einen Marathon).
Von: sirio174
  1. Bei einem Portrait solltest du mehr Platz in Blickrichtung der Augen lassen, wenn die Person in die Kamera schaut. Falsch. Wenn man dieser Regel nicht folgt, kann das dem Bild Spannung verleihen.
  1. Die hellen Stellen eines Bildes sind für das Augen interessanter als die dunklen. Falsch. Denn eine dunkle Form mit klaren Begrenzungen in einer großen, reinen Umgebung zieht das Auge sofort an.
  1. Wiederholung oder eine Regelmäßigkeit von ähnlichen Elementen können interessante Muster produzieren. Falsch. Es gibt keinen Grund, warum ein Muster oder eine Aneinanderreihung von vielen fast identischen, uninteressanten Objekten besser wäre als ein interessantes Objekt.

Auf der anderen Seite sagt Feininger in seinem Buch, dass es mindestens drei Regeln gibt, zu denen er noch nie eine Ausnahme gefunden hat:

  1. Kleine, weiße Bereiche des Motivs oder des Hintergrundes an den Kanten des Bildes vermitteln einen unruhigen und “angefressenen” Eindruck. Diese Bereiche sollte in der Dunkelkammer abgedunkelt oder abgeschnitten werden.
  1. Kurven und runde Formen sollte nie den Rand eines Bildes berühren, sondern mit Mut abgeschnitten werden, bevor sie den Rand berühren, damit sie für den Betrachter über den Bildrand hinausgehen, da dieser sich nun vorstellt, wie die Kurve weiter verläuft.
Von: sirio174
  1. Gerade Linien sollte nicht an der Kante des Bild aufhören, sondern in einem gewissen Abstand davor.
Von: sirio174

Ich hoffe, diese zehn Regeln zum „brechen“ können eurer Kreativität zusammen mit den 10 Goldenen Regeln der Lomographie auf die Sprünge helfen!

Als Quellen für diesen Artikeln dienen Andreas Feinigers “Photographic Seeing” (1973) und “Principles of Composition in Photography” (1973).

geschrieben von sirio174 am 2012-08-30 in #gear #tutorials #kunst #tipster #lomographie #fotografie #theorie #regel #komposition #feininger #andreas-feininger #bildaufbau
übersetzt von wolkers

Dir gefällt diese Seite? Klicke hier für noch mehr Inspiration in festlichen Beiträgen auf unserer Happy Holidays Seite. In einem Fotowettbewerb kannst du ein tolles Lomography Geschenkpaket gewinnen, ein Quiz klärt dich über deinen Fotografiestil auf, und tägliche Adventsangebote machen das Weihnachtsshopping zu einem Kinderspiel!

Mehr interessante Artikel

  • TEN AND ONE Annual Lomography Photo Awards 2016: Now or Never Winners

    geschrieben von Lomography am 2017-04-10 in #News
    TEN AND ONE Annual Lomography Photo Awards 2016: Now or Never Winners

    Die TEN AND ONE Annual Lomography Photo Awards hat 11 unterschiedliche Kategorien. Von den 11 Kategorien, bleiben immer 10 gleich und eine Kategorie, ändert sich jedes Jahr, um zeitgenössische globale Themen anzusprechen. Wir wollen die Augen durch deine Augen sehen. Wir wollen verstehen, was jeder dieser Themen für dich bedeutet. Teile mit uns deine Erfahrung auf diesem wunderschönen, bizarren, verblüffenden Planeten. Feier die Schönheit und die Spontanität der Sofortbild Fotografie durch diese wunderwollen Aufnahmen!

    2017-04-10
  • 7 Tipps für die minimalistische Fotografie

    geschrieben von lomographymagazine am 2017-04-25 in #tutorials #Videos
    7 Tipps für die minimalistische Fotografie

    Ob du ein Blogger bist und deine Fotografie-Fähigkeiten nur so lala sind oder du ein Profi bist, bringt der neuste Tipster der “Cooperative of Photography” die frischesten Tipps für die schönsten Web-Fotos.

