Liebe, Liebe, Liebe: Ein Date am Flughafen

Der Changi Flughafen in Singapur ist einer der besten Flughäfen der Welt – aus guten Gründen. Einer der besten Gründe ist, dass man dort viele Ort mit einem Date besuchen kann.

Vielleicht ist ein Flughafen nicht der beste Ort für ein Date. Aber es könnte ein toller Ort sein, wenn du in Singapur bist. In der Tat könnte es ein ideal sein, um die Abenteuerlust mit deinem Date zu teilen, du kannst ihm/ihr versprechen, welche exotischen Reisen ihr machen werdet.

Ein besonderen Platz gibt es bei den drei Terminals, der für ein Date sehr interessant sein könnte. Die Galerie.

Meine erste Wahl wäre das Terminal 2’s Changi Aviation Gallery. Es liegt hinter den Restaurants und ist vor den Blicken der Leute geschützt; die meisten Leute übersehen diesen Ort.

Dort ist viel freier Raum, es soll ja eine Galerie sein.

Wie die meisten Galerien ist es familienfreundlich, erwarte dort keine Privatsphäre.

Aber an den Wochenenden ist es ein relativ ruhiger Ort. In der Tat ist es so still und friedlich, dass du eine Stecknadel fallen hören würdest.

Das Changi Terminal 3’s Aviation Gallery dagegen ist offener und man kommt leichter hin als die Galerie des Terminal 2.

Auch ein netter Ort für eine Siesta.

Aber ernsthaft, du solltest dich davon nicht stören lassen, weil sie meisten ruhig schlafen. Konzentriere dich einfach auf dein Date.

Aber wenn beide Orte voller Leute sind, dann geh zum Terminal 1. Es ist das älteste Terminal am Changi Airport. Die Galerie wurde neu hergerichtet.

Die Galerie ist weitläufig, sauber, aber nicht so romantisch wie die anderen beiden.

Hoffentlich bist du ein gewandter Gesprächspartner. Sonst könnte dein Date sich komisch vorkommen.

geschrieben von uncle_jay am 2012-03-20 in #places #changi-airport #love #terminal-3 #airplanes #terminal-2 #urban-adventures #public-places #love-in-the-air #valentine-s-day #location #date-spot #airport #singapore
übersetzt von wolkers

Mehr interessante Artikel

  • Eine Reise durch New York mit der Lomo'Instant Wide

    geschrieben von shhquiet am 2015-11-18 in #News #Videos #gear
    Eine Reise durch New York mit der Lomo'Instant Wide

    New York City – ein Ort, dessen Energie keine Grenzen kennt. Laufend geschehen in der Stadt interessante und spannende Dinge und um diese festzuhalten muss man schnell sein. Genau aus diesem Grund ist die Lomo'Instant Wide perfekt für New York – sie hält jedes Detail in einem großen Sofortbild fest. Überzeuge dich selbst, dieses Video der Lomographen aus New York zeigt die Lomo'Instant Wide in einer pulsierenden Stadt.

  • Faszinierende Lichtspiele mit Schwarz, Grau und Weiß

    geschrieben von lomographymagazine am 2016-02-28 in
    Faszinierende Lichtspiele mit Schwarz, Grau und Weiß

    Mit Schwarz-Weiß Film zu experimentieren ist ein wunderbarer Weg zu lernen, wie man Licht und Schatten am besten einfängt. Hier sind ein paar außergewöhnliche Beispiele aus der Lomography Community.

  • Nachbild: Abstraktion Trifft auf Light-Painting

    geschrieben von lomographymagazine am 2016-02-26 in #News
    Nachbild: Abstraktion Trifft auf Light-Painting

    Ein Blitz hier, ein Flackern dort. Ein Nachbild ist eine optische Illusion und ein wiederkehrendes Phänomen, entstehend aus einer kurzen Belichtung zu einer hellen Lichtquelle, wie z.B.: ein Kamerablitz. Was noch faszinierender ist, als diese Illusion mitzuerleben, ist herauszufinden, dass deine Kamera diesen Effekt nachmachen kann! Sieh Dir diese mysteriösen nachbild-ähnlichen Light-Paintings aus unserer Online Community an.

