Wahrzeichen der Liebe

1

Das Taj Mahal ist ein Grabmal, das der Mughal-Herrscher Shah Jahan für seine geliebte Frau Mumtaz Mahal erbauen ließ.

Das Taj Mahal liegt beim Fluss Yamuna in Agra in Indien. Das Grabmal besteht aus weißem Marmor und ist mit viel Schmuck dekoriert. Die Bauarbeiten dauerten 22 Jahre. Man sagt, der Architekt Ustad Isa wurde nach der Fertigstellung des Grabmals getötet, weil der Herrscher Shah Jahan nicht wollte, dass der Architekt ein schöneres Gebäude als das Taj Mahal erschaffen würde.

Die Schönheit und Kraft von Shah Jahans Liebe wurde weltweit diskutiert. Das ist der Grund, warum Millionen Touristen (aus aller Welt, aber auch Einheimische) den Ort immer wieder besuchen.

Obwohl seit der Fertigstellung viele Jahrhunderte vergangen sind, glaube ich, dass jeder Besucher noch die große Liebe des Herrschers Shah Jahan spüren kann.

Dieses Monument der Liebe bleibt ewig in unseren Herzen. Und ich glaube, es wartet nur auf deinen Besuch.

geschrieben von inine am 2012-04-28 in #World #Locations #lomo #agra #backpacker #lc-a #india #select-type-of-location #tajmahal #ebx
übersetzt von wolkers

Ein Kommentar

  1. gepo1303
    gepo1303 ·

    Nice article. Please check out my Taj album! Visited it 2013 :-)

Mehr interessante Artikel

  • Das Petzval Objektiv, Christopher Logan und die New York Fashion Week

    geschrieben von givesmehell am 2015-04-18 in #People #LomoAmigos
    Das Petzval Objektiv, Christopher Logan und die New York Fashion Week

    Christopher Logan arbeitete wieder einmal mit Lomography zusammen, als er sein geliebtes Petzval Objektiv zur New York Fashion Week 2015 mitnahm! Das Petzval ist aufgrund seiner Vielseitigkeit die perfekte Wahl für große Events. Logan dokumentierte den Großteil der Fashion Week mit Ausrüstung von Lomography und wir sind sehr aufgeregt, nun ein paar seiner Aufnahmen mit dem Petzval mit euch zu teilen!

  • Photowalk zum Festival of Lights Berlin

    geschrieben von petit_loir am 2015-09-26 in #World #Events
    Photowalk zum Festival of Lights Berlin

    Bald ist es soweit: Vom 9. bis 18. Oktober findet in Berlin wieder das Festival of Lights statt! Die Gebäude und Wahrzeichen der Hauptstadt werden in strahlende Kunstwerke verwandelt. Ein besonderes Highlight für uns Fotoenthusiaten ist mit Sicherheit der Photowalk am 10. Oktober!

    2
  • Das Konstruktor Projekt von David Townsend

    geschrieben von Lomography London am 2015-12-02 in #People #Lifestyle #LomoAmigos
    Das Konstruktor Projekt von David Townsend

    Es war einmal an Weihnachten, da bekam David Townsend eine Konstruktor von seiner Frau. Sie entfachte eine Idee in seinem Kopf, inspiriert von Jack Lowes Lifeboat Station-Projekt und seiner Liebe zur Fotografie. Er baute die Konstruktor zusammen, gestaltete sie wunderbar nach seinen eigenen Vorstellungen und startete anschließend mit seinem ganz persönlichen Langzeit-Projekt ganz nach dem Motto: Eine Kamera hat man für's Leben, nicht nur für Weihnachten. In diesem Interview erfahrt ihr mehr über sein Projekt.

  • Shop News

    Sommer-Erinnerungen auf Sofortbild

    Sommer-Erinnerungen auf Sofortbild

    Mit der Lomo'Instant Kyoto Kamera kannst du deine analoge Erfahrung erweitern und großartige Sommer-Erinnerungen in einem Sofortbild festhalten!

  • Petzval LomoAmigo: Dale McCready

    geschrieben von hannah_brown am 2015-03-04 in #People #LomoAmigos
    Petzval LomoAmigo: Dale McCready

    Der Kameramann Dale McCready arbeitet in der Film/TV-Industrie und hat bereits für Programme wie Doctor Who und Merlin gearbeitet. Er war einer unserer Supporter für die Petzval Kickstarter Kampagne und nutzte das Objektiv kürzlich für ein neues BBC Drama, welches im März anlaufen wird. Dale hat netterweise ein paar seiner Petzval-Aufnahmen mit uns geteilt und mit uns über seine Liebe zu diesem Objektiv gesprochen. Lies das ganze Interview hier.

  • Der LomoChrome Turquoise trifft die talentierte Mandi K. Smith

    geschrieben von Jill Tan Radovan am 2015-08-27 in #People #Lifestyle
    Der LomoChrome Turquoise trifft die talentierte Mandi K. Smith

    Als Kind bat sie Gleichaltrige für sie zu posieren und fotografierte sie mit der Kamera ihrer Mutter. Diese frühe Faszination für Kameras hat sich zu einer lebenslangen Passion entwickelt. Mit 25 ist Mandi K. Smith, das Kind aus Südkalifornien, das all sein Geld für Filme ausgegeben hat, jetzt eine versierte Fotografin.

