Abgelaufener Film: So gut wie neu

Abgelaufener Film muss nicht immer unvorhersehbar und problematisch sein. Manche bevorzugen ihn zwar so, aber es ist auch absolut möglich, abgelaufenen Film so aufzubewahren, dass er so gut wie neu bleibt!

Von: veato

Nicht-entwickelter Film verändert sich mit der Zeit, wegen fortlaufender chemischer Reaktionen. Deshalb werden die meisten Filme mit einem Haltbarkeitsdatum verkauft (vor dem man den Film entwickeln lassen sollte). Wenn du einen abgelaufenen Film in einem Laden kaufst, dann erwarten dich weniger starke Kontraste und ein geringerer Facettenreichtum in den Farben. Aber auch eine Vielzahl an unerwarteten Ergebnissen kann auftauchen.

Abgesehen von der Zeit gibt es noch andere Faktoren, die die chemische Reaktion des Films verschnellern können, so dass sich der Film schneller oder gravierender verändert. Hohe Temperaturen und Feuchtigkeit sind die schlimmsten davon.

Die gegensätzlichen Umweltbedingungen hingegen helfen, deinen Film länger haltbar zu machen, so dass er noch lange nach dem Haltbarkeitsdatum gut ist. Versuche diese Sachen:

  • Trockene Lagerung – Film trocken zu halten sorgt dafür, dass der Film länger hält, weil die chemische Reaktion minimiert wird.
  • Geringe Temperatur – Wenn du den Film im Kühlschrank aufbewahrst, wird das die chemische Reaktion extrem verlangsamen und das heißt, dass dein Film auch noch exzellente Bilder nach Überschreiten des Haltbarkeitsdatums macht.
  • Einfrieren – Einfrieren bringt das Thema der geringen Temperatur auf eine ganz andere Ebene und wird das Leben deines Film möglicherweise um Jahrzehnte verlängern. Es hält gewissermaßen den Film in seinem Zustand fest und der Film kann ohne Probleme wieder aufgetaut werden. (Allerdings kann hierbei Runzelkörnung auftreten!)

Allerdings sollte man erwähnen, dass nichts für ewig hält. Sogar wenn Film eingefroren wird, kann die natürliche Strahlung den Film mit der Zeit verschleiern. Verschlechterungen können innerhalb von zehn Jahren auftreten, also am besten verwendest du als „Daumenregel“ eingefrorenen Film zehn Jahre nach dem Ablaufdatum.

Natürlich ist der Nachteil am „Haltbar-Machen des Films“, dass der Film sich wie nagelneu verhält. Wenn du in der Tat lieber mit abgelaufenem Film experimentieren willst und unerwartete Ergebnisse möchtest, dann halte dich von Kühl- und Gefrierschrank fern.

Beispiele von abgelaufenem Sensia 200, nicht in Kühlschrank oder Gefrierschrank gelagert

geschrieben von veato am 2012-09-21 in #Gear #Tipster

Mehr interessante Artikel

  • LomoGuru der Woche: johnccc

    geschrieben von icequeenubia am 2014-07-21 in #Lifestyle
    LomoGuru der Woche: johnccc

    Ein Jahrzehnt voller Leidenschaft für analoge Fotografie füllte sein LomoHome mit beinahe 8000 Lomographien. Hier geht es aber nicht um Quantität, wie auch seine Fotos bei näherer Betrachtung zeigen. Jedes Bild offenbart seinen Anspruch, immer besser zu werden. Er wechselt von Kamera zu Kamera und probiert verschiedene Techniken aus und hinterlässt seine individuelle Spur in jedem analogen Territorium, dass er erkundet. Lernt unseren neusten LomoGuru kennen, johnccc!

