Eine Dunkelkammer zu Hause für 120 Euro

Ich hab mich also dazu entschlossen, meine eigenen Fotoabzüge zu machen. Dafür musste ich eine Dunkelkammer aufbauen und ich habe nicht viel Platz zu Hause. Lies weiter und erfahre, wie ich das Problem gelöst habe.

Ich wollte meine eigene Dunkelkammer haben, eine, die ich schnell und einfach aufbauen konnte. Für etwa 120 Euro war das möglich.

Ich habe mir online Vergrößerungsgeräte angesehen und entschloss mich, ein gebrauchtes zu kaufen und tatsächlich fand ich eins für 40 Euro. Dann musste ich Papier und Chemikalien besorgen. Wieder suchte ich online und kaufte das Material bei einem Online Store namens First Call Photographic. Ich bezahlte für Fotopapier und Chemikalien etwa 65 Euro. Außerdem ging die Lieferung sehr schnell.

Hier ist die Bestellliste:

  • Kentmere VC Select Glossy, 5 × 7 inch, Fotopapier
  • Rollei RXN Fixierer, 300ml
  • Rollei RHS D74 Entwickler, 300ml
  • Rollei CITRIN Stoppbad, 300ml

Dann wollte ich den Rest so günstig wie möglich beschaffen. Ich brauchte nur noch Handschuhe und Plastikschalen, in denen ich entwickeln konnte. Ich fand Handschuhe und Plastikschalen im Supermarkt und sogar ein paar Wäscheklammern, mit denen ich die Abzüge zum Trocknen aufhängen kann. Dafür habe ich 13 Euro gezahlt. Dann brauchte ich noch Dunkelkammerlicht (rotes Licht). Ich kaufte Lichter, die man normalerweise für Fahrräder verwendet und habe das rote benutzt, was sehr gut funktioniert. Die Lichter haben nur 2 Euro gekostet. Entwicklungstanks hatte ich bereits, weshalb ich dafür nichts ausgeben musste.

Hier sind ein paar Fotos von Negativen, die ich in meiner Dunkelkammer enwtickelt habe:

Ich habe das Glück, dass mein Badezimmer die richtige Größe für eine Dunkelkammer hat. Damit ist die Dunkelkammer schnell auf- und abgebaut. Ich habe ein paar Abzüge gemacht und die Ergebnisse gefallen mir sehr gut. Sie haben diesen altmodischen Look, der mir so gut gefällt.

Hier sind ein paar meiner Abzüge:

Nochmal zusammengefasst:

  • 40 Euro für das Vergrößerungsgerät
  • 65 Euro für Fotopapier und Chemikalien
  • 13 Euro für Plastikschalen, Handschuhe und Wäscheklammern
  • 2 Euro für das Dunkelkammerlicht

Insgesamt:
120 Euro

geschrieben von aanum am 2012-07-17 in #Gear #Tipster #tipster #entwickeln #entwicklung #dunkelkammer #abzuege #lab-rat
übersetzt von wolkers

Mehr interessante Artikel

  • Klassiker trifft auf Klassiker: Aufnahmen mit einer Leica M3 und dem neuen Petzval-Objektiv

    geschrieben von shawnlin am 2014-08-31 in #Gear #Tipster
    Klassiker trifft auf Klassiker: Aufnahmen mit einer Leica M3 und dem neuen Petzval-Objektiv

    Ich nahm an der Kickstarter-Kampagne teil und kaufte mein ganz eigenes, neues Petzval-Objektiv. Ich konnte es kaum erwarten, es mit meiner Digitalkamera zu verwenden, um den wunderbaren Bokeh-Effekt zu erleben. Diesen Effekt wollte ich auch mit einer Filmkamera ausprobieren, doch das Objektiv hat ein EF-Bajonett. Ich habe aber keine Canon-Kamera. Lies weiter und ich zeige dir, wie ich das Problem gelöst habe.

