Selbstgemachter Redscale

3

Vor einer Weile sah ich einen Artikel, wie man einen Redscale-Film selbst herstellt, und da dachte ich, ich teile ihn mit Euch allen. :)

Es ist wirklich einfach nachzumachen; als erstes benötigt ihr zwei Filme, zieht die komplette Rolle aus dem einen Kanister um ihn zu leeren und schneidet ihn ca. 3 cm vor dem Ende ab (ich weiß das kommt euch jetzt verschwenderisch vor, aber es lohnt sich). Dann schneidet die Lasche des anderen Films ab und klebt ihn so ordentlich ihr könnt an das abgeschnittene Ende des leeren Kanisters. Überprüft, ob ihr den Film mit der Unterseite nach oben angeklebt habt. Geht dann in eine Dunkelkammer oder verwendet einen Wechselsack, ich habe nur eine Decke benutzt und den Film von einem Kanister in den anderen gespult.

Wenn der Film zu Ende gespult ist könnt ihr ihn ein wenig rausziehen und nach ca. 3 cm abschneiden, so könnt ihr die leere Filmpatrone für einen anderen Redscale-Film verwenden, ohne einen weiteren Film verschwenden zu müssen. Nun könnt ihr eine neue Lasche in euren umgekehrten Film schneiden und rausgehen und knipsen!

Ich habe einen 200er Film für meinen Redscale verwendet und habe ihn bei 50 ISO in meiner LC-A verschossen. Wenn ihr ihn in einer anderen Kamera verwendet möchtet, wie zum Beispiel mit der Fisheye etc., dann verwendet einen 400er Film.

geschrieben von dogtanian am 2012-04-05 in #gear #tutorials #redscale #diy #tipster #selbstgemacht #kodak-gold-200 #film #lc-a #ferrania-solaris-200
übersetzt von tink-a-tink

3 Kommentare

  1. pasadena85
    pasadena85 ·

    womit kann man die Filme am Besten aneinander kleben ?

  2. jan-rosker
    jan-rosker ·

    ich hab auch exakt so einen redscale gemacht, ich hab einfach Tesafilm genommen, was anderes wäre auch etwas zu dick und sekundenkleber höchste kunst! einfach 50.50 über die enden kleben, umschlagen und film zurückdrehen! :)

  3. marlonmosh
    marlonmosh ·

    so, bin jetzt auf die fotos gespannt ;b

Mehr interessante Artikel

  • Spaß in der Dunkelkammer mit Fotogrammen

    geschrieben von tomas_bates am 2016-04-10 in #tutorials
    Spaß in der Dunkelkammer mit Fotogrammen

    Fotogramme sind fotografische Bilder, die entstehen, wenn man Objekte direkt auf fotografische Emulsion platziert. In diesem Artikel teile ich einige meiner Fotogramme mit euch und verrate euch ein paar Tipps, die ich bis jetzt gebrauchen konnte.

  • Teil 4: Eine Analoge Reise durch Deutschland - Von Konstanz zur Zugspitze

    geschrieben von matthiasbittner am 2015-11-05 in #people
    Teil 4: Eine Analoge Reise durch Deutschland -  Von Konstanz zur Zugspitze

    Stell dir vor du hättest einen Monat Zeit, schnappst dir Rucksack, Kameras und Film und erkundest Deutschland aus einer ganz neuen Perspektive. Matthias Bittner hat genau das gemacht und nimmt uns mit auf sein analoges Abenteuer. Heute geht die Reise von Konstanz zur Zugspitze

    1
  • Wie Man Fotos auf Stein Entwickelt

    geschrieben von tomas_bates am 2016-02-19 in #gear #tutorials
    Wie Man Fotos auf Stein Entwickelt

    Mir gefiel schon immer die Vorstellung, meine Fotos auf Stein oder andere natürliche Materialien zu übertragen. Also begann ich vor ein paar Monaten zu recherchieren, wie das funktionieren könnte. Dadurch entdeckte ich (und verliebte mich in) Flüssig-Emulsion. Flüssig-Emulsion ist Foto-Emulsion, die du zusammenschmelzen, und auf jede Oberfläche übertragen kannst. Daraufhin kannst du deine Bilder belichten und sie mit gewöhnlichen Dunkelkammer-Chemikalien entwickeln. In diesem Artikel möchte ich euch diesen Prozess ein bisschen erklären, damit ihr - falls ihr ihn mal ausprobieren möchtet - wisst, wie es geht.

    2
  • Shop News

    Ein besonderes Portrait Objektiv

    Ein besonderes Portrait Objektiv

    Das Lomography Petzval Objektiv ist eine beeindruckende Neuauflage einer der ersten und großartigsten Objektive aller Zeiten. Jedes Objektiv besteht aus Messing sowie einer hochqualitativen Glasoptik und wird von Zenit in Russland hergestellt. Das Objektiv erstellt ein extrem scharfes Bild mit einer starken Farbsättigung und kunstvollen Vignettierung und bezaubert darüber hinaus noch mit einem wunderschönen Bokeh-Effekt. Zum ersten Mal überhaupt kann man den Petzval Stil nun mit (D)SLR Kameras mit Canon EF und Nikon F Aufsatz kreieren. Hol dir das Objektiv jetzt im Online-Shop!