  • Ein Film-Fotograf in einer digitalen Welt: Alex Luyckx

    geschrieben von jillytanrad am 2014-03-31 in #Lifestyle
    Ein Film-Fotograf in einer digitalen Welt: Alex Luyckx

    Sein Twitter-Profil beschreibt Alex Luyckx aus Ontario als einen “Film-Fotografen in einer digitalen Welt.” Obwohl er sowohl in digitaler als auch analoger Fotografie ausgezeichnet ist, hat er doch einen leichten Hang und ein großes Herz für die analoge. Er wird aber auch als “Sucher verlassener Orte” und als “Nachsteller des Krieges von 1812”. Glücklicher Weise war es uns möglich Kontakt aufzunehmen, mit diesem Film-Liebhaber, der zustimmte uns ein Interview zu gewähren.

  • Ich bin ein verrückter analoger Forscher: Neues Experiment mit 35mm Filmen und Chemikalien

    geschrieben von blackfairy am 2014-09-02 in #Gear #Tipster
    Ich bin ein verrückter analoger Forscher: Neues Experiment mit 35mm Filmen und Chemikalien

    Leider passiert es manchmal, dass entwickelte Filme nicht so aussehen wie erwartet - das Bild sieht nicht so gut aus, die Farben sind fad, das Objekt wirkt banal oder langweilig. Wirklich, es könnte nicht das Bild des Jahres werden! Deswegen schlage ich euch vor, euren 35mm Film zu modifizieren um ihm eine zweite Chance zu geben. Lass dich von den Ideen hier inspirieren, experimentiere, und scanne deine Negative mit dem Lomography Smartphone Scanner. Alles ist möglich: anbrennen, zerkratzen, schütte Salzsäure drauf, Balsamico Essig, Nagellack, Bleiche oder Himbeersaft... Benutze deine Fantasie und schreibe dein persönliches "Film Suppen Rezept" dazu! Du findest Beispiele der Effekte in diesem Artikel.

  • Shop News

    Nimm die Harpy mit auf eine Spritztour!

    Nimm die Harpy mit auf eine Spritztour!

    Sattle dein Fahrrad und nimm deine Kamera mit auf einer sicheren Fahrt in der ZKIN Harpy Tasche!

  • Agfa CT Precisa 100: Einfach perfekt für die Straßenfotografie

    geschrieben von abecd am 2014-10-07 in #Reviews
    Agfa CT Precisa 100: Einfach perfekt für die Straßenfotografie

    Es gibt viele Reviews zu diesem Film. Die meisten betonen neben anderen wertvollen Eigenschaften vor allem seine Blautöne. Aber weißt du auch, dass er ein perfekter Film für unauffällige Straßenfotografie ist?

  • DIY: eine Tasche für deine Lomo LC-A

    geschrieben von zwischendenzeilen am 2014-09-27 in #Gear #Tipster
    DIY: eine Tasche für deine Lomo LC-A

    Wahrscheinlich kennt ihr das Problem: man staubt irgendwo, irgendwie eine Kamera ab, nur leider ist keine Tasche dabei. Ist auch eigentlich gar nicht so schlimm, aber manchmal ist es eben einfach besser, wenn man seine Lieben in einer Tasche transportiert. Man vermeidet Kratzer und Abnutzungen der Belederung. In diesem Tipster zeige ich euch Schritt für Schritt, wie ihr euch eine praktische Tasche für die LC-A näht.

  • LomoChrome Purple - lila und sehr geil!

    geschrieben von kleeblatt am 2014-11-23 in #Reviews
    LomoChrome Purple - lila und sehr geil!

    Als ich zum ersten Mal von diesem Film gelesen habe und Fotos gesehen habe, war ich ziemlich begeistert. Bäume in Lila! Und auch sonst sehr geniale Farben. Aber eigentlich war er mir zu teuer und ich habe versucht, mir einzureden, dass ich ihn in Wirklichkeit gar nicht haben möchte.

  • Shop News

    Ein besonderes Portrait Objektiv

    Ein besonderes Portrait Objektiv

    Das Lomography Petzval Objektiv ist eine beeindruckende Neuauflage einer der ersten und großartigsten Objektive aller Zeiten. Jedes Objektiv besteht aus Messing sowie einer hochqualitativen Glasoptik und wird von Zenit in Russland hergestellt. Das Objektiv erstellt ein extrem scharfes Bild mit einer starken Farbsättigung und kunstvollen Vignettierung und bezaubert darüber hinaus noch mit einem wunderschönen Bokeh-Effekt. Zum ersten Mal überhaupt kann man den Petzval Stil nun mit (D)SLR Kameras mit Canon EF und Nikon F Aufsatz kreieren. Hol dir das Objektiv jetzt im Online-Shop!