  • Dunkelkammer-Tipps: Kontaktabzüge mit Haushaltsmitteln

    geschrieben von dopa am 2014-11-23 in #Gear #Tipster
    Dunkelkammer-Tipps: Kontaktabzüge mit Haushaltsmitteln

    In Fotolaboren auf der ganzen Welt sind Kontaktabzüge ein gängiges Mittel, um zu bestimmen, ob die Bilder des entwickelten Films gelungen sind und bei welchem Bild es sich lohnt einen aufwändigen Abzug zu machen. Hast du kein voll ausgerüstetes Fotolabor zu Hause? Kein Problem! Lies weiter und ich zeige dir, wie du es mit Dingen machst, die du schon Zuhause hast.

    1
  • Tipps für deine erste Hochzeit als Fotograf

    geschrieben von dopa am 2015-07-19 in #Gear #Tipster
    Tipps für deine erste Hochzeit als Fotograf

    Eine Hochzeit ist ein ganz besondere Ereignis, von dem das Brautpaar unbedingt Fotos haben will. Lies weiter und ich gebe dir Tipps, was zu tun und zu vermeiden ist, wenn Freunde fragen, ob du nicht die Fotos machen kannst.

    2
  • Shop News

    Erschaffe deine eigenes Kamera Design

    Erschaffe deine eigenes Kamera Design

    Erschaffe dein eigenes Kamera Unikat mit der La Sardina DIY! Beklebe sie, bemale sie, schreib darauf - deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

  • Das Petzval hat endlich den Weg zu mir gefunden!

    geschrieben von pearlgirl77 am 2014-11-03 in #Reviews
    Das Petzval hat endlich den Weg zu mir gefunden!

    Im April diesen Jahres bekam ich von Lomography das Petzvalobjektiv zum testen und um darüber auf Kwerfeldein zu schreiben. Begeistert hat mich diese Optik von Anfang an, als es auf Kickstarter vorgestellt wurde. Ich befürchtete, wenn ich diese Optik einmal getestet hatte, müsste ich sie am Ende auch kaufen und so kam es nun endlich ein halbes Jahr später dazu.

  • Lomo’Instant an einem sonnigen Tag

    geschrieben von jacobs am 2014-11-15 in #Gear #Tipster
    Lomo’Instant an einem sonnigen Tag

    Kürzlich hatte ich die Gelegenheit, die kreativste Instant-Kamera der Welt - die Lomo'Instant - auf einen Spaziergang an einem ungewöhnlich warmen und sonnigen Novembertag mitzunehmen. Mein Ziel war es, mich mich mit den unendlichen coolen Funktionen und unbegrenzten Möglichkeiten der Kamera vertraut zu machen und gleichzeitig einige großartige Bilder zu kreieren. Lest weiter, um die Ergebnisse zu sehen.

  • Archiviere deine Fotos mit Hilfe deiner Lomography-Kamerakartons

    geschrieben von dopa am 2014-12-02 in #Gear #Tipster
    Archiviere deine Fotos mit Hilfe deiner Lomography-Kamerakartons

    Hast du auch etliche Fototaschen aus dem Drogeriemarkt zu Hause herumfliegen? Weißt du nicht, was du mit der Verpackung deiner Lomography-Kamera machen sollst, kannst dich aber nicht davon trennen? Lies weiter und erfahre, wie du sie nutzen kannst, um deine Fototaschen zu archivieren.

  • Shop News

    Nie mehr ohne Film!

    Nie mehr ohne Film!

    Lass deinen Filmvorrat nie mehr zur Neige gehen! Profitiere von unserem monatlichen Film Abo Service und wähle dein passendes Filmpaket.

  • Welcher Kamera-Typ bist du? Ein Quiz, um deine innere Kamera zu finden

    geschrieben von iamtheju am 2015-01-17 in #Lifestyle
    Welcher Kamera-Typ bist du? Ein Quiz, um deine innere Kamera zu finden

    Inspiriert durch den Artikel “Das analoge Quiz: Welche Kamera bist du?” von @andie_sollmer, habe ich ein Quiz entwickelt, um herauszufinden, welcher Kamera-Typ am besten zu dir passt! Lies weiter und finde heraus, mit welcher Kamera du fotografieren solltest.