    2017-04-25
  • TEN AND ONE Annual Lomography Photo Awards 2016: Human Stories Gewinner

    geschrieben von Lomography am 2017-04-10 in #News
    TEN AND ONE Annual Lomography Photo Awards 2016: Human Stories Gewinner

    Die TEN AND ONE Annual Lomography Photo Awards hat 11 unterschiedliche Kategorien. Von den 11 Kategorien, bleiben immer 10 gleich und eine Kategorie, ändert sich jedes Jahr, um zeitgenössische globale Themen anzusprechen. Wir wollen die Augen durch deine Augen sehen. Wir wollen verstehen, was jeder dieser Themen für dich bedeutet. Teile mit uns deine Erfahrung auf diesem wunderschönen, bizarren, verblüffenden Planeten. Werfe einen Blick auf diese fesselnden Porträts, die den Spitzenplatz in der Kategorie Human Stories verdienen.

    2017-04-10
  • Shop News

    Wir präsentieren: Die neue Lomo'Instant Oxford!

    Wir präsentieren: Die neue Lomo'Instant Oxford!

    Die Lomo'Instant Oxford ist unsere kleine Hommage an die historische Universitätsstadt: Sie ist zeitlos elegant und hat ziemlich was im Kasten: Mit drei verschiedenen Aufnahmemodi und reihenweise kreativer Funktionen, wie unlimitierte Mehrfachbelichtung, bunte Farbgelfilter, oder eingebauter Weitwinkellinse, wird es mit dieser talentierten Sofortbildkamera nie langweilig.

  • Geschichten aus dem Quarter Life: Brendan Carroll

    geschrieben von lomographymagazine am 2017-10-15 in #people
    Geschichten aus dem Quarter Life: Brendan Carroll

    Zum 25. Jubiläum von Lomography, haben wir junge Fotografen zusammengetrommelt und sie gebeten uns Einblicke in ihre Arbeit, die Zukunft der Fotografie, zu gewähren. Dieses Mal sehen wir uns die Straßenfotografie von Brendan Carroll aus Chicago an.

    2017-10-15
  • 25 Dinge, die sich in 25 Jahren Fotografie geändert haben

    geschrieben von lomographymagazine am 2017-07-31 in #culture
    25 Dinge, die sich in 25 Jahren Fotografie geändert haben

    In den letzten 25 Jahren ist viel in der Fotografie passiert. Zu Lomographys 25tem Geburtstag wollen wir die Highlights, Trends und Problembereiche von 1992 bis heute Revue passieren lassen und uns ansehen, inwiefern sie diese Kunstform verändert und geformt haben.

    2017-07-31
  • TEN AND ONE Annual Lomography Photo Awards 2016: Cinematics Winners

    geschrieben von Lomography am 2017-04-10 in #News #Videos
    TEN AND ONE Annual Lomography Photo Awards 2016: Cinematics Winners

    Die TEN AND ONE Annual Lomography Photo Awards hat 11 unterschiedliche Kategorien. Von den 11 Kategorien, bleiben immer 10 gleich und eine Kategorie, ändert sich jedes Jahr, um zeitgenössische globale Themen anzusprechen. Wir wollen die Augen durch deine Augen sehen. Wir wollen verstehen, was jeder dieser Themen für dich bedeutet. Teile mit uns deine Erfahrung auf diesem wunderschönen, bizarren, verblüffenden Planeten. Der Cinematics Award lädt dich in die Welt der Videography ein.

    2017-04-10
  • Shop News

    Wir präsentieren: Die neue Lomo'Instant Yangon

    Wir präsentieren: Die neue Lomo'Instant Yangon

    Inspiriert von vergoldeten Tempeln und feurigen Burmesischen Sonnenuntergängen: die Lomo'Instant Yangon ist unser neuer Goldschatz der Lomo'Instant Familie. Als Hommage an die majestätische Metropole strahlt dieser wertvolle Erinnerungen-Sammler in metallic goldenem Design.