  • Kaffee ist nicht nur für Menschen gut

    geschrieben von annalaute am 2015-10-05 in #tutorials
    Kaffee ist nicht nur für Menschen gut

    Da ich sehr gerne Kaffee trinke, kam ich vor einiger Zeit auf die Idee, meine Filme auch mal in diesen Genuss kommen zu lassen. Die dadurch entstehenden Effekte gefallen mir sehr gut und ich möchte euch gerne zeigen, wie ich die Filmsuppe gemacht habe.

    6
  • Eric Kim über die Straßen-Fotografie mit Film

    geschrieben von lomographymagazine am 2016-03-17 in #Videos
    Eric Kim über die Straßen-Fotografie mit Film

    Mit der Straßen-Fotografie auf dem Vormarsch, hast du vielleicht schon einmal den Namen Eric Kim gehört. Allen analogen Film-Neulinge, hat er etwas darüber zu erzählen, warum und wie man die Stadt auf Film fotografiert.

  • Landschaften des amerikanischen Südwestens mit dem Turquoise XR

    geschrieben von austex am 2015-06-15 in #gear
    Landschaften des amerikanischen Südwestens mit dem Turquoise XR

    Wie verleihst du Landschaften, die schon aus jedem möglichen Blickwinkel heraus fotografiert wurden eine frische Perspektive? Indem du einen brandneuen Film verwendest natürlich! Mit diesem Ziel vor Augen legte ich einen LomoChrome Turquoise XR in meine Nikon 35Ti ein und machte mich auf eine bedeutsame Reise durch das südliche Utah und das nördliche Arizona.

  • Shop News

    Action-süchtig? Wir auch!

    Action-süchtig? Wir auch!

    Diese quadratische Multi-Linsen-Kamera bannt deine wilden Actionszenen in je vier Bildern auf ein 35mm Foto.

  • Frisch aus dem Labor: Belair mit dem 35mm-Back

    geschrieben von pearlgirl77 am 2015-06-14 in #gear
    Frisch aus dem Labor: Belair mit dem 35mm-Back

    Endlich nutzte ich mal wieder meine Belair mit dem 35mm-Back und bin begeistert von den Ergebnissen. Da frage ich mich dann wieder, warum ich das so selten nutze! Kommt euch das bekannt vor?

  • Einfache Tipps und Ideen um mit der Lomo'Instant bei Tageslicht zu fotografieren

    geschrieben von mariemcnaan am 2015-10-22 in #gear #tutorials
    Einfache Tipps und Ideen um mit der Lomo'Instant bei Tageslicht zu fotografieren

    Entschuldigt bitte, dass ich euch meine "Wochenende mit meiner BFF" Fotos aufdränge, aber ich möchte ein paar Tipps und Ideen mit euch teilen, wie ihr mit eurer Lomo'Instant am besten bei Tageslicht und draußen fotografiert. Diese richten sich vor allem an diejenigen, die sich nicht so gerne mit Bedienungsanleitungen beschäftigen.

  • Drehe das Türkis des LomoChrome Turquoise Film einfach um

    geschrieben von Eunice Abique am 2015-06-08 in #gear
    Drehe das Türkis des LomoChrome Turquoise Film einfach um

    Der LomoChrome Turquoise Film besticht durch seine gewagten und unvorhersehbaren Farben, so dachte ich mir, dass das "Redscaling" mit ihm ein noch dramatischeres Resultat hervorbringen könnte. Zu meiner Überraschung offenbarte die Farbpalette meiner Fotos die weiche und zart Seite des LomoChrome Turquoise.

  • Shop News

    Verschenke analoge Liebe

    Verschenke analoge Liebe

    Du suchst das perfekte Geschenk, kannst dich aber nicht entscheiden? Kein Problem! Gutscheine für den Lomography Online-Shop gibt es in Beträgen von 10 EUR aufwärts.

  • Teil 2: Eine Analoge Reise durch Deutschland - Von Köln ins Rheintal

    geschrieben von matthiasbittner am 2015-11-03 in #people
    Teil 2: Eine Analoge Reise durch Deutschland - Von Köln ins Rheintal

    Stell dir vor du hättest einen Monat Zeit, schnappst dir Rucksack, Kameras und Film und erkundest Deutschland aus einer ganz neuen Perspektive. Matthias Bittner hat genau das gemacht und nimmt uns mit auf sein analoges Abenteuer. Heute geht die Reise von Köln in das schöne Rheintal.

  • Ondu 135 Pocket Pinhole vs. Pinhole Art DIY 135

    geschrieben von blitzlichtmomente am 2015-10-21 in #gear
    Ondu 135 Pocket Pinhole vs. Pinhole Art DIY 135

    In dieser Review möchte ich euch mit einer Gegenüberstellung der Lochkameras Ondu 135 Pocket und der Pinhole Art DIY 135 beglücken. Beide Kameras sind einfach gebaut, überzeugen durch ihren "Handmade-Charakter“ und werden beide mit 135er Film gefüttert - und doch sind sie gänzlich verschieden.

  • Teil 6: Eine Analoge Reise durch Deutschland - Von den Alpen nach Nürnberg

    geschrieben von matthiasbittner am 2015-11-07 in #people
    Teil 6: Eine Analoge Reise durch Deutschland - Von den Alpen nach Nürnberg

    Stell dir vor du hättest einen Monat Zeit, schnappst dir Rucksack, Kameras und Film und erkundest Deutschland aus einer ganz neuen Perspektive. Matthias Bittner hat genau das gemacht und nimmt uns mit auf sein analoges Abenteuer. Heute geht die Reise von den Alpen nach Nürnberg