    2
  • R.E.M. X Lomography Fotowettbewerb

    geschrieben von givesmehell am 2015-06-03 in #World #Wettbewerbe
    R.E.M. X Lomography Fotowettbewerb

    Lomography ist stolz verkünden zu dürfen, dass wir uns mit der gefeierten Rockband R.E.M. zusammentun, um einen exklusiven, einzigartigen Fotowettbewerb zu veranstalten! Zu den Preisen gehören eine Lomography Diana F+ Special Edition, die viel gepriesene neue 'R.E.M. By MTV' DVD, R.E.M. Vinyl und vieles mehr! Lies weiter und erfahre, wie du an diesem Wettbewerb teilnehmen kannst.

  • Pixelstick + Lomo'Instant: Befördere Light Painting auf die nächste Stufe

    geschrieben von bgaluppo am 2015-04-23 in #Gear #Lifestyle
    Pixelstick + Lomo'Instant: Befördere Light Painting auf die nächste Stufe

    Seitdem der Pixelstick herauskam, hätte ich dafür sterben können, ihn auszuprobieren. Letze Woche habe ich endlich meine Chance erhalten! Mit einem Ziel im Kopf — ein paar super coole Light-Painting-Aufnahmen zu bekommen — schnappte ich mir ein paar Freunde für eine beeindruckende Session mit meiner Lomo'Instant und dem Pixelstick. Nehmt euch einen Moment und seht euch diese unbezahlbaren Bilder an!

  • Shop News

    Bereit für ein Light Painting Abenteuer?

    Bereit für ein Light Painting Abenteuer?

    Schnapp dir deine liebste Kamera mit Langzeitbelichtungsmodus und den neuen Lomography Light Painter!

  • Filmzerstörungstipp: Koffeinkick für deinen Film

    geschrieben von pasadena85 am 2014-10-10 in #Gear #Tipster
    Filmzerstörungstipp: Koffeinkick für deinen Film

    Viele der erfahrenen Lomographen entwickeln selbst und zwar mit Hilfe von Kaffee. Ich stehe mehr auf abgefahrene Experimente, um meinen Filmen das gewisse Etwas zu verleihen. Und so griff ich zum guten, alten Bohnenkaffee. Lies weiter, um zu erfahren, was ich diesmal ausprobiert habe!

    1
  • Die Fed 5 - meine erste analoge Kamera in 2015

    geschrieben von whimsicalgrid am 2015-03-15 in #People #Reviews
    Die Fed 5 - meine erste analoge Kamera in 2015

    Vor dem Jahresende 2014 hat meine Freundin es gewagt, als verspätetes Weihnachtsgeschenk für mich, auf ebay eine Messsucherkamera zu kaufen. Ich präsentiere: die Fed 5. Die Fed 5 war bekannt als Kopie der Leica M3 Messsucherkamera. Im Vergleich zu den Leica Modellen ist sie günstig. Welche Erfahrungen habe ich also beim Gebrauch der Fed 5 gemacht? Lies weiter um es herauszufinden.

    2
  • Süßes zum Essen: Eine Diana+

    geschrieben von efrost am 2014-09-28 in #Gear #Tipster #videos
    Süßes zum Essen: Eine Diana+

    Seit mehreren Jahren bin ich Fan der Fernsehsendung <i>Ace of Cakes</i>, wo eine lustige Gruppe talentierter Freunde unfassbare Kuchen kreiert. Den Hogwarts-Express, einen Hot-Dog-Kuchen, Tutanchamun, das Weiße Haus… Diese Sachen haben sie schon alle zu Kuchen gemacht! Jetzt habe ich es auch gewagt, einen Kuchen der besonderen Art zu backen: Eine Diana +! Wirf hier einen Blick auf den Prozess und das Resultat meines allerersten Sonder-Kuchens!

    14