  • Über das Schauen und Sehen: Ein Interview mit Carly Zavala

    geschrieben von K. Aquino am 2015-09-24 in #World #Lifestyle
    Über das Schauen und Sehen: Ein Interview mit Carly Zavala

    Die Ehrlichkeit in Carly Zavalas Arbeit kommt im visuellen Fingerzeigen zum Vorschein. Das kann in so einfacher Form geschehen wie eine Frau, die direkt in die Kamera blickt, oder so tiefgründig sein wie ein Mann, der in Gedanken versunken ist. Es liegt in der Treue zu den Gegebenheiten des Motivs begründet. Was an Licht vorhanden ist, verstrickt sie zu einem eindrucksvollen Bild.

  • Shop News

    15% Rabatt auf Fisheye One & Fisheye No.2 Kameras

    15% Rabatt auf Fisheye One & Fisheye No.2 Kameras

    Weil das Leben bunt einfach mehr Spaß macht... Spare jetzt 15% Rabatt beim Fisheye One & Fisheye No.2 Kauf im Lomography Online-Shop!

  • Die Welt von Herrn Willie: Salvation Mountain

    geschrieben von wil6ka am 2015-07-01 in #World #Locations #Videos
    Die Welt von Herrn Willie: Salvation Mountain

    Leonard Knight verstarb im letzten Jahr, aber er hat ein unbeschreibliches Erbe hinterlassen, einen Inbegriff von Liebe, das ist der Salvation Mountain. Vom Jahr 1984 an bemalte und formte er einen kleinen Hügel in der kalifornischen Wüste, der farbenfroh wie ein Cupcake ist und wahrhaftig bedeutsam. Und wenn irgendetwas dafür bestimmt ist mit Lomography Kameras fotografiert zu werden, dann ist es dieser psychedelische, heilige Hügel.

  • Die LC-A 120 und ich: stellastellar

    geschrieben von petit_loir am 2015-04-23 in #People #Lifestyle
    Die LC-A 120 und ich: stellastellar

    Für stellastellar ist beim Fotografieren der Weg das Ziel. Auf diesem Weg und auch schon auf einige Reisen begleitet sie seit neuestem die LC-A 120. Warum diese Mittelformatkamera für sie ein echtes Geschenk ist, lest ihr hier im Interview.

  • Der Lomo’Instant Splitzer: Das Must-Have Accessoire zum Halbieren, Vierteln oder Achteln!

    geschrieben von bgaluppo am 2015-03-28 in #Gear #Lifestyle
    Der Lomo’Instant Splitzer: Das Must-Have Accessoire zum Halbieren, Vierteln oder Achteln!

    Was genau fühlst du, wenn du darauf wartest, bis deine Lomo'Instant Fotos entwickelt sind? Für mich ist es eine Mischung aus "Überrasch mich, liebe Lomo!" und "Hab ich das fotografiert, was ich wollte?" Ganz egal, wie du darüber denkst, mit dem Splitzer kannst du jede Menge coole Effekte auf deine Fotos zaubern!

  • Shop News

    Nie mehr ohne Film!

    Nie mehr ohne Film!

    Lass deinen Filmvorrat nie mehr zur Neige gehen! Profitiere von unserem monatlichen Film Abo Service und wähle dein passendes Filmpaket.

  • Fotografische Paare

    geschrieben von lomographymagazine am 2016-02-01 in #World #Lifestyle
    Fotografische Paare

    Wenn ein Fotograf einem Paar begegnet überfällt ihn der Instinkt: "Ist das ein besonderer, intimer Moment, über den ich gerade stolpere?". Auf jeden Fall sind diese Doppelungen von Motiven - zweier Vögel, zweier schwankender Pflanzen nebeneinander - glückliche Zufälle, insbesondere für dein Foto. Und auch für Muster und eigenartige Dinge ist es eine erfreuliche Tatsache, dass sie ihren Weg auf ein Alltagsbild finden.

    1
  • Skate-Fotograf Joe Brook testet das Petzval Objektiv

    geschrieben von antoniocastello am 2015-02-24 in #People #LomoAmigos
    Skate-Fotograf Joe Brook testet das Petzval Objektiv

    Joe Brook ist einer der gefragtesten Skate Fotografen an der Westküste. Seine Arbeiten waren bereits in Magazinen wie Trasher, Juxtapoz, Rolling Stone oder bei PDN und Kodak zu sehen. Nachdem er bereits Erfahrung mit einem alten Petzval Objektiv auf einer 4x5 Kamera gemacht hat, war es selbstverständlich für ihn das neue Objektiv zu probieren. Brook berichtet im Interview über sein Leben, seine Arbeit und das Fotografieren mit dem Lomograhy Petzval Objektiv.

    1
  • Der Shaka Surf Club – oder die Geschichte der ersten Surferin Indiens

    geschrieben von wil6ka am 2015-03-15 in #World #Locations
    Der Shaka Surf Club – oder die Geschichte der ersten Surferin Indiens

    Wellenreiten bedeutet Freiheit, die Einheit mit den Elementen der Natur. Kein Wunder, dass die Surf-Hotspots der Welt an hippiesken Sonnenorten wie Kalifornien und Hawaii liegen. Indien ist nicht unbedingt ein freies Land, vor allem Frauen leiden unter den Traditionen und dem Patriarchat. Einer jungen Frau ist das ganz egal, sie lebt ihre Freiheit, surfend auf einer Welle. Ishita Malaviya war 2007 als 17-jährige die erste indische Frau überhaupt, die auf ein Surfboard gestiegen ist, und das ist umso erstaunlicher, wenn man weiß, dass man in Indien noch nicht mal im Meer badet. Für eine kleine Fernseh-Reportage hatte ich die Möglichkeit Ishita zu besuchen und es waren intensive und schöne Tage in ihrem Shaka Surf Club.

    1