Selbstgemachter Redscale

3

Vor einer Weile sah ich einen Artikel, wie man einen Redscale-Film selbst herstellt, und da dachte ich, ich teile ihn mit Euch allen. :)

Es ist wirklich einfach nachzumachen; als erstes benötigt ihr zwei Filme, zieht die komplette Rolle aus dem einen Kanister um ihn zu leeren und schneidet ihn ca. 3 cm vor dem Ende ab (ich weiß das kommt euch jetzt verschwenderisch vor, aber es lohnt sich). Dann schneidet die Lasche des anderen Films ab und klebt ihn so ordentlich ihr könnt an das abgeschnittene Ende des leeren Kanisters. Überprüft, ob ihr den Film mit der Unterseite nach oben angeklebt habt. Geht dann in eine Dunkelkammer oder verwendet einen Wechselsack, ich habe nur eine Decke benutzt und den Film von einem Kanister in den anderen gespult.

Wenn der Film zu Ende gespult ist könnt ihr ihn ein wenig rausziehen und nach ca. 3 cm abschneiden, so könnt ihr die leere Filmpatrone für einen anderen Redscale-Film verwenden, ohne einen weiteren Film verschwenden zu müssen. Nun könnt ihr eine neue Lasche in euren umgekehrten Film schneiden und rausgehen und knipsen!

Ich habe einen 200er Film für meinen Redscale verwendet und habe ihn bei 50 ISO in meiner LC-A verschossen. Wenn ihr ihn in einer anderen Kamera verwendet möchtet, wie zum Beispiel mit der Fisheye etc., dann verwendet einen 400er Film.

geschrieben von dogtanian am 2012-04-05 in #Gear #Tipster #kodak-gold-200 #tipster #selbstgemacht #diy #lc-a #ferrania-solaris-200 #redscale #film
übersetzt von tink-a-tink

3 Kommentare

  1. pasadena85
    pasadena85 ·

    womit kann man die Filme am Besten aneinander kleben ?

  2. jan-rosker
    jan-rosker ·

    ich hab auch exakt so einen redscale gemacht, ich hab einfach Tesafilm genommen, was anderes wäre auch etwas zu dick und sekundenkleber höchste kunst! einfach 50.50 über die enden kleben, umschlagen und film zurückdrehen! :)

  3. marlonmosh
    marlonmosh ·

    so, bin jetzt auf die fotos gespannt ;b

Mehr interessante Artikel

  • Teil 4: Eine Analoge Reise durch Deutschland - Von Konstanz zur Zugspitze

    geschrieben von matthiasbittner am 2015-11-05 in #People #Lifestyle
    Teil 4: Eine Analoge Reise durch Deutschland -  Von Konstanz zur Zugspitze

    Stell dir vor du hättest einen Monat Zeit, schnappst dir Rucksack, Kameras und Film und erkundest Deutschland aus einer ganz neuen Perspektive. Matthias Bittner hat genau das gemacht und nimmt uns mit auf sein analoges Abenteuer. Heute geht die Reise von Konstanz zur Zugspitze

    1
  • Frisch aus dem Labor: Der Revolog Lazer

    geschrieben von crazydaisy am 2015-04-11 in #Gear #Reviews
    Frisch aus dem Labor: Der Revolog Lazer

    Als ich ihn beim Fotofachgeschäft meines Vertrauens sah, musste ich ihn einfach haben: einen der neuen Revolog Filme! Zuerst stellt sich natürlich die Frage, welchen dieser tollen Filme? Ich entschied mich, nach langem Stöbern in der Broschüre und Beratung des netten Fotografen, für den Lazer.

  • Ein Überblick über die LomoKino und Schritte um sie für den Gebrauch vorzubereiten

    geschrieben von mmxi am 2015-05-20 in #Gear #Tipster #Videos
    Ein Überblick über die LomoKino und Schritte um sie für den Gebrauch vorzubereiten

    In diesem Artikel werde ich die Schlüsselfunktionen der LomoKino rezensieren, dir zeigen, wie man den Film einlegt und ein paar Tipps zum Aufnehmen und Bearbeiten eines Videos präsentieren. Darüber hinaus werde ich dir ein kurzes Stop-Motion-Video zeigen, das ich mit dieser Kamera aufgenommen habe.