  • 10 analoge Fragen an Fotograf Gerrit Starczewski

    geschrieben von zonderbar am 2014-06-19 in #Lifestyle
    10 analoge Fragen an Fotograf Gerrit Starczewski

    Auch wenn Gerrit als professioneller Fotograf Projekte eher digital umsetzt, so ist er trotzdem bereits seit seiner Kindheit der analogen Leidenschaft verfallen. Seine Minolta x300 Pocketkamera darf in keiner Tasche fehlen! Im Interview erfahrt ihr, was ihn an der analogen Fotografie reizt, wie es zu der Kooperation mit Meissen Keramik kam & welche Projekte nach seinem bekannten Werk "Dancing Shoes" folgen.

  • Nat Geo Fotograf Cory Richards zeigt uns Einblicke in 'Eine Hommage an die Unbequemlichkeit'

    geschrieben von chooolss am 2014-06-30 in #Lifestyle
    Nat Geo Fotograf Cory Richards zeigt uns Einblicke in 'Eine Hommage an die Unbequemlichkeit'

    Wir hören so oft, dass es sich lohnt, seine Grenzen zu überschreiten und aus der Bequemlichkeit herauszukommen. Bisher waren aber viele von uns noch nicht bereit, das zu tun. Fotograf und Athlet Cory Richards, ist einer dieser wenigen Mutigen, der regelmäßig seine Grenzen überschreitet, nicht nur um inspirierende Bilder zu machen, sondern auch um die menschliche Erfahrung selbst, mit dem Rest der Welt zu teilen.

  • Eine Reise bis ans Ende der Welt: Von der Arktis bis in die Antarktis

    geschrieben von pan_dre am 2015-02-17 in #World #Locations
    Eine Reise bis ans Ende der Welt: Von der Arktis bis in die Antarktis

    Nur die wenigsten furchtlosen Abenteurer schaffen es in die Arktis bzw. Antarktis zu fahren. Ein Lomograph, der in der Community als stouf bekannt ist, hatte die Möglichkeit, seinen Fuß sowohl in die Arktis als auch die Antarktis zu setzen. Diese Gelegenheit entstand aufgrund seines Berufs, aber zum Glück hat er nicht vergessen, seine Kameras und Filme mitzunehmen!

    4
  • Shop News

    La Sardina Cosmic

    Greife nach den Sternen und fange ein galaktisches Weitwinkel-Wunder, die La Sardina Cosmic Kamera! Nur limitiert für kurze Zeit erhältlich!

  • 50 Shades of Purple: Die vielen Facetten des LomoChrome Purple

    geschrieben von efrost am 2014-10-24 in #Reviews

    Dass der LomoChrome Purple vielseitig ist, ist nichts Neues in der Community. Da man mit dem Purple-Film alle ISO Einstellungen von 100 bis zu 400 problemlos nutzen kann, entstehen endlose Möglichkeiten von Farbwandlungen, die in den Fotos erzielt werden können. Der Berliner Lomograph fruchtzwerg_hh hat ein besonderes Talent dafür, das ganze Potenzial aus dem Film herauszuholen. Hier erzählt er uns, wie auch du das ganze Spektrum des LomoChrome Purple nutzen kannst.

    3
  • Foto des Tages von seegers

    geschrieben von efrost am 2015-03-01 in #People #News
    Foto des Tages von seegers

    Wir gratulieren seegers zum Foto des Tages!

    1
  • Foto des Tages von katinkaja

    geschrieben von efrost am 2015-02-28 in #People #News
    Foto des Tages von katinkaja

    Glückwunsch an katinkaja zum Foto des Tages!

    4