Was geht an der Universität Palermo?

Willkommen an der Universität Palermo in Italien. Sie wurde 1806 gegründet und ist jetzt eine der größten Universitäten Italiens. Die Gebäude der Universität liegen über die ganze Stadt verteilt, darunter alte und neue Gebäude, manche sogar mit einer großartigen Geschichte. Genieße den Besuch!

Die Universität Palermo wurde 1806 von Ferdinand III von Bourbon, König von Neapel und beider Sizilien, gegründet. Jetzt ist es eine der größten Universitäten Italiens mit über 65.000 Studenten, die hauptsächlich aus dem Westen des Landes kommen. Die Universitätsgebäude befinden sich zum Großteil in Palermo, aber auch in Agrigento, Caltanissetta und Trapani.

Hier ist eine kleine Tour durch die Universität.

Das ist der Rektor (auf Italienisch sagen wir Magnifico Rettore, das hört sich an wie glorreicher Rektor!):

Das ist die Sprachfakultät der Universität:

Das ist die Wirtschaftsfakultät:

Das ist die Architekturfakultät:

Die Hauptverwaltung liegt in einem Gebäude, in dem früher der Gerichtshof der römischen Inquisition Palermos war.

Es ist eine nette, ruhige Universität, wo du am Campus joggen oder trainieren kannst und überall sind Hunde, sogar in den Hörsälen.

Hier ist eine Stopp-Motion vom Campus der Universität:

geschrieben von icomewhenieatcaponata am 2012-04-08 in #World #Locations #urban-adventures #university #requested-posts #select-type-of-location #university-of-palermo #palermo #italy #sicily
übersetzt von wolkers

Mehr interessante Artikel