    1
  • Shop News

    Deiner neuer Freund auf Reisen

    Deiner neuer Freund auf Reisen

    Hol dir die Lomo’Instant Havana Edition in erfrischendem Aquamarinblau, inklusive dem Lomo'Instant Splitzer und 3 kreativen Linsen!

  • Der Lomography X-Pro Slide 200 Film und meine Holga: Ein ausführlicher Bericht

    geschrieben von Lorraine Healy am 2015-03-31 in #Gear #Reviews
    Der Lomography X-Pro Slide 200 Film und meine Holga: Ein ausführlicher Bericht

    Die argentinische Autorin und Fotografin, Lorraine Healy aus dem Nordwest-Pazifik ist seit langem ein Fan von Plastik-Kameras und Autorin von "Tricks With A Plastic Wonder." Es ist eine Anleitung, wie man mit der Holga Kamera bessere Resultate erreichen kann und als eBook auf Amazon.com erhältlich. In diesem Artikel erzählt sie, wie sie sich in den Lomography X-Pro Slide 200 Film verliebt hat und warum sie ihn auf so viele Reisen mitnimmt.

    1
  • Kaffee ist nicht nur für Menschen gut

    geschrieben von annalaute am 2015-10-05 in #World #Tipster
    Kaffee ist nicht nur für Menschen gut

    Da ich sehr gerne Kaffee trinke, kam ich vor einiger Zeit auf die Idee, meine Filme auch mal in diesen Genuss kommen zu lassen. Die dadurch entstehenden Effekte gefallen mir sehr gut und ich möchte euch gerne zeigen, wie ich die Filmsuppe gemacht habe.

    6
  • Pixelstick + Lomo'Instant: Befördere Light Painting auf die nächste Stufe

    geschrieben von bgaluppo am 2015-04-23 in #Gear #Lifestyle
    Pixelstick + Lomo'Instant: Befördere Light Painting auf die nächste Stufe

    Seitdem der Pixelstick herauskam, hätte ich dafür sterben können, ihn auszuprobieren. Letze Woche habe ich endlich meine Chance erhalten! Mit einem Ziel im Kopf — ein paar super coole Light-Painting-Aufnahmen zu bekommen — schnappte ich mir ein paar Freunde für eine beeindruckende Session mit meiner Lomo'Instant und dem Pixelstick. Nehmt euch einen Moment und seht euch diese unbezahlbaren Bilder an!

  • Shop News

    Für Honig-Liebhaber: Diana F+ Honeycomb

    Für Honig-Liebhaber: Diana F+ Honeycomb

    Ein Schwarm fleißiger Bienen hat unsere kultige Mittelformat Kamera umzingelt! Hol dir die Diana F+ Honeycomb im besonderen Bienenwaben-Design.

  • Landschaften des amerikanischen Südwestens mit dem Turquoise XR

    geschrieben von austex am 2015-06-15 in #Gear #Reviews
    Landschaften des amerikanischen Südwestens mit dem Turquoise XR

    Wie verleihst du Landschaften, die schon aus jedem möglichen Blickwinkel heraus fotografiert wurden eine frische Perspektive? Indem du einen brandneuen Film verwendest natürlich! Mit diesem Ziel vor Augen legte ich einen LomoChrome Turquoise XR in meine Nikon 35Ti ein und machte mich auf eine bedeutsame Reise durch das südliche Utah und das nördliche Arizona.

  • Frisch aus dem Labor: Belair mit dem 35mm-Back

    geschrieben von pearlgirl77 am 2015-06-14 in #Gear #Lifestyle
    Frisch aus dem Labor: Belair mit dem 35mm-Back

    Endlich nutzte ich mal wieder meine Belair mit dem 35mm-Back und bin begeistert von den Ergebnissen. Da frage ich mich dann wieder, warum ich das so selten nutze! Kommt euch das bekannt vor?