  • Shop News

    Fuji Instax Wide 300: Wenn du es lieber größer magst

    Fuji Instax Wide 300: Wenn du es lieber größer magst

    Die kleinen Fuji Instax Mini Filme sind dir zu klein? Wie wäre es mit Sofortbild-Spaß im WIDE Format? Hol dir die Fuji Instax Wide 300 Kamera im Shop!

  • Die Welt von Herrn Willie: Der Amazonas

    geschrieben von wil6ka am 2015-06-27 in #places
    Die Welt von Herrn Willie: Der Amazonas

    Es war der Amazonas, nach dem ich mich schon mein ganzes Leben lang gesehnt hatte. Und als es letztendlich ein fester Deal war, dass ich mit zwei meiner besten Freunde zum Copa do Mundo (Weltmeisterschaft) nach Brasilien reisen würde, mussten wir unser Abenteuer einfach am Amazonas starten. Ich hatte bereits Wissen über diesen magischen Ort tief im Regenwald. Wir hatten dort eine Hütte, die von ortsansässigen Menschen mit indigenem Hintergrund betrieben wurde, Holzhäuser, die auf dem Wasser lagen und nur wenige Touristen. Es war Ökotourismus, wie er sein sollte, um einen der eindrucksvollsten Orte, die ich je gesehen habe, zu bewahren und zu feiern.

    4
  • Philippe Mastrocola Verwandelt eine Leere Spraydose in eine Pinhole Kamera

    geschrieben von lomographymagazine am 2016-03-24 in #Videos
    Philippe Mastrocola Verwandelt eine Leere Spraydose in eine Pinhole Kamera

    Der Graffiti-Künstler aus Montreal Philippe Mastrocola beweist, dass man mit Recycling fast alles in ein nützliches Foto-Werkzeug verwandeln kann.

    1
  • Unvollkommenheit ist in allem, was wir tun: Ein Gespräch mit Adriano Sodré

    geschrieben von jennifer_pos am 2015-05-27 in #people
    Unvollkommenheit ist in allem, was wir tun: Ein Gespräch mit Adriano Sodré

    Aus dem gleichen Grund, aus dem wir den kratzigen Sound einer Schallplatte lieben, während sie unsere Lieblings-Jazzmusik spielt, wählen wir analoge Fotografie aufgrund ihrer natürlichen Unvollkommenheit, die uns so wundersam an unsere eigene Realität erinnert. Seine Mängel sind es, die ein analoges Foto so reizvoll machen. Wir unterhielten uns mit Adriano Guimarães Sodré, einem 26 Jahre alten Kameramann, DJ und Fotografen, der seine Bilder so behutsam einfängt, dass sie einen einzigen Moment in seiner natürlichsten Schönheit zeigen.

  • Shop News

    Lomography Accessory Keeper

    Lomography Accessory Keeper

    Bist du auf der Suche nach einer einfachen und sicheren Aufbewahrung für deine Petzval Waterhouse Steckblenden? Dann gibt es hier eine elegante Variante mit dem Lomography Accessory Keeper.

  • Lektionen aus der Vintage-Fotografie: Das Verteilen der Menschen in einer Szene

    geschrieben von lomographymagazine am 2016-02-22 in
    Lektionen aus der Vintage-Fotografie: Das Verteilen der Menschen in einer Szene

    Ein Dokumentar-Fotograf kann schwer die Menschen in seinem Bildausschnitt bitten, sich ordentlich zu verteilen. Aus diesem Grund muss man die Komposition seiner Fotos mit Vorsicht durchführen. Ein bisschen hier rüber rücken, ein bisschen da beschneiden, das zentrale Element finden. Es ist ein Balanceakt.

    1
  • Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat Zwei

    geschrieben von zonderbar am 2016-01-25 in #News #people
    Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat Zwei

    Ein Abschied ist nie einfach und eigentlich bin ich auch kein großer Fan davon. Aus diesem Grund mache ich es hiermit kurz und schmerzlos. Ich verabschiede mich von meiner Rolle als Community-Mutti und sage Tschüßi zu einer wundervollen Gemeinschaft, zu tollen Kollegen und meinen liebsten Freunden in der Lomo Welt.

