Wie man Newtonringe beim Scannen vermeidet

1

Als ich sah, wie teuer es wäre, alle meine Filmrollen entwickeln und Abzüge machen zu lassen und als mir klar wurde, dass mir keiner meine Spinner-Negative einscannen könnte, beschloss ich einen Filmscanner zu kaufen. Und wie jeder Lomograf, musste ich gegen einen der schlimmsten Feinde kämpfen: Die Newtonringe. Lies weiter und erfahre wie du sie zunichte machen kannst.

Ich fand eine gute Definition für Newtonringe: Newtonringe entstehen üblicherweise durch die Reflexion von Licht auf einer flachen Oberfläche auf eine runde Oberfläche. Die Feuchtigkeit im Scanner, sei es auf dem Negativ oder dem Glas (kleine runde Wassertröpfchen sorgen für die runden Ringe im Bild) führen zu diesem Problem.

Ein Beispiel für Newtonringe von photo.net

Professionelle Fotografen empfehlen ein “Anti-Newton-Glas” zu kaufen, um das Problem zu vermeiden; außerdem sollte die DigitaLiza Maske gute Arbeit leisten, da sie den direkten Kontakt zwischen Negativ und dem Glas des Scanners vermeidet. Ich habe noch einen Trick gefunden: Dabei legt man das Negativ von vorne nach hinten in die Scannermaske, so dass sich das Negativ an den Seiten aufdreht (es ist ja in der Patrone aufgerollt, daher rollt sich das Negativ ein), dadurch verliert das Bild aber viel von seiner Eigenheit. Es gibt deshalb einen leichteren Weg, mit diesem Feind fertig zu werden.

Alles, was du tun musst, ist ein dünnes Stück Stoff zwischen der Klappe und dem Glas des Scanners zu legen, so dass etwas Platz bleibt, zwischen dem Film und dem Glas. Für bessere Ergebnisse, solltest du deine Negative zuschneiden und für ein paar Stunden unter etwas Schweres legen, so dass sie so glatt und gerade wie möglich werden… et voilà! Keine Newtonringe mehr!

Licht kann auf dein Negativstreifen fallen und die Farben deiner Bilder ändern, wegen der Dicke des Stoffes.

Wenn du vermeiden willst, dass wegen des Stoffes Licht in den Scanner fällt, kannst du einfach eine Decke (oder ein Oberteil oder etwas ähnliches) über den Scanner legen.

Mit und ohne Stoff. Siehst du den Unterschied?

geschrieben von attelid am 2012-06-30 in #Gear #Tipster #quickie-tipster #newtonringe #scanner #scannen #film

Ein Kommentar

  1. mefias
    mefias ·

    Ich suche einen guten Scanner für negative im moment habe ich nur so ein 60 euro teil -kann mir bitte jemand eine empfehlung geben-danke für diesen sehr hilfreichen artikel

Mehr interessante Artikel

  • Ein schöner Kameragurt aus Paracord

    geschrieben von pearlgirl77 am 2014-07-31 in #Gear #Tipster
    Ein schöner Kameragurt aus Paracord

    Vor einiger Zeit entdeckte ich die Möglichkeiten von Paracordbändern in meinem Künstlerladen. Ich war begeistert von den Ideen und musste mir sofort zwei Bänder kaufen, um das selbst zu machen. Nachdem sie nun einige Zeit bei mir daheim rumlagen kam ich endlich dazu, mir damit einen Kameragurt für meine Yashica zu basteln.

    2
  • Tutorial: Rollei C41 Digibase – Farbfilmentwicklung

    geschrieben von sandravo am 2014-08-26 in #Gear #Tipster
    Tutorial: Rollei C41 Digibase – Farbfilmentwicklung

    Das Rollei C41 Digibase Kit ist eine tolle Methode, um deine Filme zu Hause zu entwickeln - auch für noch nicht so erfahrene Lomographen, denn mit diesem Kit kannst du auch mit niedrigen Temperaturen arbeiten, bei vielen anderen geht das nicht. Das Kit hat es mir ermöglicht, meine Farbnegativfilme, Redscales und Diafilme im Crossprozess erfolgreich zu entwickeln - sogar beim ersten Versuch. In diesem Tutorial erkläre ich euch den Entwicklungsprozess Schritt für Schritt und gebe euch eine hilfreiche Tabelle mit auf den Weg, die euch hilft, eure Filme richtig zu entwickeln.

