Wie man mit der Spinner 360° durch nervige Sicherheitskontrollen kommt

4

Lomographen, die mit ihrer Spinner 360° schon einmal auf Reisen waren, wissen, wovon ich spreche. Neun von zehn Mal wird dich der Sicherheitsdienst am Flughafen aufhalten und dieses granatenförmige Objekt untersuchen. Wie vermeidet man diese unangenehme und ärgerliche Situation? Hier sind ein paar Tipps!

Die Spinner 360° ist eine ideale Kamera für den Urlaub. Du kannst sprichwörtlich alles um dich herum festhalten. Deine Inspiration ist endlos, weil alles um dich herum neu für dich ist!

Aber wenn du deine Kamera mitnimmst, wird dir schnell auffallen, dass du bei allen Sicherheitskontrollen am Flughafen aufgehalten wirst und deine ganze Tasche wird durchsucht. Vor allem in meinem Heimatland, am Singapore Changi Airport (sie sind verrückt, aber erstaunlich effizient) wird dir das immer passieren. Immerhin sieht die Kamera wie eine Handgranate aus, vor allem mit der Reißleine.

Meine neue Besessenheit gilt dem Spinner Motorizer, der so fantastisch ist, weil ich jetzt auch drinnen Aufnahmen machen kann (Die sixtinische Kapelle! Die Pyramiden! Nachts am New York Times Square!). Aber findet ihr es nicht wirklich witzig, dass es wie ein High-Tech Sprengsatz mit Fernbedienung aussieht?! Mir läuft es kalt den Rücken hinunter, wenn ich daran denke, was der Sicherheitsbeauftragte glaubt, was ich als nächstes mache!

Ich habe ein paar einfache Tricks und hoffe, sie helfen allen, ihre wertvolle Zeit nicht verschwenden zu müssen und so stattdessen ihrem Flieger nachjagen oder im Duty Free Shop ihr Geld rauswerfen können. Außerdem können die ganzen argwöhnischen und bösen Blicke vermieden werden!

  1. Nimm die Anleitung mit. So kannst du ihnen zeigen, dass es wirklich eine Kamera und keine Bombe ist. Das ist wirklich mein Ernst!
  1. Packe die Kamera nicht in dein Handgepäck. Normalerweise sind sie beim Handgepäck pingeliger. Allerdings musst du deine Kamera sicher verwahren, indem du sie in Klamotten einwickelst, etc. Denke daran, deine Adresse an deiner Tasche zu befestigen, falls sie verloren geht!
  1. Wenn du wirklich paranoid bist, kannst du deine Kamera bei der Sicherheitsinspektion herausnehmen, sie freiwillig zeigen und ihnen dieses seltsame Ding erklären. Verpacke sie in einen dieser Plastikbeutel, die sie für kleine Sachen haben, und lass sie röntgen.

Der letzte Tipp, vergiss nicht im Urlaub Spaß mit deiner Spinner 360° zu haben! Das sind soweit meine Tricks. Vorschläge sind herzlich willkommen!

geschrieben von saysaysay am 2012-08-04 in #Gear #Tipster #spinner-360 #quickie-tipster #reisen #trick #reise #tipster #flughafen #tipp #sicherheitskontrolle #spincollecion #urlaub #spinner #kontrolle
übersetzt von wolkers

4 Kommentare

  1. lavidente
    lavidente ·

    Ich stand letzten Sommer vor diesem "Problem" - eigentlich war es keines, denn ich hatte 6 Kameras im Handgepäck und der Sicherheitsmann ließ sich alle erklären und zeigte sie seinem Kollegen, der dann auch total interessiert war ;)

  2. manus21
    manus21 ·

    ich flieg im September nach NY und hab mir genau diese Frage auch schon gestellt... ich denk, ich werd sie wohl mitm Gepäck aufgeben und hoffen, dass mein Koffer heil ankommt...

