Seemannsgarn aus Bahia!

Mein Vater liebt das Angeln und hat kürzlich herausgefunden, dass Bahia ein toller Ort ist, wenn du Anhänger vom Hochseeangeln bist! Wir verließen also Sao Paulo und machten uns auf den Weg. Und ich kann behaupten, dass wir nicht enttäuscht waren! Ihr glaubt ich erzähle nur Seemannsgarn? Guckt euch einfach die weiteren Bilder an!

Von: dutsato

Das Meer war sehr rau, weshalb wir es zunächst nicht wagen konnten hinaus zu fahren. Also mussten wir erstmal in der Bucht “Bahia de Todos os Santos” bleiben und genossen dort den sonnigen Tag auf dem Meer.

Von: dutsato

Am Ende des Tages war meine Freundin (die sich erst in der letzten Minute dazu entschloss mit uns zu fahren) die einzige, die etwas gefangen hatte. Das schlimmste war jedoch, dass wir bei all der Aufregung vergessen hatten, ein Bild von ihrem fantastischen Fang zu schießen! Wir haben nur ein Bild davon, wie sie damit kämpft den Fisch aus dem Wasser zu ziehen und ein Bild von mir und den Fischen, während ich das Essen zubereite.

Von: dutsato

Hört sich das nach dem Seemannsgarn eines Fischermanns an? Zum Glück hat der Kapitän ein paar Bilder auf seiner Website hochgeladen, wo ihr den Wahrheitsgehalt dieser Geschichte überprüfen könnt!
Nachdem wir unser Abendessen geangelt hatten, erkundeten wir noch etwas die Stadt Salvador.

Von: dutsato

geschrieben von dutsato am 2012-04-17 in #World #Locations #salvador #mar #select-type-of-location #barco #pescaria #arte-e-cultura #peixes #bahia #brasil
übersetzt von hage

Mehr interessante Artikel