    2
  • Dunkelkammer-Tipps: Kontaktabzüge mit Haushaltsmitteln

    geschrieben von dopa am 2014-11-23 in #Gear #Tipster
    Dunkelkammer-Tipps: Kontaktabzüge mit Haushaltsmitteln

    In Fotolaboren auf der ganzen Welt sind Kontaktabzüge ein gängiges Mittel, um zu bestimmen, ob die Bilder des entwickelten Films gelungen sind und bei welchem Bild es sich lohnt einen aufwändigen Abzug zu machen. Hast du kein voll ausgerüstetes Fotolabor zu Hause? Kein Problem! Lies weiter und ich zeige dir, wie du es mit Dingen machst, die du schon Zuhause hast.

    1
  • Shop News

    Lass deine Filme bei uns online entwickeln

    Lass deine Filme bei uns online entwickeln

    Du suchst schon seit Ewigkeiten nach einem passenden Filmlabor? Das LomoLab bietet dir Entwicklung, Scans und Abzüge deiner 35mm, 110 und 120 Filme, egal welches Format! Jetzt kannst du unbeschwert fotografieren ohne dir Gedanken über die anschließende Entwicklung zu machen.

  • 5. Oktober 2014, Olympiastadion Berlin

    geschrieben von anja-barbas am 2014-11-15 in #World #Locations
    5. Oktober 2014, Olympiastadion Berlin

    Das Olympiastadion in seiner strengen und weitläufigen Architektur ist mir durch den Geschichtsunterricht und durch unzählige Berichte und Fotografien von jeher ein Begriff. Als gelernte Fotografin bin ich darüber hinaus seit meiner Lehrzeit mit den Aufnahmen von Leni Riefenstahl vertraut. Ein Bildband mit Aufnahmen von ihr steht seitdem in meinem Regal. Im Rahmen eines Fernsehpots für die Satire Partei "Die PARTEI" zur Europawahl, bei dem ich mitgewirkt habe, war ich im letzten Jahr das erste Mal am Stadion und beschloss, für ein Fotoprojekt zurückzukommen. Am 5. Oktober 2014 war ich dann dort, meine Diana F, 3 Ilford SFX Filme und einen Rotfilter im Gepäck.

  • Meine Lomo’Instant Quick Tips

    geschrieben von tomas_bates am 2014-11-19 in #Gear #Tipster
    Meine Lomo’Instant Quick Tips

    Ich habe Anfang des Jahres beim Kickstarter Projekt für die Lomo'Instant mitgemacht und mich sehr gefreut, als ich sie letzte Woche erhalten habe. Ich liebe es, wie die Kamera einen auf ganz natürliche Art ermutigt mit den verschiedenen Funktionen zu experimentieren: Mehrfachbelichtungen mit verschiedenen Farben oder verschiedene Techniken, nach dem Auswurf des Fotos. Hier sind ein paar Tipps darüber, was ich bisher über die Kamera herausgefunden habe (und ein paar, die ich noch ausprobieren will!)

  • Agfa CTx 100 - Der Vorgänger des Precisas

    geschrieben von wil6ka am 2014-06-19 in #Reviews
    Agfa CTx 100 - Der Vorgänger des Precisas

    Der alte CT Precisa von Agfa ist einer meiner absoluten Favoriten, wenn es um gecrosste Diafilme geht. Ich habe mir über die Jahre auch eine staatliche Anzahl von Exemplaren gesichert und bewahre sie wie einen kleinen analogen Schatz im Kühlschrank und neben dem Stapel meiner Unterwäsche auf. Doch es gibt auch die bucklige Verwandschaft, die von mir auch gerne eingeladen und durch meine Kameras gezwirbelt wird. Sehr gerne kommt dabei der Agfa CTx zu Kaffee und Kuchen vorbei!

    14
  • Shop News

    Action-süchtig? Wir auch!

    Action-süchtig? Wir auch!

    Diese quadratische Multi-Linsen-Kamera bannt deine wilden Actionszenen in je vier Bildern auf ein 35mm Foto.