  • Einfache Tipps und Ideen um mit der Lomo'Instant bei Tageslicht zu fotografieren

    geschrieben von mariemcnaan am 2015-10-22 in #Gear #Tipster
    Einfache Tipps und Ideen um mit der Lomo'Instant bei Tageslicht zu fotografieren

    Entschuldigt bitte, dass ich euch meine "Wochenende mit meiner BFF" Fotos aufdränge, aber ich möchte ein paar Tipps und Ideen mit euch teilen, wie ihr mit eurer Lomo'Instant am besten bei Tageslicht und draußen fotografiert. Diese richten sich vor allem an diejenigen, die sich nicht so gerne mit Bedienungsanleitungen beschäftigen.

  • Shop News

    Experimentieren mit LomoChrome Turquoise Film

    Experimentieren mit LomoChrome Turquoise Film

    Sichere dir jetzt den außergewöhnlichen LomoChrome Turquoise Film im 35mm und 120 Format! Spare mit diesem Bundle-Mix 5% Rabatt beim Kauf und erhalte 10 Rollen des experimentellen Films, der deine Aufnahmen in tiefe Smaragd- und Goldtöne taucht.

  • Interessante Bilder machen – Tipps zur künstlerischen Gestaltung: Teil 1

    geschrieben von dermanu am 2015-05-22 in #World #Tipster
    Interessante Bilder machen – Tipps zur künstlerischen Gestaltung: Teil 1

    Der Schuss aus der Hüfte gilt als Urprinzip der Lomographie. Nichtsdestotrotz hat sich die Szene weiterentwickelt und giert nach mehr. Das Medium der Wahl ist nach wie vor der analoge Film. Jedoch brauchen sich die Lomographen mit ihren Bildern nicht mehr vor denen ihrer digitalen Vettern verstecken. Der Film ist nur das Medium, die Kunst kommt vom Lomographen. In meiner Reihe möchte ich ein paar grundlegende Tipps geben, wie man den künstlerischen Ausdruck seiner Bilder verstärken kann.

  • Drehe das Türkis des LomoChrome Turquoise Film einfach um

    geschrieben von Eunice Abique am 2015-06-08 in #Gear #Lifestyle
    Drehe das Türkis des LomoChrome Turquoise Film einfach um

    Der LomoChrome Turquoise Film besticht durch seine gewagten und unvorhersehbaren Farben, so dachte ich mir, dass das "Redscaling" mit ihm ein noch dramatischeres Resultat hervorbringen könnte. Zu meiner Überraschung offenbarte die Farbpalette meiner Fotos die weiche und zart Seite des LomoChrome Turquoise.

  • Der Shaka Surf Club – oder die Geschichte der ersten Surferin Indiens

    geschrieben von wil6ka am 2015-03-15 in #World #Locations
    Der Shaka Surf Club – oder die Geschichte der ersten Surferin Indiens

    Wellenreiten bedeutet Freiheit, die Einheit mit den Elementen der Natur. Kein Wunder, dass die Surf-Hotspots der Welt an hippiesken Sonnenorten wie Kalifornien und Hawaii liegen. Indien ist nicht unbedingt ein freies Land, vor allem Frauen leiden unter den Traditionen und dem Patriarchat. Einer jungen Frau ist das ganz egal, sie lebt ihre Freiheit, surfend auf einer Welle. Ishita Malaviya war 2007 als 17-jährige die erste indische Frau überhaupt, die auf ein Surfboard gestiegen ist, und das ist umso erstaunlicher, wenn man weiß, dass man in Indien noch nicht mal im Meer badet. Für eine kleine Fernseh-Reportage hatte ich die Möglichkeit Ishita zu besuchen und es waren intensive und schöne Tage in ihrem Shaka Surf Club.

    1