  • TEN AND ONE Annual Lomography Photo Awards 2016: Urban Explorers Gewinner

    geschrieben von Lomography am 2017-04-10 in #News
    TEN AND ONE Annual Lomography Photo Awards 2016: Urban Explorers Gewinner

    Die TEN AND ONE Annual Lomography Photo Awards hat 11 unterschiedliche Kategorien. Von den 11 Kategorien, bleiben immer 10 gleich und eine Kategorie, ändert sich jedes Jahr, um zeitgenössische globale Themen anzusprechen. Wir wollen die Augen durch deine Augen sehen. Wir wollen verstehen, was jeder dieser Themen für dich bedeutet. Teile mit uns deine Erfahrung auf diesem wunderschönen, bizarren, verblüffenden Planeten. Feier die zufällige Begegnungen, schöne Zufälle und die atemberaubende Einfachheit, die den Alltag durch die Siegerfotos in der Kategorie *Urban Explorers* außergewöhnlich machen.

  • TEN AND ONE Annual Lomography Photo Awards 2016: Adrenaline Junkies Winners

    geschrieben von Lomography am 2017-04-10 in #News
    TEN AND ONE Annual Lomography Photo Awards 2016: Adrenaline Junkies Winners

    Die TEN AND ONE Annual Lomography Photo Awards hat 11 unterschiedliche Kategorien. Von den 11 Kategorien, bleiben immer 10 gleich und eine Kategorie, ändert sich jedes Jahr, um zeitgenössische globale Themen anzusprechen. Wir wollen die Augen durch deine Augen sehen. Wir wollen verstehen, was jeder dieser Themen für dich bedeutet. Teile mit uns deine Erfahrung auf diesem wunderschönen, bizarren, verblüffenden Planeten. Spüre wie sich das Adrenalin durch deine Venen pumpt mit diesen Siegerfotos der Kategorie Adrenaline Junkies.

  • TEN AND ONE Annual Lomography Photo Awards 2016: Breaking Boundaries Winners

    geschrieben von Lomography am 2017-04-10 in #News
    TEN AND ONE Annual Lomography Photo Awards 2016: Breaking Boundaries Winners

    Die TEN AND ONE Annual Lomography Photo Awards hat 11 unterschiedliche Kategorien. Von den 11 Kategorien, bleiben immer 10 gleich und eine Kategorie, ändert sich jedes Jahr, um zeitgenössische globale Themen anzusprechen. Wir wollen die Augen durch deine Augen sehen. Wir wollen verstehen, was jeder dieser Themen für dich bedeutet. Teile mit uns deine Erfahrung auf diesem wunderschönen, bizarren, verblüffenden Planeten. Steige tapfer in das Unbekannte mit diesen wanderlust-induzierenden Fotografien aus der Kategorie Breaking Boundaries.

    2017-04-10
  • Shop News

    Eine vollautomatische Sofortbildkamera, die all deine kreativen Wünsche erfüllt!

    Eine vollautomatische Sofortbildkamera, die all deine kreativen Wünsche erfüllt!

    Klein und fein, aber völlig automatisch – mache optimal belichtete Aufnahmen und bleibe stets fokusssiert, jederzeit und überall mit der Lomo’Instant Automat South Beach Edition.

  • Was noch vor uns liegt - Ein Interview mit Randy P. Martin

    geschrieben von Marc Ocampo am 2017-11-25 in #people #places
    Was noch vor uns liegt - Ein Interview mit Randy P. Martin

    Herumtreiber und Fotograf Randy P. Martin ist beim Fotografieren ganz in seinem Element und seine wundervollen Urlaubsfotos sind der beste Beweis dafür.

  • Bilder, die Lomography prägten:1998

    geschrieben von lomographymagazine am 2017-11-24 in #culture
    Bilder, die Lomography prägten:1998

    1998 war wegen einiger großer Ereignisse besonders interessant - die Vorstellung von Apples ersten iMac, die Eröffnung des weltgrößten Flughafens und die Präsentation von Lomographys erster Multi-Linsen-Kamera auf der größten Fotomesse der Welt!

    2017-11-24
  • Jessy Asmus testet das Neptune Convertible Art Lens System

    geschrieben von birgitbuchart am 2017-11-24 in #gear #people
    Jessy Asmus testet das Neptune Convertible Art Lens System

    Jessy Asmus Blog zieht einen mit seinen bezaubernden Farbstimmungen an, wie das Schaufenster eines Süßwarengeschäfts. Wir haben Jessy deshalb unser Neptune Convertible Art Lens System geschickt, damit sie ihre zuckersüße Münchner Welt für uns einfängt.

    2017-11-24