  • Easy: Die Bokeh-Doubles vom selben Spot

    geschrieben von bloomchen am 2014-09-19 in #Gear #Tipster
    Easy: Die Bokeh-Doubles vom selben Spot

    Meine Bokeh-Doubles kamen ja einigermaßen gut an. Und dann stand da diese Bitte im Kommentar, einen Tipster darüber zu schreiben und hier ist er nun. Ursprünglich stammt die Idee der Bokeh-Doubles von ein und demselben Spot, von Axel a.k.a. suicidekid aus Wien. Als ich seine Bilder vor etwas mehr als einem Jahr gesehen hatte, wusste ich sofort, dass ich das auch mal versuchen möchte. Und ich wusste auch schon wo. Auf einem Balkon im 14. Stock. Nach einem kurzen Testlauf mit der Lubi im Park bei mir um die Ecke war es dann soweit.

    5
  • Lomography x The Staves: Die Gewinner!

    geschrieben von petit_loir am 2015-03-31 in #People #Wettbewerbe
    Lomography x The Staves: Die Gewinner!

    Unser Lomography x The Staves Wettbewerb zum Thema "Brüder und Schwestern" endete am 23. März und es haben wirklich viele mitgemacht! Jetzt ist es an der Zeit, die von Lomography und The Staves gewählten Gewinner bekannt zu geben.

    3
  • Der Lomography X-Pro Slide 200 Film und meine Holga: Ein ausführlicher Bericht

    geschrieben von Lorraine Healy am 2015-03-31 in #Gear #Reviews
    Der Lomography X-Pro Slide 200 Film und meine Holga: Ein ausführlicher Bericht

    Die argentinische Autorin und Fotografin, Lorraine Healy aus dem Nordwest-Pazifik ist seit langem ein Fan von Plastik-Kameras und Autorin von "Tricks With A Plastic Wonder." Es ist eine Anleitung, wie man mit der Holga Kamera bessere Resultate erreichen kann und als eBook auf Amazon.com erhältlich. In diesem Artikel erzählt sie, wie sie sich in den Lomography X-Pro Slide 200 Film verliebt hat und warum sie ihn auf so viele Reisen mitnimmt.

  • Shop News

    Ein besonderes Portrait Objektiv

    Ein besonderes Portrait Objektiv

    Das Lomography Petzval Objektiv ist eine beeindruckende Neuauflage einer der ersten und großartigsten Objektive aller Zeiten. Jedes Objektiv besteht aus Messing sowie einer hochqualitativen Glasoptik und wird von Zenit in Russland hergestellt. Das Objektiv erstellt ein extrem scharfes Bild mit einer starken Farbsättigung und kunstvollen Vignettierung und bezaubert darüber hinaus noch mit einem wunderschönen Bokeh-Effekt. Zum ersten Mal überhaupt kann man den Petzval Stil nun mit (D)SLR Kameras mit Canon EF und Nikon F Aufsatz kreieren. Hol dir das Objektiv jetzt im Online-Shop!

  • Foto des Tages von baujulia

    geschrieben von petit_loir am 2015-03-31 in #People #News
    Foto des Tages von baujulia

    Wir gratulieren baujulia zum Foto des Tages!

    2
  • Aus Lomographien werden wunderschöne analoge Prints: Handgemacht von Lomography!

    geschrieben von sisu14 am 2015-03-30 in #Gear #News
    Aus Lomographien werden wunderschöne analoge Prints: Handgemacht von Lomography!

    Du hast tonnenweise fantastische Fotos gemacht?! Wie wäre es sie in analoge Drucke zu verwandeln, die du stolz zu Hause, im Büro oder Studio präsentieren kannst? Wenn du noch nicht weißt, wo du sie am besten drucken kannst, versuch es doch mit analogen Prints von Lomography - der perfekte Service für analoge Fotografen. Lomographen in Österreich, Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Italien, Belgien, den Niederlanden und Spanien können jetzt von diesem tollen Angebot profitieren!

  • Trickse den Belichtungsmesser deiner LC-A 120 aus!

    geschrieben von pearlgirl77 am 2015-03-30 in #People #Tipster
    Trickse den Belichtungsmesser deiner LC-A 120 aus!

    Für mich der einzige "Fehler" an der LC-A 120, sind die ISO-Zahlen, da ich einige alte niedrig empfindliche Filme habe und einen Redscale oder Purple gerne unter ISO 100 oder weniger verschieße. Jedoch habe ich dafür eine sehr einfache Lösung gefunden!