Meine erste (Lomo)-Kamera: die Diana F+

Vergangenen Sommer war ich in Berlin. Hätte ich mich nicht mit so vielen Leuten dort getroffen, hätte ich sie vielleicht gar nicht kennengelernt: die Diana, meine erste Lomo-Kamera.

Vergangenen Sommer habe ich mal wieder meinen Bruder in Berlin besucht. Momentan leben echt eine Menge Freunde von mir in Berlin und auch die wollte ich sehen und so kam es, dass wir uns einigen Nachmittag trennen wollten. Während die eine (etwas ambitioniertere) Gruppe das nächste Museum aufsuchte, schloss ich mich der Frühstückstruppe an. Als Treffpunkt machten wir mit der Museumsgruppe den Friedrichstadtpalast aus. Da meine Frühstücksgruppe doch schon etwas früher am Treffpunkt war, sahen wir den Lomography Store in der Friedrichsstraße. Ganz neugierig gingen wir hinein und da sah ich sie zu ersten Mal: die Diana.

Das letzte Urlaubsgeld wurde nach einiger Überlegung zusammengekratzt und einen Tag später habe ich dann zugeschlagen. In Köln schoss ich dann meine ersten Bilder und was folgte, waren diese großartigen Bilder:

Ich war total begeistert, was für fantastische Bilder man mit dieser Plastikkamera schießen kann.
Im Herbst 2011 bekamen wir Kölner (völlig zurecht) den zweiten Lomography Gallery Store, welcher auch zwei meiner Bilder in die Lomo-Wall mit aufgenommen hat (man, bin ich stolz):

Mittlerweile bin ich überzeugter Lomograph und Besitzer einer LC-A+ und Lubitel.
Die Diana+ wird aber immer etwas Besonderes bleiben, da sie schließlich meine erste Kamera war und ich durch sie die Liebe zur Fotografie kennenlernte. Ganz nebenbei ist sie natürlich, mit ihrem 60er Look, auch ein wahres Schmuckstück, wie man an dem Bild gut erkennen kann:

Ich kann jedem diese tolle Mittelformatkamera uneingeschränkt empfehlen. Die Mitarbeiter im Berliner Store haben mich damals wirklich super beraten und die Kölner sind sowieso ganz fantastisch.

geschrieben von fabo am 2012-03-05 in #Lifestyle #analogue-lifestyle #berlin #diana-f #lomography

Mehr interessante Artikel

  • Rettet die Negative!

    geschrieben von bloomchen am 2015-05-13 in #World #Lifestyle
    Rettet die Negative!

    Vor nun mehr als zwei Jahren bin ich auf der Suche nach alten Schallplatten (Vinyl) und eventuell auch einem Kamera-Schnäppchen, im tiefen Berlin-Neukölln in einen alten Haushaltsauflösungsladen gestapft und bin dort über eine kleine Kiste mit alten Rollfilm-Negativen gestolpert. Nach etwas Zögern hatte ich mich entschieden: Die rette ich vor der Mülltonne.

    11
  • Die Welt von Herrn Willie: Der Amazonas

    geschrieben von wil6ka am 2015-06-27 in #World #Locations
    Die Welt von Herrn Willie: Der Amazonas

    Es war der Amazonas, nach dem ich mich schon mein ganzes Leben lang gesehnt hatte. Und als es letztendlich ein fester Deal war, dass ich mit zwei meiner besten Freunde zum Copa do Mundo (Weltmeisterschaft) nach Brasilien reisen würde, mussten wir unser Abenteuer einfach am Amazonas starten. Ich hatte bereits Wissen über diesen magischen Ort tief im Regenwald. Wir hatten dort eine Hütte, die von ortsansässigen Menschen mit indigenem Hintergrund betrieben wurde, Holzhäuser, die auf dem Wasser lagen und nur wenige Touristen. Es war Ökotourismus, wie er sein sollte, um einen der eindrucksvollsten Orte, die ich je gesehen habe, zu bewahren und zu feiern.