    34
  • Momente festhalten mit der Lomo'Instant

    geschrieben von bgaluppo am 2015-05-28 in #gear
    Momente festhalten mit der Lomo'Instant

    Manche Leute sagen, dass Instant-Fotos so etwas wie nostalgische Gefühle transportieren. Obwohl ich die Lomo'Instant Kamera oft mit unterschiedlichen verrückten Accessoires, wie dem Splitzer und Farbfiltern verwende, muss ich sagen, dass da etwas ist — die verträumten Vignetten, vielleicht? — das in mir immer den Wunsch erweckt in der Zeit zurückzugehen und all das noch einmal zu erleben. Im Namen der analogen Fotografie und guten alten Erinnerungen haben wir ein paar klassische Orte in Wien besucht und eine Aufnahme nach der nächsten gemacht. Sieh dir unsere Galerie an!

  • Shop News

    Sichere dir das Lomo LC-A Minitar-1 Objektiv!

    Sichere dir das Lomo LC-A Minitar-1 Objektiv!

    Sichere dir jetzt außergewöhnliche Handwerkskunst vereint mit russischer Premium-Optik! Sichere dir das Lomo LC-A Minitar-1 Art Objektiv.

  • FILM IS UN-DEAD von Dennis Eighteen

    geschrieben von brettlaw am 2015-09-09 in #News
    FILM IS UN-DEAD von Dennis Eighteen

    Film ist nicht DIE Zukunft der Fotografie. Aber (!!) Film hat eine wunderbare, aufregende und vielfältige Zukunft! Das liegt ganz einfach daran, dass es unglaublich viele Fotografinnen und Fotografen gibt, die die analoge Technik des "Schreibens mit Licht" nie aufgegeben haben, sie wieder entdecken oder gar ganz frisch zum Kreis der "Film Shooters" hinzustoßen. Lomographen, Hobbyisten, Künstler und Profifotografen sorgen mit ihrer Nachfrage für analoges Material dafür, dass auch weiter Film produziert wird. Die Formel ist einfach: Je mehr analoge Knipser, desto mehr Film ist auf dem Markt erhältlich. Schon aus Eigennutz, ist es daher schon seit jeher mein Anliegen, möglichst viele Leute vom Zauber des analogen Bilds zu überzeugen.

    2
  • Die Welt in den Augen von Herrn Willie: Lake Toba

    geschrieben von wil6ka am 2016-01-15 in #people #places
    Die Welt in den Augen von Herrn Willie: Lake Toba

    Lasst uns über die Schöpfung der Erde sprechen. Ein großer Knall, Meteoriten schlagen auf Planeten ein, Eiszeit und tektonischer Breakdance. Die Welt hat unglaubliches Potenzial mit ihren Landschaften, die durch die Elemente und die Zeit geschaffen wurden. Zuweilen können deine Augen diesen verblüffenden Prozess noch immer in Zeitraffer betrachten. Einer dieser mystischen Orte ist Lake Toba in Nordsumatra. Oder wie ihn die Ortsansässigen nennen: Danau Toba.

    1
  • Martin Liu Folgt dem Wind in der Mongolei mit der Minitar-1 Art Lens

    geschrieben von kasim-lks am 2016-01-30 in #people
    Martin Liu Folgt dem Wind in der Mongolei mit der Minitar-1 Art Lens

    "Fotografie ist ein Spiegel des Herzens.", das sind die Worte des Dokumentar-, Hochzeits-, und Porträtfotografen Martin Liu aus Hong Kong. Seiner Meinung nach muss der Fotograf die Geschichten, Erfahrungen und Werte seiner Motive verstehen, um die verschiedenen Seiten der Liebe festzuhalten. Um die unbezahlbaren Momente eines verliebten Paares einzufangen, nahm er die Minitar-1 Lens mit in die Mongolei zu einem einzigartigen Fotoshooting. Erfahrt in diesem Interview die Geschichten, die hinter diesen Bildern stecken und mehr über Martin Liu's Reise.