  3. moincherie
    moincherie ·

    Bei der letzten Sicherheitskontrolle habe ich dem Sicherheitsmann die Kamera einfach vorgeführt. Er war hellauf begeistert und ich bin gespannt auf das Foto :D

  4. zonderbar
    zonderbar ·

    @moincherie haha, das ist das beste!! die sicherheitsleute sind immer so begeistert von den kameras ;)

Mehr interessante Artikel

  • Interessante Bilder machen – Tipps zur künstlerischen Gestaltung: Teil 1

    geschrieben von dermanu am 2015-05-22 in #World #Tipster
    Interessante Bilder machen – Tipps zur künstlerischen Gestaltung: Teil 1

    Der Schuss aus der Hüfte gilt als Urprinzip der Lomographie. Nichtsdestotrotz hat sich die Szene weiterentwickelt und giert nach mehr. Das Medium der Wahl ist nach wie vor der analoge Film. Jedoch brauchen sich die Lomographen mit ihren Bildern nicht mehr vor denen ihrer digitalen Vettern verstecken. Der Film ist nur das Medium, die Kunst kommt vom Lomographen. In meiner Reihe möchte ich ein paar grundlegende Tipps geben, wie man den künstlerischen Ausdruck seiner Bilder verstärken kann.

  • Lomo’Instant Schnellschüsse: Hannah Brown

    geschrieben von hannah_brown am 2014-11-08 in #Gear #Tipster
    Lomo’Instant Schnellschüsse: Hannah Brown

    Es gibt so viele aufregende Dinge, die man mit der Lomo'Instant Kamera anstellen kann, dass man gar nicht weiß, womit man anfangen soll! Wir haben diese liebenswerte Lomo Kamera dem totalen Test unterzogen, um dir das ganze Potential der Kamera zu präsentieren! Hier sind einige top Tipps von Hannah Brown, wie das Fotografien von Graffitis und Doppelbelichtungen am besten gelingt.

  • Geoffrey Berliner über neue und alte fotografische Prozesse

    geschrieben von Jill Tan Radovan am 2015-06-10 in #People #Lifestyle #LomoAmigos
    Geoffrey Berliner über neue und alte fotografische Prozesse

    Geoffrey Berliner ist der Executive Director der Penumbra Foundation und des Center for Alternative Photography in New York. Als der Kopf einer Organisation, deren Ziele es sind 'eine umfassende Hilfsquelle für Fotografen jeden Levels' zu sein und 'den Einfluss, den Fotografie auf Kultur, Geschichte und die Künste hatte und immer noch hat, bekannt zu machen', ist sein Kontakt zu fotografischen Materialien - vom 19. Jahrhundert bis zu modernem Equipment - so umfangreich, dass man erst langsam anfängt zu verstehen, wie viel Wissen und Erfahrungen sich dieser Mann angeeignet hat. Seine Sammlung von über 2000 Vintage Petzval-Objektiven ist einmalig und zieht den Neid von sowohl traditionellen als auch zeitgenössischen Fotografen auf sich. Obwohl solche Objektive nicht unbedingt etwas für Anfänger sind, scheint Berliner sie mit einer Leichtigkeit zu bedienen und erzeugt dabei famose Ergebnisse.

  • Shop News

    Verschenke analoge Liebe

    Verschenke analoge Liebe

    Du suchst das perfekte Geschenk, kannst dich aber nicht entscheiden? Kein Problem! Gutscheine für den Lomography Online-Shop gibt es in Beträgen von 10 EUR aufwärts.

  • Fotogeschichten: roxyvonschlotterstein's Blick nach oben

    geschrieben von dopa am 2015-08-28 in #People #Lifestyle
    Fotogeschichten: roxyvonschlotterstein's Blick nach oben

    LomoAmiga Susann aka. roxyvonschlotterstein machte diesen erstaunlichen Schnappschuss und erzählt uns nun, wie es dazu kam.

  • 12 Monate, 12 Projekte: August - Cyanotypie

    geschrieben von Maaike van Stratum am 2015-08-28 in #Gear #Tipster
    12 Monate, 12 Projekte: August - Cyanotypie

    Mein Vorsatz für das Jahr 2015 ist es 12 fotografische Projekte zu machen, eines in jedem Monat. Im August waren Cyanotypien an der Reihe. Eine Cyanotopie ist ein altmodischer Kontaktabzug mit Hilfe des Sonnenlichts.