    4
  • Lomo'Instant LomoAmigo: Sigi von C-Heads

    geschrieben von zonderbar am 2015-03-05 in #People #LomoAmigos
    Lomo'Instant LomoAmigo: Sigi von C-Heads

    Das schöne an analogen Kameras? Sie haben das besondere Talent, dich aus dem Haus zu locken und deine vertraute Umgebung auf ein Neues zu entdecken! Auch Sigi, Mitbegründerin von C-Heads, hatte Spaß dabei mit ihrer Lomo'Instant durch Berlin zu spazieren, Dinge aus einem anderen Blickwinkel zu sehen, mit Fremden ins Gespräch zu kommen und erwartungsvoll die Entwicklung ihrer Bilder zu beobachten. Im Interview berichtet sie über die Erfahrung mit ihrer ersten Lomo Kamera, und warum ihr die 10 goldenen Regeln der Lomographie dabei halfen, Lomography erst richtig zu verstehen.

  • Shop News

    35% Rabatt auf ausgewählte Kameras für Schüler, Studenten, Lehrer und Professoren

    35% Rabatt auf ausgewählte Kameras für Schüler, Studenten, Lehrer und Professoren

    Egal ob du Schüler, Student, Lehrer oder Professor bist, es wird Zeit, dass die lehrreichen Tage wieder Spaß machen und zwar mit erstklassigem Equipment! Profitiere von unserem Rabatt von bis zu 35% auf ausgewählte Lomography Kameras. Hol dir deinen persönlichen Gutscheincode!

  • Zenit ET – Eine wahre Errungenschaft

    geschrieben von annelena1108 am 2015-06-04 in #Gear #Reviews
    Zenit ET – Eine wahre Errungenschaft

    Da ich selbst anfangs mit einigen Unklarheiten und mangelnden Informationsmöglichkeiten über diese Kamera zu kämpfen hatte, sie jetzt jedoch nicht mehr missen will, kommt hier ein Review über die wundervolle sowjetische Schönheit. Die Zenit ET.

    3
  • Auf Lomo'Instant Festival Tour mit Berlin Sessions

    geschrieben von zonderbar am 2015-06-30 in #People #LomoAmigos
    Auf Lomo'Instant Festival Tour mit Berlin Sessions

    Wenn es nach unseren neuesten LomoAmigos Berlin Sessions geht, dann darf eine Kamera diesen Sommer nicht in der Tasche fehlen. Gemeint ist unsere allseits beliebte Lomo'Instant! Schon seit einiger Zeit begleitet sie die Crew des Videomagazins auf ihren Akustiksessions in Berlin und neuerdings auch auf den angesagtesten Festivals in Deutschland. Wie es ist mit der Lomo'Instant auf Festival Tour zu gehen und wen Berlin Sessions damit bereits abgelichtet haben, erfahrt ihr in unserem Interview!

  • Der Shaka Surf Club – oder die Geschichte der ersten Surferin Indiens

    geschrieben von wil6ka am 2015-03-15 in #World #Locations
    Der Shaka Surf Club – oder die Geschichte der ersten Surferin Indiens

    Wellenreiten bedeutet Freiheit, die Einheit mit den Elementen der Natur. Kein Wunder, dass die Surf-Hotspots der Welt an hippiesken Sonnenorten wie Kalifornien und Hawaii liegen. Indien ist nicht unbedingt ein freies Land, vor allem Frauen leiden unter den Traditionen und dem Patriarchat. Einer jungen Frau ist das ganz egal, sie lebt ihre Freiheit, surfend auf einer Welle. Ishita Malaviya war 2007 als 17-jährige die erste indische Frau überhaupt, die auf ein Surfboard gestiegen ist, und das ist umso erstaunlicher, wenn man weiß, dass man in Indien noch nicht mal im Meer badet. Für eine kleine Fernseh-Reportage hatte ich die Möglichkeit Ishita zu besuchen und es waren intensive und schöne Tage in ihrem Shaka Surf Club.

    1
  • Shop News

    Für Honig-Liebhaber: Diana F+ Honeycomb

    Für Honig-Liebhaber: Diana F+ Honeycomb

    Ein Schwarm fleißiger Bienen hat unsere kultige Mittelformat Kamera umzingelt! Hol dir die Diana F+ Honeycomb im besonderen Bienenwaben-Design.