  • Foto des Tages von mapix

    geschrieben von petit_loir am 2015-08-28 in #World #News
    Foto des Tages von mapix

    Wir gratulieren mapix zum Foto des Tages!

    2
  • Shop News

    Dieser Film wird deine Welt verändern!

    Dieser Film wird deine Welt verändern!

    Traue dich und experimentiere mit LomoChrome Purple Film! Tauche deine Fotos in atemberaubende Lilatöne – mit einem Hauch von Pink, Blau und Grün – und bestaune deine traumgleichen Schnappschüsse.

  • Der LomoChrome Turquoise trifft die talentierte Mandi K. Smith

    geschrieben von Jill Tan Radovan am 2015-08-27 in #People #Lifestyle
    Der LomoChrome Turquoise trifft die talentierte Mandi K. Smith

    Als Kind bat sie Gleichaltrige für sie zu posieren und fotografierte sie mit der Kamera ihrer Mutter. Diese frühe Faszination für Kameras hat sich zu einer lebenslangen Passion entwickelt. Mit 25 ist Mandi K. Smith, das Kind aus Südkalifornien, das all sein Geld für Filme ausgegeben hat, jetzt eine versierte Fotografin.

  • Sexualität gemischt mit Verspieltheit: Die Fotografien von Eylül Aslan

    geschrieben von anamartaml am 2015-08-27 in #People #Lifestyle
    Sexualität gemischt mit Verspieltheit: Die Fotografien von Eylül Aslan

    Eylül Aslan's Arbeit ist der perfekte Mix aus geladener Spontanität und unverfrorenem Mut. Ihre Fotos sind ungewöhnlich aufgebaut. Sie schätzt echte Selbstdarstellung, ungeachtet gesellschaftlicher Normen. Die Berliner Fotografin scheint Trost im Absurden zu finden und zeigt das in ihrer Arbeit. In diesem Interview spricht sie über ihr Handwerk und für was es steht.

  • Foto des Tages von jazztrio2014

    geschrieben von petit_loir am 2015-08-27 in #World #News
    Foto des Tages von jazztrio2014

    Wir gratulieren jazztrio2014 zum Foto des Tages!

    9
  • Shop News

    Action-süchtig? Wir auch!

    Action-süchtig? Wir auch!

    Diese quadratische Multi-Linsen-Kamera bannt deine wilden Actionszenen in je vier Bildern auf ein 35mm Foto.

  • Frisch aus dem Labor: Fisheye No.2

    geschrieben von pearlgirl77 am 2015-08-27 in #People #Lifestyle
    Frisch aus dem Labor: Fisheye No.2

    Als ich dieses Jahr endlich mal wieder meine Fisheye No.2 nutzte, stellte ich fest, daß noch ein Film in der Kamera war. Ich war sehr gespannt, wie lange dieser wohl in der Kamera war und was ich darauf so alles fotografiert hatte!

  • Lomo'Instant Light Painting LomoAmigo: Ian Hobson

    geschrieben von hannah_brown am 2015-08-26 in #People #Lifestyle #LomoAmigos
    Lomo'Instant Light Painting LomoAmigo: Ian Hobson

    Ian Hobson ist ein Fotograf aus UK, der sich auf Light Paintings spezialisiert hat. Erst kürzlich hat er die Lomo'Instant mit dem Pixelstick getestet - eine unschlagbare Light Painting Kombination! Hier sind einige seiner wahnsinnig tollen Bilder, sowie ein paar Hinweise zu Lichtmalerei und Nachtaufnahmen.

  • Um die Welt mit dem Lomo'Instant Wettbewerb

    geschrieben von Eunice Abique am 2015-08-26 in #World #Wettbewerbe
    Um die Welt mit dem Lomo'Instant Wettbewerb

    Um die neue Lomo’Instant Montenegro zu feiern, rufen wir alle leidenschaftlichen Weltenbummler dazu auf, uns auf eine visuelle Tour durch die malerischen Orte zu führen, die das Design unserer Lomo'Instant Editionen inspiriert haben. Beeil dich, denn nur ein glücklicher Lomograph bekommt die Chance unsere "geheime Kamera-Sensation" mit nach Hause zu nehmen.