  • Geoffrey Berliner über neue und alte fotografische Prozesse

    geschrieben von Jill Tan Radovan am 2015-06-10 in #People #Lifestyle #LomoAmigos
    Geoffrey Berliner über neue und alte fotografische Prozesse

    Geoffrey Berliner ist der Executive Director der Penumbra Foundation und des Center for Alternative Photography in New York. Als der Kopf einer Organisation, deren Ziele es sind 'eine umfassende Hilfsquelle für Fotografen jeden Levels' zu sein und 'den Einfluss, den Fotografie auf Kultur, Geschichte und die Künste hatte und immer noch hat, bekannt zu machen', ist sein Kontakt zu fotografischen Materialien - vom 19. Jahrhundert bis zu modernem Equipment - so umfangreich, dass man erst langsam anfängt zu verstehen, wie viel Wissen und Erfahrungen sich dieser Mann angeeignet hat. Seine Sammlung von über 2000 Vintage Petzval-Objektiven ist einmalig und zieht den Neid von sowohl traditionellen als auch zeitgenössischen Fotografen auf sich. Obwohl solche Objektive nicht unbedingt etwas für Anfänger sind, scheint Berliner sie mit einer Leichtigkeit zu bedienen und erzeugt dabei famose Ergebnisse.

  • Lomography X FOTO HITS - Ein Wettbewerb für Mittelformat-Liebhaber

    geschrieben von luzia_kettl am 2015-11-26 in #World #Wettbewerbe
    Lomography X FOTO HITS - Ein Wettbewerb für Mittelformat-Liebhaber

    Die Detailgenauigkeit und die hohe Bildqualität machen das analoge Mittelformat zur Wahl Nummer Eins, wenn es um ausdrucksstarke Bilder geht. Bis heute schwören viele Fotografen auf dieses Format, und wir bei Lomography stellen sicher, dass das auch so bleibt! Die aktuelle Ausgabe des FOTO HITS Magazins beschäftigt sich derzeit mit dem Thema und wir wollen ihnen beweisen, warum Mittelformat-Fotografie nicht grundlos als Königsklasse bezeichnet wird. Zückt eure Diana F+, Holga 120, Lubitel 166+ oder die neue Lomo LC-A 120 - wir wollen eure besten Mittelformat-Glanzstücke sehen!

    3
  • Chlorophyll Prints von Binh Danh: Ein Interview

    geschrieben von lomographymagazine am 2016-02-08 in #People #Lifestyle
    Chlorophyll Prints von Binh Danh: Ein Interview

    Die Arbeit von Binh Danh gibt dem Unaussprechlichem Raum, wahrgenommen zu werden. Wenn es sich dabei noch dazu um das Thema Krieg handelt, zählt jedes Detail. Wie kann sich eine Person an so ein gewaltiges Thema wagen, in dem es um den Tod und den Wert des Lebens geht? Ein Einmann-Job betrifft auf einmal viele Menschen. Also machte Binh Danh für seine Serie "Immortality: The Remnants of the Vietnam and American War" Chlorophyll-Prints, um die unvermeidlichen Spuren des Kriegs in der Landschaft zu zeigen. Soldaten und Zivilisten, deren Gesichter archiviert wurden, wird die Chance gegeben, in Erinnerung zu bleiben.

  • Shop News

    Sommer-Erinnerungen auf Sofortbild

    Sommer-Erinnerungen auf Sofortbild

    Mit der Lomo'Instant Kyoto Kamera kannst du deine analoge Erfahrung erweitern und großartige Sommer-Erinnerungen in einem Sofortbild festhalten!

  • savas78 ist unser LomoHome der Woche!

    geschrieben von luzia_kettl am 2016-02-08 in #People #News
    savas78 ist unser LomoHome der Woche!

    Herzlichen Glückwunsch savas78, du bist unser LomoHome der Woche!

    6
  • Foto des Tages von uso

    geschrieben von luzia_kettl am 2016-02-08 in #People #News
    Foto des Tages von uso

    Herzlichen Glückwunsch uso zum Foto des Tages!

    1
  • Chris Pollard Fotografierte mit der Lomo'Instant Wide

    geschrieben von Lomography am 2016-02-07 in #World #LomoAmigos
    Chris Pollard Fotografierte mit der Lomo'Instant Wide

    Chris Pollard ist ein Modefotograf aus Großbritannien mit einer Schwäche für analoge Methoden und Kameras. Er nahm die Lomo'Instant Wide mit zur Londoner Fashion Week und hatte auf den Partys jede Menge Spaß mit den Models, Designern und Bloggern der Modeszene.